Double Agent Zugstufe

Mentor

Schrau-Bär
Dabei seit
3. Juli 2007
Punkte Reaktionen
2
Ort
Engen im Hegau
Hi Mätz,
steht dein Standrohr mit der Zugstufe drin ca. 1mm über die obere Brücke raus? Löse mal die Schraube die die obere Brücke an diesem Rohr
zusammenzieht und probier ob Du dann richtig einstellen kannst. Wenn die über dem angegebenen Drehmoment angezogen ist wird das verstellen fast unmöglich oder der Verstellbereich begrenzt sich auf wenige Klicks.
Frohes schrauben:daumen:
 
Dabei seit
15. Juni 2007
Punkte Reaktionen
2
Ort
Chemnitz
Grüßt Euch Bioniconisten!

Hat einer von Euch eine Ahnung welches Öl in die Bionicon Zugstufe reingehört? Hab dummerweise ein kleines bisschen rumgeferkelt, als ich mal schauen wollte, wie das Teil aufgebaut ist und dabei ging ein bisschen Öl verloren. Jetzt klapperts leicht beim ein und ausfedern :( Ich denke es hängt wohl mit dem Ölstand zusammen, da ich alles wieder korrekt zusammengebaut habe.

MfG
 

slowbeat

Team America
Forum-Team
Dabei seit
26. März 2007
Punkte Reaktionen
4.279
Ort
Hochtaunuskreis / Raum Koblenz
Zur Zugstufendämpfung hab ich mal eine Frage:

Warum wir die eigentlich explizit schwereren Fahrern empfohlen?

Nicht dass mir sowas am Edison fehlt: am Alva fahr ich die ganz offen.
Die Begründung fänd ich halt mal interessant.
 
Dabei seit
15. Juni 2007
Punkte Reaktionen
2
Ort
Chemnitz
Grüß Dich,

weil bei schweren Fahrern der Luftdruck in der Gabel so hoch ist, dass bei Absprüngen zum Beispiel die Gabel anfängt zu schnippen.

Ich (95 kg) liege in so einem blöden Gewichtsbereich, dass die Zugstufe zu langsam und mir die pure Gabel zu schnell ausgefedert haben. Man kann aber die Zugstufe "tunen" in dem man das untere dünne Rohr abschraubt und mit dem sich darunter befindenden Ventil etwas mehr Luftdruck auf die Zugstufe gibt. Funktioniert dann einwandfrei und eignet sich dadurch auch für die leichteren Fahrer.

MfG
 
Oben