Hardtail-Rahmen für Reste-Teile => eccentric CroMo

Dabei seit
5. September 2001
Punkte Reaktionen
615
Ort
Berlin Brandenburg
Die Laufräder stammen aus einem Komplettbike das ich mal gekauft habe. Sind so gut wie gar nicht gelaufen. SLX-Naben (Centerlock) und DT-Felgen unbekannten Typs. Non-Boost. Die Reifen stammen aus der Aussortiert-Kiste: Vorne ein Fat Albert, hinten ein Purgatory. Mit Schlauch, das Rad soll im Winter bei Bedarf mit Spike-Reifen gefahren werden.
eccentric_Aufbau-07.jpg


Da die Pike auch Non-Boost ist, passt das vorne also. Fürs Hinterrad habe ich da noch so Spacer aus einem Boost-Adapter-Set von Now8.
eccentric_Aufbau-08.jpg


Somit kann ich die Laufräder also montieren.
eccentric_Aufbau-09.jpg


Um den 3 mm Bremsen-Offset am Hinterrad kümmere ich mich später. Dank IS 2000 ist das gar nicht so schwer.
 
Dabei seit
5. September 2001
Punkte Reaktionen
615
Ort
Berlin Brandenburg
"Als souldriver eines Morgens aus unruhigen Träumen erwachte, fand er sein Rad zu einem ungeheueren Ungeziefer verwandelt."

eccentric_Aufbau-10.jpg


Ich habe mir das Cockpit aus dem Bike meiner Frau geklaut. Die fährt sowieso nicht und merkt das gar nicht.
Ein Reverse Vorbau in 50 mm Länge und ein Hirschgeweih mit viel Rise. Kombiniert mit den trixigen Lenkerverlängerungsgriffen von Sixpack ergibt das eine akzeptable Breite von 76 cm.
Und die Kollisionsgefahr mit dem Oberrohr ist somit gebannt.
eccentric_Aufbau-11.jpg


Wie der geneigt Leser sieht, sind auch die SLX-Bremsen und der XT 11-fach Trigger bereits moniert.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
5. September 2001
Punkte Reaktionen
615
Ort
Berlin Brandenburg
Ebenfalls aus dem Bike meiner Frau stammt die XT-Kurbel mit einem 30-zähnigen Kettenblatt.
eccentric_Aufbau-12.jpg


Das uralte Tretlager ist noch gut und kann weiter verwendet werden.
eccentric_Aufbau-15.jpg


Der Abstand vom Kettenblatt zur Kettenstrebe ist wohl okay.
eccentric_Aufbau-13.jpg
 
Dabei seit
24. August 2004
Punkte Reaktionen
1.105
Stimmt, die RFR sind wirklich schöner als die RF.
:D

Und von Restekiste wurde das hier mal eben zu Restekiste plus fehlende Teile entnehme ich einfach dem Geländerad meiner Frau.
Interessant. :)
 
Dabei seit
5. September 2001
Punkte Reaktionen
615
Ort
Berlin Brandenburg
Und von Restekiste wurde das hier mal eben zu Restekiste plus fehlende Teile entnehme ich einfach dem Geländerad meiner Frau.
Interessant. :)
Naja, natürlich habe ich das Rad meiner Frau wieder in einen fahrbereiten Zustand versetzt. Halt mit etwas weniger schönen Reste-Teilen. Vielleicht wagt sie ja dieses Jahr noch eine zweite Fahrt :p
 
Dabei seit
5. September 2001
Punkte Reaktionen
615
Ort
Berlin Brandenburg
Der eccentric CroMo Rahmen hat ja (leider) ein 30,9 er Sattelrohr.
Da habe ich nur eine einzige passende Stütze da.
eccentric_Aufbau-24.jpg

Eine KS Lev mit bescheidenen 100 mm Hub. Die Länge ist so gerade ausreichend, minimale Einschubtiefe wird eingehalten. Ein Glück, dass ich so Stummelbeine habe.

Gesessen wird auf dem super bequemen Sänften-Sattel (Ergon SMC Sport Gel in ML). Wenn schon nicht gefedert, dann wenigstens weich.
 
Dabei seit
5. September 2001
Punkte Reaktionen
615
Ort
Berlin Brandenburg
Eine Testfahrt habe ich auch schon unternommen.
eccentric_Aufbau-20.jpg


eccentric_Aufbau-22.jpg


Die Front ist tatsächlich ziemlich hoch. Ich bin zwar auch die steilste Stelle meiner Heimrunde hoch gekommen, musste dabei aber auf die Sattelspitze rutschen.
Ich habe jetzt den Lenker noch etwas gedreht um wenigstens ein paar Millimeter tiefer zu kommen. Mal schaun ob man das spürt.
Die 100 mm Hub der Sattelstütze haben mir auf meinen Hometrails ausgereicht. Da besteht also erstmal kein akuter Handlungsbedarf. Obwohl eine intern angesteuerte Stütze schon schicker wäre..

Alles in allem muss ich aber sagen: Fährt sich überraschend g..l :D

Was ist noch zu tun?
  • Die Trinkflasche rüttelt sich aus dem Flaschenhalter. Aber da gibt es noch Alternativen in der Restekiste
  • Die RFR-Peadle sind keine Gripmonster. Ich habe da noch ein Paar Reverse Black Pedale, allerdings mit kolossalem Lagerspiel. Das müsste ich erstmal richten
  • Die Trickstuff Beläge bremsen auch in dieser Bremse und mit diesen Laufrädern mehr schlecht als recht. Ich werde wohl reumütig zu den Shimano Originalen zurück kehren
 
Dabei seit
5. September 2001
Punkte Reaktionen
615
Ort
Berlin Brandenburg
Inzwischen habe ich ein paar Fahrten mit dem Bike unternommen.
eccentric-01.jpg


Die Front war mir mit dem Rise-Baby-Lenker einfach zu hoch. Es braucht ja auch noch Grip, Honey!

Ein etwas längerer Vorbau (60 mm) passt mir mit einen Lenker mit 20 mm Rise da deutlich besser. Weil der SRAM Trigger etwas flacher baut als der Shimano Trigger, funktioniert es auch mit dem Oberrohr ohne Kollision.

eccentric-03.jpg


eccentric-02.jpg


Für 30-42 am 29er bin ich einfach zu schwach.
Zum Glück hatte ich noch ein One Up Shark 50 Umrüstkit für die XT-Kassette in annehmbaren Zustand.
Und ein GX-Eagle Schaltwerk nebst XX1 11-fach Trigger ebenso :D
eccentric-04.jpg


Schaltet sauber rauf und runter.

Jetzt bin ich ziemlich zufrieden.
Nur eine Sattelstütze mit interner Ansteuerung und mehr Hub wären noch schön.
 
Oben