Hilfe! Geräusche von der Carbon Starrgabel (Ritchey WCS, Trigon, Steinbach, Token, etc.)

Dabei seit
15. Dezember 2020
Punkte Reaktionen
2
Eigentlich muss es nicht zwingend Carbon sein. Ich habe auf meinen Fahrradbotenrad (26 zoll, 56cm) seit einigen Jahre eine Alugabel von XLC mit 425mm Einbauhöhe.
Jetzt habe ich mir einen gebrauchten Rahmen (curtis Element red) gekauft (alter ist am tretlager durch), um möchte diesen mit ner neuen gabel aufbauen.
Die gabel sollte wenn möglich canti u. Disc ready sein und ne einbauhöhe von min. 425mm haben.
Hab überlegt ne gabel von force mtb 440 zu kaufen. Gibts da Erfahrungen?

PS: Die XLC bf A01 gibts nicht für disc u. Canti!
 
Dabei seit
10. Oktober 2010
Punkte Reaktionen
1.467
Ort
Dresden
Die sollte 425mm haben.
Es gibt sie auch wieder in neu: https://www.steinbach-bike.com/de/modelle/zubehoer-komponenten/
Allerdings etwas schwerer und mit 445mm Einbauhöhe.
Diese Teile werden inzwischen sicher identisch mit den Trigon Gabeln sein. #05 zum Beispiel wird mit 640 g angegeben.
Ich habe so eine Trigon da und mit 680 g gewogen. Die 40 g Unterschied sollten sich im verbauten Expander wieder finden.
Auf Aliexpress findet man derzeit so etwas:
_20201221_150830.JPG

was etwas günstiger ist als das Angebot von Steinbach, aber diese wären etwas näher bei evtl Reklamationen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
23. Februar 2013
Punkte Reaktionen
1.231
Wobei sich Steinbach dann auch nach Asien wendet, da wo deren Sachen herkommen...
Aber zumindest ein Ersatz wäre dann vermutlich schneller beim Kunden.
 
Oben