just 4x!

mx-action

Ü40 - Masters Klasse ;-))
Dabei seit
27. Juni 2005
Punkte Reaktionen
295
Ort
Ruhrpott
So, die 11Kg sind geknackt.:D

10,9Kg dank neuem Cockpit.



Gruß
Achim
mx-action

 
Dabei seit
7. Juli 2014
Punkte Reaktionen
0
Ort
Hennef
Hey Leute,
Erstmal schönes Rad MX-Action, Baue auch grade ein Snap auf :D

Hätte ausserdem noch ne Frage und zwar:
Ich suche ne Gabel die gut im 4x geht wo ich aber auch nen bisschen Dirt mit fahren kann.
Gibt ja die Dirtjumper aber da weiß ich nicht welche ich da nehmen soll (1,2 oder 3 und "Jahrgang") oder ob es da noch was anderes gutes/besseres gibt.
Danke schonmal im vorraus.
 

Cr3ckb0t

Ruhrpott-Biker.fb
Dabei seit
9. Juli 2009
Punkte Reaktionen
613
Ort
45888
Ne Fox 36 und traveln wäre auch ne Idee ;)

Ansonsten wenn du bissl Geld übrig hast würde ich die neue Pike nehmen.
Wenn weniger vlt sogar die alte Pike 454. Die ist super, auch wenn sie etwas schwerer ist.
 

MikeyBaloooooza

Aansapanier
Dabei seit
17. April 2003
Punkte Reaktionen
31.145
Ort
Holiday in Bavariae
Pike ist immer Klasse. Vorallem wei man sie traveln kann, ich fahr meine immer mt 110-120 mm.

Fox 36 traveln wird mir demnächst auch ins Haus stehen..180er TALAS..

Variante a.) kann man das Talas so faken, dass der Verstellbereich auf zb. 90 - 130 mm ist?

Variante b.) RC2-Einheit nachkaufen, Talas-Müll raus, traveln...

Kennt sich da jemand aus?
 

LowlandIndian

Veteranen-Klasse
Dabei seit
25. Oktober 2009
Punkte Reaktionen
5
Ort
Potsdam
@mx-action: Wie schlägt sich der Carbonlenker (Flex, Stabilität?) so. Beim mir steht ein Update an und es soll auch ein Carbonlenker werden. Der Rental war auch ein heißer Kandidat, allerdings wird der überall nur mit den Einsatzbereichen XC, AM und Enduro angegeben, wie viele andere auch. Schwanke deshalb derzeit zwischen dem Specialized S-Works-DH und dem Syntace Vector. Wenn der Rental allerdings klaglos 4x mitmacht, würde aber eher den nehmen.
 

Cr3ckb0t

Ruhrpott-Biker.fb
Dabei seit
9. Juli 2009
Punkte Reaktionen
613
Ort
45888
Hab an beiden Bikes Plastik Lenker :)

Einmal den Monkey XC Lite und einmal jetzt nen Answer AM 720 mm.
Kann mich nicht beklagen. Welcher Flex? ;)
 

mx-action

Ü40 - Masters Klasse ;-))
Dabei seit
27. Juni 2005
Punkte Reaktionen
295
Ort
Ruhrpott
@mx-action: Wie schlägt sich der Carbonlenker (Flex, Stabilität?) so. Beim mir steht ein Update an und es soll auch ein Carbonlenker werden. Der Rental war auch ein heißer Kandidat, allerdings wird der überall nur mit den Einsatzbereichen XC, AM und Enduro angegeben, wie viele andere auch. Schwanke deshalb derzeit zwischen dem Specialized S-Works-DH und dem Syntace Vector. Wenn der Rental allerdings klaglos 4x mitmacht, würde aber eher den nehmen.

Ich habe den Renthal Fatbar Carbon 780mm, der ist auch für Downhill zugelassen.
Beim Fatbar Lite 740mm weiß ich nicht so recht.
Ich finde der Renthal ist schon fast zu steif, er hat Null Flex.
An meinem Enduro würde ich ihn nicht fahren, da habe ich lieber ein bisschen Flex.
Ich habe den Lenker erst jetzt montiert, am Donnerstag wird er in Winterberg eingeweiht.
Ich denke er wird einige Einschläge überstehen.:)
Hier ist noch ein Test von diversen Carbon Lenkern:

http://www.mtb-news.de/news/2014/09...spezial-mit-answer-enve-renthal-und-truvativ/

Gruß
Achim
 
Zuletzt bearbeitet:

mx-action

Ü40 - Masters Klasse ;-))
Dabei seit
27. Juni 2005
Punkte Reaktionen
295
Ort
Ruhrpott
Also der Renthal Carbon ist super steif, kein Flex zu spüren.:daumen:
Allerdings merkt man jede Bremswelle auf den Wibe Strecken.
Ich werde nur vom 40er Vorbau zurück auf den 50er Vorbau wechseln, ist mir ein bisschen zu zappelig und gedrungen:D
Was für Vorbaulängen fahrt ihr?
Achtung ab Montag hat die 4X in Winterberg bis zum Ende der Saison geschlossen.

 

neto

Laufenlasser
Dabei seit
13. Januar 2008
Punkte Reaktionen
10
Ort
Duisburg
schönes rad :daumen: hatte ursprünglich einen 60er am rad. habe dann mal einen 40er probiert, der bis jetzt drangeblieben ist. optimal wäre für mich aber wahrscheinlich ein 50er...
 

mx-action

Ü40 - Masters Klasse ;-))
Dabei seit
27. Juni 2005
Punkte Reaktionen
295
Ort
Ruhrpott
Ich habe Carbonmontagepaste verwendet.
Ich glaube die Makierungen zum Kürzen waren die gleichen wie beim Alu Modell, ich weiß aber den Wert nicht mehr.
Ich fahre mit 780mm Breite.
Gruß
Achim
 

Cr3ckb0t

Ruhrpott-Biker.fb
Dabei seit
9. Juli 2009
Punkte Reaktionen
613
Ort
45888
Rahmen ist ja viel zu kurz im Reach, und Rad viel zu teuer

Du meinen?

Ja das Slope... aber es war mir zu schwer und als Einzelrahmen nicht zu bekommen.
Es fuhr sich gut.
Mal schauen wie lange ich das Ndiza fahre. Ansich super, vom FW her total ausreichend für mich. Aber die Nachteile beim springen des Hinterbaus und beim surfen merkt man schon :( Nächstes 4x Fully wird ein Vier-Gelenkter. Aber das Ndiza ist schön leicht :love: Hab es auf 12,15 Kg runter gebracht dank neuer Pedale. Ich muss es nochmal demnächst wiegen und Fotos machen.
 
Oben