Federwegstuning für Drössiger MT

Qia

Bike Authist
Dabei seit
6. September 2006
Punkte Reaktionen
6
Ort
Wien
Hey Qia!
Ok-glaube Dir. War ja nur so mal eben einen Zollstock dran gehalten!
War eben wieder auf ein paar Trails unterwegs, und wie gesagt:
Ein neues Rad!!!:daumen:
ciao

Freut mich sehr....und allein das veränderte Fahrverhalten sagt Dir ja schon, dass da ganz deutlich etwas anders ist. Bei dem MT meiner Freundin ist es so, dass sie jetzt plötzliuch den Federweg nutzt und das Bike richtig satt liegt.

Warum ich über den Meßfehler so schmunzeln musste war, weil ich den gleichen Fehler im LV Forum auch schon mal gemacht hatte, wie ich schnell mal was nachmessen wollte. Da wurde ich dann von Michi Grätz und einigen Anderen ordentlich "erzogen".....:lol:

Viel Spass damit!
Oliver:)
 

Qia

Bike Authist
Dabei seit
6. September 2006
Punkte Reaktionen
6
Ort
Wien
Freut mich sehr....und allein das veränderte Fahrverhalten sagt Dir ja schon, dass da ganz deutlich etwas anders ist. Bei dem MT meiner Freundin ist es so, dass sie jetzt plötzliuch den Federweg nutzt und das Bike richtig satt liegt.

Warum ich über den Meßfehler so schmunzeln musste war, weil ich den gleichen Fehler im LV Forum auch schon mal gemacht hatte, wie ich schnell mal was nachmessen wollte. Da wurde ich dann von Michi Grätz und einigen Anderen ordentlich "erzogen".....:lol:

Viel Spass damit!
Oliver:)

Nachtrag:

Wenn man den Weg des Hinterrades zum Sattel misst, verkürzt sich der Weg durch den Radius des Hinterbaus zum Sattel. So ähnlich ist es auch, wenn man das Bike nach hinten herunter drückt. Der Radius des Sattels nach hinten unten verkürzt den Meßweg.

Das kann man nur verhindern, in dem man das Bike vollständig vertikal einfedert, oder einfach bei gleichbleibender Tretlagerhöhe misst, welche Hindernisshöhe das Hinterrad überrollen kann.

Lg
Qia:)
 
Dabei seit
8. März 2008
Punkte Reaktionen
0
Hallo Qia,
es gibt im neuen 2011 Katalog von Drössi einen neuen Rahmen mit der Bezeichnung XM. Ist doch der gleiche Rahmen wie MT nur Tapered und Direct Mount. Hebel würde genauso passen?
Danke und Gruss
B
 
Zuletzt bearbeitet:

Qia

Bike Authist
Dabei seit
6. September 2006
Punkte Reaktionen
6
Ort
Wien
Hallo Qia,
es gibt im neuen 2011 Katalog von Drössi einen neuen Rahmen mit der Bezeichnung XM. Ist doch der gleiche Rahmen wie MT nur Tapered und Direct Mount. Hebel würde genauso passen?
Danke und Gruss
B

Hi Du again,
also das ist ein völlig anderer Rahmen. Was ich auch sehe ist, dass zwar bei allen Rahmen 120mm Angegeben wird, jedoch die Anlenkung jeweils deutlich unterschiedlich ist.

Der erste Rahmen müsste meiner Einschätzung nach etwas mehr als 130mm hergeben und die Position der Drehpunkte unterscheidet sich sehr deutlich von meinen Hebeln. Bei meinen Hebeln wird gegen Ende gezielt die Endprogression reduziert, bei den gezeigten Drössiger Rahmen ist das nur bei der ersten Variante der Fall.

Der angezeigte Rahmen, wiederum auf Seite 122 hat aber die gleichen Hebel verbaut wie der alte Rahmen.

Wenn Dein Rahmen aussieht wie der auf Seite 122, dann passen auch meine Hebel.

Lg
Qia:)
 
Dabei seit
15. März 2007
Punkte Reaktionen
1
Ort
Gressenich
Der Rahmen auf S. 122 ist der XM, also auch der neue Rahmen. Die Änderungen vom
MT zum XM sind ein anderer Rohrsatz, tapered Steuerrohr, PM-Aufnahme am Heck und
Pressfit Innenlager. Außerdem hat die Wippe am XM nur noch eine Aufnahme für den
Dämpfer.
Alles andere (Rohrlängen, div. Winkel und Drehpunkte) bleibt wohl beim Alten, soweit
meine Infos.
 

Qia

Bike Authist
Dabei seit
6. September 2006
Punkte Reaktionen
6
Ort
Wien
Der Rahmen auf S. 122 ist der XM, also auch der neue Rahmen. Die Änderungen vom
MT zum XM sind ein anderer Rohrsatz, tapered Steuerrohr, PM-Aufnahme am Heck und
Pressfit Innenlager. Außerdem hat die Wippe am XM nur noch eine Aufnahme für den
Dämpfer.
Alles andere (Rohrlängen, div. Winkel und Drehpunkte) bleibt wohl beim Alten, soweit
meine Infos.

Ja, hab ich genauso gesehen.
Daher dass am Rahmenfoto auf Seite 122. die alte Wippe verbaut ist, passt auch meine, da die Buchsenmasse die Gleichen sind.
In der Bikesport News gibts diesen Monat einen Test mit meinem Hebeln. Der Unterschied sind die gezielt veränderten Drehpunkte und die dadurch veränderte zuführung in den Dämpfer.

Was mich ein wenig irritiert ist, dass die verschiedenen Rahmen im Katalog so deutlich andere Anlenkpunkte haben.

Ich habe zwar auch Zwei Hebelgrößen um die Rahmengrößen auszugleichen, aber dass die Drehpunkte bei den Abgelichteten Rahmen so unterschiedlich sind ist heftig und da steht dann bei allen 120mm Federweg, was unmöglich angehen kann. Klar verändert sich die Anlenkung je steiler die Sitzstreben sind, aber die Punkte liegen fast 1,5 cm am Dämpfer unterschiedlich. Das ist an der Stelle mächtig viel bei einer Übersetzung von 2,3 - 2,6 :1.

Liebe Grüße
Qia:)
 
Dabei seit
8. März 2008
Punkte Reaktionen
0
@Bick: Werdern zukünftig den beide Rahmen erhältlich sein oder wird der MT auslaufen. Weisst du ob der XM schon auf Lager ist? DANKE
 
Zuletzt bearbeitet:

hollowtech2

JBS support team
Dabei seit
13. Oktober 2009
Punkte Reaktionen
2
Ort
Eschweiler
@ all:

die von Bick beschriebenen Sachverhalte / Merkmale stimmen. Der XM auf S.122
wurde NUR für Fotozwecke mit der MT Wippe aufgebaut. Zum Zeitpunkt der Aufnahme
stand das endgültige Design der Wippe noch nicht fest, sie wird aber so aussehen wie
im Katalog auf S. 42-44 abgebildet.

Die Drehpunkte sind die Alten, auch die Geowurde nicht verändert. Die im Katalog gezeigten
Bikes sind Vorserienmodelle. Verfügbar wird der XM ab Midseason 2011 sein. Der MT bleibt
weiter im Programm und zwar als Private Label Rahmen (ohne Rahmendekor).

Beste Grüße
Ralf
 

Qia

Bike Authist
Dabei seit
6. September 2006
Punkte Reaktionen
6
Ort
Wien
@ all:

die von Bick beschriebenen Sachverhalte / Merkmale stimmen. Der XM auf S.122
wurde NUR für Fotozwecke mit der MT Wippe aufgebaut. Zum Zeitpunkt der Aufnahme
stand das endgültige Design der Wippe noch nicht fest, sie wird aber so aussehen wie
im Katalog auf S. 42-44 abgebildet.

Die Drehpunkte sind die Alten, auch die Geowurde nicht verändert. Die im Katalog gezeigten
Bikes sind Vorserienmodelle. Verfügbar wird der XM ab Midseason 2011 sein. Der MT bleibt
weiter im Programm und zwar als Private Label Rahmen (ohne Rahmendekor).

Beste Grüße
Ralf

Danke!:)
 
Dabei seit
24. Oktober 2006
Punkte Reaktionen
7
Ort
Aachen
Hi Leuts,

versuche es hier nochmal.
Habe mich für ein MT entschieden. Wird nächste Woche mit einer 120er Reba aufgebaut. Fahre damit alles, wofür ich mein Race Fully nicht brauche, nämlich Touren, AlpenX etc. Kann mit einem wippenden Bike nicht viel anfangen. Meine Frage, soll ich lieber den Rock Shox Ario oder Monarch oder doch lieber den DT Swiss M210 nehmen.
Ist das oben beschriebene Federwegstuning auch was für mich, also er der Uphiller oder bringt das mehr für die abfahrtorientierten Jungs.??

Schonmal danke u. tschüß
 

Qia

Bike Authist
Dabei seit
6. September 2006
Punkte Reaktionen
6
Ort
Wien
Hi Leuts,

versuche es hier nochmal.
Habe mich für ein MT entschieden. Wird nächste Woche mit einer 120er Reba aufgebaut. Fahre damit alles, wofür ich mein Race Fully nicht brauche, nämlich Touren, AlpenX etc. Kann mit einem wippenden Bike nicht viel anfangen. Meine Frage, soll ich lieber den Rock Shox Ario oder Monarch oder doch lieber den DT Swiss M210 nehmen.
Ist das oben beschriebene Federwegstuning auch was für mich, also er der Uphiller oder bringt das mehr für die abfahrtorientierten Jungs.??

Schonmal danke u. tschüß

Beim MT kannst Du durchaus den DT M210 fahren, weil der Hinterbau eh recht wenig wippt UND weil der Dämpfer im bereich des Sag GENAU die richtige Ansprechkurve hat!

Ansonsten den Monarch.

Lg
Qia:)
 

Qia

Bike Authist
Dabei seit
6. September 2006
Punkte Reaktionen
6
Ort
Wien
Dann aber am besten in der B-Tune Version.:daumen:

:daumen: Wobei ich mir das nochmal genau ansehn würde, ob es bei leichteren Fahrern mit der A-Tune nicht besser ginge, weil das Übersetzungsverhältnis zwar genau passt, aber die Dämpfer dennoch oft etwas überdämpft sind. Also ichj würde so rangehen:

Bei Fahrern mit weniger als 70 Kilo Leergewicht ruhig den A-Tune fahren.
De Dämpfungskurve ist ja nicht gleichmässig und die Highspeed-Stufe köännte bei leichten Fahrern vielleicht spiken.

Lg
Qia:)
 
Dabei seit
29. Juni 2009
Punkte Reaktionen
0
Bike der Woche
Bike der Woche
Hallo, ich verkaufe meinen Rahmen Drössiger MT 9.0 Federweg einstellbar von 100mm - 120mm durch umhängen des Dämpfers. Schau ihn dir mal in meinen Fotoalben an.

Alles weitere bei interesse.

Gruß
Markus
 

Qia

Bike Authist
Dabei seit
6. September 2006
Punkte Reaktionen
6
Ort
Wien
Hi liebe MT-Fahrer!

In der neuen Bikesport News ist ein Test des Drössiger MT-Rahmens mit meinen Tuninghebeln.

Das Bike schneidet mit "Sehr Gut" ab, gegen sehr teure und beliebte Bikes.

Der Hinterbau bekommt besondere Erwähnung im Bild mit "der Hinterbau funktioniert Prima" :daumen:

Gestestet wurde das Bike in der 130er-Einstellung mit 130mm Gabel und wurde mit: "Der Hinterbau fühlt sich nach mehr als 130mm an" bemerkt.

Im Test wird eine Wippneigung erwänt, bergauf. Das ist zum einen beeinflussbar durch die Dämpferwahl und bei diesem speziellen hebel durch die SAG-Einstellung.

Der Hinterbau hat sowohl für Tour als auch für eher DH-orientiertes Fahren den richtigen Sag. Wippen ist im Sitzen aber so gut wie gar nicht da, solange die Kette unter Zug steht.

Liebe Grüße
Qia:)
 
Dabei seit
7. Oktober 2009
Punkte Reaktionen
3
Ort
Reifeld
Hello!
Fahre einen Manitou....Dämpfer in der 150mm Einstellung. Voll eingekleidet sitzen 80 kg auf dem Rad.
Und woher kommt der Rahmen eigentlich? Von Drössiger selber, oder auch Fremdgekauft?
ciao
 

Qia

Bike Authist
Dabei seit
6. September 2006
Punkte Reaktionen
6
Ort
Wien
Hello!
Fahre einen Manitou....Dämpfer in der 150mm Einstellung. Voll eingekleidet sitzen 80 kg auf dem Rad.
Und woher kommt der Rahmen eigentlich? Von Drössiger selber, oder auch Fremdgekauft?
ciao

Hi Du,
Drössiger hat Ursprünglich nur Rahmen einer großen aber sehr guten Produktionsstätte gekauft. Inzwischen lassen sie manche Rahmen anpassen und wohl auch schon bestimmte einzelne Rahmen für sich anpassen.

Der MT ist in der Basis ein Standardrahmen dieser Produktionsstätte, aber einige Lösungen, wie das Horstlink, sind schon Drössigerspezifikation.

Ist Dein Manitoudämpfer mit SPV oder ohne?
Wenn ohne, dann liegt die Anfahrtsrampe bei Dir vermutlich genau im richtigen Bereich. Und bei 150mm fährst Du ja auch einen anderen Sag.

Lg
Oliver:)
 
Dabei seit
7. Oktober 2009
Punkte Reaktionen
3
Ort
Reifeld
Hey Qia,
es ist der Radium RL Platform plus.
Mal was anderes: Ein Lager des Horstlinks ist defekt. Hast Du einen Tip zum Lagerwechsel bezüglich Ein- , Ausbau und Lager?!?
danke
 

Qia

Bike Authist
Dabei seit
6. September 2006
Punkte Reaktionen
6
Ort
Wien
Hey Qia,
es ist der Radium RL Platform plus.
Mal was anderes: Ein Lager des Horstlinks ist defekt. Hast Du einen Tip zum Lagerwechsel bezüglich Ein- , Ausbau und Lager?!?
danke

Hi Du,
Ja, der Radium mit Plattform wippt natürlich gar nicht. Ist aber auch nicht so sensibel wie zum Beispiel ein Fox oder ein DT.

Leider hab ich keinen spezifischen Tip. Am besten mit einer Schraube ein Zugmechanismus bauen, mit dem Du das Lager gleichmäßig aus der Lagerbohrung ziehen kannst. So tät ich es und mehr kann ich Dir dazu bisher nicht sagen, weil ich das bei dem Rahmen noch nicht gemacht habe. Beim Einbau eines neuen Lagers undbedingt den Lagersitz ordentlich fetten und das Anzugsmoment der Lagerschraube beachten, damit alles läuft wies soll.

Für diese Stelle nimmst Du am besten ein höherwertiges Lager, kein allzu biliges.
Vielleicht von Röglsberger oder so.

Ein FAK oder SKF mit geringen Toleranzen.
Lg
Oliver:)
 
Dabei seit
7. Oktober 2009
Punkte Reaktionen
3
Ort
Reifeld
Hello!
Lager ist gewechselt!!! Rausgezogen hat es mir freundlicherweise der Fahrradshop meines Vertrauens. Das Lager gab es bei einem Industriebedarfshändler und reingezogen hab ich es mit einer M8 Schraube + Mutter mit zwei Unterlegscheiben! Nach der Wartung des Hinterbau läuft alles wieder 1A!
ciao
 
Oben