Garmin mit kostenlosen Karten und POIs

Speichennippel

https://speichenkarte.de/
Dabei seit
8. September 2003
Punkte Reaktionen
258
Ort
Remscheid
Das mit dem Hillshading ist top :):daumen:!
Hätte noch eine Frage zur Speichenkarte Kroatien. Die Openmtbmap zeigt mir bei (in Basecamp eingestellter) gleicher (hoher) Auflösung mehr Ortsangaben (Geländenamen) als die Speichenkarte. Ist das so bei der Kroatienkarte unterschiedlich oder liegt es an meinen Einstellungen?

Das kann gut sein. Zu viele Ortsnamen machen die Sache unübersichtlich. Man müsste das irgendwie von der Dichte der Ortsschaften abhängig machen können.
Vielleicht lassen sich ein paar mehr Orte anzeigen, wenn in BaseCamp unter Optionen->Anzeige->Bezeichnungen der regler auf maximal gestellt wird.
Ansonsten kann man noch mit dem Detailgrad spielen.
 
Dabei seit
1. November 2004
Punkte Reaktionen
8
Ort
Wangen im Allgäu
Ich habe mir das mal genauer angeschaut:

Der Wanderweg wurde vor 5 Monaten in die OSM eingetragen mittels JOSM

tags:
Highway = path
mtb:scale = 3
smoothness very horrible
Anhang anzeigen 629429

Routenplanung durch Komoot:
Fahrzeug = Fahrrad

Anhang anzeigen 629430

Seltsam!

Fehlen noch andere tags in der OSM?
Reichen 5 Monate für die Aktualisierung nicht?
Ist die Programmierung bei Komoot fehlerhaft?
 
Dabei seit
1. November 2004
Punkte Reaktionen
8
Ort
Wangen im Allgäu
komoot ist ein Tourenportal und benutzt OSM Datenmaterial für ihre Karten. Komoot rendern ihre Karten auf Basis von OSM Daten für ihre Zwecke.
Wenn etwas falsch in den komoot Karten ist kannst/musst Du es in OSM selber korrigieren:

www.openstreetmap.org

Wer soll es sonst machen ausser Anwender?
Du kannst ja kommerzielle Karten von Garmin .... kaufen, nur die sind wie sie sind, nicht änderbar fix und mittlerweile oft osm unterlegen.

Mir gefällt diese Karte: http://mtbmap.cz/#zoom=10&lat=47.4508&lon=9.851
Gibt es bei Android und IOS kostenlos als MTB Europe in locus map.
 
Dabei seit
1. November 2004
Punkte Reaktionen
8
Ort
Wangen im Allgäu
Ich habe bislang openmtb auf dem Garmin GPS etrex 30 verwendet. Seit neuem sind Berge plastisch integriert, so daß man bei Sonne keine Wege mehr sehen kann.

Gibt es Alternativen mit MTB Singletrail Anzeige?
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
9. Januar 2005
Punkte Reaktionen
145
komoot ist ein Tourenportal und benutzt OSM Datenmaterial für ihre Karten. Komoot rendern ihre Karten auf Basis von OSM Daten für ihre Zwecke.
Wenn etwas falsch in den komoot Karten ist kannst/musst Du es in OSM selber korrigieren:

www.openstreetmap.org

Wer soll es sonst machen ausser Anwender?
Du kannst ja kommerzielle Karten von Garmin .... kaufen, nur die sind wie sie sind, nicht änderbar fix und mittlerweile oft osm unterlegen.

Mir gefällt diese Karte: http://mtbmap.cz/#zoom=10&lat=47.4508&lon=9.851
Gibt es bei Android und IOS kostenlos als MTB Europe in locus map.

hast Du überhaupt meinen Beitrag gelesen?

Die Daten in der OSM Datenbank stimmen ja:
tags:
Highway = path
mtb:scale = 3
smoothness very horrible

Fehlende Daten würde ich ja in die OSM eintragen, aber es fehlen keine! ( Bin jetzt bei 714 Einträgen )

Komoot schickt mich mit dem normalem Fahrrad da rauf!
 

tranquillity

RSV Osthelden
Dabei seit
16. September 2003
Punkte Reaktionen
131
Ort
Siegen
hast Du überhaupt meinen Beitrag gelesen?

Die Daten in der OSM Datenbank stimmen ja:
tags:
Highway = path
mtb:scale = 3
smoothness very horrible

Fehlende Daten würde ich ja in die OSM eintragen, aber es fehlen keine! ( Bin jetzt bei 714 Einträgen )

Komoot schickt mich mit dem normalem Fahrrad da rauf!

Vielleicht class:bicycle=-3 ergänzen, wobei ich nicht weiß, ob komoot das auswertet.

https://wiki.openstreetmap.org/wiki/Key:class:bicycle
 
Dabei seit
9. Januar 2005
Punkte Reaktionen
145
Habe gerade mal etwas mit Komoot rumgespielt.

Die Routenführung taugt ja gar nichts.

Mit "Fahrrad" wird man Wanderwege hochgeschickt.
Bei Auswahl "Rennrad" wird man auf Wege "track" mit tracktype=2 geschickt ("geschottert").

Für so was muß man dann auch noch Geld zahlen.

Fairerweise man man sagen, daß es IMHO keine brauchbare Alternative mit einer automatischen Tourenerstellung gibt.
 

tranquillity

RSV Osthelden
Dabei seit
16. September 2003
Punkte Reaktionen
131
Ort
Siegen
Habe gerade mal etwas mit Komoot rumgespielt.

Die Routenführung taugt ja gar nichts.

Mit "Fahrrad" wird man Wanderwege hochgeschickt.
Bei Auswahl "Rennrad" wird man auf Wege "track" mit tracktype=2 geschickt ("geschottert").

Für so was muß man dann auch noch Geld zahlen.

Fairerweise man man sagen, daß es IMHO keine brauchbare Alternative mit einer automatischen Tourenerstellung gibt.

Ich habe mir Komoot schon sehr tolle Touren gemacht. Ist das Geld definitiv wert. Aber Mitdenken ist natürlich trotzdem geboten, klar. Bin auch schon mit dem RR auf Waldwege geleitet worden, aber das hätte ich sehen können, wenn ich mir die Tour vorher genauer angeschaut hätte. Wie du schon sagst, es gibt nichts besseres momentan. Die Entwickler sind immer an Verbesserungsvorschlägen interessiert, aber ich weiß nicht, ob die auch hier mitlesen.
 

tranquillity

RSV Osthelden
Dabei seit
16. September 2003
Punkte Reaktionen
131
Ort
Siegen
warum wertet komoot nicht mal die gängigsten aus, highway = path für Trekkingrad oder tracktype=1 fürs Rennrad?
dieser Schlüssel class:bicycle=... ist doch eher ein exot und habe ich noch nie verwendet.

Hm, leider weiß ich auch nicht, welche Keys von Komoot ausgewertet werden. Falls du oder jemand anderes darüber Informationen findet, wäre ich für einen Hinweis dankbar.
 
Dabei seit
9. Januar 2005
Punkte Reaktionen
145
Ich habe mir Komoot schon sehr tolle Touren gemacht. Ist das Geld definitiv wert. Aber Mitdenken ist natürlich trotzdem geboten, klar. Bin auch schon mit dem RR auf Waldwege geleitet worden, aber das hätte ich sehen können, wenn ich mir die Tour vorher genauer angeschaut hätte. Wie du schon sagst, es gibt nichts besseres momentan. Die Entwickler sind immer an Verbesserungsvorschlägen interessiert, aber ich weiß nicht, ob die auch hier mitlesen.

Wenn ich komoot ständig kontrollieren muß, auf welche Art von Wegen der mich schickt, dann kann ich meine Tour gleich selbst planen.

Bei der selbst erstellten Tour ( unterwegs mit Oruxmaps, daheim mit mapsource ) erkenne ich auch auf den ersten Blick die Art des Weges.
( Kartendarstellung durch typfile Anpassung verändert ).
 

Speichennippel

https://speichenkarte.de/
Dabei seit
8. September 2003
Punkte Reaktionen
258
Ort
Remscheid
Habe sowohl die "Download XL" als auch die "Download RT" probiert. Natürlich die für OSX. Die heißen dann CGG_20.gmap.zip bzw. CGG_RT.gmap.zip

http://www.garda-gps.de/dl_XL.html

..zip Dann wird man das wohl entzippen müssen.
..gmap Ordner mit dieser Endung brauchen nur an einer bestimmte Stelle abgespeichert werden, damit BaseCamp die Karte sieht.
Mac /Users/benutzername/Library/Application Support/Garmin/Maps
PC C:\ProgramData\GARMIN\Maps
 
Dabei seit
1. November 2004
Punkte Reaktionen
8
Ort
Wangen im Allgäu
In dem Gerät. Einstellungen Karten.. ..

gut, das hat geklappt. Hill shading aus gemacht.
Im Gebirge ist hill shading bei Sonnenschein mit dem Etrex 30 nicht zu gebrauchen.
Ist beim Garmin Auto Navi das gleiche, nichts erkennbar bei hohen Bergen.

Gibt es Garmin GPS mit Bedientasten (kein Touchscreen) die hill shading bei hellem Sonnenlicht packen?
 

tranquillity

RSV Osthelden
Dabei seit
16. September 2003
Punkte Reaktionen
131
Ort
Siegen
Wenn ich komoot ständig kontrollieren muß, auf welche Art von Wegen der mich schickt, dann kann ich meine Tour gleich selbst planen.

Bei der selbst erstellten Tour ( unterwegs mit Oruxmaps, daheim mit mapsource ) erkenne ich auch auf den ersten Blick die Art des Weges.
( Kartendarstellung durch typfile Anpassung verändert ).

Na, dann ist doch alles super. Wenn du deine Touren so schön erstellen kannst, brauchst du vielleicht komoot eben nicht ‍:ka:
Jedenfalls bringt das Meckern hier nichts, dann wende dich doch direkt an komoot -> http://support.komoot.de
 
Dabei seit
21. April 2008
Punkte Reaktionen
67
Ich habe jetzt neue Zip Dateien hochgeladen. (Es gab da diverse Fehler.)
Ich kann allerdings das Unzip unter MacOS nichtt testen. Würde mich über eine Rückmeldung freuen.
 
Dabei seit
5. September 2001
Punkte Reaktionen
405
Ort
Berlin Brandenburg
Ich habe jetzt neue Zip Dateien hochgeladen. (Es gab da diverse Fehler.)
Ich kann allerdings das Unzip unter MacOS nichtt testen. Würde mich über eine Rückmeldung freuen.
Jetzt klappt es. Vielen Dank! Sieht sehr informativ aus.

Ich habe bisher immer nur fürs Garmin vorbereitete Karten auf dem Oregon 600 verwendet. Kannst du mir einen Tipp geben, wie ich deine Karten am besten aufs Gerät bekomme?
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben