Deore ST-M 510 womit ersetzen?

Dabei seit
20. Oktober 2019
Punkte Reaktionen
0
Ort
Rheinhessen
Hi,
Es geht um das Koga Miyata Terraliner meiner Frau, gut 10 Jahre alt, Deore 3x9 Gruppe mit kombinierten, Schalt/Bremshebeln und V-Brakes.
Seit kurzem lässt sich das Schaltwerk kaum schalten, keinerlei Vorspannung mehr im Rapidfire Schalthebel vorhanden. Zugspannug passt und Schaltwerk scheint ok zu sein.
Ich tippe auf einen inneren Defekt im Schalthebel. Bin natürlich für Reparaturtipps offen, rechne aber eher mit dem Tausch des/der Schalt/Bremshebel.
Jetzt ist natürlich kein ST-M 510 zu bekommen, nur die neumodischeren ST-M 530 mit Schremshebel. Davon ab, dass ich die eigentlich nicht will, wohl nicht mit den vorhandenen Komponenten kompatibel, andere Schaltrichtung?
Alternativ sind mir verfügbare Deore LX ST-T 660 begegnet, die haben statt Rapidfire Rapidfire plus. Gehe ich recht in der Annahme, dass auch diese nicht kompatibel sind?
Am liebsten wäre mir eine plug n play Lösung mit neuen oder neuwertigen Teilen und nicht unter Deore.
Ich bin Laie ohne zwei linke Hände und für jeden Tipp dankbar.
Gruß Nico
 
Dabei seit
23. Oktober 2012
Punkte Reaktionen
449
Alternativ sind mir verfügbare Deore LX ST-T 660 begegnet, die haben statt Rapidfire Rapidfire plus. Gehe ich recht in der Annahme, dass auch diese nicht kompatibel sind?
Wenn die 9fach sind, funktionieren die bei dir.
Du könntest natürlich auch Schalt- und Bremshebel separat erwerben. Damit steigt die Anzahl möglicher Optionen.
 
Dabei seit
20. Oktober 2019
Punkte Reaktionen
0
Ort
Rheinhessen
Ich weiß es ehrlich gesagt nicht. Man ließt halt sehr widersprüchliches zur Kompatibilität. Ursprünglich bin ich auch davon ausgegangen, dass alle Deore 9-fach Generationen mit Seilzugbremsen untereinander austauschbar sind.
 
Dabei seit
7. März 2008
Punkte Reaktionen
6.526
Ort
Wien
Sind auch kompatibel . Nur die Schaltlogik ist anders . Funktioniert trotzdem würde ich aber mit normalen Schaltwerken nicht nehmen .
Ich würde diese nehmen . Funktionieren sehr gut .
und
 
Dabei seit
13. Juli 2020
Punkte Reaktionen
0
Hi, ich habe exakt das selbe Problem wie Naucrates und finde keinen Ersatz des Schaltbremshebels sr m 510.
Warst du mit den o. G. Teilen erfolgreich? Liebe Grüße
 
Dabei seit
13. Juli 2020
Punkte Reaktionen
0
Danke. Das hab ich bereits versucht, leider erfolglos. Hängt vermutlich an einer Feder/Draht im innern des Schalthebels das bekomme ich aber nicht repariert.
Bin einfach froh wenn ich Ersatz finde und den ordentlich montiert bekomme.
 
Oben