Der HD3 Aufbauthread

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. lvhdds

    lvhdds

    Dabei seit
    04/2009
    Nach 1,5 Jahren im Einsatz waren insbesondere im oberen Umlenkhebel die Lager durch. Die schmale Lagerbasis macht den Kugellagern wohl doch zu schaffen. Habe mir mal passendes Werkzeug und hochwertige Enduro Bearings besorgt. Die doppelreihigen Lager auf der Antriebsseite im unteren Hebel waren allerdings sehr schwer zu bekommen. In ganz Deutschland ausverkauft.

    [​IMG]
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. [​IMG]

    Ich bringe mal wieder etwas Leben hier rein!
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  4. Schnieke Kiste! Das HD3 gefällt mir persönlich noch besser als das 4er ... ein wunderschönes Bike!
     
  5. lvhdds

    lvhdds

    Dabei seit
    04/2009
    Aufgebaut wird hier im Thread wahrscheinlich nicht mehr :cool: ...aber ein HD3 muss schließlich auch gepflegt werden :daumen: Den ersten Wintereinbruch nach dem "endless summer" habe ich mal genutzt:

    - alle Lager in den Umlenkhebeln neu (leider sind die Dichtungen blau und rot) - egal
    - alle Außenhüllen & Züge neu
    - großes "ride silent" Paket. Die innenverlegten Züge ohne Röhrchen können schon mal akustisch in den Vordergrund treten. Am auffälligsten ist aber definitiv die außenverlegte Bremsleitung gewesen.
    - Alle innenverlegten Züge sind jetzt mit Schaumstoff ummantelt
    - Unter dem Rockguard liegt die Bremsleitung komplett auf Slapper Tape auf
    - Im Bereich zw. Rockguard und Steuerrohr habe ich die Bremsleitung an mehreren Stellen mit Slapper Tape beklebt
    - Mal schauen, ob jetzt endlich halbwegs Ruhe auf dem Trail herrscht

    [​IMG]

    [​IMG]

    - 2,5" Aggressor am Non-Boost Hinterbau funktionieren natürlich super. Sind aber vom Freigang grenzgängig. Selbst bei trockenen Bedingungen gibt es Schleifspuren an der Folierung aufgrund der Verwindungen. Für matschige Verhältnisse eher keine Empfehlung.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. November 2018
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  6. Habe an meinem HD3 noch keine Leitung klappern gehört. Liegt möglicherweise aber auch am lauten Freilauf :cool:.

    Sind das spezielle Lager ( der Farbe wegen)?
     
  7. lvhdds

    lvhdds

    Dabei seit
    04/2009
    Bei mir hat es zum Schluss nur noch geknarzt und geklappert. Mittlerweile bin ich mehrmals unterwegs gewesen. Die Mühe hat sich gelohnt. Die Bremsleitung gibt endlich Ruhe. Das Knarzen vom Hinterbau ist ebenfalls Geschichte.

    Lager sind alle von Enduro Bearings.
     
  8. Alles klar.

    Danke für die Antwort.
     
  9. mr320

    mr320

    Dabei seit
    01/2006
    Wie hast du denn die Lager aus und eingepresst. Spezialwerkzeug oder bekommt man das auch mit zweckentfremdeten Werkzeug aus der Hobbywerkstatt hin?
    Steht jetzt bei mir im Winter auch an. Lager hab ich schon.
     
  10. lvhdds

    lvhdds

    Dabei seit
    04/2009
    Ich habe mir mal ordentliches Werkzeug besorgt und seitdem macht der Lagerwechsel ansatzweise Spaß:
    https://www.enduroforkseals.com/products/tools/rear-suspension-tools/SBT-HS1.html
    https://reset-racing.de/product/presswerk/

    Dazu noch der eine oder andere Delrin-Spacer damit es keine Kratzer gibt.
     
  11. mr320

    mr320

    Dabei seit
    01/2006
    trocken einpessen oder mit Fett?
     
  12. lvhdds

    lvhdds

    Dabei seit
    04/2009
    Ich nehme immer ein bisschen möglichst „dickes“ Lagerfett.