Hope Tech3 V4 / E4 / X2

Dabei seit
16. Juli 2016
Punkte Reaktionen
277
Also die Bohrung gehört da net hin. Würde ich reklamieren. Kann immer mal passieren aber des sieht auch eher aus als wenn das nach dem eloxieren passiert ist oder?

Ist die bremse in Silber überhaupt eloxiert? Reklamieren hatte ich mir auch schon gedacht, leider hab ich wohl die allerletzte überhaupt bekommen.. Überall 3 Monate Lieferzeit :/

Gruß Marius
 

Rad-ab

kann freihändig gehen
Dabei seit
5. September 2007
Punkte Reaktionen
225
Ort
Dirtmund
Wäre mir gar nicht so sicher, dass die Bohrung nicht normal ist.
Bei einer M4 hatte ich was ähnliches und hatte bei Hope nachgefragt, da wurde mir gesagt ist fertigungsbedingt.

V4 liegt bei mir noch eingepackt, weil Rad noch nicht da ist an welches sie dran kommt
...wenn ich dran denke schau ich heut abend mal nach ob meine das auch hat.

Ansonsten die Bilder mal an Hope schicken.

P.S. Kolben mobilisieren am Anfang ist normal, hatte ich auch schon ...die hat lange rum gelegen von der Fabrik bis zu Dir, da können die Dichtungen schon mal etwas "verkleben/haften" an den Kolben.
zwei, drei mal rein/raus und es sollte gut sein....eventuell einen tropfen Dot auf die Laufflächen der Kolben geben und wieder abwischen....
 
Dabei seit
16. Juli 2016
Punkte Reaktionen
277
Wäre mir gar nicht so sicher, dass die Bohrung nicht normal ist.
Bei einer M4 hatte ich was ähnliches und hatte bei Hope nachgefragt, da wurde mir gesagt ist fertigungsbedingt.

V4 liegt bei mir noch eingepackt, weil Rad noch nicht da ist an welches sie dran kommt
...wenn ich dran denke schau ich heut abend mal nach ob meine das auch hat.

Ansonsten die Bilder mal an Hope schicken.

P.S. Kolben mobilisieren am Anfang ist normal, hatte ich auch schon ...die hat lange rum gelegen von der Fabrik bis zu Dir, da können die Dichtungen schon mal etwas "verkleben/haften" an den Kolben.
zwei, drei mal rein/raus und es sollte gut sein....eventuell einen tropfen Dot auf die Laufflächen der Kolben geben und wieder abwischen....

Das wäre nett, danke!

Wie bist du da vorgegangen? Wenn ich den hebel betätige, kommt ja nur die eine Seite raus. Hast du die dann irgendwie festgehalten, dass die andere Seite rauskommt?

EDIT:

Grade kam eine Mail von hope:

"Thank you for your email. That hole is normal, it is made by a drill which has to use that path during manufacture to make the hole inside the caliper to transfer fluid from one side to the other. It is also normal for the pistons to move at different rates until the caliper is set up and the pads are set up to the rotor. Once the caliper is set up and the brake is in use the pistons will all start to work together."

Hat sich also geklärt :)
Gruß Marius
 
Zuletzt bearbeitet:

Rad-ab

kann freihändig gehen
Dabei seit
5. September 2007
Punkte Reaktionen
225
Ort
Dirtmund
ergänzend: genau halt die sich bewegenden Kolben mit etwas aus Kunststoff oder Holz fest und pass auf, dass Du die Kolben nicht zu weit raus kommen lässt.
Bewegen sich die anderen Kolben dann leicht, ist es wie Hope schreibt, für richtig gleichmäßigen Druck brauchen sie den Widerstand der Bremsscheibe
 

Meister-Dieter

1Gang Fahrer
Dabei seit
7. Mai 2005
Punkte Reaktionen
3.373
Ort
NRW
Wenn so ein Loch im Sattel normal sein soll,hat die Qualität aber nachgelassen!
Hab schon viele Hopes gehabt,sowas hatte ich nie.
Die Erklärungen ist auch sonderbar,danach müssten ja alle Sättel so eine „Ausfräsung“ haben.
 
Dabei seit
16. Juli 2016
Punkte Reaktionen
277
Wenn so ein Loch im Sattel normal sein soll,hat die Qualität aber nachgelassen!
Hab schon viele Hopes gehabt,sowas hatte ich nie.
Die Erklärungen ist auch sonderbar,danach müssten ja alle Sättel so eine „Ausfräsung“ haben.

Mein zweiter sattel (HR) hat genau die gleiche Bohrung.

Man muss aber echt sagen, dass die an einer Stelle sitzt an die ma quasi nicht hinsieht.
 

Rad-ab

kann freihändig gehen
Dabei seit
5. September 2007
Punkte Reaktionen
225
Ort
Dirtmund
hab nachgeschaut, das Loch haben meine auch.
Und wie gesagt hatte die "alte" M4 auch schon.
Mit eingebautem Belägen fällt es aber quasi nicht auf, wenn man nicht danach sucht.
Im eingebauten Zustand muss man sich schon verrenken um es zu sehen :D

Ob es konstruktiv auch anders gehen würde, k.a..... :confused:
 

marc_us

www.awesome-mtb.com
Dabei seit
23. Juni 2012
Punkte Reaktionen
239
Ort
München
SOS

Gibt es zufällig in oder im Raum München jemanden, der mir eine Olive für die Tech3 E4 abgeben könnte?

Mir ist meine leider beim Leitungswechsel gebrochen. Brauche die Bremse aber dieses Wochenende.

Danke im Vorraus

Greets M
 
Dabei seit
26. Januar 2010
Punkte Reaktionen
1.220
Kann mal jemand den Titel ergänzen um "XCR" ...

Hope XCR Pro - X2

xcr_launch.jpg


:love:

Edit: Immer erst News lesen, bevor man Neuigkeiten postet :wut:
 

Rommos

Für alles gibt es eine Zeit...
Dabei seit
13. Juli 2011
Punkte Reaktionen
17.145
Ort
Weilheim i. OB.
Bike der Woche
Bike der Woche
Hallo Leute
Ich bin auf der Suche nach einem Banjo mit 45 Grad Abgang, ähnlich wie hier nur halt passend zum E4 Bremssattel. Ich hab zwar gesucht, aber nix passendes gefunden. Vielleicht weiss einer hier was. Grund ist, dass der Leitungsabgang dermassen geknickt wird, dass das einfach gruuselig ist. Gerader Abgang macht es übrigens auch nicht besser.

Anhang anzeigen 1191956
Bist du inzwischen fündig geworden?
Könnte solche auch gut gebrauchen....

Gruß
Roman
 

Rommos

Für alles gibt es eine Zeit...
Dabei seit
13. Juli 2011
Punkte Reaktionen
17.145
Ort
Weilheim i. OB.
Bike der Woche
Bike der Woche
Hallo Leute
Ich bin auf der Suche nach einem Banjo mit 45 Grad Abgang, ähnlich wie hier nur halt passend zum E4 Bremssattel. Ich hab zwar gesucht, aber nix passendes gefunden. Vielleicht weiss einer hier was. Grund ist, dass der Leitungsabgang dermassen geknickt wird, dass das einfach gruuselig ist. Gerader Abgang macht es übrigens auch nicht besser.

Anhang anzeigen 1191956
Servus

bist du inzwischen fündig geworden?

Könnte solche Teile auch gut gebrauchen...

Gruß
Roman
 

Nasum

Harzer
Dabei seit
9. April 2010
Punkte Reaktionen
166
Ort
Halberstadt
Hallo zusammen, evtl kann mir jmd kurz weiterhelfen da ich nicht den ganzen Thread durchsuchen möchte. Ein Bremskolben ist mir an meiner Tech3 E4 gebrochen. Ich habe jetzt einen neuen bestellt.
Nun zur Frage. Den neuen einfach reindrücken und die Bremse entlüften oder muss ich noch etwas bestimmtes beachten
Ich bedanke mich vielmals für die Hilfe.
 
Dabei seit
9. September 2004
Punkte Reaktionen
323
Hallo zusammen, evtl kann mir jmd kurz weiterhelfen da ich nicht den ganzen Thread durchsuchen möchte. Ein Bremskolben ist mir an meiner Tech3 E4 gebrochen. Ich habe jetzt einen neuen bestellt.
Nun zur Frage. Den neuen einfach reindrücken und die Bremse entlüften oder muss ich noch etwas bestimmtes beachten
Ich bedanke mich vielmals für die Hilfe.
Theoretisch ja.
Ggf. ist aber die Dichtung beschädigt worden.
 

Nasum

Harzer
Dabei seit
9. April 2010
Punkte Reaktionen
166
Ort
Halberstadt
Danke. Dichtung sollte Ok sein. Ist beim zurück drücken mit dem Reifenheber ein kleines Stück abgeplatzt.
Keine Ahnung wie das passieren konnte, wollte nur die Kolben reinigen und etwas fetten.
Ich kippe einfach Dot in den liegenden Bremssattel und dann drücke ich den Kolben rein. Danach ordentlich entlüfen und das sollte es gewesen sein...ist zumindest der Plan.
 
Dabei seit
16. Juli 2016
Punkte Reaktionen
277
Mahlzeit, meine Trickstuff power Beläge waren hinten nach zwei Ausfahrten komplett Geschichte. :o

Bei der letzten Ausfahrt war es mega schlammig, sowas hab ich in den letzten 8 Jahren Radfahren nicht erlebt. Dann hab ich auf einmal bemerkt, dass ich schon auf der trägerplatte bremse.

Ist ja erstmal egal. Jetzt wollte ich die originalen hope sinterbeläge reinhauen. Die Kolben lassen sich aber leider kein bisschen zurückdrücken. Geber ist offen. Woran kann das liegen?

Dass die so einseitig rausfahren war ab Werk so. Dachte das gibt sich beim Fahren dann.



Die eine Seite konnte ich problemlos zurückdrücken.


Gruß Marius
 

Rad-ab

kann freihändig gehen
Dabei seit
5. September 2007
Punkte Reaktionen
225
Ort
Dirtmund
Wenn Du zurück drückst kommt die andere Seite raus oder Du bekommst sie gar nicht rein?

Bei ersterem und wenn man nicht alle Kolben gleichzeitig rein bekommt, würd ich vermuten zuviel Dot im System weil entlüftet mit ausgefahrenen Kolben z.B.

Bei letzterem:
Kolben sehen grenzwertig weit draußen aus, eventuell verkantet?
Erstmal sauber machen und außen den Kolben ev. mit etwas Dot schmieren mobilisieren, damit er besser wieder durch die Dichtung kommt.
Ansonsten fällt mir nur ein komplett auseinander nehmen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
22. Dezember 2015
Punkte Reaktionen
8.794
Wenn Du zurück drückst kommt die andere Seite raus oder Du bekommst sie gar nicht rein?

Bei ersterem und wenn man nicht alle Kolben gkeichzeitig rein bekommt, würd ich vermuten zuviel Dot im System weil entlüftet mit ausgefahrenen Kolben z.B.

Bei letzterem:
Kolben sehen grenzwertig weit draußen aus, eventuell verkantet?
Erstmal sauber machen und außen den Kolben ev. mit etwas Dot schmieren, damit er besser wieder durch die Dichtung kommt.
Ansonsten fällt mir nur ein komplett auseinander nehmen.
Die V4 hat längere Kolben. Aber das da was verkantet ist, war auch mein erster Gedanke.
 
Oben