Cube Stereo 170

Dabei seit
5. August 2020
Punkte Reaktionen
34
Immer diese Sonderregelungen...wäre ja kein Problem, wenns einfach funktionieren würde, aber das Knarzen geht mir schon jetzt auf den Zeiger.
Das Rad kostet fast 4000 Flocken und hört sich nach zwei Wochen an, wie ein 20 Jahre altes Stadtrad.
 

stormrider1971

flow is my wow
Dabei seit
19. Dezember 2005
Punkte Reaktionen
1.917
Ort
Schwarzwald
Wenn das wirklich darauf hinausläuft das nur der Original-Steuersatz von Acros passt fände ich das schon eine echte Frechheit. Ich möchte gerne die Freiheit haben auch Teile von anderen Herstellern verbauen zu können. Die Achsen scheinen ja zumindest Standard zu sein. Was ist denn am 170er für ein Innenlager verbaut?
 
Dabei seit
5. August 2020
Punkte Reaktionen
34
Ja, das finde ich auch extrem nervig. Dann muss ich wohl tatsächlich zu nem Radbauer hier gehen und mir etwas überlegen...
Meinst du das Tretlager? Ist auf jeden Fall ein Pressfit (was ich auch schon etwas ungeil finde) aber welche Größe es hat, weiß ich nicht.
 
Dabei seit
5. August 2020
Punkte Reaktionen
34
Ich hatte am Freitag bezüglich des Steuersatzes eine Mail an Cube geschrieben, in der ich gefragt habe, ob es nicht möglich ist, den verbauten Steuersatz gegen einen "normalen" zu tauschen, da der verbaute Konstruktionsbedingt schnell zum Knarzen tendiert.
Gerade hab ich die Antwort bekommen, dass mir da keine genaueren Informationen gegeben werden können und das nur ab Werk verbaute Teile getestet und freigegeben sind und dass ich mich bitte an den Händler wenden soll.
Na das nenne ich mal guten Kundensupport:bier::wut:
 
Dabei seit
10. Juli 2017
Punkte Reaktionen
220
Ort
München
tja, bei Cube zahlt man leider weder für Langzeitqualität, noch Service. Irgendwo müssen die Preise ja herkommen.
Ich hatte damals auch eine Frage gestellt und nicht mal eine Antwort bekommen. Der "offizielle" Cube Store war auch ein Totalausfall.
 

skreetzh1dda

just cruisin
Dabei seit
23. Juli 2019
Punkte Reaktionen
371
Ja moin,
ich weiß beim besten Willen nicht, wie das bei andren Händlermarken abläuft, aber ihr schließt nunmal keinen Vertrag mit Cube, sondern mit eurem Verkäufer. Wenn das Auto von euch n Problem macht fahrt ihr auch zu eurem Händler und schreibt nicht dem Produzenten ne Mail. Kann natürlich verstehen, dass sowas frustet, aber mei, es ist n Händlerbike, man ist da nicht nur bei Cube auf einen guten Händler angewiesen
 
Dabei seit
5. August 2020
Punkte Reaktionen
34
Nein, da verstehst du mich jetzt eventuell falsch. Ich hatte jetzt nicht die Hoffnung, dass die sagen "mit dem Knarzen kann ja nicht sein, schick uns mal das Bike zu und wir schauen uns das genau an und finden ne Lösung". Aber Cube ist der Hersteller und "Bauer" dieses Bikes...wenn jemand weiß, was da für ein Steuersatz rein kann, dann ja wohl die. Und einfach nur eine Info zu bekommen, was da eventuell rein kann oder was nicht, ist ja wohl nicht zu viel verlangt.
Wenn ich mich mit dem Problem an den Händler wende, wird sich dieser zu 99% eh mit Cube in Verbindung setzen...da können die potentielle Infos auch direkt an mich geben, schließlich ist das mein Bike.
 
Dabei seit
26. August 2012
Punkte Reaktionen
24
Welche kettenblatt größe fährst du?
Ich habe 34z. versucht. und es gibt keinen raum zwischen kettenblatt und kettenstrebe. Soll ich also gegen breitere kettenlinien kurbeln tauschen oder versuchen, eine unterlegscheibe unter den kurbeln zu verwenden, um sie breiter zu machen?
 
Dabei seit
10. Juli 2017
Punkte Reaktionen
220
Ort
München
Ja moin,
ich weiß beim besten Willen nicht, wie das bei andren Händlermarken abläuft, aber ihr schließt nunmal keinen Vertrag mit Cube, sondern mit eurem Verkäufer. Wenn das Auto von euch n Problem macht fahrt ihr auch zu eurem Händler und schreibt nicht dem Produzenten ne Mail. Kann natürlich verstehen, dass sowas frustet, aber mei, es ist n Händlerbike, man ist da nicht nur bei Cube auf einen guten Händler angewiesen
bei Santa Cruz kannst du bspw. direkt mit dem Hersteller kommunizieren und erhältst auch fachkundige Infos. Allein auf deren Homepage stehen zig Angaben zu Einbaumaßen und möglichen Komponenten.
Klar, kostet n gutes Stück mehr, jedoch bist du dann nicht allein der Gnade des Händlers abhängig.

Ich kann den Ärger von Boogeyman komplett verstehen. Er frägt ja nur nach einem Einbaumaß.
 

stormrider1971

flow is my wow
Dabei seit
19. Dezember 2005
Punkte Reaktionen
1.917
Ort
Schwarzwald
Ja moin,
ich weiß beim besten Willen nicht, wie das bei andren Händlermarken abläuft, aber ihr schließt nunmal keinen Vertrag mit Cube, sondern mit eurem Verkäufer. Wenn das Auto von euch n Problem macht fahrt ihr auch zu eurem Händler und schreibt nicht dem Produzenten ne Mail. Kann natürlich verstehen, dass sowas frustet, aber mei, es ist n Händlerbike, man ist da nicht nur bei Cube auf einen guten Händler angewiesen
Die Info bezüglich eines Einbaumaßes sollte man schon auch vom Hersteller bekommen. Der besagte ACROS Winkelsteuersatz wird auf der CUBE-Seite samt Bezeichnung angepriesen, leider ohne Maße. Die bisherigen Infos wurden über die ACROS-Seite gefunden. Es scheint (ich hab nichts anderes gefunden) als ob nur dieser eine Steuersatz in das CUBE170 passt (oberer Durchmesser 45mm). Wenn das so wäre erwarte ich diese Info vom Hersteller des Bikes, besser noch er schreibt das in die Beschreibung auf seiner Webseite.

Es scheint als ob die mal schnell einen neuen Standard "erfunden" haben. :aufreg: Was ist denn wenn ACROS die Dinger in zwei Jahren ausverkauft hat? Soll ich mir jetzt auf Verdacht einen in die Schublade legen?

Eine offene Kommunikation seitens CUBE wäre hier wünschenswert.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
5. August 2020
Punkte Reaktionen
34
Welche kettenblatt größe fährst du?
Ich habe 34z. versucht. und es gibt keinen raum zwischen kettenblatt und kettenstrebe. Soll ich also gegen breitere kettenlinien kurbeln tauschen oder versuchen, eine unterlegscheibe unter den kurbeln zu verwenden, um sie breiter zu machen?

Also ich fahre das standardmäßige 30T-Kettenblatt und ja, zur Kettenstrebe hin ist nicht viel Platz. Hab um meine noch Polsterband als Schutz gewickelt und ein klein wenig ist da schon vom Kettenblatt weggehobelt worden. Keine Ahnung, ob du da einfach mit Unterlegscheiben arbeiten kannst...theoretisch sollte das gehen, allerdings verringerst du damit auch die Fläche, auf der die Kurbel aufliegt. Kannst es ja einfach mal probieren.

@die anderen hier
Wie gesagt, ich dachte, dass Cube da eventuell mehr weiß und hatte auf konstruktive Informationen und nicht auf so ein plumbes "können da keine weiteren Infos geben, geh zum Händler und frag da" gehofft. Naja, ist halt jetzt so.
Hab eben mal mit dem Radbauer zwecks der Herstellung von Lagerschalen aus Metall gesprochen, leider kann er mir da aber wohl auch nicht weiterhelfen :/
Sieht fast so aus, als komme ich nicht drum herum, den Steuersatz einfach ständig zu demontieren und zu fetten. Oder hat von euch noch jemand ne Idee?
 
Dabei seit
5. August 2020
Punkte Reaktionen
34
Stimmt, die Schale müsste ja wegen der Drehbarkeit praktisch rausfallen.
Ich hätte leider erst kommendes WE Zeit.

Ja, die Schale wird tatsächlich einfach nur reingelegt. Hoffe da aktuell auch einfach auf einen Tippfehler. Wenn es so ist, baue ich da einfach einen normalen Steuersatz ein und dann hat sich das Thema.
Soweit ich gesehen habe, hat Acros nur diesen einen Winkel-Steuersatz im Angebot und bei Radon steht ja 44mm im Text.
 
Dabei seit
29. September 2018
Punkte Reaktionen
166
Guckt mal hier. Kollege hat ein race in Large bestellt und das ist heute gekommen (siehe Bilder). Das ist doch klar ein M Rahmen oder ? Das Bike ist komischerweise auch als Large 20" bedruckt/einlackiert. Ihm ist es erst gar nicht aufgefallen (kennt sich damit auch noch nicht so gut aus). Was ist da passiert ? Gekauft bei Bike-discount
20201026_184851.jpg

20201026_184902.jpg
 
Dabei seit
29. September 2018
Punkte Reaktionen
166
Haben nachgemessen
Sitzrohr ist 420mm
Oberrohrlänge ca. 580mm

die Daten passen 1zu1 zum 18"/M Rahmen. Ist ihm dann auch aufgefallen als die Folie
die für einen L Rahmen gedacht war, am Sitzrohr mal so überhaupt nicht passt von der Länge :(
 
Oben