1. Der MTB-News Kalender 2019 ist jetzt für kurze Zeit verfügbar. Jetzt bestellen.
    Information ausblenden

Klettern und Bouldern?

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Onkel_Stussi

    Onkel_Stussi dat's barschen toback

    Dabei seit
    06/2009
    Belvedere oberhalb von Nago ist schön, easy Routen, noch extrem griffig und top gesichert. ebenso Regina del Lago wenn man zum Ledrosee hochfährt direkt nach dem Tunnel auf der Ponale ein Stück runter und dann links hoch, langer Zustieg aber super Blick auf den See, schöne lange und gut gesicherte Routen, ebenfalls noch extrem griffig
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Thebike69

    Thebike69 Pfälzer

    Dabei seit
    01/2014
    Da würde ich dir nen Kletterführer/Buch empfehlen für diese Regionen. Da es wirklich zuviele gibt.
     
  4. Mausoline

    Mausoline ganz oder gar nicht

    Dabei seit
    08/2006
    Genau deshalb die Frage ;) um das Ganze ein wenig einzugrenzen.
    Es soll Kletterführer geben, die 1 kg wiegen :D

    Danke @Onkel_Stussi@Onkel_Stussi
     
  5. Onkel_Stussi

    Onkel_Stussi dat's barschen toback

    Dabei seit
    06/2009
    Der Klettern in Arco Führer ist zum empfehlen. Hab ich auch
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  6. Comfortbiker

    Comfortbiker Kette-Rechts-am besten DOPPELT

    Dabei seit
    11/2012
    ...nur ein Klettersteigset [emoji275]
    Heute zum ersten Mal das Set getestet. Es ist etwas globig aber super zu bedienen. Die Klemme hält super auf dem Seil und blockiert sicher. Man fällt im Fall der Fälle nicht bis zum letzten Festpunkt zurück.
    Für mehr Sicherheit sehr zu empfehlen.
    https://www.bergsport-welt.de/Skylotec-Rider-30-Klettersteigset-mit-Seilbremse
    ...man sind die teuer geworden.
    Ich habe letztes Jahr noch um die 150 € bezahlt.[​IMG][​IMG][​IMG]
     
  7. Onkel_Stussi

    Onkel_Stussi dat's barschen toback

    Dabei seit
    06/2009
    Welcher Klettersteig ist das? Ins set fallen möchte ich trotzdem nicht .
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  8. Comfortbiker

    Comfortbiker Kette-Rechts-am besten DOPPELT

    Dabei seit
    11/2012
  9. Onkel_Stussi

    Onkel_Stussi dat's barschen toback

    Dabei seit
    06/2009
    Ja aber der Fall wird aufgrund des relativ kurzen Bremsweges bedingt durch die Länge der Arme und des Bandfalldämpfers trotzdem nicht sehr angenehm. Deshalb sollte man es ja auch tunlichst vermeiden in nem Steig zu stürzen
     
  10. Comfortbiker

    Comfortbiker Kette-Rechts-am besten DOPPELT

    Dabei seit
    11/2012
    Das ist bei dem Set anders.
    Wenn ich den Reiter am ausgestrecktem Arm am Seil nach oben schiebe ist die Leine zum Gurt straff, d.h. ich kann mich in den Gurt setzen ohne nach unten zu rutschen...sollte man zwar nicht machen und für Pausen eine kurze Schlinge mit extra Karabiner verwenden, ist aber möglich.
    Trotzdem sollte man nicht leichtsinnig werden und auf keinen Fall stürzen oder Abrutschen.
    Das Set verhindert im Normalfall ein Sturz über mehrere Meter...ich bin begeistert.
    Allerdings muss man in Bergabpassagen etwas umdenken und den Reiter etwas lösen sonst rutscht er nicht mit.
     
  11. bronks

    bronks gebraucht, wie neu

    Dabei seit
    06/2007
    Zwickmühle ... Welche neuen Kletterschuhe?
    - Die, welche man 30 Tage einklettern muß, aber danach echt gut sind?
    oder
    - Die welche von Anfang an gut sind, aber nach dem 30igsten Tag stark nachlassen?
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  12. S-H-A

    S-H-A

    Dabei seit
    12/2015
    La Sportiva Speedster. Kurze Eingewöhnung weil sehr weich, und durch NoEdge sehr haltbar.
     
  13. Hängt vom Schwierigkeitsgrad und Route ab ;)
     
  14. Bindsteinracer

    Bindsteinracer Rasender Raser ohne Rennerfolge/ B&B U.S. Bikes

    Dabei seit
    03/2012
    Fels oder Halle Richtig Klettern oder Bouldern und welcher Schwierigkeitsgrad?
     
  15. S-H-A

    S-H-A

    Dabei seit
    12/2015
    Ich hab in der Halle sowie am Fels immer denselben Schuh getragen. Der Schwierigkeitsgrad ist auch nicht wichtig, weil extrem subjektiv. Der Schuh muss zum Fuß passen und sich präzise klettern lassen. Der eine braucht für'n 8er knallenge Schuhe, der andere macht den in FlipFlops. Oder barfuß....
     
  16. Bindsteinracer

    Bindsteinracer Rasender Raser ohne Rennerfolge/ B&B U.S. Bikes

    Dabei seit
    03/2012
    Ich mach s in meinen Rennradschuhen die sind au eng....:confused:
    Für Fels Scarpa Vapor V
    Boulder Halle Five Ten Hiangle
    Kletterhalle meist n bissle ausgetretene Schuhe zum runterschrauben
    Vorstieg ist bei mir Fels max im 8 Grad.
     
  17. bronks

    bronks gebraucht, wie neu

    Dabei seit
    06/2007
    Danke für eure Antworten :) Die Frage war eigentlich philosophisch gemeint.

    Tatsächlich es es bei mir so, dass ein Kletterschuh etwa die Hälfte seines Lebens wirklich gut ist. Die Weichen zu Beginn ihres Lebens. Die Harten zum Ende ihres Lebens. Wovon hat man letzendlich mehr? Vom steifen Schuh, den man erstmal 4000 Klettermeter einfahren muß, wobei der Spaßfaktor deutlich unter 100% liegt? Vom weichen Schuh, der nach 4000 Klettermetern so nachläßt, dass viele Tritte anstrengend zu stehen sind und der Spaßfaktor anfängt zu leiden?
     
  18. S-H-A

    S-H-A

    Dabei seit
    12/2015
    Sag ich doch, weicher Schuh. Und die Tritttechnik anpassen. Lernen alles auf Reibung zu treten. Funktioniert nach Umgewöhnung perfekt.
     
  19. Yeti666

    Yeti666 Shit happens

    Dabei seit
    05/2006
  20. S-H-A

    S-H-A

    Dabei seit
    12/2015
    "Im Taumel der Triebe". Ein Klassiker im unteren 8.Grad in Ettringen!! :daumen: