Lieferzeiten; Erreichbarkeit + emails

c_w

Dabei seit
4. Mai 2007
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Aachen
Doof, mein Lagerkit für's CC lässt auf sich warten ;-)
Glücklicherweise ist das Wetter eh gerade so bescheiden, dass ich das gerade so nochmal durchgehen lassen kann ;-)
 

antique

Mensch halt
Dabei seit
17. Oktober 2007
Punkte für Reaktionen
6
Na ja - die Erreichbarkeit und Beantwortung von emails ist bei Nicolai ja nicht gerade weltrekordverdächtig.... Wenn auch nach einer Woche nach Absendung einer email (das sind sieben Tage oder 168 Stunden) noch keine Antwort eingeht - dann wird per Telefon nachgefragt.

Und dann schmettert eine (zugegeben nette Person) die Telefon Anfrage ab - da frag ich mich ob der Nicolai Kundenservice nicht etwas verbesserungsbedürftig ist?


Will wissen was die neue Oberflächenbehandlung eines Rahmens (Argon neu pulvern) kostet.... Wenn ich halt gar keine Antwort kriege fliegt der Rahmen in den Alucontainer und wird eingeschmolzen.
 

antique

Mensch halt
Dabei seit
17. Oktober 2007
Punkte für Reaktionen
6
Die Naben sind mittlerweile wohl schon längst eingeschmolzen: habe genüsslich auf dem Amboss die Dinger zerhackt. Hat beruhigt und mir etwas Ruhe verschafft! :daumen:

Der Rahmen ist von Mitte 2005 und die schwarze Eloxierung ist durch Aufkleber und Nutzung deutlich abgegriffen. Will den Rahmen neu pulvern lassen - und habe beim Hersteller nachgefragt zu welchen Konditionen die Sache machbar ist.

Wenn heute eine Anfrage bei einem Anbieter von Waren (gleich welcher Art) per email nicht innerhalb weniger Tage beantwortet worden ist - gehe ich eben zum nächsten Anbieter und ordere die Teile dort. Rahmen wird an die Wand gehängt und bei Bedarf nochmals nachgefragt - da ich keine Lust habe einen optisch angeratzten Rahmen zu fahren ist der Kauf wohl als Fehlinvestition zu betrachten.

Oder darf ein Nicolairahmen auch von einem nicht Nicolaifachmann gepulvert werden? :(
 

acid-driver

made in germany
Dabei seit
29. September 2008
Punkte für Reaktionen
18
Standort
Münster
finds auch bescheuert... aber manche haben anscheinend zu viel geld...

der rahmen ist von 2005, garantie ist abgelaufen, kann also jeder pulverbetrieb deiner wahl machen.
 
Dabei seit
31. Oktober 2005
Punkte für Reaktionen
1.010
Kann jeder Betrieb machen und zur Beantwortung von Emails... Naja, damit habe ich gelernt zu leben und trotzdem möchte ich keinen anderen Rahmen. :)

Aktuell ist auch bestimmt Akkord angesagt bei N!
 

antique

Mensch halt
Dabei seit
17. Oktober 2007
Punkte für Reaktionen
6
Und wozu in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah :D
Oh DANKE barbarissima :daumen: da wird morgen früh nachgefragt und dann kann der Rahmen vielleicht doch noch verwendet werden ;)

Rahmen stammt von einer Verkaufsaktion (Frühjahrsaktion) eines örtlichen Radlvereins und die Anbieter wussten gar nicht das sie einen Nicolai Rahmen verkaufen... trotz dem deutlich sichtbaren "A" auf dem Hinterbau und der markanten Bauweise.
 

stuk

Basecamp: Campingplatz
Dabei seit
12. Oktober 2007
Punkte für Reaktionen
2.208
Standort
Draußen
antique, da Du Dich doch immer so gut mit Oberflächenbehandlungen und Restaurierungen von Fahrzeugen auskennst verstehe ich Dich grade nicht so recht.....
Oder magst Du nur Ärger machen, so kurz vor Ostern?
 

antique

Mensch halt
Dabei seit
17. Oktober 2007
Punkte für Reaktionen
6
Lackierung eines Oldtimers oder sonstige Oberflächenbehandlungen sind nicht vergleichbar mit der Pulverbeschichtung eines Fahrradrahmens.
Mein "Haus&Hof" Beschichter bearbeitet nur massive Teile wie Achsen, Fahrwerkssachen und ähnliches. Rahmen sind ihm zu filigran und nicht sein Arbeitsgebiet.

Daher bin ich zur Überzeugung gekommen das es beim Rahmenhersteller mit hoher Wahrscheinlichkeit mehr Kompetenz und Wissen rund um Neupulverung eines Rahmens vorhanden ist. Davon wollte ich profitieren - und es wird halt keine Antwort gegeben.
Nur das ärgert mich richtig, wenn ich heute innerhalb weniger Tage auf eine Email Anfrage keine Antwort erhalte - dann ist die Firma raus aus dem Focus.
Oder sind bei Nicolai solche Kundenanfragen unerwünscht; ist gar keine Servicemöglichkeit nach dem Kauf vorgesehen?
 

Ti-Max

Vertrider
Dabei seit
13. Februar 2008
Punkte für Reaktionen
1.313
Standort
Ruhrgebiet
Will wissen was die neue Oberflächenbehandlung eines Rahmens (Argon neu pulvern) kostet.... Wenn ich halt gar keine Antwort kriege fliegt der Rahmen in den Alucontainer und wird eingeschmolzen.
Dann mach das doch einfach, anstatt hier unnötige Serverkapazität zu blockieren :spinner:
 

Ti-Max

Vertrider
Dabei seit
13. Februar 2008
Punkte für Reaktionen
1.313
Standort
Ruhrgebiet
Das ist keine Kritik, das ist Kleinkinderverhalten, aber egal.

Das N nicht antwortet ist das Eine, lächerlich sind die daraus resultierenden Drohungen.

Sowas kann ich nicht ernst nehmen, aber der User genießt bei mir bereits diesen Ruf, von daher keine Überraschung.
 
Dabei seit
12. August 2012
Punkte für Reaktionen
135
Dennoch hast du kein recht ihm von der Seite anzupöbeln! Aber durch den Web bedingt das man der Person nicht gegenüber steht kann man das ja machen.
Den genau dein Post und unsere restlichen Kommentare haben den Server unnötig belastet.
 

Ti-Max

Vertrider
Dabei seit
13. Februar 2008
Punkte für Reaktionen
1.313
Standort
Ruhrgebiet
Anpöbeln sieht bei mir anders aus, da kannst Du Dir sicher sein...

Das würde ich im Übrigen auch face to face sagen, also in der realen Welt, sofern bekannt, da bin ich völlig schmerzfrei ;)
 

pratt

Prattdreiver
Dabei seit
27. September 2001
Punkte für Reaktionen
77
Standort
Eupen (Ostbelgien)
Nur das ärgert mich richtig, wenn ich heute innerhalb weniger Tage auf eine Email Anfrage keine Antwort erhalte - dann ist die Firma raus aus dem Focus.
Oder sind bei Nicolai solche Kundenanfragen unerwünscht; ist gar keine Servicemöglichkeit nach dem Kauf vorgesehen?
Ich finde die Kritik von antique berechtigt.
E-Mails innerhalb von 2 Arbeitstagen nicht beantworten geht gar nicht, egal bei welcher Firma.
Dann soll Nicolai besser direkt antworten, er solle bitte während der Geschäftszeiten bei Mitarbeiter XY anrufen und dort die Frage telefonisch stellen.
 

Ti-Max

Vertrider
Dabei seit
13. Februar 2008
Punkte für Reaktionen
1.313
Standort
Ruhrgebiet
Wenn meine Mails innerhalb von 2 Arbeitstagen immer vom Empfänger beantwortet werden würden, dann würde ich mich permanent vor Glück besaufen, vorausgesetzt ich würde Alkohol trinken.

Ansonsten der gute alte Fernsprechapparat, notfalls mit Wahlwiederholung. Da sind schon Wunder geschehen, wie man landläufig hört.

Und wenn man dort abserviert wird, aus welchen Gründen auch immer, dann gehe ich eine Ebene höher, notfalls bis zum lieben Gott, ersatzweise auch zum Karl-Heinz.

Es ist immer wieder beeindruckend, daß viele gar keine Probleme haben, N zu erreichen, und einige scheitern kläglich. Liegt das jetzt an N oder woran? Fragen über Fragen.

Und, wie lebt Ihr sonst so :lol:;)

Bin jetzt wieder im Möpse-Thread, da ist wenigstens ordentlich Substanz hinter :daumen: :D

Disclaimer: Diese Antwort kann Spuren von Ironie und Haselnüssen enthalten
 
Zuletzt bearbeitet:

aka

"normaler Tourenfahrer"
Dabei seit
14. September 2004
Punkte für Reaktionen
461
Standort
Öschelbronn
Aber trotzdem eine Bitte: falls der Argon vergoldet, aehm, zerhackt wird hier ein Video der Performance einstellen.
 

herb

RADikaler
Dabei seit
9. Juni 2008
Punkte für Reaktionen
161
Standort
Linz
Manchmal glaube ich, ich bin fast der einzige Normale der ein Nicolai fährt.
Langsam fühle ich mich einsam mit dem Bock.
Gott sei Dank hab ich inzwischen eine Alternative. ;)

PS: Auch falls das (inzwischen) weltfremd sein sollte: Wenn ich was frage, dann möchte ich auch eine Antwort erhalten
 
Dabei seit
27. März 2007
Punkte für Reaktionen
123
Standort
Barsinghausen ...hier geht's bergauf!
Ich finde schon, dass eine E-Mail Anfrage in der heutigen Zeit innerhalb einiger weniger Tage beantwortet sein sollte. Zumindest habe ich den Anspruch an mich (beruflich), und bei den meisten Firmen funktioniert das auch.

Leider bekommt Nicolai das teilweise nicht richtig hin, wobei mein aktueller Kontakt mit Moritz sehr zufriedenstellend ist :daumen:

Insgesamt für mich kein Grund ein anderes Produkt zu kaufen, aber man kann doch darauf hinweisen und auf Besserung hoffen?
Ich finde das nämlich sehr schade, weil es sicher etwas Ärger bei Kunden verursachen kann.
 
Oben