Eure Fatmoduls zum anschauen!!

Dabei seit
11. November 2011
Punkte für Reaktionen
40
Nach drei Jahren ist es endlich so wie ich es haben möchte: Die perfekte Mischung aus leichtem Enduro und AM. Fährt sich wie ne richtige Trailrakete.
Custom:
- Race Face Lenker 745mm
- kurzer Spank Spoon Vorbau
- Reverb mit SQLab
- Fox Van 36 RC2 + Mud Guard
- Umbau auf 203mm Bremse vorne
- ZTR Flow LRS mit Hope EVO2 Naben
- Kurbel Umbau auf 2-fach mit 24/36Z mit Eigenbau-Bashguard
- Quicksilver Flatpedals
- Bionicon CG

ANT_2014_02.JPG ANT_2014_01.JPG
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
11. November 2011
Punkte für Reaktionen
40
Ja, ist ein L. Die Gabel hat 160, der Hinterbau 140, harmoniert aber erstaunlicherweise extrem gut.
 

bikeandi1974

Albtraufbiker
Dabei seit
6. September 2004
Punkte für Reaktionen
295
Standort
Nürtingen
Das passt schon. Fahre auch eine 160er vorne und die "alte" hatte gemessene 145. Hab nicht viel Unterschiede ausmachen können :)
 

bikeandi1974

Albtraufbiker
Dabei seit
6. September 2004
Punkte für Reaktionen
295
Standort
Nürtingen
Aloha, sehe ich das richtig: am Hinterbau, im Dreieck am Schaltauge, EC02 heißt keine Steckachse, sondern Standard Schnellspanner?

Danke und Grüßle
 

pheelax

Anturist
Dabei seit
15. Juli 2011
Punkte für Reaktionen
17
Standort
Heidelberg
Hast du den Rahmenbruch beim Fahren gespürt? Sieht ja auf den Bildern ganz schön unauffällig aus.
 
Dabei seit
11. November 2011
Punkte für Reaktionen
40
Zwei Sachen sind mir aufgefallen, konnte aber keine Ursache dafür finden. Den Riss hab ich nur zufällig entdeckt. Da war Dreck drüber als ich sonst immer hingesehen habe, erst als ich es letztens dann mal richtig geputzt habe habe ich den Riss entdeckt.
Zum einen Ging das Hinterrad auf einmal nur noch schwer rein raus. Die Nabenbreite hat sich minimalst verändert.
Und wenn ich in nem steilen Berg im 3. oder 4. Gang richtig reingetreten habe, hat es von alleine einen Gang runtergeschalten, weil durch den Zug der Kette sich der ganze Hinterbau verzogen hat.
Anfangs hab ich die Schaltung 2x am Tag komplett eingestellt und es wurde nicht besser. Jetzt ist wieder alles i.O.
Man hat so aber nichts gespürt, und was mich am meisten gewundert hat, kein knarzen, quietschen oder sonst was.
 

pheelax

Anturist
Dabei seit
15. Juli 2011
Punkte für Reaktionen
17
Standort
Heidelberg
@Jan35i : Krass, ich hätte gedacht dass man das total merkt bzw. noch eher hört! Auf jeden Fall cool, dass du einen neuen Rahmen bekommen hast. Wie alt war dein alter denn, bzw welcher Jahrgang?


@Ruth1988 : Schaut gut aus! Was für eine Pike ist das denn genau und wie macht sie sich?
Kannst du noch ein paar mehr Bilder reinstellen? =)
 
Dabei seit
7. November 2011
Punkte für Reaktionen
2
Hi Pheelax.

Das is eine 160er Solo Air. Hab mir den Zentimer jetzt mal gegönnt und das schadet der Geometrie meiner Meinung nach gar nicht.Die macht sich wunderbar. Sehr sensibel :) Bilder reich ich noch nach!
 
Dabei seit
11. November 2011
Punkte für Reaktionen
40
@pheelax: Das war ein 2010er Rahmen.

Ich kann der Ruth vollkommen rechtgeben. Der 150er Hinterbau hat anscheinend knappe 160mm Federweg. Darum schadet dem ANT die 160er Gabel keineswegs :).

Lässt sich traumhaft fahren in der Kombination.
 
Dabei seit
24. April 2010
Punkte für Reaktionen
91
Standort
Hagen
Schade, wenn ich das so sehe. Wollte den Rahmen auch mal haben. Gab´s im eBay mal sehr günstig neu zum Abverkauf. Leider war meine Rahmengröße nicht mit dabei. Jetzt muss man sich die Rahmen in München abholen, hab ich gehört. :/

Klasse Räder habt ihr aber da - mag besonders den Rahmen in Raw von @Ruth1988! :daumen:
 

bikeandi1974

Albtraufbiker
Dabei seit
6. September 2004
Punkte für Reaktionen
295
Standort
Nürtingen
Aloha,

hat hier schon jemand seinen DT- Swiss Dämpfer gegen ein anderes Modell getauscht? Z.B. RS Monarch RT3 (Debon Air?) oder den Magura Dämpfer?

Hat jemand die Einbaulänge zur Hand? Bzw. welchen tune benötigt man?

Grüßle Andi
 

pheelax

Anturist
Dabei seit
15. Juli 2011
Punkte für Reaktionen
17
Standort
Heidelberg
Moin!
Die Einbaulänge des Dämpfers dürfte 190 mm sein. Ich selbst habe den Standarddämpfer, habe aber auch schon mal ein Bild gesehen, auf dem ein Monarch plus montiert war. Nur ob der ohne Modifikationen reinpasst?

Ich war im August in den Alpen unterwegs, zu zweit sind wir einen Minialpencross von Oberstdorf nach Scuol in der Schweiz gefahren. Drei Tage, jeweils 8-10 Stunden unterwegs. Es war tierisch anstrengend, aber die Trails und die Landschaft haben uns für die Strapazen mehr als entschädigt =)
Ich hatte nur das Handy dabei, aber ein paar Bilder möchte ich euch trotzdem nicht vorenthalten:


Am Ende des Silbertals angelangt, direkt unter dem Patteriol


Abfahrt von der Heilbronner Hütte


Auf dem Weg zur Heilbronner Hütte, direkt an der Grenze Österreich-Schweiz


Auf dem Fimbapass angelangt, 2608m. Mäßiges Wetter, aber mit Aussicht auf 1500 hm feinsten Singletrail =)


Ein Traum!


Rückfahrt mit der Rätikonbahn

Wieder daheim habe ich dann noch bessere Bilder schießen können.
Neu an meinem Ant sind mittlerweile Umbau auf 2x10 mit Bashguard und seit August Shimano ZEE Bremsen. Mit beidem bin ich mehr als zufrieden. Nachdem meine Avid Elixir nach drei Jahren langsam den Geist aufgegeben hatten, sind die ZEE eine Offenbarung. Power satt und gleichzeitig gut modulierbar. Außerdem überragende Hebelergonomie und natürlich um einiges fadingresistenter.
PS: Die Leitungen sollte ich bei Gelegenheit noch kürzen.




 
Zuletzt bearbeitet:
Oben