Kona Unit, die zweite...

DamianB

Ungernputzer
Dabei seit
24. Mai 2007
Punkte Reaktionen
10
Ort
Münster
Hi,
hab seit gestern auch nen 2012er Unit. Leider hat es ein paar Lackmacken, die ich gerne ausbessern würde. Hat einer ne Idee, welche Farbe (RAL) dem Original-Orange am nächsten kommt? Oder nen Tipp, ob es einen passenden KFZ-Lackstift gibt?

Gruss
Damian
 
Dabei seit
11. August 2011
Punkte Reaktionen
4.573
Ort
Berlin
Bike der Woche
Bike der Woche
Hi,
hab seit gestern auch nen 2012er Unit. Leider hat es ein paar Lackmacken, die ich gerne ausbessern würde. Hat einer ne Idee, welche Farbe (RAL) dem Original-Orange am nächsten kommt? Oder nen Tipp, ob es einen passenden KFZ-Lackstift gibt?

Gruss
Damian
Gratulation zum besten Jahrgang :D
aber bei der Farbe seh ich schwarz. Der Lack ist matt und das Aussehen entstand auch durch die weiße Grundierung. Original gab es mal ein kleines Lackflächchen dazu, damit war aber allenfalls ein wenig kaschieren möglich...
 
Dabei seit
11. August 2011
Punkte Reaktionen
4.573
Ort
Berlin
Bike der Woche
Bike der Woche
Achso, frag doch mal deinen örtlichen Konadealer, vielleicht hat der noch was. In "meinem" Laden hab ich vor nem Jahr noch eine Flache abstauben können ;)
 
Dabei seit
11. August 2011
Punkte Reaktionen
4.573
Ort
Berlin
Bike der Woche
Bike der Woche
So, diesen Fred kann ich ja mal langsam beenden...



Das war der letzte Stand, danach hab ich es abgegeben, Größe M ist nix für mich.
 

nightwolf

Bremst nicht fuer Fische
Dabei seit
21. März 2004
Punkte Reaktionen
4.565
Ort
au-dela de Grand Est
(...) Ich dachte ein auf sich zugeschnittenes Rad hält ein Leben lang?!
Ich hatte auch mal Titan, auf Mass.
War sehr gut, da kann man nicht meckern. Hat mich zweimal klaglos durch PBP kutschiert, beim ersten mal in der beruechtigten Austragung 2007 bei der es nur einmal geregnet hat 🙄

Nur war es ein Rennrad, Felgenbremse, max. 25mm Reifenbreite, nur Steckbleche moeglich.
Dafuer habe ich einfach keinen Einsatzzweck mehr.
Ich fahre nur noch meine privaten Langstrecken und da sind auch Feldwege dabei.
Ich hab den Rahmen ersetzt durch einen billigen Planet-X Kaffenback Rahmen. Breitere Reifen, Disc.
 

Colt__Seavers

Fahrradenthusiast
Dabei seit
4. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
4.686
Ort
Rostock
Ich hatte auch mal Titan, auf Mass.
War sehr gut, da kann man nicht meckern. Hat mich zweimal klaglos durch PBP kutschiert, beim ersten mal in der beruechtigten Austragung 2007 bei der es nur einmal geregnet hat 🙄

Nur war es ein Rennrad, Felgenbremse, max. 25mm Reifenbreite, nur Steckbleche moeglich.
Dafuer habe ich einfach keinen Einsatzzweck mehr.
Ich fahre nur noch meine privaten Langstrecken und da sind auch Feldwege dabei.
Ich hab den Rahmen ersetzt durch einen billigen Planet-X Kaffenback Rahmen. Breitere Reifen, Disc.
ja stimmt, wenn sich der EInsatzzweck ändert, dann passt es nicht mehr.
Auch wenn man sich vor 10/15 Jahren eins hat machen lassen, kann ich verstehen dass man ein neues möchte. Es hat sich einfach zu viel getan. Moderne Geo, Reifenfreiheit, neues hübscheres Tubing, Disc usw.
 

nightwolf

Bremst nicht fuer Fische
Dabei seit
21. März 2004
Punkte Reaktionen
4.565
Ort
au-dela de Grand Est
Ich hab hier gar kein Foto in der Totalen. Hmm 🤔
Wir haben naemlich auch schon ein Kona Unit montiert, das ist das Uni/Schul-Fahrrad vom Sohn.
Alltagskompatibel mit Marathons, Licht, Schutzblech und Gepaecktraeger. Hier gerade im Bau, fuer die Gepaecktraegerbefestigung musste ich selber was bauen.
Der geht hoffentlich bald wieder zur Schule. Also: als Lehrer ... 🙄



Damit ich hier nicht nur offtopic schreibe 🤣
 
Dabei seit
11. August 2011
Punkte Reaktionen
4.573
Ort
Berlin
Bike der Woche
Bike der Woche
Hmmm wieso das? Fehler bei der Geo gemacht? Ich dachte ein auf sich zugeschnittenes Rad hält ein Leben lang?!
Nö, das Radl lief in allen (im wesentlichen drei) Aufbauvarianten tadellos, ob Alpen, Allgäu, Thüringen...




Aber irgendwas hat mich immer gestört, ohne das es richtig greifbar war...(war wie mit der Stelle am Rücken, die juckt und man komm nicht ran) :ka:
Am Ende war wohl ein Grund, dass ich weder 29er noch Federgabeln mehr brauche...
 
Dabei seit
11. August 2011
Punkte Reaktionen
4.573
Ort
Berlin
Bike der Woche
Bike der Woche
Ich hatte auch mal Titan, auf Mass.
War sehr gut, da kann man nicht meckern. Hat mich zweimal klaglos durch PBP kutschiert, beim ersten mal in der beruechtigten Austragung 2007 bei der es nur einmal geregnet hat 🙄

Nur war es ein Rennrad, Felgenbremse, max. 25mm Reifenbreite, nur Steckbleche moeglich.
Dafuer habe ich einfach keinen Einsatzzweck mehr.
Ich fahre nur noch meine privaten Langstrecken und da sind auch Feldwege dabei.
Ich hab den Rahmen ersetzt durch einen billigen Planet-X Kaffenback Rahmen. Breitere Reifen, Disc.
ja stimmt, wenn sich der EInsatzzweck ändert, dann passt es nicht mehr.
Auch wenn man sich vor 10/15 Jahren eins hat machen lassen, kann ich verstehen dass man ein neues möchte. Es hat sich einfach zu viel getan. Moderne Geo, Reifenfreiheit, neues hübscheres Tubing, Disc usw.
Ja, manche Dinge passen irgendwann nicht mehr...
Allerdings kann ich mit moderner Geo nix anfagen, das Unit in S hat heut ein längeres Oberrohr als früher in L, für mich unfahrbar...
 
Dabei seit
11. August 2011
Punkte Reaktionen
4.573
Ort
Berlin
Bike der Woche
Bike der Woche
Ich hab hier gar kein Foto in der Totalen. Hmm 🤔
Wir haben naemlich auch schon ein Kona Unit montiert, das ist das Uni/Schul-Fahrrad vom Sohn.
Alltagskompatibel mit Marathons, Licht, Schutzblech und Gepaecktraeger. Hier gerade im Bau, fuer die Gepaecktraegerbefestigung musste ich selber was bauen.
Der geht hoffentlich bald wieder zur Schule. Also: als Lehrer ... 🙄



Damit ich hier nicht nur offtopic schreibe 🤣
Der Unitrahmen ist herrlich wandelbar, kannste vom Gräwwler über Treckingtrecker bis zum Plusser alles draus machen...:daumen:
 

Colt__Seavers

Fahrradenthusiast
Dabei seit
4. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
4.686
Ort
Rostock
Nö, das Radl lief in allen (im wesentlichen drei) Aufbauvarianten tadellos, ob Alpen, Allgäu, Thüringen...




Aber irgendwas hat mich immer gestört, ohne das es richtig greifbar war...(war wie mit der Stelle am Rücken, die juckt und man komm nicht ran) :ka:
Am Ende war wohl ein Grund, dass ich weder 29er noch Federgabeln mehr brauche...
echt schönes Bike! Am besten gefällt mir die Krümmung vom Sitzrohr und der Starrgabel.
Wo liegt soc ein Wunschrahmenset preislich?
 
Dabei seit
11. August 2011
Punkte Reaktionen
4.573
Ort
Berlin
Bike der Woche
Bike der Woche
echt schönes Bike! Am besten gefällt mir die Krümmung vom Sitzrohr und der Starrgabel.
Wo liegt soc ein Wunschrahmenset preislich?
ja, gebogene Sitzrohre mag ich, hab ich mit Doppelschwung noch mal an meiner No.3
Wegen Preisen schau dich am besten auf der Vigmos-Seite um:
(da tauchen als erstes Bild gleich drei meiner Bikes auf :D).
ich hatte damals noch Sonderpreise und es ist schon 7 Jahre her...
ist aber für Titan immer noch recht bezahlbar
 

nightwolf

Bremst nicht fuer Fische
Dabei seit
21. März 2004
Punkte Reaktionen
4.565
Ort
au-dela de Grand Est
Aber wo gibt's den Rahmen überhaupt einzeln?
Ja hmm. Keine Ahnung.

Wir haben das wie folgt gemacht:
Sohn: Ja also ich haette gern so eins wie Du das hast Papa so mit nur einem Gang
Ich: OK dann frage ich den Joe nach einem Kona Unit. Das ist so ein Fahrrad in der Art.
Fahr Du mal hin und check die Rahmengroesse.

Dann wurde es L, ich habe die Reifen gegen Stadt-Marathons tauschen lassen, und den Rest habe ich selber gemacht. Also Uebersetzung aendern und Alltagsequipment besorgen und montieren / umbauen.

Ansonsten ist ja eh nicht viel dran an dem Rad 🤣
 
Zuletzt bearbeitet:

Colt__Seavers

Fahrradenthusiast
Dabei seit
4. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
4.686
Ort
Rostock
Ja hmm. Keine Ahnung.

Wir haben das wie folgt gemacht:
Sohn: Ja also ich haette gern so eins wie Du das hast Papa so mit nur einem Gang
Ich: OK dann frage ich den Joe nach einem Kona Unit. Das ist so ein Fahrrad in der Art.
Fahr Du mal hin und check die Rahmengroesse.

Dann wurde es L, ich habe die Reifen gegen Stadt-Marathons tauschen lassen, und den Rest habe ich selber gemacht. Also Uebersetzung aendern und Alltagsequipment besorgen und montieren / umbauen.

Ansonsten ist ja eh nicht viel dran an dem Rad 🤣
hast du enge Kontakte zu Joe, dann hau ihn doch mal kurz an, wie es mit Lieferzeiten aussieht.
Mein Kona Händler hat mir auf meine Anfrage mit "April 2022" geantwortet.
Ist die Frage ob ich in April 2022 dann ein 2021 Rahmen oder ein 2022 Modell bekomme und ob April 2022 nur zu halten ist, wenn ich jetzt bestelle.
Das ist doch echt nicht mehr normal. Jetzt bekommt man einen Custom-Rahmen schon schneller als einen von der Stange? Wann soll sich das denn mal wieder normalisieren?
 

nightwolf

Bremst nicht fuer Fische
Dabei seit
21. März 2004
Punkte Reaktionen
4.565
Ort
au-dela de Grand Est
hast du enge Kontakte zu Joe, (...)
Ich melde mich bei Dir per PN 😄
Unser Unit-Kauf war uebrigens im Oktober 2019, da war alles noch harmlos.
Wann soll sich das denn mal wieder normalisieren?
(1) Wenn man wieder sonstwohin reisen darf.
Notgedrungenermassen fahren aktuell auch Leute (im Nahbereich) Rad, die sonst irgendwo in der Welt herumhupfen.
(2) Wenn die Kapazitaeten im Radsektor entsprechend hochgefahren sein werden. Das Angebot folgt ja der Nachfrage.
Marktmechanismus, der poese Kapitalismus, der kann das.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
11. August 2011
Punkte Reaktionen
4.573
Ort
Berlin
Bike der Woche
Bike der Woche
hast du enge Kontakte zu Joe, dann hau ihn doch mal kurz an, wie es mit Lieferzeiten aussieht.
Mein Kona Händler hat mir auf meine Anfrage mit "April 2022" geantwortet.
Ist die Frage ob ich in April 2022 dann ein 2021 Rahmen oder ein 2022 Modell bekomme und ob April 2022 nur zu halten ist, wenn ich jetzt bestelle.
Das ist doch echt nicht mehr normal. Jetzt bekommt man einen Custom-Rahmen schon schneller als einen von der Stange? Wann soll sich das denn mal wieder normalisieren?
frag doch mal im "Rad der Stadt Magdeburg", die haben immer mal was stehen (oder an der Wand hängen).
 
Oben