Hardtail für mich und meine bessere Hälfte - Budget max 1200 Euro

Dabei seit
16. Oktober 2016
Punkte Reaktionen
1.097
Wie schlägt sich in der Preisklasse das aktuelle Rose Count Solo 2?
Wie alle Bikes in dieser Klasse.

Relativ hohe Gewichte >13,5kg, Federgabeln, Bremsen, Laufräder, Reifen und Schaltungskomponenten aus den unteren Schubladen der Hersteller.
Wunder darfst Du keine erwarten aber der "Krempel" funktioniert.

Das Count Solo ist von der Geometrie her mehr Cross Country als das Nirvana.
Was Euch diesbezüglich taugt müßt Ihr letztendlich selbst herausfinden.

Sitzposition = Wohlfühlfaktor auf dem Bike ist viel wichtiger als die ganze Komponentenvergleicherei.

Auch wenn es momentan schwierig ist, empfehle ich Euch ein paar Radhändler abzuklappern und dort vorhandene Bikes Probe zu fahren.
Dabei kommt manchmal ein völlig anderes Bike heraus als man sich aus dem Internet zusammentheorietisiert hat.

In welcher Gegend wollt Ihr denn überhaupt "rumgurken" ? Norddeutsche Tiefebene, Mittelgebirge oder Alpenraum ?
 
Dabei seit
12. März 2021
Punkte Reaktionen
0
Ich habe nochmal eine Frage an euch :)

Mein Essential darf ich nächste Woche abholen, dass wäre also schonmal geklärt.

Meine Frau hat heute beim örtlichen Fahrradladen ein Ghost Lanao aus 2020 in Gr. L Probegefahren und war fast schon begeistert. Sicherlich eine Klasse unter dem Nirvana, dennoch vermutlich ausreichend für sie.

Mit der Größe L kam sie auch sehr gut zurecht. Nochmal:

Größe 1,75
Schrittlänge: 80cm


Was meint ihr dazu? Oder doch lieber mehr Geld investieren?
 
Dabei seit
11. September 2005
Punkte Reaktionen
264
Mind ne L braucht sie beim Lanao
Das hat nur 27,5er LR...
Uh ah 20Gang Schaltung ,das ist ja schon seit 8 Jahren nicht mehr aktuell!!


Ich sag es Mal so :

Im ersten Jahr ist noch alles easy aber dann wenn es etwas besser wird mit dem Können ärgert man sich über jedes g zuviel.

Wir haben ein Cube in der Family Race one oder so 14kg schwer ,Federgabel billigsten Scheiß dran Judy silver ,war undicht nach 2 Jahren und mit 2,3kg sackschwer.

Die Frau tut sich immer schwer in den Bergen,man kann es verstehen und damals war auch das Budget entscheidend
 
Dabei seit
12. März 2021
Punkte Reaktionen
0
Im Größe L hat es auf jedenfall 29er Laufräder. Laut Ghost Website ist es sogar mit 13,7kg 0,1 kg leichter als das Nirvana Essentiall.

Eine Judy Federgabel hats auch net oder?
 
Dabei seit
12. März 2021
Punkte Reaktionen
0
Vermute Mal das ist ein Fehler im Text. Oben beim Modell steht 29.

Bei Otto sind es auch 29:


Screenshot_20210318-193558.jpg
 
Dabei seit
15. Februar 2021
Punkte Reaktionen
27
Besteht dann nicht die Gefahr eines Ehestreits 🤓
Glaube meine Frau würde sich beschweren.
Wenn die Pech hast will sie später lieber deins fahren.
Was spricht denn dagegen ihr auch ein Nirvana zu gönnen, nur ne Kostenfrage?
 
Dabei seit
12. März 2021
Punkte Reaktionen
0
Den wird's nicht geben 😉😁wäre ihre Entscheidung.
Das Bike wäre direkt beim Händler im Ort verfügbar und gefällt ihr farblich auch gut.

Was würden denn bis auf die Schaltung die 300 Euro Aufpreis rechtfertigen?
 
Dabei seit
11. September 2005
Punkte Reaktionen
264
Alles ist daran besser, vor allem eine 1x12 Schaltung gegen eine 2x10.

Frauen verstehen nix vom Umwerfer ....

Geiz nicht so rum ,sie weiß nicht was es heißt vorne und hinten verknüpfen zu müssen statt nur hinten schalten zu müssen

Selbst die 1099€ sind da gut angelegt.
 

McDreck

Cyclist for Justice
Dabei seit
18. Februar 2020
Punkte Reaktionen
2.770
Ort
City Z
uns würde locker ein kleinerer Spritschutz ausreichen.
Der hier taugt ganz gut für hinten, vor allem weil er über 2 Gelenke verfügt und damit überdurchschnittlich gut einstellbar ist.
Das Bike wäre direkt beim Händler im Ort verfügbar und gefällt ihr farblich auch gut.
Beides äußerst triftige Gründe dieser Tage. Es kann Dir halt geschehen, dass sie irgendwann von selber spitz auf was besseres wird. Dann musste halt nochmal ran. Aber zu der Erkenntnis muss man sie kommen lassen.
 
Dabei seit
11. September 2005
Punkte Reaktionen
264
Man muss der Frau aber auch ein Bike technisch schmackhaft machen können ...

Beides schließt sich ja nicht aus.

Fahrt ihr überhaupt Trails oder AM?
Wenn es nur Forstwege sind braucht man keine 120mm Federweg vorne.

Im Prinzip sind alle in der 1000€ Gegend +- 50€ gleich (schlecht) ausgestattet.

Willst du unbedingt geizen wäre das Cube Attention SL meine Wahl.

Hat den gleichen Kram wie das Essential verbaut ,
 
Dabei seit
16. Oktober 2016
Punkte Reaktionen
1.097
Beim Bikekauf für die beste aller Frauen gibt es ein Hauptargument . Es muß gefallen . Alles andere ist sekundär . Sonst kannst in kürzester Zeit alleine mit dem Bike deine Runden ziehen. Laß das nicht außer Acht.

...und damit hat der memphis35 Recht.

Frauen interessiert unser Technikkram meistens überhaupt nicht.
Da sind Dinge wie Farbe, Design, passt es zu meinen Radklamotten.... viel wichtiger.

Und so eine Wissenschaft ist es ja nun nicht eine 2x10 Schaltung zu schalten, oder ?
 
Oben