• Der MTB-News Kalender 2020 ist jetzt für kurze Zeit verfügbar. Jetzt bestellen.

Giant Glory 2011

Dabei seit
18. Juli 2007
Punkte für Reaktionen
0
Wieso soll sich da was ändern?
Dieses Jahr gibts doch auch das Glory 1 mit Sram+Rock Shox
und das Glory 0 mit Shimano+Fox
Ist doch wurst wer da grad Sponsor vom Dh Team ist.
 
Dabei seit
18. Juli 2007
Punkte für Reaktionen
0
Ok,hast recht,da könnte was dran sein!
Ich hoffe trotzdem das es beim Fox Fahrwerk bleibt.
Sollte man bei einem DH Topmodell erwarten können
 
Dabei seit
16. August 2006
Punkte für Reaktionen
176
Standort
MG/AC
Ok,hast recht,da könnte was dran sein!
Ich hoffe trotzdem das es beim Fox Fahrwerk bleibt.
Sollte man bei einem DH Topmodell erwarten können
warum das denn ???

fox ist nun wirklich nicht das gelbe vom ei ;)
ok - die sachen funktionieren erstmal ganz brauchbar, aber das tun die von anderen herstellern auch.

der rc4 ist zwar auf dem papier manigfaltig einstellbar, aber les mal hier im und in anderen foren nach wie es in der realität aussieht.

ich persönlich bin mit dem rc4 auch nicht sonderlich zufrieden, so wie er im glory ausgeliefert wurde. deswegen ist z.zt. auch ein anderer dämpfer verbaut, der bislang -out of the box- mehr spaß macht!

...wenn ich mir ein bike neu aufbauen würde, dann würde ich einen vivid einem rc4 vorziehen. und bei der gabel wurde ich einer 888evo den vortritt vor einer fourty geben.

irgendwann kommt man weg von diesem markenverliebten idiotismus....denn "it´s all about performance" ...und da hilft kein fox aufkleber mehr...denkt mal ne viertelstunde drüber nach :D
 

Innsbruuucker

riding bikes
Dabei seit
31. März 2009
Punkte für Reaktionen
122
Standort
Innsbruck
Servus!

Ich bin am überlegen ob ich mir einen 2011er Glory Frame hole. Habe ein gutes Angebot für einen M-Rahmen!
Ich bin etwa 1,84m. Bin M & L schon schon probegefahren. Das M hat sich nicht so verkerht angefühlt aber das kann daran liegen das ich im Moment ein Demo 7 in M fahre. Das L hat sich hingegen sehr groß angefühlt. Wie ein Traktor :D Naja ich will eig. auch was längeres/laufruhigeres als mein Demo7.
Welche Größen fahrt ihr?
Ist ein M bei meiner Größe trozdem zu empfehlen wenn man was längeres/laufruhigeres will?

Danke!
 
Dabei seit
3. Dezember 2007
Punkte für Reaktionen
87
Standort
Weimar
Ich hab jetzt ne M bei 171/173 ( kp irgendwas in der drehe)
Bei 184 würd ich pauschal sofort zur L raten.
und wenn Du's länger und laufruhiger willst sowieso :D

Greetings
 

Tim Florian

timdhsau
Dabei seit
2. März 2008
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Essen
Würd ich auch eher zu einem M Rahmen greifen.
Wer noch einen 2011 M Rahmen sucht kann sich mal bei mir melden.
 
Dabei seit
17. Dezember 2007
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Aachen zZ Zittau (auf der anderen Seite DEs)
servus zusammen,

ich bin demnächst auch eine (hoffentlich glücklicher) glory 00 2011 besitzer. Da ich zuvor ein TR450 mit einem Lenkwinkel von 63° hatte und das Glory 65,5° hat, befürchte ich, dass dies für meine Gewohnheiten zu steil ist. Was könnt ihr darüber sagen ? Oder fährt von euch sogar jmd ein CC Angle Set Tapered ?

@lewin: ich würde zb niemlas einen Vivid fahren, bin sowohl mit Fox Gabel als auch Dämpfer bisher top zufrieden ! Da sieht man mal wieder, dass die Geschmäcker auseinander gehen. Deine Kiste muss ich aber Ostern umbedingt mal testen !

grüße
julian
 

san_andreas

Angstbremser
Dabei seit
14. Februar 2007
Punkte für Reaktionen
8.678
Standort
München
@DevilRider: du kannst auch den neuen Steuersatz von K9 nehmen, den Frustrum ARC, dürfte billiger kommen als das Cane Creek Teil.
Von Works Components gibts auch eine Lösung fürs Giant.
 

f.e.a.r.m.e.

what's your style?
Dabei seit
9. Mai 2009
Punkte für Reaktionen
1
Standort
Langenzenn
ich würd's aber erstmal ohne probieren ... nach kurzer Zeit lernt man den etwas steileren lenkwinkel irgendwie zu schätzen ...

... klingt komisch ... is' aber so :)
 
Dabei seit
17. Dezember 2007
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Aachen zZ Zittau (auf der anderen Seite DEs)
danke für den Tip, ist tatsächlich bis zu 50 euro günstiger ! Bekomm den CC aber vergünstigt, ist auch der leichteste denke ich. Außerdem fahr ich an zwei Bike nen CC sehr zufreiden - besser als dieser blöde Chris King :D (hatte/habe den bisher 2x macht nur Probleme) ... nun ist genug, geht hier ja nicht um Steuersätze !

natürlich werde ich es erstmal so testen ! steil ist ja nicht gleich schlecht, kommt jedoch auch auf die Strecke an !
 
Dabei seit
3. Dezember 2007
Punkte für Reaktionen
87
Standort
Weimar
Passt das Cane Creek Angle Set Tapered eigentlich
in die neuen Glory Rahmen?
Will mir auch eins reinbauen, aber früher war das
doch immer so'ne Sache wegen 1 1/8 und Semi Integrated...

Hat es vielleicht schon jmd verbaut!?

Gruß
 
Dabei seit
16. August 2006
Punkte für Reaktionen
176
Standort
MG/AC
@julian: jepp, ostern sollte ich wieder fit sein, dann darfste mein glory mal testen....sowohl mit dueler als auch mit vivid (hab mir die tage mal einen grob aufs glory umgeshimmt - richtiger fahrtest steht aber noch aus, fühlt sich bislang aber ganz brauchbar an).

stimmt...workscomponents wars...die bauen einen schönen lw-reduzier-steuersatz.

aber mmn. passt die geo auch so.
...ist jedoch alles gschmackssache.
 
Dabei seit
3. Dezember 2007
Punkte für Reaktionen
87
Standort
Weimar
L ohne lang zu überlegen... Du bist jetzt schon 184 und
noch im Wachstum Keule!
Mit 16 hätt ich auch gern so'ne Karre gehabt :rolleyes:
 
Dabei seit
3. Dezember 2007
Punkte für Reaktionen
87
Standort
Weimar
Hast Du gesagt, aber jetzt wo Du's erwähnst... :D
Nee jetzt im ernst, selbst wenn Du "ausgewachsen"
wärst würd ich L sagen.

Gruß
 

DavidK

GLORYous_Bastard
Dabei seit
11. Juni 2008
Punkte für Reaktionen
1
Standort
Bei Hildesheim
Hi,

da hier viele ein Glory (ab Baujahr 2010) besitzen, schildere ich hier einfach mal mein Problem;
Ich besitze ein Glory 00 2010 und habe etwas Merkwürdiges am RC4 festgestellt: Wenn ich den Dämpfer komprimiere schaut es irgendwie so aus, als würde die Kolbenstange und auch die Dämpferfeder minimal "einknicken". Oder anders gesagt, als würde der Ausgleichsbehälter am Ende wo der Bottom-Out-Versteller sitzt ganz wenig in Richtung Feder wandern.
Es ist sehr schwierig zu erklären, aber ich hoffe, es kann mir der ein oder andere helfen?!

Bei Giant meinten sie, dass das normal ist, weil sich der Dämpfer auf der unteren Aufnahme nicht bewegt, also starr sitzt. Ich kann mir das allerdings nicht so recht vorstellen, da ich auch schon ein paar andere Glory-Besitzer hier aus dem Forum gefragt habe, die ein solches Problem nicht festellen konnten.

Viele Grüße,

David
 
Dabei seit
23. Juli 2004
Punkte für Reaktionen
535
Hi,

da hier viele ein Glory (ab Baujahr 2010) besitzen, schildere ich hier einfach mal mein Problem;
Ich besitze ein Glory 00 2010 und habe etwas Merkwürdiges am RC4 festgestellt: Wenn ich den Dämpfer komprimiere schaut es irgendwie so aus, als würde die Kolbenstange und auch die Dämpferfeder minimal "einknicken". Oder anders gesagt, als würde der Ausgleichsbehälter am Ende wo der Bottom-Out-Versteller sitzt ganz wenig in Richtung Feder wandern.
Es ist sehr schwierig zu erklären, aber ich hoffe, es kann mir der ein oder andere helfen?!

Bei Giant meinten sie, dass das normal ist, weil sich der Dämpfer auf der unteren Aufnahme nicht bewegt, also starr sitzt. Ich kann mir das allerdings nicht so recht vorstellen, da ich auch schon ein paar andere Glory-Besitzer hier aus dem Forum gefragt habe, die ein solches Problem nicht festellen konnten.

Viele Grüße,

David
wat? ist das laut giant die verformung aufgrund des biegemomentes, weil der dämpfer auf der unteren aufnahme fest ist?! also an meinem glory hat der dämpfer unten wie oben gleitlager, so wie jedes fully, was ich kenne. und dann verbiegt sich die kolbenstange auch noch? ist doch schwachsinn...

ich denke, das sieht so aus, weil die feder beim einfedern einknickt. das kann sogar so stark ausgeprägt sein, dass die feder innen am dämpfer schleift. ich kann mir nicht vorstellen, dass irgenwas am dämpfer sich beim einfedern so stark verformt, dass man das sehen kann.
 
Oben