MARIN GALERIE

Maliaton

Foot on the pedal, never ever false metal!
Dabei seit
18. Juni 2020
Punkte Reaktionen
1.883
Ort
Thüringen
Schade, eigentlich wollte ich heute Abend noch ein Marin ins Classic Contest Rennen schicken. Leider war schon um 20Uhr Anmeldeschluss. Und da mein Beitrag schon fast fertig war, stelle ich an dieser Stelle nochmal meinen "Catch of the Year" vor- In diesem Falle einen echter Survivor aus Marin County.

Als ich das Pine Mountain in einer unscheinbaren Anzeige entdeckte, war mir nicht wirklich klar, in welchem einzigartigen Zustand es sich befinden sollte. Wochen vergingen. Und erst als ich realisierte, dass es ganz in der Nähe stand, entschloss ich mich den Verkäufer zu kontaktieren. Das stellte sich als unkompliziert dar- und ich machte mich kurze Zeit später auf den Weg.

In Augenschein genommen, staunte ich nicht schlecht- meine Verhandlungstaktik war jedenfalls dahin. Das Bike wurde ja gerade ein paar mal um den Block bewegt. Was will man denn da noch sagen?...da sind aber Spinnenweben dran!

Der Verkäufer selbst war nicht der Erstbesitzer. Er hatte das Marin von seinem Kollegen übernommen. Bei ihm wurde das Bike jedefalls 30 Jahre lang bei reifenschonenden Temperaturen gelagert.

Aus den Importunterlagen, die mir der Verkäufer noch zeigte, ging hervor, dass dieses und ein weiteres Bike 1992 von einer gewissen Tina Turner nach Deutschland importiert wurde. Diese lebte damals einige Jahre in Köln.

Das Pine Mountain ist ausgestattet mit den im 92er Katalog erstmalig aufgeführten Marin Lite Komponenten. Das damalige "Lite" Portfolio umfasste: Lenker, Sattelstütze, Vorbau, Ledersattel, Sattelschnellspanner, Griffe und "Pedalen"- diese mit Abschmiernippeln. Der Sattel ist perforiert und der Lenker glänzt in einem schönen Titanfinish. Die 750g Rockstar Gabel wurde erstmalig in diesem Jahrgang verbaut.

Verbaut wurde 1992 auch ein wartungsarmes Patronen Innenlager, Ritchey Steuerlager und sehr schönen Araya RM17- ansonsten ein Mix aus DX und XT Anbauteilen. Unter anderem die stark verbesserten XT Underbarshifter (M095)- der vielleicht auffälligsten Neuerung im damaligen Shimano Programm.

Der 2-fach konifizierte Tange Rahmen wurde übrigens nach Marin Vorgaben in Japan gefertig. Zusammen mit den recht leichten Komponenten wiegt das Pine Mountain gerade mal ca 11,5 kg und kostete damals ungefähr 1980DM.

Wie auch immer- Hier ist Ding (...und nur für Euch:aetsch:)

Marin 'Pine Mountain' 1992 in Wild Orange/Matt Black











17,5"

Ich gratuliere zu diesem besonderen Fang - ein wirklich sehr gut erhaltenes Exemplar. 👍
Du kannst auch nächstes Jahr am Contest teilnehmen. Obwohl ich diesen nicht zu hoch bewerten würde. Das muss aber bitte hier bei den Groß-Serienbikes bleiben. 😉
 
Dabei seit
5. September 2022
Punkte Reaktionen
29
Ort
Flensburg
Dann will ich doch jetzt auch mal...
Ich habe vor etwa 1,5 Jahren angefangen mehr an Fahrrädern zu machen, als das übliche "Papa muss Kinderräder fit machen". Das erste war ein Trek, es kamen ein paar Rennräder und in diesem Jahr sind mir dann drei Marin vor die Füße gekommen. Ein Bear Valley von 91, ein Rocky Ridge von 97 und zuletzt ein Indian Fire Trail von 95. Dieses ist - wenn ich as alles richtig gesehen und gelesen habe - nahezu im Originalzustand. Ok, die Decals fehlen noch und es hat andere Griffe/Reifen bekommen, aber es ist in einem echt tollen Zustand. Im Grunde habe ich es nur komplett zerlegt, gereinigt und wieder zusammengebaut.
Und ich glaube ich werde es nicht wieder hergeben.
 

Anhänge

  • DSCF7291.jpg
    DSCF7291.jpg
    168,1 KB · Aufrufe: 102
  • DSCF7297.jpg
    DSCF7297.jpg
    155,6 KB · Aufrufe: 63
  • DSCF7298.jpg
    DSCF7298.jpg
    109,9 KB · Aufrufe: 70
  • DSCF7301.jpg
    DSCF7301.jpg
    184,8 KB · Aufrufe: 72
  • DSCF7302.jpg
    DSCF7302.jpg
    123,5 KB · Aufrufe: 74
  • DSCF7306.jpg
    DSCF7306.jpg
    92,1 KB · Aufrufe: 99
  • DSCF7287.jpg
    DSCF7287.jpg
    449,7 KB · Aufrufe: 113
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
5. September 2022
Punkte Reaktionen
29
Ort
Flensburg
Danke! Neben dem Schrauben an Rädern, ist Fotografieren die andere und ältere Leidenschaft.
ich lege mal mit einem Bear Valley nach. Leider sehr ausgeblichen und ein sehr kleiner Rahmen.
Dadurch wurde es ein Alltagsrad für einen 9-Jährigen. Auch nicht mehr ganz original was Laufräder, Reifen und Gruppe angeht, aber es hat Spaß gemacht an so einem Teil zu arbeiten.DSCF7195.jpgDSCF7226.jpgDSCF7248.jpgDSCF7249.jpgDSCF7250.jpgDSCF7251.jpgDSCF7252.jpg
 

Anhänge

  • DSCF7246.jpg
    DSCF7246.jpg
    741,6 KB · Aufrufe: 31
Oben Unten