langer oder kurzer käfig?

M.J

Dabei seit
28. Februar 2009
Punkte für Reaktionen
0
moin,
ich möchte mein bike mit einem XT-schaltwerk (shadow) aufrüsten, jetzt ist bloß die frage da, ob ich einen langen oder einen kurzen käfig brauche. was ist da überhaupt der unterschied ???
 

homerkills

kommste rauf...kommste runter
Dabei seit
24. Februar 2006
Punkte für Reaktionen
177
Standort
Ahrtal
gib mal in die forensuche..rd-m 772 sgs bzw sg ein.da wird dir geholfen.
 

M.J

Dabei seit
28. Februar 2009
Punkte für Reaktionen
0
öhm, noch ne information: ich hab ein 27-gang fahrrad
 

Chicane

Altes Kamuffel
Dabei seit
29. Juni 2005
Punkte für Reaktionen
14
Standort
Schaumburg
Ich hab ein 6 Gang Auto. Die Information sagt uns so viel wie n Sack Mehl.

Wenn's um Gewicht und Optik geht: kurz
Wenn du auf Nummer sicher gehen willst: lang
 

decolocsta

Reborn!
Dabei seit
30. Juni 2004
Punkte für Reaktionen
570
Standort
Bayreuth
warum nummer sicher? was sicher? wie sicher? :confused:


Der kurze Shadow Käfig ist so kurz nicht, reicht locker für alle MTB Übersetzungen....
 

Chicane

Altes Kamuffel
Dabei seit
29. Juni 2005
Punkte für Reaktionen
14
Standort
Schaumburg
Wenn er 34(32)/11 und 44/22 fährt und die Kette so kürzt, dass er klein/klein fahren kann, ohne das die Kette durchhängt, dann wird ihm auf groß/groß irgendwas reißen. Und da er sich nicht gerade so anhört, als wenn er sich Gedanken gemacht hat, empfehle ich ihm den langen Käfig.
 

Chicane

Altes Kamuffel
Dabei seit
29. Juni 2005
Punkte für Reaktionen
14
Standort
Schaumburg
blabla

Fakt ist, das man mit kurzem Käfig und der oben genannten Kombination nicht alles fahren kann! Entweder spannt das Schaltwerk bei klein/klein die Kette nicht mehr korrekt oder es spannt doch, aber dann lässt sich nicht mehr groß/groß fahren.
 
Zuletzt bearbeitet:

Hopi

Rattenfänger :o)
Dabei seit
10. Oktober 2006
Punkte für Reaktionen
28
blabla

Fakt ist, das man mit kurzem Käfig und der oben genannten Kombination nicht alles fahren kann! Entweder spannt das Schaltwerk bei klein/klein die Kette nicht mehr korrekt oder es spannt doch, aber dann lässt sich nicht mehr groß/groß fahren.
So eine Schwachsinn macht ja auch niemand.

Und wie decolocsta schon schrieb, beim XT Shadow ist kurz nicht wirklich kurz. Und aus dem Grund kann man es auch für alles nehmen.
 
Dabei seit
16. August 2007
Punkte für Reaktionen
3
Wer klein/klein oder groß/groß fährt hat eh das Prinzip der Schaltung nicht recht verstanden oder hat zu viel Geld.
 

Chicane

Altes Kamuffel
Dabei seit
29. Juni 2005
Punkte für Reaktionen
14
Standort
Schaumburg
OMG! Sicherlich fährt so niemand oder sollte man nicht fahren! Aber weiß das jeder? Nö. Ich schrieb ja auch, dass ich ihm (der sich anscheinend nicht so gut damit auskennt) sowas empfehlen würde!

Das der kurze Käfig locker für alles reicht ist einfach falsch. Punkt. Er reicht ja, aber eben nicht für alles.
 

Hopi

Rattenfänger :o)
Dabei seit
10. Oktober 2006
Punkte für Reaktionen
28
Ich habe mal eine kurze Frage, hast Du überhaupt das XT Shadow Schaltwerk? Also ich habe es und fahre es mit einem 36er vorne und hinten über 32/11 und es klappt.
 
Dabei seit
26. März 2008
Punkte für Reaktionen
2
@ Hopi

Dann hast du es wohl auch nicht verstanden, wie das mit der Kapazität läuft... Bei dir reicht natürlich ein kurzes. Für den DAU, der vorne 22/32/44 und hinten 34-11 fährt ist es besser SGS zu fahren, da eben ALLE Kombinationen ohne Gefahr eines Kettenrissen gefahren werden können! Dieses ist beim GS nicht möglich!
 
Dabei seit
23. Juni 2005
Punkte für Reaktionen
12
Standort
Göttingen
Da kann ich zustimmen, hab hier mit 20/36 vorne und 34/11 hinten so ziemlich das kurze ausgeschöpft: hängt nicht durch und alles schaltbar. Bei drei Kettenblättern darf man sich dann nicht verschalten, sonst zerlegt man das Schaltwerk bzw. reißt die Kette. Wenn man sich nie verschaltet gibt es natürlich auch dann kein Problem ;)
 

decolocsta

Reborn!
Dabei seit
30. Juni 2004
Punkte für Reaktionen
570
Standort
Bayreuth
Das kurze XT Shadow ist so kurz nicht also ma die schnabbern halten, vor allem wenn ihr so ein Ding noch nie Live gesehen habt!!!!!!!!!!


das kurze XT Shadow ist in allen Kombinationen fahrbar, fertig!!!!!
 

Chicane

Altes Kamuffel
Dabei seit
29. Juni 2005
Punkte für Reaktionen
14
Standort
Schaumburg
Genau, langer Käfig, Schaltwerkskapazität... alles Unsinn, frage mich, wozu es überhaupt einen langen Käfig gibt.

Im übrigen fahre ich 2x SGS und 1x GS, also quatsch mal nicht rum.

Aber ok, es lässt sich alles fahren, egal welche Kombis, 34/48 und 11/20, ohne das die Kette durchhängt oder das Schaltauge abreißt. :lol::lol::lol:
 
Dabei seit
23. Juni 2005
Punkte für Reaktionen
12
Standort
Göttingen
Das kurze XT Shadow ist so kurz nicht also ma die schnabbern halten, vor allem wenn ihr so ein Ding noch nie Live gesehen habt!!!!!!!!!!


das kurze XT Shadow ist in allen Kombinationen fahrbar, fertig!!!!!
Ich habe sogar 2 XT Shadow in kurz hier und mit 22/32/44-Kurbel und 34/11er Kassette passt es hier nicht in allen Kombinationen. Aber wie du meinst... ist ja nicht mein Schaltwerk/Kette.

Die theoretische Kapazität ist aber in der Tat sehr konservativ gerechnet. 20/36 mit 34/11 funktioniert (also eine 39 Zähne Kapazität, trotz der von Shimano angegebenen 33 Zähnen).

Ach so: bei Fullys sollte man nicht vergessen, die Kettenlänge im kompletten Federweg zu testen... sonst reisst man die Kette u.U. beim nächsten Drop.
 
Zuletzt bearbeitet:

Chicane

Altes Kamuffel
Dabei seit
29. Juni 2005
Punkte für Reaktionen
14
Standort
Schaumburg
Macht keinen Sinn gegen einen Sturrkopf anzureden. Mach was du willst, aber erzähl anderen keinen Mist.

In diesem Sinne, ich bin raus.

@flyingscot
Genau so sieht es aus, ist auch meine Erfahrung.
 

decolocsta

Reborn!
Dabei seit
30. Juni 2004
Punkte für Reaktionen
570
Standort
Bayreuth
naja, k.a. aber so kombinationen wie klein klein oder groß groß bin ich im Leben noch bei keinem Bike gefahren, aber ich geh mal davon aus das so kein normal denkender Mensch fährt....

mir eig. wurscht, soll er sich halt ein langes kaufen und gut.... :rolleyes:


Hier fahren 2 kurze XT Shadow und eine XTR Shadow rum, da passt es und funtz ohne probleme, bin schon weitaus kürzere Käfige gefahren wo es auch ging, mir aber eig. rille, sollen die anderen machen was sie wollen ;)
 
Dabei seit
23. Juni 2005
Punkte für Reaktionen
12
Standort
Göttingen
naja, k.a. aber so kombinationen wie klein klein oder groß groß bin ich im Leben noch bei keinem Bike gefahren, aber ich geh mal davon aus das so kein normal denkender Mensch fährt....
Nee, fahren tue ich die Kombination nicht, aber es ist mir am CC-Racer schon mal im Eifer des Gefechts passiert, dass ich vergessen hatte, dass ich vorne auf dem größten Zahnkranz war. Und wenn man dann wie gewöhnlich hinten ganz runterschaltet hat man den Salat.

Aber richtig, wenn bei klein-klein die Kette durchhängt ist ja vergleichsweise harmlos bzw. egal.
 

decolocsta

Reborn!
Dabei seit
30. Juni 2004
Punkte für Reaktionen
570
Standort
Bayreuth
Naja, da passiert aber auch nix, hatte ich auch schon bei zu kurzen Ketten (Tour Kette putt, kürzer nieten) da passiert auch nix, man merkt, hups, Antrieb blockiert, nen gang runter und es passt wieder, reissen oder so tut da nix, auch wenn mir das warsch. wieder keiner glauben will :rolleyes:
 

Hopi

Rattenfänger :o)
Dabei seit
10. Oktober 2006
Punkte für Reaktionen
28
Geb es auf decolocsta, wenn man Theoretikern versucht die Praxis zu erklären, wird man immer gegen eine Wand reden.
 
Oben