1. Jetzt abstimmen und Preise im Wert von über 12.000 € gewinnen!
    Stimme in einer kurzen Umfrage über deine Produkte des Jahres 2017 ab und gewinne dabei Preise im Wert von 12.000 Euro!
    Information ausblenden

MTB- Parcour Zeven wiedereröffnet (vormals geschlossen)

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Brexe

    Brexe

    Dabei seit
    01/2009
    wie siehts aus paul.lahner, wollen wa ma freitag ma was abmachen und dann vielleicht am wochenende nach aspe durchstarten?
    kenn den weg ja schon(war schon 2 mal da).
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Funsports_Z

    Funsports_Z gesprochen Funsports_Zed

    Dabei seit
    12/2008
    Wir sind auf jeden Fall auch da.

    Am letzten Sa im Monat ab 14.00 Uhr sowohl beim BMX als auch beim MTB trifft sich vorort immer unser Verein und Gäste sind natürlich gern gesehn.

    Beim BMX wird diesmal weitergebaut und wir werden auch ein bischen räumen und mal wieder nen neuen Anlauf nehmen, n pa vernünftige Bilder auf die Reihe zu bekommen, sprich auch n pa runden drehen;-).


    Gruß

    Jan
    MTB- Beauftragter
    Funsports-Zeven e.V.

    [email protected]
    http://www.funsports-zeven.de
     
  4. Funsports_Z

    Funsports_Z gesprochen Funsports_Zed

    Dabei seit
    12/2008
    Da am letzten WE nich ganz soviel passiert ist und die Arbeit wetterbedingt weitesgehend ruht, hab ich nochma 2 Stimmen zum Parcour aus dem letzten Jahr "ausgegraben" von den Haldenbikern Rob und Bruzzler, die unsre gäste warn :daumen:(mit deren freundlicher Genehmigung):

    "..die MTB Strecke über die gesprengten Bunker ist eine Herausforderung. Konditionell sehr anspruchsvoll, weil auf einer Runde sehr viele aufeinander folgende kurze knackige Steigungen (eben um auf die Bunker raufzukommen) sind. Man kann gar nicht gemütlich fahren und ist gezwungen immer wieder Gas zu geben. Der Streckenverlauf fühlt sich sehr natürlich an, das Wäldchen, in dem die Strecke liegt ist unberührt, hat ne schöne Atmosphäre. Wenn da noch ein oder zwei kleine Sprünge eingebaut werden, ist das ne tolle Trainingsstrecke, vielleicht sogar für ein Rennen geeignet....." Rob

    "...ich fands cool in zeven, auch die MTB strecke hats in sich. hätt ich net gedacht..." Bruzzler

    http://www.haldenbiker.de/forum/tratsch/und-wieder-war-ein-haldenbiker-in-zeven/page-1/


    Also, wenn die Strecke nich ne Reise wert ist?;-)))


    In dem Sinne, vielleicht demnächst an der Strecke?

    Gruß

    Jan
    MTB- Beauftragter
    Funsports-Zeven e.V.

    [email protected]
    http://www.funsports-zeven.de
     
  5. Funsports_Z

    Funsports_Z gesprochen Funsports_Zed

    Dabei seit
    12/2008
    Upps, fast vergessen; der Monat ist ja schon wieder rum und deshalb trifft sich natürlich auch heute Funsports Zeven wie gehabt um 14.00 an der Strecke zum lockeren abfahrn, klönen, abhängen und sicher auch noch ein wenig zum arbeiten ( zum trail- Schilder aufhängen zB; nachdem die scheinbar schon zu begehrten Souveniers geworden sind;-)))). Auch wie gehabt, wer lust hat kommt einfach vorbei.


    Gruß

    Jan
    MTB- Beauftragter
    Funsports-Zeven e.V.

    [email protected]unsports-zeven.de
    http://www.funsports-zeven.de
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Februar 2009
  6. kiko

    kiko

    Dabei seit
    05/2004
  7. ralfathome

    ralfathome Guest

    moin,
    schön war's!

    Einen tolle Bahn habt Ihr dort. Für ein paar schöne Runden auf dem MTB-Parcours haben unsere Reserven noch gereicht.

    Bilder im Album,: http://fotos.mtb-news.de/sets/view/14893

    Viele Grüße
    ralf
     
  8. MTBRafi

    MTBRafi Wo sind die Berge???

    Dabei seit
    06/2006
    Jau, war zwar anstrengend, aber hat sich gelohnt :) Von/bis HaW waren es wohl etwa 106km, der Akku hat sich allerdings auf dem Rückweg in Fischerhude verabschiedet, so dass der Rest auf Basis des Hinwegs geschätzt ist. Ich bin 2 Runden im MTB-Parcours gefahren, eine Runde sind etwa 2,2km, die Auswertung der GPS-Höhenmeter ist aber nicht brauchbar :rolleyes:

    Bis nächstes Mal,

    Rafael
     

    Anhänge:

  9. kiko

    kiko

    Dabei seit
    05/2004
    denn war meine schätzung mit 120 von/bis zu hause ja ganz gut.

    war fein dort. ich fahr da sicherlich nochmal hin, wenn die strecke etwas abgetrocknet ist.
    den rundkurs darf man nicht unterschätzen.

    den einzigsten nagel in der gegend dürfte unser kollege gefunden haben.

    ich gebe zu, bei manchen "anstiegen" musste ich aus den pedalen.
    war vorher mit einem 20kg fully einfach kein schwung zu holen.

    eidieweil, ein genialer tach.

    @funsports: ich bedanke mich nochmals für die einladung und werde euch natürlich weiterempfehlen.
    ihr leistet eine menge arbeit, die sich lohnt.
    das verdient grossen respekt.:daumen::daumen::daumen:
    ps: an der stelle, wo das laub vor dem 2ten bunker grossflächig beiseite geschoben wurde, hab ich mich schön mit speed langgemacht.
    seht das mal als einen beitrag meinerseits zu den aufräumarbeiten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. März 2009
  10. Funsports_Z

    Funsports_Z gesprochen Funsports_Zed

    Dabei seit
    12/2008
    Hallo Zusammen,

    erstma schön das Ihr hergefunden habt:) und das es euch so gut gefallen hat; freut uns sehr und sind ja auch n pa klasse Bilder bei rumgekommen (insbesondere der sprung, "schönes Ding"!):daumen:; und danke euch und wir arbeiten natürlich weiter dran;).

    Worauf ich ja eingentlich schon irgentwie gewartet hatte, war nen comment zu den Trail- Bedingungen.;) Wir hatten das Thema schon am Sa (siehe funsports blog); das kam auch schon am Sa mit dem aufgetauten, rutschigen Boden streckenweise nem "Drift- oder slide-Wettbewerb" gleich.

    Da warst du nicht der Einzige, den es am Wochenende erwischt hat und es gibt auch noch den ein oder andren, der die Anstiege auch nicht (immer) schafft (mich eingeschlossen).;)

    Aber das kann ja auch eine Herausforderung der Strecke oder ein Trainingsziel sein, insbesondere dann wenn wir dieses Jahr noch ein Rennen veranstalten sollten, aber bis dahin is noch haufen organisatorisches abzuarbeiten.

    Eine Bitte: Könnte mal jemand von euch die strecke bei zB gpsies oderso hochladen, ich würd mir gerne ma anschaun wie ihr gefahrn seid.

    Danke nochmals euch und vielleicht sieht man sich ja nä Mal in Aspe:)


    Gruß

    Jan
    MTB- Beauftragter
    Funsports-Zeven e.V.

    [email protected]
    http://www.funsports-zeven.de
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. März 2009
  11. Balibiker

    Balibiker JayBee

    Dabei seit
    10/2006
    Hallo... Hab letzte Woche erst erfahren, das der MTB-Parcour in Zeven wieder geöffnet hat. Vor ein paar Jahren bin ich dort des öfteren gefahren. Bin am Freitag gleich mit dem Auto (es regnete) hingesaust. Sieht klasse aus, der Parcour und auch die BMX-Strecke juckt bei mir schon in den Fingern... ;-). Freut mich, das es hier in der Gegend doch Gleichgesinnte gibt.

    Bis bald in Zeven!!!

    Gruß, Jürgen
     
  12. kiko

    kiko

    Dabei seit
    05/2004
    wir nehmen, wie es kommt.
    die räder waren auf dem rückweg sicher etwas schwerer.
    die lage des trails is aber wunderschön gelegen und abwechslungsreich. nen stückchen northshore und nen sprung auf einer geraden (vielleicht von einem table mit verlängerter auffahrt ins flat ohne baumreichweite, falls man sich langmacht.)wär die spitze.
    die erste rund hat sich jeder verfahren. danach hat uns unser guide (ralfneverathome) mit der richtigen spürnase auf den richtigen pfad gebracht.
    ein paar schilder scheinen tatsächlich abhanden gekommen zu sein.
    das nächste mal hoffe ich auf einen kollegen mit slr. dann kommen auch mal anständige bilders.


    ihr solltet einen mod bitten, den namen dieses threads zu ändern.
    strecke geschlossen interessiert keinen.
    für neue trails sind alle zu haben.
     
  13. ralfathome

    ralfathome Guest

    moin
    die Trails waren/sind top. Etwas rutschig kann es um die Jahreszeit im Wald ja mal sein.

    da bin ich mir jetzt nicht so ganz sicher, welche Strecke Du meinst?
    Den Parcours haben wir sicher ab der zweiten Runde so getroffen wie von Euch vorgesehen und ausgeschildert, gefühlte 100 Bunker rauf und runter.

    Die Anfahrt von Bremen war ziemlich genau wie oben schon beschrieben, zwischen Vorwerk (da wo die Staubsauger .....) und Winkeldorf mal Waldweg und sonst immer Asphalt.:(

    Wir waren zwar zu fünft, aber elekronisch defizitär.

    Happy biking
    ralf
     
  14. kiko

    kiko

    Dabei seit
    05/2004
    5 kisten ohne tacho. na ja, selten aber wirklich wichtich sind die dinger auch nich.:lol:
     
  15. Funsports_Z

    Funsports_Z gesprochen Funsports_Zed

    Dabei seit
    12/2008
    selten, naja;), gibt sicher nochn pa mehr die so fahrn; biken is halt noch "oldschool" bei den "älteren (BMX) Semestern" bei uns im Verein; wir habn deshalb auch nix von dem ganzen "elektronischen Geraffel" am Bike (einzige Ausnahmen: Jolly und meine bessere Hälfte); wäre ja auch nur unnützes Mehrgewicht:lol:, das kaputtgehn könnte:lol:; obwohl, so manchma könnt man's ja vielleicht doch brauchen;); deshalb gibt's ja leider auch noch keinen vernünftigen gps- track vom trail.

    Der Jolly bekommt ja nu im März/April sein neues GPS und dann wird das sofort amtlich nachgeholt (hoffentlich schon mit dem 20ten Bunker). Aber der zählt ja auch zu den "jüngeren";).

    Gruß

    Jan
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. März 2009
  16. Funsports_Z

    Funsports_Z gesprochen Funsports_Zed

    Dabei seit
    12/2008
    "gefühlte 100 Bunker" find ich richtig gut, paßt:daumen:. Ja, ich meinte eigentlich den reinen Parcour, wir ihr ihn gefahrn seit.

    Und wir nehmens natürlich auch wie s kommt;) und fahrn dat ding auch bei Schnee, vereist, Nacht und Nebel; am Sa fand's ich's schon bischen extrem (wenn man den parcour ganzjährig kennt); is subjektiv und natürlich immer auch ne reifenfrage und tut dem spaß natürlich überhaupt keinen Abbruch ;). Nee, wir müssen natürlich schon aus Gründen der Verkehrssicherungspflicht immer auf alle möglichen Gefahren hinweisen.

    Aber klasse, das es so gefallen hat und ihr so, gut damit zurecht gekommen seit.:) Und die Vervollständigung der Beschilderung is in Arbeit.


    Gruß

    Jan
    MTB- Beauftragter
    Funsports-Zeven e.V.

    [email protected]
    http://www.funsports-zeven.de
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. März 2009
  17. MTBRafi

    MTBRafi Wo sind die Berge???

    Dabei seit
    06/2006

    Ähmm, ich hatte in meinem Posting weiter oben den Track als *.gpx "attached", kann man dann z.B. in Google Earth importieren. Und selber editieren geht ganz gut mit gps-track-analyze.net (http://www.gps-freeware.de/). Oder habe ich die Frage falsch verstanden?

    Grüße,

    Rafael
     
  18. Funsports_Z

    Funsports_Z gesprochen Funsports_Zed

    Dabei seit
    12/2008
    Nee, absolut nich:), hatte ich auch gesehn, aber da GPS ja für mich noch "Neuland" is und ich ja auch ständig mit "Waldarbeit" beschäftigt bin;), dachte ich eigntlich du oder ihr macht das;).

    So, nach ner kleinen "nachtschicht", das programm ist absolut n Tip!!! und läßt sich gut und einfach handlen und war echt interessant damit zu arbeiten, hab ich das ganze dann ein bischen "sortiert" und das wäre dann das Ergebnis:

    http://gpsies.de/map.do?fileId=nrwgkxbcjvwqwmqf

    http://gpsies.de/map.do?fileId=gwqynurjsgyeycqm

    1te Erkenntnis für mich: Die Beschilderung muß unbedingt wieder komplett ran!!!!!!!!!! es ist ja auch gut, mal für mich zu sehen, wie man sich dort so zurechtfindet, und das habt ihr angesichts des "kleinen mankos" echt gut hinbekommen und so ansich das Meiste der Strecke gesehn.:)

    sieht so aus als seit ihr da irgentwie 2mal hinter Bunker 5 auf die "Forstautobahn" abgekommen (entlang der grauen Linie) und habt einen Teil verpasst; zu Bunker 7 dann rein paßt wieder; insgesamt dürften so 1,2 max 3 Bunker fehlen, also "gefühlte 98;););)", aber das werden dann beim nä Mal "gefühlte 100+";).

    Also, es wird beschildert, was Maik's Druckerei hergibt!;)

    2te Erkenntnis: die Höhenmeter müßten schon in etwa passen, wenn man sie auf gpsies aktualisert; 5-6 HM für den höchsten Bunker sollten es sein. paßt schon

    Vielen Dank nochmals dafür:)

    Gruß

    Jan
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. März 2009
  19. Steve`

    Steve`

    Dabei seit
    09/2008
    Ohh, ein Parcour in der Nähe ... naja, ich werde mal in mich gehen, ob ich mir das mal angucke. Als mäßig sportlicher Mittelstreckenfahrer wäre das mal 'ne ganz neue Erfahrung.
     
  20. moin-malzeit
    leider nun doch schon 3 monate vergangen + noch nich absehbar wann ich wieder komm. :heul:
    da ich aber die strecke dann hin + rück nich radel wie die jungs aus brem', -wo darf man da eigentlich parken?
    (psst- sind ja damals direkt vor gefahren.:eek: war ja zum glück gerade keiner da der sich beschwert hat)
    vorne an der industriestr. hab ich n parkplatz gesehn, is der öffentlich?
    hoffe das wird bald wieder, mal sehn wies sich bei euch im schlamm fährt. gefrohren war die strecke jedenfals super. :daumen:

    auf bald

    @steve: mach mal,is echt gut
     
  21. Steve`

    Steve`

    Dabei seit
    09/2008
    Jaja, das sagt sich so leicht .... nicht, dass ich rückwärts die Steigung wieder runterrolle und zur Gefahr für andere Biker werde. :)
     
  22. Jollyjumper85

    Jollyjumper85 Team Haldenbiker

    Dabei seit
    11/2006
    Du darfst da Parken wo du einen Platz findest, solange du nicht mitten auf der Strecke stehst!!!

    DENN wer auf der Strecke steht, zahlt den Kiddis in der BMX-Halle eine Kiste COLA und wer auf der MTB-Strecke steht.... zahlt den großen eine Kiste Bier und muss 2 Wochen Streckendienst schieben!!!

    Ride and Smile

    Jolly
     
  23. Funsports_Z

    Funsports_Z gesprochen Funsports_Zed

    Dabei seit
    12/2008

    Also, zum Thema "Parken", auf den Strecken geht natürlich gar nich, weil natürlich nix "motorisiertes" in den Wald bzw. dahin darf!!!, von unserer Seite und seitens der Forstverwaltung, was auch gut so is. Und mir würden da schon noch drastischere Strafen dafür einfallen;), wie "Bunker-Freifegen mit der Zahnbürste:lol:" oder "die Strecke zehn Runden lang mit Jolly bei Maximaltempo (mindestens unter 9 min) fahrn" ;)(das Bunkerfegn wäre die angenehmere Strafe von beiden, glaubt's mir;););)).

    Aber ernsthaft: Ihr könnt euch auf dem Grünstreifen zwischen Weg zur Strecke und dem Zaun vom LKW- Parkplatz abstellen; den Weg kann man dann noch gut zum "Einrollern" nutzen.

    Nur der erste Stellplatz ganz vorne am Gelände auf dem Grünstreifen bleibt natürlich frei; weil der natürlich für mich als "Jefe"- Parkplatz reserviert ist;);););).

    In dem Sinne

    Gruß

    Jan
    MTB- Beauftragter
    Funsports-Zeven e.V.

    [email protected]
    http://www.funsports-zeven.de

    @ Steve: Da mach dir ma bitte keinen "Kopp", das Ding is sicherlich fordernd, aber ich bin die Strecke (die Bunker, die noch gingen) das 1te mal vor knapp 2Jahren (so einmal auf die alten zeiten und weil ich ma wieder Lust drauf hatte) mit nem total fertigen, jahrelang nicht gewarteten Hardtail, mit ner absoluten "Couch-kondition" gefahrn, was natürlich grundsätzlich schon n Fehler war;), aber ich bin selbst da nirgens "rückwärts runtergerollt". Ich denk ma, du bist da mit deiner kondition schon wesentlich weiter und sollte es dann dochma passieren, heißt eine unserer Grundregeln: Nehmt Rücksicht auf andere/ langsamere Biker!

    Kleines PS noch: Kennt einer von euch die mods/admins näher? irgentwie reagieren die bisher leider nich auf den "Thread-Namensänderungsantrag" ;) und Danke schonma
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. März 2009
  24. kiko

    kiko

    Dabei seit
    05/2004
    schreib thomas per pm an
     
  25. kiko

    kiko

    Dabei seit
    05/2004
    schreib thomas oder rikman per pm an
    http://www.mtb-news.de/forum/member.php?u=1
    http://www.mtb-news.de/forum/member.php?u=257
     
  26. ...und genu das hab ich mir schon gedacht. will kein schleimer sein (igitt, ne, das nich:kotz:),
    aber unangenehm auffallen und ärger verursachen is auch nich meine lieblings baschäftigung. mach ich schon oft genug.

    (zum einrollen reichts aber doch auch nich ganz, lohnt sich das aufsteigen ja kaum)