Die rätselhafte Geometrie des Merida Silex

Dabei seit
21. März 2005
Punkte Reaktionen
30
Gepäckträger ist dran. Der original

Merida universal Gepäckträger

passt ,,plug&play" und macht einen robusten Eindruck. Es sind alle Teile dabei, lediglich ist eine Schraube für das Silex falsch (zur Befestigung dieses Winkelstücks an der Zwischenstrebe der Sitzstreben war eine 6x irgendwas dabei. Zu dick und die Rahmenbohrung hat kein Gewinde (5×20 plus Mutter und Unterlagscheibe passt super, Centbetrag im Baumarkt).

Für knappe 30,- völlig okay.
 

Anhänge

  • 20210423_190404.jpg
    20210423_190404.jpg
    428 KB · Aufrufe: 92
  • 20210423_190411.jpg
    20210423_190411.jpg
    274,7 KB · Aufrufe: 78
  • 20210423_190420.jpg
    20210423_190420.jpg
    324,3 KB · Aufrufe: 70
  • 20210423_190430.jpg
    20210423_190430.jpg
    285,9 KB · Aufrufe: 78
Dabei seit
18. März 2017
Punkte Reaktionen
74
Gepäckträger ist dran. Der original Merida universal Gepäckträger

passt ,,plug&play" und macht einen robusten Eindruck. Es sind alle Teile dabei, lediglich ist eine Schraube für das Silex falsch (zur Befestigung dieses Winkelstücks an der Zwischenstrebe der Sitzstreben war eine 6x irgendwas dabei. Zu dick und die Rahmenbohrung hat kein Gewinde (5×20 plus Mutter und Unterlagscheibe passt super, Centbetrag im Baumarkt).

Super, danke fürs Zeigen. Dein Silex ist aber Alu, oder?
Bei meinem Carbon sieht die Strebe sehr filigran aus, ich bin sehr skeptisch was das bei mir halten wird.
 

Anhänge

  • IMG_9247.JPG
    IMG_9247.JPG
    409,7 KB · Aufrufe: 66
Dabei seit
21. März 2005
Punkte Reaktionen
30
Ja, ich habe mir die vermeintlich ,,robustere" Aluvariante gekauft. Deine Bedenken wegen der filigranen Strebe des Carbonrahmens sind absolut nachvollziehbar!!
 
Dabei seit
2. Mai 2021
Punkte Reaktionen
0
Hallo,
habe mir gebraucht ein Silex 400 (2020) gekauft und bin jetzt auf dieses sehr informative Forum gestoßen.

Kann mir jemand Infos zu meinen Fragen geben?

- Kennt jemand das Gewicht der Merida Comp SL Laufräder (17mm Maulweite)?

-Ist es möglich mit Laufrädern mit einer Maulweite ca. 24mm hinten im Alurahmen 700x45C Reifen zu fahren?
Habe hier gelesen, dass max. 42er gehen, ändert sich das mit der größeren Maulweite?

Was mir am Silex400 besonders gut gefällt, ist das 36 Ritzel hinten. Damit kann man die steilen Anstiege im Schwarzwald locker hochkurbeln. Bin auch überrascht wie gut es sich auf Trails fährt.


Sportliche Grüße
Jochen
 
Dabei seit
21. März 2005
Punkte Reaktionen
30
Hallo Jochen,

welcher Reifen soll es des werden? Falls Slick könnte es evtl. funktionieten; die Seitenstollen würden wohl das Limit setzen. Zur Orientierung: Riddler in 45 passten bei 23 Maulweite nicht. Raddler waren m.E. zu knapp. Die Challenge Gravel Grinder 42 passen super.

Gruß
 
Dabei seit
19. Juni 2005
Punkte Reaktionen
5.002
Hallo,
habe mir gebraucht ein Silex 400 (2020) gekauft und bin jetzt auf dieses sehr informative Forum gestoßen.

Kann mir jemand Infos zu meinen Fragen geben?

- Kennt jemand das Gewicht der Merida Comp SL Laufräder (17mm Maulweite)?

-Ist es möglich mit Laufrädern mit einer Maulweite ca. 24mm hinten im Alurahmen 700x45C Reifen zu fahren?
Habe hier gelesen, dass max. 42er gehen, ändert sich das mit der größeren Maulweite?

Was mir am Silex400 besonders gut gefällt, ist das 36 Ritzel hinten. Damit kann man die steilen Anstiege im Schwarzwald locker hochkurbeln. Bin auch überrascht wie gut es sich auf Trails fährt.


Sportliche Grüße
Jochen

Die vom 700er wiegen als Expert CX 1870gr. Da werden die Comp locker die 2000gr. knacken.

Ein 45 wird nicht passen. Und wenn 45 drauf steht, er aber nur 42 baut, brauchste auch kein 45 kaufen.
 
Dabei seit
21. März 2005
Punkte Reaktionen
30
Dann muss ich mir einen 27,5 LRS besorgen.
Das eröffnet nochmals ganz andere Möglichkeiten. Vorne passen 2.25er locker rein, hinten ist bei 2.0 Schluss.

Fahre selbst den 27,5 LRS mit G-One Bite vorne und Terreno Dry hinten (demnächst Pirelli Hard in 50er Breite).

Auf dem 28er sind GP5000S in 32 montiert (oder eben ab und an mal die 42er Gravel Grinder).
 

pseudosportler

Bis zum bitteren Ende
Dabei seit
24. April 2004
Punkte Reaktionen
1.254
Ort
Mülheim
Habe auch ein 400 Silex, auf na 21 Maulweite, ein GravelKing SK Plus TLC in 43 passte zwar in den Hinterbau, war mir aber zu knapp.
Habe jetzt einen Tufo Speedero in 40mm, auch der ist schon recht knapp.
Leider kein Bild vom GK gemacht, vom Tufo könnte ich was nachliefern.

20210612_161442.jpg



MfG pseudosportler
 

pseudosportler

Bis zum bitteren Ende
Dabei seit
24. April 2004
Punkte Reaktionen
1.254
Ort
Mülheim
Hier mal ein paar Bilder von der Reifenfreiheit, ist ein Tufo Speedero 40mm auf einer 21mm Maulweite, gemessen ist er aber gute 41,5mm breit.

Vorne null Probleme.
DSC00039.JPG


An den Sitzstreben sieht es auch noch ganz gut aus.
DSC00040.JPG


An den Kettenstreben wird es ganz schön eng.
DSC00041.JPG


DSC00042.JPG


Falls hier jemand ein 27,5" LRS in einem Alu Silex fährt, was passt da max rein an Reifenbreite, der Carbonrahmen hat ja etwas mehr Reifenfreiheit.

MfG pseudosportler
 
Dabei seit
18. März 2017
Punkte Reaktionen
74
Mal was ganz anderes - hat schon mal jemand den SRAM Schaltzug am SILEX gewechselt?
Ich hab das heute an einem OPEN gemacht und es war eine stundenlange Arbeit. Das OPEN hat eine Serviceöffnung unter dem Innenlager, das macht es ein bisschen leichter - aber wie sind die Züge beim SILEX innenverlegt?
 
Oben