Fox Float X2 2021 - Erfahrungen?

RockyRider66

nur quer bist du wer.....
Dabei seit
19. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
6.143
Der dämpfer nicht. Das hinterrad was ja wohl das relevante bauteil ist aber schon.
Denkst du, dass so gravierend ist, als dass man das nicht mit ein paar wenigen Klicks korrigieren kann?
Wäre der Einfluß so groß, als dass man direkt ein anders Tune braucht, bei einem Dämpfer der eh schon alle Einstellungen von außen hat?
 

LennyFellmeth

DHwithRocks
Dabei seit
12. Oktober 2018
Punkte Reaktionen
165
Ort
Winnenden
Denkst du, dass so gravierend ist, als dass man das nicht mit ein paar wenigen Klicks korrigieren kann?
Wäre der Einfluß so groß, als dass man direkt ein anders Tune braucht, bei einem Dämpfer der eh schon alle Einstellungen von außen hat?
Nein denk ich nicht. Aber du meinst ja das der hinterbau kein einfluss drauf hat. Kann mich auch verlesen haben.
 

RockyRider66

nur quer bist du wer.....
Dabei seit
19. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
6.143
Nein denk ich nicht. Aber du meinst ja das der hinterbau kein einfluss drauf hat. Kann mich auch verlesen haben.
Nein, da hst du etwas falsch verstanden.
Er hat einen X2 2021 und fährt ihn mit 144psi.
Die Frage war, ob er ein anderes Tune braucht, ohne dass er überhaupt mal richtig damit gefahren ist.
 

LennyFellmeth

DHwithRocks
Dabei seit
12. Oktober 2018
Punkte Reaktionen
165
Ort
Winnenden
Nein, da hst du etwas falsch verstanden.
Er hat einen X2 2021 und fährt ihn mit 144psi.
Die Frage war, ob er ein anderes Tune braucht, ohne dass er überhaupt mal richtig damit gefahren ist.
Ok. Nein denke ich nicht. Mit 144 müsste er theoretisch ja mittem in einstellbereich sein vom rebound. Obwohl das bei fox nicht so ganz hinkommt meistens.
 
Dabei seit
13. Juni 2008
Punkte Reaktionen
2.155
Ort
Bayreuth
Der hat aber keine verstellbare HSR!!!
CF49537F-05D9-479B-914C-A19BA500B3B2.jpeg

Zu dem hat er rebound tune firm, bei 144psi 🤯
Daneben gibt es für sein P-S Modell noch medium und low!
 

jim_morrison

Proudly ridin' a Banshee Rune
Dabei seit
7. Mai 2013
Punkte Reaktionen
623
Ort
Graubünden (CH)
So Leute, heute konnte ich zum ersten mal richtig fahren und testen gehen. Mit 1 klick schnellerem Rebound und 1 klick weniger LSC ging das zusammen mit einer Druckerhöhung auf 150 psi sehr gut heute.. Bin sehr zufrieden. Meine Einstellungen jetzt nach dem Test:
150psi, LSR 16 Klicks von slow, LSC 14 Klicks von firm. Habe dazu noch das Shockwiz angehängt gehabt welches meinen Eindruck bestätigt:
B7F56D2C-1044-46DF-B1B8-92D51A48A2DE.png
6C9C562B-624D-46BC-A338-F5492819C070.png
36946E7D-1BEF-49A8-B4A3-2FD38AA9FD86.png
 
Dabei seit
15. August 2016
Punkte Reaktionen
115
So Leute, heute konnte ich zum ersten mal richtig fahren und testen gehen. Mit 1 klick schnellerem Rebound und 1 klick weniger LSC ging das zusammen mit einer Druckerhöhung auf 150 psi sehr gut heute.. Bin sehr zufrieden. Meine Einstellungen jetzt nach dem Test:
150psi, LSR 16 Klicks von slow, LSC 14 Klicks von firm. Habe dazu noch das Shockwiz angehängt gehabt welches meinen Eindruck bestätigt:

Ich spiele auch mit dem Gedanken mir das Shockwiz System zu kaufen um das Maximale an Performance auf den Komponenten zu holen. Die bisherigen Ausfahrten waren "okay", ich vermute aber mal, dass da mehr möglich ist... Wäre das ´ne Empfehlung....?!
 

RockyRider66

nur quer bist du wer.....
Dabei seit
19. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
6.143
Ich spiele auch mit dem Gedanken mir das Shockwiz System zu kaufen um das Maximale an Performance auf den Komponenten zu holen. Die bisherigen Ausfahrten waren "okay", ich vermute aber mal, dass da mehr möglich ist... Wäre das ´ne Empfehlung....?!
Ob so ein Teil eine Empfehlung ist willst du wissen?
 

jim_morrison

Proudly ridin' a Banshee Rune
Dabei seit
7. Mai 2013
Punkte Reaktionen
623
Ort
Graubünden (CH)
Mir gibt das shockwiz v. A. die Bestätigung, ob ich mit dem Setup auf dem richtgen Weg bin. Aber mein Popometer scheint nicht schlecht justiert zu sein. Denn bis jetzt hat mir das Shockwiz kaum Veränderungen vorgeschlagen. Ob einem das das Geld wert ist muss jeder selbst wissen. Ich brauche es v. A. um den Luftdruck und die Progression zu testen, Rebound und Compression gehe ich lieber nach Gefühl. Gruss
 

reo-fahrer

cooler Junge.
Dabei seit
20. Juli 2004
Punkte Reaktionen
25.182
Ort
Nürnberg
ich würde ein Tag oder Wochenende in einem Bikepark planen (den du idealerweise schon kennst und wenn sie denn mal wieder offen haben :rolleyes: ) und für das Wochenende Leihweise ein Shockwiz organisieren. Und dann halt weniger Partylaps, mehr gezielt testen ;) und vor allem dabei darauf achten, was Shockwiz sagt und wie dein Eindruck ist. Also ob dein Fahrgefühl mit den Empfehlungen übereinstimmt oder was ganz anderes raus kommt und nicht nur "Shockwiz sagt alles grün, dann passt das sicher schon".
 
Dabei seit
15. August 2016
Punkte Reaktionen
115
Danke für Eure Meinungen. Ich denke, dass ich mit der jetzigen Einstellung auf einem guten Weg bin; allerdings will man ja schon wissen/ spüren was die Highend-Parts im Stande sind zu leisten. Und da ist die Frage ob der Shockwiz dabei helfen/ unterstützen könnte und ob er Euch hilft oder ob´s dann nur die besagte Bestätigung ist. Das Posting von @jim_morrison habe ich halt zum Anlass genommen alte Gedanken und Vorhaben mal wieder aufleben zu lassen :)
 
Dabei seit
12. Januar 2019
Punkte Reaktionen
1.444
Also ob dein Fahrgefühl mit den Empfehlungen übereinstimmt oder was ganz anderes raus kommt und nicht nur "Shockwiz sagt alles grün, dann passt das sicher schon".
Erinnert mich an die Aussage von Gee Atherton, als er sich in einem Abstimmungstest beklagte, dass er sich kaum auf dem Bike halten könne. Als der Techniker jedoch sagte, dass die Runs gute 2 Sek. schneller seinen, meinte er "leave it this way".
 
Dabei seit
15. August 2016
Punkte Reaktionen
115
Erinnert mich an die Aussage von Gee Atherton, als er sich in einem Abstimmungstest beklagte, dass er sich kaum auf dem Bike halten könne. Als der Techniker jedoch sagte, dass die Runs gute 2 Sek. schneller seinen, meinte er "leave it this way".

Na das erhoffe ich mir doch auch. Mein Bauchgefühl ist eigentlich immer gut, ob der Ar*** das auch leistet vage ich oft zu bezweifeln :) Daher ja auch die Überlegung zu investieren. Nur für/im Park soll es ja auch nicht werden, die meiste zeit verbringt man ja auf den heimischen Trails. Zudem könnte man´s öfter und für mehrer Räder nutzen.
 

RockyRider66

nur quer bist du wer.....
Dabei seit
19. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
6.143
Na das erhoffe ich mir doch auch. Mein Bauchgefühl ist eigentlich immer gut, ob der Ar*** das auch leistet vage ich oft zu bezweifeln :) Daher ja auch die Überlegung zu investieren. Nur für/im Park soll es ja auch nicht werden, die meiste zeit verbringt man ja auf den heimischen Trails. Zudem könnte man´s öfter und für mehrer Räder nutzen.
Der 2021er X2 ist auch mit dem Arsch gut einzustellen.
Insbesondere die HSC greift ordentlich in Geschehen ein.
Auch die getrennte Einstellbarkeit von HSR und LSR gestaltet sich durch das VVC recht einfach.
Na ja, und die LSC bekommt man doch einfach durch rumspielen raus.
 
Dabei seit
12. Januar 2019
Punkte Reaktionen
1.444
Sollte ich das Shockwiz Gerät mal ausgeliehen bekommen, würde mich der Tool vs. A.... Vergleich interessieren. Extra kaufen lohnt sich hingegen für mich nicht bzw. ist es mir nicht wert.

Was auch interessant zu sehen wäre, ist, ob die Fraktion der Forstweg-Maximalfederausnützer die Einstelltipps umsetzten würden, oder ob man doch lieber zurück zu schlabbrig, fluffig, weich gehen würde... :cool:
 
Oben