MARIN GALERIE

Dabei seit
6. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
311
Ort
Graz, Steiermark
Guten Morgen, ich hatte auf zwei 28" Marins keinen Klarlack drauf.

Fragst du wegen dem Kratzer rauspolieren ?

Grüße Thomas

Moin,
meine Bedenken bestehen nicht direkt wegen Kratzern. Aber auf den Fotos sieht der Rahmen ein klein wenig angelaufen aus. Wenn der Rahmen ohne Klarlack ist, kann ich das rauspolieren => Kein Problem!

Wenn die angelaufenen Stellen allerdings unterhalb des Klarlacks sind, dann sehe ich da eher schwarz :-(

Wäre für mich sozusagen ein Kaufkriterium, wenn er "raw" wäre ;-)
 
Dabei seit
9. August 2020
Punkte Reaktionen
327
Bei einem Alurad war das Oberrohr total zerkratzt wegen Klarlack.
Einmal Abbeitzer drauf und der war Geschichte 😂😂
Das Alu greift das ja nicht an.
War nur schade wegen den Decals.

Grüße Thomas
 
Dabei seit
5. Mai 2019
Punkte Reaktionen
35
Hey,
wollte schon lange mal eines meiner Räder hier posten.
Hier ein 92er Rocky Ridge welches ich kürzlich überarbeitet habe.

IMG_3987 Kopie-1.jpg
IMG_3981 2 Kopie.jpg
 
Dabei seit
4. Februar 2021
Punkte Reaktionen
959
Ort
Köln
Hi Freaks,

heute in der Umgebung ein 92er 'Pine Mountain' in ungefahrenen Originalzustand besichtigt und was soll ich sagen- natürlich gekauft.
Insbesondere das Neon Orange kommt richtig gut. Der schöne Perforierte Ledersattel und die Kevlar Bereifung gefallen mir besonders gut. Der Lack ist absolut unversehrt und auch sonst treibt es einen Fast Tränen in die Augen. Das sind doch diese Momente, die man garnicht fassen kann…

Grüße von der Groov
8BF1AC27-4C66-4748-A124-7A4CB0D02D55.jpeg
B4418127-A200-4235-AC8B-66B746111383.jpeg
DB51F68E-71B2-407D-AD12-ACF2F46B1C03.jpeg

E4507919-C378-472A-8BEF-BB324EF48AE6.jpeg
Luk
 
Dabei seit
11. November 2013
Punkte Reaktionen
235
Hi Freaks,

heute in der Umgebung ein 92er 'Pine Mountain' in ungefahrenen Originalzustand besichtigt und was soll ich sagen- natürlich gekauft.
Insbesondere das Neon Orange kommt richtig gut. Der schöne Perforierte Ledersattel und die Kevlar Bereifung gefallen mir besonders gut. Der Lack ist absolut unversehrt und auch sonst treibt es einen Fast Tränen in die Augen. Das sind doch diese Momente, die man garnicht fassen kann…

Grüße von der GroovAnhang anzeigen 1464843Anhang anzeigen 1464844Anhang anzeigen 1464845
Anhang anzeigen 1464841Luk
Wie ist denn die Geschichte dahinter ?
30 Jahre alt aber neu und ungefahren, wie kam’s dazu ?
 
Dabei seit
4. Februar 2021
Punkte Reaktionen
959
Ort
Köln
Wie ist denn die Geschichte dahinter ?
30 Jahre alt aber neu und ungefahren, wie kam’s dazu ?

Das Bike wurde 92ig importiert. Die damaligen Zoll Unterlagen wollte der Verkäufer mir leider nicht mitgeben. Er hatte das Pine Mountain von seinem Kollegen bekommen und war recht leidenschaftslos gegenüber dem Rädchen. Für ihn war die Sitzposition einfach zu gestreckt.
Ich kann nur vermuten, dass es dem Vorbesitzer ebenso ging. Der Vorbau ist im Verhältnis zum Rahmen auch recht lang. Ne Körpergröße von 180cm ist da sicherlich nicht verkehrt.
Als schöne Beilage gab es noch das Owner Manual und die Reparaturflaschen in schwarz und wild orange dazu.
 
Dabei seit
3. Oktober 2018
Punkte Reaktionen
2.903
Am kürzlich gekauften 1991er Palisades Trail ging es endlich auch mal etwas weiter.

Eigentlich wollte ich es original lassen, aber die Exage 200LX Teile waren mir irgendwie zu "billig", der Seriensattel zu klobig, usw..... Jetzt ist es etwas bunt zusammengewürfelt, aber durchgegehend aufgewertet. In der Kiste waren noch ein paar XT 737 Shifter und Schaltwerk. Umwerfer Deore LX. Bremsen von nem 737 Spender. LRS lag noch ein sehr schöner Araya RM17 mit schwarzen LX Parallax Naben rum. Kassette müsste ne 8x XT sein. Sattel wurde gegen einen Ritchey getauscht.

Nur das Innenlager ließ sich rechts trotz aller Tricks nicht lösen, mehrere Tage einsuppen, erwärmen, in Schraubstock und Rahmen als Hebel... Keine Chance. Dank Konuslager konnte man es ja aber von links überholen und wieder einstellen, nur passt auf 127mm nicht viel. Hatte aber noch ne Exage500LX Kurbel, die sich bissl polieren ließ (die 200LX ist leider lackiert) und zufällig auch diese Lagerbreite nutzt. Ansonsten hätte ich nämlich ne schöne Sugino Impel verbaut. Auf der 500er Kurbel sind jetzt die Blätter der 200er und die sind viel zu groß, das ist ne Straßenübersetzung. Da muss ich noch ne Lösung finden.

Was noch fehlt ist mindestens noch ein neongelber Getränkehalter, evtl. auch neongelbe Schnellspanner und andere Pedale.

Bei der ersten Ausfahrt kommen dann noch schönere Bilder in freier Wildbahn.

IMG_20220502_204211.jpg


IMG_20220502_204133.jpg
 

Maliaton

Foot on the pedal, never ever false metal!
Dabei seit
18. Juni 2020
Punkte Reaktionen
1.886
Ort
Thüringen
Vor ca. 6 Monaten habe ich hier im Forum ein Rahmenset eines Marin Bear Valley (BJ 1991) erworben. (Vielen Dank nochmal an @Linseneintopf für die persönliche Übergabe!) Die ebenfalls mit gekauften Laufräder sowie die Kurbel stammten aus der DX-Gruppe. Somit war der Rest gesetzt und das Rad wurde mit passenden Daumies und Bremsen komplementiert. Der Aufbau ging vergleichsweise schnell und die DX-Gruppe gefällt mir auch aufgrund des leichten Handlings immer besser.

Auch wenn der Rahmen schon ein paar kleinere Blessuren hat, knallen die Farben noch richtig schön. Ich habe mich, auch in Anlehnung der Meinung einiger User hier, dazu entschieden, die Lackabplatzer nicht auszubessern und lieber mit Wachs zu konservieren.
Keep the soul alive!











Der Sommer wird bunt!
 
Dabei seit
4. Februar 2021
Punkte Reaktionen
959
Ort
Köln
Respekt- Die Farben kommen auf den Fotos auch mal richtig gut rüber. D erkennt man sofort, dass Bob Marley noch persönlich am Design mitgewirkt hat8-)

Die DX, insbesondere mit der schwarzen Kurbel/Kettenblättern und Daumies kommt gut. Schöne Sattelwahl und heftig pornöser Lenker...gefällt.

Vielleicht bekommt man die weißlichen Verfärbungen von den Reifen noch irgendwie weggeschrubbelt

Viel Spaß mit dem Bike und feel the Feeling:dope:
 
Dabei seit
15. September 2022
Punkte Reaktionen
1
Hallo, ich habe mich heute hier im Forum angemeldet, da ich erst gestern ein 94er Marin Nail Trail erstanden habe. Ein Rad, was mir während meiner Schulzeit schon gefallen hat. Das Rad ist in einem gepflegten Zustand noch mit Originalreifen... Nur ist der Pseudoeloxallack in Magenta an Vorbau und Gabel in der Sonne subtotal ausgeblichen... Gibt es da eine Lacknummer oder eine spezielle Technik Eloxal-like zu lackieren?

...um den schönen Thread "Marin Galerie" nicht zu zweckentfremden habe ich die Frage zum Lack separat gestellt...



Vielen Dank Philipp
 

Anhänge

  • tempImage0TIpmb.png
    tempImage0TIpmb.png
    3,3 MB · Aufrufe: 30
  • tempImageeJWGV9.png
    tempImageeJWGV9.png
    3,2 MB · Aufrufe: 42
Zuletzt bearbeitet:

goodie

Steel ist real
Dabei seit
8. Oktober 2010
Punkte Reaktionen
1.278
Ort
Konstanz
Da der Vorbau und die Gabel aus Stahl sind, scheidet eloxieren schon mal aus. Ich würde beides neu lackieren. Vielleicht hat es ja noch irgendwo eine Stelle wo die Sonne nicht hinkam, z.B. unter den Gabelscheiden? Mit dem Bereich wo die Orginalfarbe nicht verblichen ist, würde ich mal zu einem Lackprofi gehen.

Gruss Thomas
 
Dabei seit
5. Mai 2019
Punkte Reaktionen
35
Hast Du die Decals neu gemacht? Was hast Du alles an dem Rahmen gemacht, dass er so toll da steht?
Ja die Decals hatte ich damals bei Gil in England bestellt. Den Rahmen habe ich am Ende nur mit Stahlwolle abgezogen, mit Autosol poliert und dann mit Klarlack (Spray.Bike) überzogen. Letzteres ist aber eher ein Riesenmist. Hat viele 'Nasen' erzeugt die ich dann wieder abgeschliffen und poliert habe...Würde ich so nicht mehr machen. Aber war der erste Versuch...Die Bilder beschönigen den Zustand auch etwas... :)
 
Dabei seit
8. Mai 2021
Punkte Reaktionen
216
Ja die Decals hatte ich damals bei Gil in England bestellt. Den Rahmen habe ich am Ende nur mit Stahlwolle abgezogen, mit Autosol poliert und dann mit Klarlack (Spray.Bike) überzogen. Letzteres ist aber eher ein Riesenmist. Hat viele 'Nasen' erzeugt die ich dann wieder abgeschliffen und poliert habe...Würde ich so nicht mehr machen. Aber war der erste Versuch...Die Bilder beschönigen den Zustand auch etwas... :)
Ok, danke für deine Antwort! Was würdest Du statt der Lackierung mit KlarLack machen? Auf den Fotos steht das Rad einfach toll da 🙂ich habe auch noch so ein Rocky Ridge daheim, das noch nicht restauriert ist und dementsprechend überlege ist, was ich damit machen kann...wie lange hast Du an dem Rahmen gearbeitet, bis er so schön da stand?
 
Dabei seit
5. Mai 2019
Punkte Reaktionen
35
Schwer zu sagen. War viel Stückwerk. Ging über mehrere Wochen in kleinen Schritten. Wenn man Zeit am Stück zur Verfügung hat, geht es aber eigentlich schon recht zügig. Die Hände schmerzen halt recht bald...Zumindest bei mir...
 
Oben Unten