Hope Tech3 V4 / E4 / X2

Dabei seit
11. Februar 2010
Punkte Reaktionen
2.651
Hallo Leute
Ich bin auf der Suche nach einem Banjo mit 45 Grad Abgang, ähnlich wie hier nur halt passend zum E4 Bremssattel. Ich hab zwar gesucht, aber nix passendes gefunden. Vielleicht weiss einer hier was. Grund ist, dass der Leitungsabgang dermassen geknickt wird, dass das einfach gruuselig ist. Gerader Abgang macht es übrigens auch nicht besser.

6D480024-0304-436D-B557-ECE3E454E07F.jpeg
 
Dabei seit
22. Dezember 2015
Punkte Reaktionen
8.372
Hallo Leute
Ich bin auf der Suche nach einem Banjo mit 45 Grad Abgang, ähnlich wie hier nur halt passend zum E4 Bremssattel. Ich hab zwar gesucht, aber nix passendes gefunden. Vielleicht weiss einer hier was. Grund ist, dass der Leitungsabgang dermassen geknickt wird, dass das einfach gruuselig ist. Gerader Abgang macht es übrigens auch nicht besser.

Anhang anzeigen 1191956
Gibt es sowas von Hope? Ich kenne nur die 0° und 90° Anschlüsse.
 
Dabei seit
3. April 2008
Punkte Reaktionen
0
Ort
Hamburg
Moin Zusammen, bin gerade dabei mir eine e4/v4 setup zu konfigurieren.
Was mir aber nicht klar wird warum fahren einige 203mm und andere 200mm Scheiben.
Was genau machen die 3mm aus bzw. für welche Konfiguration benötige ich +3mm???
Für die Performance sollten die 3mm doch keine Auswirkung haben... oder get es nur darum ggf. bereits vorhandene Adapter weiterzunutzen?
Danke für die Aufklärung!!!
 
Dabei seit
30. Dezember 2007
Punkte Reaktionen
154
Ort
Wipperfürth/Erfurt
203 mm entsprechen 8 Zoll, also einfach der "alte" Standard.
Jetzt wird ja in der Bikebranche vermehrt mit dem metrischem System gearbeitet, daher die 200 mm.
Und wie immer bei neuen Standard... ...der alte bleibt bestehen :o
 
Dabei seit
11. Februar 2010
Punkte Reaktionen
2.651
Hallo Leute
Ich bin auf der Suche nach einem Banjo mit 45 Grad Abgang, ähnlich wie hier nur halt passend zum E4 Bremssattel. Ich hab zwar gesucht, aber nix passendes gefunden. Vielleicht weiss einer hier was. Grund ist, dass der Leitungsabgang dermassen geknickt wird, dass das einfach gruuselig ist. Gerader Abgang macht es übrigens auch nicht besser.

Anhang anzeigen 1191956
Im Prinzip müsste man so ein Hope Banjo eigentlich relativ einfach machen können. Eigentlich nur ein Drehteil mit 2 Flächen und einem M6x1 Gewinde... Entweder aus Rostfreistahl oder halt Alu. Biegen kann man das dann auch von Hand wenn man das Teil etwas länger als original macht.
Mal gucken wenn Rahmen und Bremse da ist, dann schaue ich mal wie genau das sein müsste.
 

Rad-ab

kann freihändig gehen
Dabei seit
5. September 2007
Punkte Reaktionen
37
Ort
Dirtmund
Die Frage verstehe ich nicht?
Nimm 180er Hope Scheiben, fertig.
Wenn die Dir nicht gefallen, dürften auch die meisten anderen Scheiben funktionieren, so lange der Reibring groß genug für die X2 ist.
 
Dabei seit
26. Januar 2010
Punkte Reaktionen
824
Ich stehe ja auf Ganzmetall-Scheiben so aus dem Vollen, auch weil da die Wärmekapazität wohl um einiges höher ist, als bei schwimmendgelagerten mit Alukorpus, wie den Hope Scheiben.

Aktuell fahre ich die Dächle HD, davor hatte ich ältere Magura-Scheiben (die immer noch am Rad der Freundin rotieren).

Hängt aber sicher auch mit Einsatzbereich und noch mehr Gewicht des Fahrers etc. zusammen.
 

Rad-ab

kann freihändig gehen
Dabei seit
5. September 2007
Punkte Reaktionen
37
Ort
Dirtmund
Die Frage ist was Du unter "günstig" verstehst ?
Mir haben die Preise bei Sebastian immer getaugt.
Danke für den Tipp. Die von mir gewünschte V4 war da wirklich recht günstig.
Hab dann aber dennoch woanders bestellt, da mir ein anderer Händler für das Komplettpaket mit Zubehör einen besseren Preis gemacht hat.

Aber es zeigt sich wieder:
Mal kleinere Händler anfragen, die machen häufig deutlich bessere Preise als die großen bekannten Versender.
 
Dabei seit
13. Juni 2008
Punkte Reaktionen
1.593
Ort
Bayreuth
Ich stehe ja auf Ganzmetall-Scheiben so aus dem Vollen, auch weil da die Wärmekapazität wohl um einiges höher ist, als bei schwimmendgelagerten mit Alukorpus, wie den Hope Scheiben.

Aktuell fahre ich die Dächle HD, davor hatte ich ältere Magura-Scheiben (die immer noch am Rad der Freundin rotieren).

Hängt aber sicher auch mit Einsatzbereich und noch mehr Gewicht des Fahrers etc. zusammen.
Dann würde ich zu 2,25er Brakestuff oder 2,3er TRP greifen - schließlich nimmt der Ring die meiste Wärme auf und bicht die Stege/Spider 😉

Wie dick sind die non-vented Scheiben von Hope? 1,8mm 🤷🏻‍♂️ da kommt es auch nicht mehr auf den Spider drauf an ....
 

Muckal

Stimme der Vernunft - fordert den Weltfrieden
Dabei seit
12. November 2011
Punkte Reaktionen
4.074
Ort
Niederbayern
Ich stehe ja auf Ganzmetall-Scheiben so aus dem Vollen, auch weil da die Wärmekapazität wohl um einiges höher ist, als bei schwimmendgelagerten mit Alukorpus, wie den Hope Scheiben.

Aktuell fahre ich die Dächle HD, davor hatte ich ältere Magura-Scheiben (die immer noch am Rad der Freundin rotieren).

Hängt aber sicher auch mit Einsatzbereich und noch mehr Gewicht des Fahrers etc. zusammen.

Von Hope gibt es auch Scheiben ohne Alu Spider. Abgesehen davon ist die X2 wohl nicht die richtige Bremse für Dauerschleifer und Vielbremser, außer vielleicht man wäre besonders leicht.
Habe mir kürzlich auch eine ans Hardtail geschraubt. Nach der ersten Ausfahrt würde ich sagen, dass ich damit nicht unbedingt in die Alpen möchte, aber fürs Flachland hier sollte das schon passen bei 100kg Systemgewicht.
 

Muckal

Stimme der Vernunft - fordert den Weltfrieden
Dabei seit
12. November 2011
Punkte Reaktionen
4.074
Ort
Niederbayern
Gestern bin ich mal schön kurze, aber steile Stücke gefahren, teils so, dass die Hinterbremse kaum noch was bringt, weil sie nur blockiert. 100hm hat die Abfahrt insgesamt und man bremst fast durchgehend relativ stark. Für mich ist die X2 mit 203er RT-66 und 180er Ashima Windcutter dafür vollkommen ausreichend. Zugegeben, eine gewisse Kraft im Bremsfinger braucht es schon, ist also vielleicht nichts für Leute, die diesbezüglich empfindlich sind.
 
Dabei seit
26. Januar 2010
Punkte Reaktionen
824
Kleiner Hinweis, nachdem das für MICH die Kombi schlechthin für meine E4 ist ... nachdem seit heute der Trickstuff-Shop wieder offen hat, stehen die Hope-Beläge dort auf "noch lieferbar!" was auch immer das bedeuten mag und die Dächle HD Scheiben, die in keinem Shop mehr vorhanden waren, sind "auf Lager". Ich habe gerade erstmal mein Lager wieder aufgefüllt mit einem Satz Scheiben als Reserve und hoffentlich genug Belägen für das Jahr.
 

Muckal

Stimme der Vernunft - fordert den Weltfrieden
Dabei seit
12. November 2011
Punkte Reaktionen
4.074
Ort
Niederbayern
Nochmal zur X2 im genannten Setup: mit 35kg Kinderanhänger dran ist die X2 etwas unterdimensioniert wenn es bergab geht. Man wird nicht schneller, aber man wird auch nicht schnell langsamer. Systemgewicht sind dann eher 135kg...
 
Dabei seit
26. Januar 2010
Punkte Reaktionen
824
Nochmal zur X2 im genannten Setup:
Was fährst Du denn für Beläge und Scheiben?

Systemgewicht sind dann eher 135kg...
DAS ist so +/- mein Systemgewicht mit ohne Hänger.

Daher die E4, die ich allerdings dann mit TrickStuff Power+ Belägen und 203 / 180 TS Dächle HD Scheiben kombiniert habe. Die Kombi bringt noch mal deutlich mehr Leistung als die Original Hope Beläge mit (benutzen, aber noch benutzbaren) Magura Storm Scheiben (weiß leider nicht welche).
 

Muckal

Stimme der Vernunft - fordert den Weltfrieden
Dabei seit
12. November 2011
Punkte Reaktionen
4.074
Ort
Niederbayern
Was fährst Du denn für Beläge und Scheiben?


DAS ist so +/- mein Systemgewicht mit ohne Hänger.

Daher die E4, die ich allerdings dann mit TrickStuff Power+ Belägen und 203 / 180 TS Dächle HD Scheiben kombiniert habe. Die Kombi bringt noch mal deutlich mehr Leistung als die Original Hope Beläge mit (benutzen, aber noch benutzbaren) Magura Storm Scheiben (weiß leider nicht welche).

Steht oben, organische Beläge, weil dabei gewesen und RT66 und ne Windcutter (weil da gewesen).
 
Oben