Drei Länder Enduro Trails [Sammelthread]

hasardeur

hydrophob
Dabei seit
12. April 2012
Punkte für Reaktionen
1.772
Standort
bei HH
Für Anfänger ist es dort trotzdem nichts, man sollte schon wissen was man tut. Ich komme sehr gerne hier her.
Wer hat das behauptet? Die Frage war ja: "Wie verbringe ich 5h am besten".

Allerdings sind Anfänger auch sehr unterschiedlich, von super ängstlich und unsicher bis "Augen zu und durch". Kann man alles nicht pauschalisieren. Wer zur ersten Kategorie zählt, darf halt keine "naturnahen" Endurotrails fahren, sondern schön geshapte Murmelbahnen. Allerdings kann man gerade an Bunker- und Etschtrail sehr gut die schwierigen Stellen umfahren (oder mal 10 Meter schieben).
 
Dabei seit
9. Juli 2016
Punkte für Reaktionen
11
Standort
WF
Moin,

So Haideralm check, sehr geiles Ding, fand aber einen Felsabsatz im unteren Teil ziemlich heftig.
Die Verbindungstrails sind auch echt super. Vorallem der untere Spin und Gorf haben jetzt bei nem wirklich heftigem Regen richtig Spaß gemacht.

bin ich bei dir ;)
am bunker wurde sogar eine stelle entschärft. eine rechtskurve bzw. kehre – wo zuvor viele broken rumlagen war dieses jahr um einges leichter zu fahren…
Hm und ich hab mich gewundert wieso ich so gut um die besagte Kurve komme....

Grüße
 
Dabei seit
11. Januar 2013
Punkte für Reaktionen
1.075
Standort
Bamberg
Das hab ich nur nochmal sagen wollen, nicht dass jemand denkt ich will die Trails hier leichter reden als sie sind.
 
Dabei seit
9. Juli 2016
Punkte für Reaktionen
11
Standort
WF
Moin,

Ja korrekt, bei nässe steigt der Schwierigkeitsgrad nicht unerheblich an.

Grüße
 
Dabei seit
9. Juli 2016
Punkte für Reaktionen
11
Standort
WF
Moin,

So zurück vom Reschensee, die 3,5 Tage waren wieder super, trotz 1,5 Tage Nässe und Regen.

Heute auf dem Rückweg haben wir festgestellt, dass der Haideralmtrail abgekürzt wurde und dieser am Ende auf den Flowtrail geleitet wird, wieso? Wir haben uns erstmal nix dabei gedacht, weil wir den Trail nicht kannten.
Aber jetzt fühlen wir uns um das letzte Stück betroge, oder haben wir uns verfahren?

Grüße
 
Dabei seit
9. Juli 2016
Punkte für Reaktionen
11
Standort
WF
Moin,

Bei Minute 16:13, man kommt auf der Straße raus und irgendwie haben wir nur noch das „blaue“ Schild gefunden.



 

hasardeur

hydrophob
Dabei seit
12. April 2012
Punkte für Reaktionen
1.772
Standort
bei HH
Bei etwa Minute 16 hast Du einen Schnitt. In dem fehlenden Teil scheint „der Fehler“ zu sein, sofern die Streckenführung dieses Jahr nicht geändert wurde.

Seid Ihr da mit DH Bikes runter? Was scheppert da so?
 
Dabei seit
9. Juli 2016
Punkte für Reaktionen
11
Standort
WF
Moin,

Das sind nicht wir im Video, das hab ich jetzt nur mal als Bsp. genommen.

Grüße
 
Dabei seit
9. Juli 2016
Punkte für Reaktionen
11
Standort
WF
Moin,

Jo da gings nicht weiter bzw. lag da ein Baum im Weg auf einem Trail.

885300
 
Dabei seit
2. September 2010
Punkte für Reaktionen
19
Standort
Großraum Stuttgart Süd
Wir sind da letzte Woche auch mehrfach langgefahren. Ich habe von der Streckenführung auch nichts anderes gesehen, als der Track von Hxlrm. Kann mich nicht erinnern, dass es einen Abzweig gab. Der Trail führte genau bis zur Strasse und mündete dann in den Flowtrail.

Mein Gefühl sagt mir, dass sie beide Trails unten zusammengelegt haben um direkt am Lift rauszukommen. Es fehlt vermutlich nur noch die Beschilderung.

Es wurden schon mehrere Streckenführungen angepasst. Z.B. Beim Drei-Länder-Trail am Strommasten nach dem „eingezäunten“ Stück. Da ging es früher rechts die Stufen runter. Ist heute nur noch Wanderweg.
 

hasardeur

hydrophob
Dabei seit
12. April 2012
Punkte für Reaktionen
1.772
Standort
bei HH
Mein Gefühl sagt mir, dass sie beide Trails unten zusammengelegt haben um direkt am Lift rauszukommen. Es fehlt vermutlich nur noch die Beschilderung.
Ist wahrscheinlich so. Die Anwohner am alten Trailausgang waren auch nicht sehr amüsiert über die ganzen Biker, die jede Möglichkeit nutzen, um Luft unter die Reifen zu bekommen.

Wobei es schon noch ein paar nette und anspruchsvolle Stellen auf dem alten Abschnitt gibt.
 

FJ089

HAHA
Dabei seit
8. September 2016
Punkte für Reaktionen
441
Standort
München
Ist wahrscheinlich so. Die Anwohner am alten Trailausgang waren auch nicht sehr amüsiert über die ganzen Biker, die jede Möglichkeit nutzen, um Luft unter die Reifen zu bekommen.

Wobei es schon noch ein paar nette und anspruchsvolle Stellen auf dem alten Abschnitt gibt.
Anspruchsvoll weil meist ziemlich sandig-rutschig und ausgefahren .... des sind doch nur noch die letzten rutschig sandigen Kurven gewesen oder hab ich des grad falsch in Erinnerung!? :confused:
 

hasardeur

hydrophob
Dabei seit
12. April 2012
Punkte für Reaktionen
1.772
Standort
bei HH
  • Manche Stellen immer feucht
  • Drop vom Bunker (oder was das auch immer ist)
  • 2 enge steile Rechtskurven, eine davon am Ende

Die Stellen wurden aber Jahr für Jahr harmloser.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
30. März 2004
Punkte für Reaktionen
318
Standort
aufm Rad
Heute auf dem Rückweg haben wir festgestellt, dass der Haideralmtrail abgekürzt wurde und dieser am Ende auf den Flowtrail geleitet wird, wieso? Wir haben uns erstmal nix dabei gedacht, weil wir den Trail nicht kannten.
Aber jetzt fühlen wir uns um das letzte Stück betroge, oder haben wir uns verfahren?

Grüße
An der Stelle einfach 50 m die Straße runter und in der Rechtskurve geht links rein der Trail weiter. Ist aber tatsächlich nicht ausgeschildert. Ich mag die steilen rutschigen Kurven am Ende des Trails.
 
Dabei seit
2. Oktober 2014
Punkte für Reaktionen
3.662
Standort
auf dem Rad
Moin,


Heute auf dem Rückweg haben wir festgestellt, dass der Haideralmtrail abgekürzt wurde und dieser am Ende auf den Flowtrail geleitet wird, wieso? Wir haben uns erstmal nix dabei gedacht, weil wir den Trail nicht kannten.
Aber jetzt fühlen wir uns um das letzte Stück betroge, oder haben wir uns verfahren?

Grüße

Sammelklage?
 
Oben