iXS GDC #2 Willingen - Tag 1: Strecke entschärft, Fahrer enttäuscht

Für lange Gesichter sorgte heute bei einigen Fahrern der Trackwalk beim erstmals in Willingen stattfindenden iXS German Downhill Cup. Grund: gegenüber den Vorjahren (damals noch ohne Serie als "Wheels of Speed") war die Strecke deutlich anders gesteckt. Beispiel: die großen Sprünge im oberen Bereich werden komplett ausgelassen.


→ Den vollständigen Artikel "iXS GDC #2 Willingen - Tag 1: Strecke entschärft, Fahrer enttäuscht" im Newsbereich lesen


 

tool

Liftin' Weights
Dabei seit
8. April 2002
Punkte Reaktionen
881
Lächerlich, was die aus der Strecke gemacht haben. Wessen Idee war das?
 
Dabei seit
10. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
56
Schade für Leute, die die "alte" Strecke kennen und schätzen! Ich habe aber schon oft mitbekommen, dass die Leute wegen Selbstüberschätzung abtransportiert wurden. Mal abgesehen davon ist der Wind gerade bei den dickeren Sprüngen auch nicht zu unterschätzen. Da jeder Hans mitfahren kann, kann ich sehr gut nachvollziehen, dass man es stark entschärft hat. Für ein paar mir bekannte Teilnehmer mit Sicherheit besser so ;)

Nen bisschen weniger Entschärfung wäre trotzdem gut gewesen, aber viel wichtiger ist, dass es kein Dauerzustand ist.
 
Dabei seit
3. Januar 2011
Punkte Reaktionen
80
Ort
Esslingen a.N.
ich denke bei nem DH Rennen kannst du dich nicht an den Race Einsteigern orientieren und Ihnen eine Anfänger Strecke zimmern.
Dachte für sowas gibt es neben den großen Sprüngen Chickenways!? Wenn nun für alle alles rausgenommen wird, ist das ne Bevormundung. Die manischen Selbstüberschätzer rammen sich auch an nem ganz normalen Bikeparktag in den Boden.
 
Dabei seit
6. März 2005
Punkte Reaktionen
3
Da bin ich ja nicht mehr enttäuscht das ich keinen Startplatz mehr bekomme hab. Aber vielleicht findet 2015 der Rookies Cup in Willingen statt.
 

Medium

Fahrvermögenberater
Dabei seit
22. Februar 2010
Punkte Reaktionen
21
Ort
Freiburg
vor ein paar tagen postet einer nen video ins forum wo er mit nem enduro da runter rast und jetzt soll deutschland's dh elite ne chicken line da runter fahren versteh jetzt auch warum kein deutscher den jungs im wc das wasser reichen kann
<iframe src="" width="512" height="288" frameborder="0" webkitAllowFullScreen mozallowfullscreen allowFullScreen></iframe><p><a href="" target="_blank">&quot;BIG BMX&quot; Willingen</a> von <a href="" target="_blank">BamHill</a> - mehr <a href="http://videos.mtb-news.de/" target="_blank">Mountainbike-Videos</a></p>
 

Wristbreaker

Lrrr ruler of Omicron Persei 8
Dabei seit
28. Januar 2011
Punkte Reaktionen
65
Ort
Ilmenau
Naja, also vorher war Willingen auch nur eine fette BMX Strecke. Das Helmkamera Video sah nicht doll aus, aber ehrlich gesagt besser als die eigentlich Strecke, wo man mehr Luft als Erde (bzw. Brechsand) und den Reifen hatte.
Ja, sie haben es übertrieben mit der Entschärfung, aber wer bitte hat sich von Willingen denn ein WC würdiges DH Rennen erhofft?

Apropos Winterberg: Ich fand die Strecke dieses Jahr richtig gut (verhältnismäßig)! Wieso bitte soll in dem Wurzelstück keine Line gewesen sein? Ich bin mindestens 3 gefahren an dem Wochenende, keine davon war easy, aber das ist doch Sinn der Sache.
Also bitte, in einem Atemzug beschweren, dass Willingen eine CC-Strecke ist und im nächsten sagen, dass das Wurzelstück in Winterberg immer zu schwer ist.

Ich möchte nicht sagen, das Willingen gerade toll aussieht, ich bin nicht hingefahren und wusste vorher warum.
 
Dabei seit
10. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
56
ich denke bei nem DH Rennen kannst du dich nicht an den Race Einsteigern orientieren und Ihnen eine Anfänger Strecke zimmern.

Zwei Strecken wären cool. Eine für die Möchtegern-Racer und eine für die, die es können. Ich finde es schon falsch diese Leute zu mischen. Ne Rennlizenz wäre auch ne Option.

Ich finde die Veränderungen ja auch nicht gut, aber angemessen.
 
Dabei seit
23. März 2011
Punkte Reaktionen
1.326
Ich würde mal sagen das Verletzungsrisiko bei nem DH Rennen ist da wesentlich geringer als im Normalbetrieb, wo sich Leute mit ihrem XC HT an der Strecke versuchen
 
Dabei seit
9. Januar 2007
Punkte Reaktionen
194
Ort
Rankweil
Wenn die Sicherheit der Fahrer eindeutig im Vordergrund steht, dann ist das ein klares Argument für die Umlegung einer Strecke.
Der Veranstalter ist nunmal für die Sicherheit der Strecke und der Fahrer verantwortlich.
Wer das nicht akzeptieren kann, der sollte sich von solchen Veranstaltungen fern halten. Hier wird von enttäuschten Fahrern berichten und ein Bild mit "Thumbs down" gepostet von Fahrern, die diese Entscheidung nicht verstehen (wollen). Komisch aber für mich ist, dass genau diese Leute die Nutzungsbedingungen für diese Rennen ohne zu murren unterschreiben. Im Voraus ist man mit der Streckenführung nicht zufrieden, aber auf der anderen Seite "man will ja Rennen fahren"
Das Nächste, wenn's fünf Leute pichelt und der Rettungsdienst oder der Hubschrauber die Verletzten einsammeln darf gibts erneut Kritik (und / oder einen erbosten MTB-News-Eintrag) warum man die Teilnehmer über so eine Strecke schicken kann.

Am besten gefallen mir die Kandidaten auf den Bildern zum Trackwalk im Startpost. Für was die komplette Racemontur, Helme, Rückenprotektoren die halb angezogen sind und Knieschoner zum Trackwalk ?
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
9. April 2007
Punkte Reaktionen
752
Ort
Vinschgau
vor ein paar tagen postet einer nen video ins forum wo er mit nem enduro da runter rast und jetzt soll deutschland's dh elite ne chicken line da runter fahren versteh jetzt auch warum kein deutscher den jungs im wc das wasser reichen kann
<iframe src="" width="512" height="288" frameborder="0" webkitAllowFullScreen mozallowfullscreen allowFullScreen></iframe><p><a href="" target="_blank">&quot;BIG BMX&quot; Willingen</a> von <a href="" target="_blank">BamHill</a> - mehr <a href="http://videos.mtb-news.de/" target="_blank">Mountainbike-Videos</a></p>

Deutschlands DH Elite ist dieses Wochenende beim WC in Leogang ;)
 

Lord Shadow

Grober Supersplasher
Dabei seit
11. Juni 2006
Punkte Reaktionen
2.132
Ort
Hamburg
Und das mir niemand mehr kommt und behauptet, in HH könne man nicht biken:D
Willingen ist, je nach Kenntnis der Strecke und Geschwindigkeit, nicht ohne finde ich, auch weil man schlecht sieht, wo man hinfährt und wo sich plötzlich Löcher auftun. Aber das????
 

Nduro

Gravity Pilot
Dabei seit
10. Februar 2012
Punkte Reaktionen
55
Ich finde es schon merkwürdig das ich mich dort als normaler Biken an den Wochenenden zerlegen darf, und dann bei einem Rennen dieser Kurs daraus gemacht wird.
De Kurs erinnert von den Bildern an eine downhillstrecke aus den 90 ern.

Auf wessen Druck, oder Anweisung kam denn die Veränderung? Sicherheitsgründen müssten bei den anderen Rennen doch auch gelten. Hoffe es kommt noch ein ausführlicher Bericht mit den Hintergründen.
 

garbel

Einer von den Gelben
Dabei seit
31. August 2004
Punkte Reaktionen
1.719
Auf der Freeride-Strecke zerlegt es bestimmt mehr Biker als auf der DH-Strecke. Ich hab da schon (zu) oft Noobs gesehen, die dann von den Sanis auf ner Spezialliege abtransportiert werden mußten.
 

Boink

Obi Hörnchen
Dabei seit
8. März 2012
Punkte Reaktionen
204
Ort
Weiden
Schön find ich auch dass extra für ein Wochenende Bäume gekillt werden, is ja nicht so dass dass da ein Downhillrennen stattfindet sondern die Strecke Familenfreundlicher für den IXS Cup gestaltet wird..

:daumen:
 
Dabei seit
21. April 2010
Punkte Reaktionen
9
Ort
Baden
Ich finde es schon merkwürdig das ich mich dort als normaler Biken an den Wochenenden zerlegen darf, und dann bei einem Rennen dieser Kurs daraus gemacht wird.
De Kurs erinnert von den Bildern an eine downhillstrecke aus den 90 ern.

Auf wessen Druck, oder Anweisung kam denn die Veränderung? Sicherheitsgründen müssten bei den anderen Rennen doch auch gelten. Hoffe es kommt noch ein ausführlicher Bericht mit den Hintergründen.
an den Wochenenden ist keine Öffentlichkeit da, also interessiert es sie nicht, was du machst (so traurig es ist). Es ist schon ein großes Problem, dass allgemein viele Parks in Deutschland ihre Strecken ziemlich vernachlässigen :(
 
Dabei seit
9. Juni 2011
Punkte Reaktionen
3
Ort
Dresden
zum Vergleich das ist XC Worldcup also schon echt nen Witz was in Willingen abgeht ;)
 

Anhänge

  • capture_195_09062014_170120.jpg
    capture_195_09062014_170120.jpg
    223,8 KB · Aufrufe: 0
D

Deleted 104857

Guest
Was ein Schwachsinn, als nächstes fahren Formel1 Fahrer mit max. 100km/h im Kreis und Fußball wird im Sitzen gespielt,
alles aus Sicherheitsgründen...:spinner:
 
Dabei seit
9. Januar 2007
Punkte Reaktionen
194
Ort
Rankweil
In erster Linie sollte man doch einfach mal froh sein und sich darüber freuen, dass es noch so eine DH Rennserie in Deutschland gibt und sich die Veranstalter dafür bereiterklären "für Euch" solche Events hochzuziehen und "für Euch" dafür zu schuften !
Auf der anderen Seite könnte man auch sagen, weil die Fahrer die Strecken nicht mehr anspruchsvoll genug finden, genörgelt wird wo es nur geht und man nicht mehr zufrieden ist mit dem was da ist, finden halt keine solchen Veranstaltungen mehr statt.
Wäre ich Veranstalter und würde solch einen negativen IBC-News Eintrag lesen, wäre das definitiv die letzte Veranstaltung die ich austragen würde.
Zumal es eh noch aus informeller Sicht an genauen Hintergründen fehlt, die für solch eine Streckenführung sprechen.
Aber es wird einfach mal drauf los gemotzt.

da sieht so mancher radweg in den städten "wilder ,spektakulärer und extremer" aus
:p

zum Vergleich das ist XC Worldcup also schon echt nen Witz was in Willingen abgeht ;)

Schön, dann wäre das ja auch geklärt.
Wenn Radwege in den Städten extremer sind und CC Rennen extremere Strecken zu bieten haben kann man ja die DH's vom Rennkalender streichen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben