Ibis Ripmo V2 Thread

Dabei seit
13. August 2014
Punkte Reaktionen
907
Ort
München
dein V2 sieht schon unverschämt gut aus. Finde das von den Proportionen her die M Rahmen am stimmigsten sind. Was wiegt es den ?
meins? Wenn ja, danke!
um ehrlich zu sein, ich hab es nicht gewogen. tippe auf 14 Kg. Das ist hier ist mein Limit der Unvernunft. Wenn es jemand wirklich wissen will dann ginge noch was mit XTR Kassette, Carbonlenker, leichteren Pedalen, Griffen und Sattel.
Da bin ich aber raus.
Heute zweite Ausfahrt, und dann leider gleich der Freilauf defekt :(
 
Dabei seit
25. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
382
scheint bei newmwn leider auch kein Einzelfall zu sein. Finde meine 350er Naben am Hardtail auch besser als die newmen am BC loamer . Laufen leichtgängiger und sind auch leiser.
 

jedy

Alm-Öhi
Dabei seit
17. Mai 2009
Punkte Reaktionen
273
Ort
Nürtingen
hallo an alle ibis fahrer.

überlege ein ibis ripmo v2 zu kaufen

aus meinem alten fahrrad habe ich noch eine fox 36 hsc/lsc. allerdings hat die noch 51mm rake. ibis empfiehlt ja eigentlich 44mm.

gibt es hier erfahrungen mit 51mm oder wird das zu kippelig. was meint ihr?

danke vorab und einen schönen sonntag

daniel
 
Dabei seit
8. September 2013
Punkte Reaktionen
319
Ich persönlich hab beide Vorläufe getestet und merke keinen Unterschied .
Da gibt es sicher Fahrer die empfindlicher sind und es merken , ich gehöre aber nicht dazu .
Gruß
 

jedy

Alm-Öhi
Dabei seit
17. Mai 2009
Punkte Reaktionen
273
Ort
Nürtingen
So, ich gehe jetzt auch unter die Ripmo v2 Jünger. Rahmen ist bestellt.

Wurde ein XL in Bug Zapper Blue mit dem X2.

Da mein letzter Rahmen schon ein paar Gebrauchsspuren hatte, vor allem an den Kettenstreben, überlege ich dieses Mal doch auch ein paar Ecken abzukleben.

Bei easy frame gibt es glänzend und matte Sets. Hat hier jemand Erfahrungen mit der Farbe und einem der Sets?

Zweite Frage: Passt in einen XL Rahmen eine große Fidlock?
 
Dabei seit
8. September 2013
Punkte Reaktionen
319
Blauer Rahmen -glänzende Folie
Glänzender Lack - glänzende Folie
1C12628D-D8A1-4A3C-933A-F237D6AE5FF8.jpeg
 
Dabei seit
13. August 2014
Punkte Reaktionen
907
Ort
München
Die ersten Fahten sind sehr vielversprechend. Das Verhältnis von Effizienz und Spritzgkeit zu Bergabperformance und Komfort ist wirklich gut!

Ich hab aber mehr Probleme als sonst das Bike auf mich einzustellen und aktuell bekomme ich noch Rückenschmerzen, die ich sonst nicht habe beim Biken. Es wird wohl noch eine Weile hin und her gehen mit der Lenkerhöhe und Kröpfung und der Sattelposition.

Ibis empfiehlt an der 2021 36er 28 Sag. Mir kommt das sehr viel vor. Bin eher bei 24-25 und nutze trotzdem den Federweg gut. Hinten fahre ich aktuell 15mm also 30%. Wie ist das bei euch?
 
Dabei seit
22. Juli 2020
Punkte Reaktionen
16
Für meine Gegend (Pfälzer Wald) mit viel Sandstein und Wurzeln gehts bei trockenen und leicht nassen Verhältnissen richtig gut. Wenn es wirklich matschig wird dann lässt es schon zu wünschen übrig. Ist halt ein Straße/Feldweg/Trail/Enduro Kompromiss der für mich funktioniert :).
 
Dabei seit
14. September 2013
Punkte Reaktionen
0
Hallo Ripmo Fans! Ich überlege mir ein Ripmo V2 zu kaufen. Bin mir aber nicht sicher ob XL passt. Ich bin 193cm bei 95cm Schrittlänge. Was mein ihr? Oder muss ich auf einen Hersteller der XXL anbietet ausweichen? Danke
 
Oben