Gibts noch V-Brake Fahrer ??

Dabei seit
12. September 2001
Punkte für Reaktionen
13
Standort
Bruckmühl
Shimano V brakes (XTR) hab ich auf einem andern Bike. Die Standfestigkeit ist aber auch nich so bombastisch - hat weniger km drauf und die Lagerung ist auch schon ausgeschlagen.
Außerdem war die Hebelübersetzung mit den Kooka Griffen mit den Digit Mag für mich gefühlt besser. Ist aber wohl Geschmacksache, keine Ahnung ob das tehnisch wirklich ein Unterschied besteht.
 
Dabei seit
10. Oktober 2010
Punkte für Reaktionen
762
Standort
Dresden
Hilfe bei VBrake update?
Ich wolte meine Avid single digit magnesium "pflegen", da die ziemlich wackelt.
Leider ist diese Alu buchse (mounting kit) nicht aufzutreiben. Weiß jemand wo ich dafür ersatzeile bekomme, bzw ob ich auch die Buchsen von einem andered Avidmodell benutzen kann?
Hättest du evtl mal ein Bild davon?

Bei den XTR V-Brakes gibt es auch Unterschiede, was die Lagerung vom Parallelogram angeht.
Wenn man wirklich nur damit fahren möchte, dann sind die aktuellen Deore und LX V-BRAKES mit anderen Bremsgummis recht gut zu gebrauchen.

mW gab es damals bei der Produktion von diesen Avid Magnesium Bremsarmen beim Hersteller eine Explosion, bei der jmd ums Leben gekommen ist, worauf die Produktion dann eingestellt wurde.
Hast du schon mal im Youngtimer oder Classic Bereich gesucht, ob da was ist?
 
Dabei seit
14. Januar 2003
Punkte für Reaktionen
548
Kurze Frage zum Ersatz der Cartridge Bremsbeläge an einer Avid Bremse (Rim Wrangler). Sind das 72mm Beläge und sind solche anderer Herstelle hier kompatibel? Danke für Hinweise.
 
Zuletzt bearbeitet:

randinneur

gekühlt streichzart
Dabei seit
8. Januar 2014
Punkte für Reaktionen
1.727
Kurze Frage in die Runde:

Gibt es außer von Shimano noch andere V-Brake Bremshebel, die eine öffnungsfähige Lenkerschelle haben?
 
Oben