Der B+ / 27.5+ midfat Reifenthread

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. US.

    US.

    Dabei seit
    04/2006
    Das wär natürlich ein Spitzenservice :daumen:
    Hillbilly/Purgatory/Butcher haben ja anscheinend alle dasselbe casing.

    Gruß, Uwe
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. mike79

    mike79

    Dabei seit
    09/2009

    Kann ich gerne am Wochenende machen...vorher komm ich nocht dazu
     
  4. Balu.

    Balu. Singlespeedbär

    Dabei seit
    04/2004
    Wenn dir der Rekon schon zu wenig Enduro ist brauchst dir den Vittoria nicht anzuschauen, der ist eher Marathon und XC. Ich hatte dan nur der Vollständigkeit halber aufgelistet. Für mich wird es der Schönwetter und Langstreckenreifen.
     
  5. zotty

    zotty GRRRRRRRR

    Dabei seit
    06/2004
    butcher am VR kannste vergessen, ausser du willst nur im trockenen fahren.
     
  6. Balu.

    Balu. Singlespeedbär

    Dabei seit
    04/2004
  7. US.

    US.

    Dabei seit
    04/2006
    Bin davon ausgegangen, dass der dem Minion (DHRII?) entspricht. Dann vielleicht doch den Hillbilly.

    Danke, da kommen doch noch Alternativen :daumen:
     
  8. mike79

    mike79

    Dabei seit
    09/2009
    Der ist halt echt schwer der goodyear :)
     
  9. Butcher entspricht eher dem DHF wenn du dir die Stollen anschaust. DHRII kann da deutlich mehr wenn es nass wird.
     
  10. mike79

    mike79

    Dabei seit
    09/2009

    Bin auf Grund der Wetterlage doch heute schon dazu gekommen....

    Hillbilly in 2,6 ist an den Stollen (breiteste Stelle) etwa 61mm breit. Der Rekon im Vergleich 63mm. Der Rekon hat auch mehr Volumen und ist höher als der Hillbilly...
    Insgesamt einfach "mehr" Plus Reifen.

    Gemessen auf einer 26mm Felge - wird bei breiteren Felgen anders aussehen wobei ich die 26mm für mich als überraschend tauglich empfunden habe für die Breite
     
  11. zotty

    zotty GRRRRRRRR

    Dabei seit
    06/2004
    beides nein. ist ein trocken reifen für einfaches gelände mir wenig rollwiderstand.
    bei interesse(PN an mich) kannste gerne einen 2,8x27.5 butcher von mir kaufen. 50km max. gelaufen für kleines geld.
     
  12. US.

    US.

    Dabei seit
    04/2006
    Danke dir :bier:
    Auch wenn die Felge nur 26mm hatte, ist das doch nicht so breit.
    Meine Rekon 2,8" haben auf 36mm Maulweite 67mm, die 2,8"er Minions inzwischen 69mm, Magic Mary 2,5" und WTB Breakout 2,5" haben 65mm.
    Gut, 2,8"er gibt's nicht für 29", aber ein Volumen wie die 2,5"er WTB-Reifen wäre schon nett.
    Habe noch etwas Zeit, bis die Laufräder kommen und werde dann halt einfach mal die Specialized ausprobieren.

    Danke, aber ich brauche 29". 2,8"er in 27,5 habe ich genug.

    Gruß, Uwe
     
  13. zotty

    zotty GRRRRRRRR

    Dabei seit
    06/2004
    das wusste ich nicht . bei 29" als plus refen musst du unbedingt eine 29+ gabel haben. die 29x2,8 und mehr, bauen sehr hoch
     
  14. Meine nächste Investition wird eine RS pike 29+ mit 160mm werden.
    Die Fox 36 fasst zwar meinen 29x3.0 Minion dhf maxxterra aber doch sehr knapp. (75mm)
    Der dhf 3.0 ist absolut genial vorne. War gerade in Saalbach technische Trails fahren und das ging alles so schön sicher und gut, egal ob feucht oder trocken. Selbst den Abstecher in den Bikepark steckt der super weg.
    Mit dem Hillbilly 2.6 war ich auch sehr zufrieden.
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  15. tiss79

    tiss79 Old school

    Dabei seit
    10/2005
    Hallo Uwe,

    Hast Du WTB Convict bzw. Breakout selbst gemessen? 65mm Breite wäre ja hervorragend, zumal WTB sie schmaler angibt. Wenn sie so breit kommen, wäre das eine Überlegung wert .

    Danke und Gruß
    Matthias
     
  16. Ptrr

    Ptrr

    Dabei seit
    10/2017
    Der WTB Breakout 2.5 Tough/Fast Rolling kommt bei mir auf 65mm jedoch nur bei 40mm Innenweite. Bei 35mm Innenweite kommt er auf 64,5mm.
    IMG_1607.
     
  17. tiss79

    tiss79 Old school

    Dabei seit
    10/2005
    Astrein, vielen Dank!
    Ich habe auch 40mm Felgen und 65 ist super, so breit kommt der 2,6 Hillbilly auch. Dann ist der Convict mal einen Versuch wert.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  18. US.

    US.

    Dabei seit
    04/2006
    Hi Matthias, ja 65mm bei 36er MW.
    Also deutlich breiter als 2..5er Maxxis oder 2.35er Schwalbe. Aber 2.8er Maxxis sind schon noch voluminöser.
    Gruss Uwe
     
  19. tiss79

    tiss79 Old school

    Dabei seit
    10/2005
    Danke, dass klingt sehr gut. Ja, Maxxis kommen noch etwas voluminöser, aber grad dieser Unterschied macht den Convict dann interessant. Und das er eine recht ausgeprägte Karkasse haben soll.
     
  20. der-gute

    der-gute DER Swinger im Puff

    Dabei seit
    12/2007
    Gibt es denn von Maxxis einen 27.5x2.8/3.0 mit echt stabiler Karkasse?

    So wie die GRID von Specialized.
     
  21. tiss79

    tiss79 Old school

    Dabei seit
    10/2005
    Falls jemand Lust auf einen Terrene Chunk 27.5x3.0 (ca. 120 km gefahren) für sehr schmales Geld hat, einfach melden.

    Gruß
    Matthias
     
  22. Balu.

    Balu. Singlespeedbär

    Dabei seit
    04/2004
    Ich hab den LRS gerade nicht hier, der dient gerade zu Anprobezwecken, wie im Aufbauthread beschrieben haben wir viel rumprobiert und hin und hergetauscht. Ich habe die Breite nie gemessen, da die schmalste Stelle bei mir nach oben war.
    Ich reiche das nach wenn ich den zurückhabe.

    P.S: Ich meine mich aber zu erinnern es war ziemlich nach am Aufdruck, gemessen glaube ich 66mm auf ner 30 Felge.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Juni 2018
  23. Balu.

    Balu. Singlespeedbär

    Dabei seit
    04/2004
    So jetzt ist der Tauschkreis erstmal beendet :

    [​IMG]
     
  24. CC.

    CC. +size matters

    Dabei seit
    12/2011
    Erzähl doch mal von Deinen Erfahrungen mit dem Chunk. Ist es der Though? Such noch was fürs Vorderrad für steil, wurzelig, feucht und lose-steinig...
     
  25. tiss79

    tiss79 Old school

    Dabei seit
    10/2005
    Eines vorweg, der Reifen ist mittlerweile verkauft.
    Meine Erfahrungen waren gut. Es war die Tough Version, die Karkasse dämpft ziemlich gut, ist sehr stabil. Den Reifen kann man, bzw. Muss man, mit wenig Luftdruck fahren, damit er sein Potential entfaltet. Für langsame, technische Sachen bin ich ihn mit 0,85 bar gefahren.
    Der Reifen hat viel Volumen und man kann ihn gut durch verblockte Passagen prügeln.
    Im feuchten ist er gut, im nassen lässt er aber deutlich nach. Auf nassen Wurzeln geht er recht unvermittelt weg, wo z.B. Ein DHR II 2.8 noch gut gript.
    Ich habe aber einige Reifen getestet und für mich gibt es bessere Allrounder, die mir einfach besser liegen.