Geometron. Diskussions und Bilder Thread.

Dabei seit
20. Dezember 2008
Punkte Reaktionen
1.013
Ort
Frechen
Wie sieht denn die Rahmengrössen empfehlung aus für ein Argon GLF, bei 1,78 Körpergrösse und 83 Schrittlänge.Ich denke mal M liege ich da richtig?
:)
 

LB Jörg

Erster + Sportajörg
Dabei seit
18. Dezember 2002
Punkte Reaktionen
12.366
Ort
New Sorg
Uiui, heute war ich mal im ebenen großfelsigen Gelände unterwegs.
Hatte schon fast Angst davor auf einem TrimmTechTrail damit zu fahren :eek:
Zum Glück hab ich nur Longer genommen, ist so schon über ein Dutzend mal aufgeschliffen/schlagen auf den Felsen.
Der GPI Schutz ist übriegens sehr sehr stabil und gut gleitend...muß mir gleich mal zur Sicherheit noch einen auf Ersatz ordern :D
Also geht auch ganz gut mit dem Rad, bin den kompletten Trail ganz gut durchgekommen, was ein gutes Zeichen ist.
Durch die Länge hat man halt weniger Platz auf den engen Räumen, und der Lenkwinkel ist halt beim Kuppenüberfahren etwas gewöhnungsbedürftig.
Dafür gibts für das Felsenhochfahren einen eindeutiger Pluspunkt :daumen:

G.:)
 

LB Jörg

Erster + Sportajörg
Dabei seit
18. Dezember 2002
Punkte Reaktionen
12.366
Ort
New Sorg
Ach so....zum Verständnis was ein TrimmTechTrail ist. Da gehts über solche Steinfelder.

2053278-6cbss82kbcah-trimmdichtechtrail-large.jpg


Und da fragt mich der Guru ob ich High fahre :D

G.:)
 
Dabei seit
1. Dezember 2007
Punkte Reaktionen
8.901
Hab mir jetzt mal das G13 genauer angesehen
und bin nicht so ganz glücklich.

Federbein in 190 mm???
Eher für Trail und AM?

Was genau soll das Bike machen?

Kommt es in die Reihe der low-and-slack Trailbikes
wie z.B. das Banshee Phantom?

Dafür is es aber irgendwie doch zu lang und mit zu wenig Federweg hinten.
Das 190er Federbein wird auch kein Schluckmonster draus machen.

Also dann für geshapedte ebene Wege?
Flowtrailbike?

Ich, wohl auch viele Andere, hätten sich doch irgendwie ein Bike zum kompromisslosen ballern gewünscht.
Was bringt mir das lange Teil, wenn die Geschwindigkeit durch das gerappel aufm Trail begrenzt wird?
 
Dabei seit
19. Mai 2014
Punkte Reaktionen
517
Ort
Heidelberg
Bike der Woche
Bike der Woche
Hätte auch gerne ein paar Infos zum G13.
Suche aktuell einen Nachfolger für mein Argon TB und habe das G13 ins Auge gefasst.
Ich finde das Argon klasse, nur hätte ich doch irgendwie gerne ne Federung hinten.
Nur ganz sicher bin ich mir nicht, ob ich mit dem G13 richtig liege.
 

damage0099

nick sagt alles...
Dabei seit
19. April 2008
Punkte Reaktionen
1.585
Ort
...wo die Berge (fast) eben sind :-(
Ich habe mich schon fast 2 Tage eingelesen :)
Das G16 reizt mich schon sehr!
Bin genau 1,80m.
Stolperbiken ist eher meins, aber gern auch mal 'laufen lassen'.
Rahmen fahre ich eigentlich lieber zu klein als zu groß, daher dachte ich an Long, evtl. Longer.

Wie ist denn das G16 beim stolpern?
Gelände: Sehr eng, steil, wurzlig, Kurven oft nur fahrbar mit paar mal versetzen (vorn und hinten).
Kurven sind oft auch eben, nach ner Steilstufe, d.h. ich muß auch auf der Ebene gut und leicht versetzen können.

Fahre momentan 65.5° Lenkwinkel.
Ich hätte gerne etwas flacher, aber Bedenken wg. dem Handling.

Wäre schön, wenn jemand was dazu posten könnte, danke :)
 
Dabei seit
29. Februar 2012
Punkte Reaktionen
26
Das G16 ist lang, flach und tief - es lechzt nur so nach Geschwindigkeit und Bergab-Geballer.
Es ist der von einigen hier lang ersehnte N Freerider :hüpf:
Zum Stolperbiken wohl etwas überdimensioniert ..der Haben-Will-Effekt ist aber nur allzu verständlich.

"Seit einigen Jahren werden wir von vielen Kunden bearbeitet, daß wir doch unbedingt wieder einen Freerider ins Programm aufnehmen sollen. Big-Bike , Freerider oder Superenduro; Namen gibt es viele für diesen Bike Typ. Um diesem Wunsch gerecht zu werden , haben wir für das ION-G16 einen sogenannten “flip-key” designed. Mit Hilfe dieses Bauteils kann man einen Federweg von 175mm oder 155mm mit 2 Dämpfereinbaulängen (222 x 70 und 216 x 63) erreichen. Vielseitiger kann dann ein Bike wohl kaum sein, Sprünge in allen Größen, Single Trail, Bike Park oder auch mal ein lokales Downhill Rennen. Das ION-G16 ist unsere universelle Antwort
."
 
Dabei seit
1. November 2010
Punkte Reaktionen
2.108
OK. Leuchtet ein.

Aber die geometrons sind gross und nicht klein ;)

Ich denke nach wie vor, dass, wenn du ein bike (welches auch immer) in ne gewisse richtung (welche auch immer) pushst, du gewisse abstriche in die andere richtung machst...
 

damage0099

nick sagt alles...
Dabei seit
19. April 2008
Punkte Reaktionen
1.585
Ort
...wo die Berge (fast) eben sind :-(
@trailterror: da hast du schon recht.

Angleset geht bauartbedingt nicht.
Konus ist fest an der unteren Brücke gefräst mit nem Winkel den es nicht als Angleset gibt...

An hohen Stellbrettern wünsche ich mir öfter ne flachere Front.

Oder ich nehme das normale Ion16 und lasse mir nen 64.5er LW fertigen.
Kostet aber glaub 750€ :(
 

MLK-LAW

Verbremser
Dabei seit
25. April 2010
Punkte Reaktionen
157
kannst ja fragen, ob sie dir statt dem regulären "taperd" Steuerrohr ein 1.5 verbauen (rumliegen hab sie ja nun wieder welche - siehe G19). Mit einem Angle-Set steigst du dann wesentlich billiger aus - und mit den neuen Reach-Adjust Adaptern hast nochmal mehr Optionen.
 

damage0099

nick sagt alles...
Dabei seit
19. April 2008
Punkte Reaktionen
1.585
Ort
...wo die Berge (fast) eben sind :-(
kannst ja fragen, ob sie dir statt dem regulären "taperd" Steuerrohr ein 1.5 verbauen (rumliegen hab sie ja nun wieder welche - siehe G19). Mit einem Angle-Set steigst du dann wesentlich billiger aus - und mit den neuen Reach-Adjust Adaptern hast nochmal mehr Optionen.

Hi MLK-LAW,
das ist mal ne super Idee! :daumen:
Das wäre die wohl beste Lösung für mich :)

Das werde ich mal anfragen.
Danke :bier:
 

Touri

nicht quatschen - machen
Dabei seit
13. August 2004
Punkte Reaktionen
31
Ort
Karlsruhe
Hab mir jetzt mal das G13 genauer angesehen
und bin nicht so ganz glücklich.

Federbein in 190 mm???
Eher für Trail und AM?

Was genau soll das Bike machen?

Kommt es in die Reihe der low-and-slack Trailbikes
wie z.B. das Banshee Phantom?

Dafür is es aber irgendwie doch zu lang und mit zu wenig Federweg hinten.
Das 190er Federbein wird auch kein Schluckmonster draus machen.

Also dann für geshapedte ebene Wege?
Flowtrailbike?

Ich, wohl auch viele Andere, hätten sich doch irgendwie ein Bike zum kompromisslosen ballern gewünscht.
Was bringt mir das lange Teil, wenn die Geschwindigkeit durch das gerappel aufm Trail begrenzt wird?

hallo Zusammen,

ich bin auch auf der Suche nach ein paar Infos zum G13. Auch ich möchte ein schnelles Bike - aber nicht im Sinne "bergab ballern" - dafür habe ich ein 16er Ion. Sondern: Schnell im Mittelgebirge auf/ab/auf/ab ... mit Zug bzw. Druck aufm Pedal, bis ich wieder zu Hause bin.

Ich finde es gut, dass Nicolai mit dem G13 auch im niedrigeren Federweg unterwegs ist, frage mich nur, ob es für das von mir gewünschte Einsatzspektrum geeignet ist. d.h. es mus sich sehr sportlich, mit Zug fahren lassen, auch in tretlastingen, flachen Trails und auch bergauf.

Hat jemand weitere Infos? Besser noch: So ein Teil schon mal gefahren?

Grüße
 
Oben Unten