Nukeproof Scalp

san_andreas

Angstbremser
Dabei seit
14. Februar 2007
Punkte für Reaktionen
9.298
Standort
München
Dorado 3000g
Deemax 1800g
Dämpfer/Feder 900g
Thomson 220g
Kurbel 700g
Kettenblatt 50g
Innenlager 120g
Pedale 400g
KeFü 200g
Kette 270g
Kassette 130g-250g
Schaltwerk 200-270g
Shifter 120-170g
Griffe 120g
Lenker 220g
Vorbau 140g
Steuersatz 120g
Sattel 120g-220g
Reifen 1200g x 2
Bremsscheiben 180g x 2
Bremsen 300g x 2
Sattelklemme 10-30g
Kleinzeug 150g
Rahmen XXXX g
 

FreerideDD

Irre
Dabei seit
27. Mai 2012
Punkte für Reaktionen
22
Bike der Woche
Bike der Woche
ok hab mir mal die muehe gemacht :)

mmmhhhhh mit 17,2 koennt ich mich anfreunden, dafuer hab ich garantie

aufbauten.jpg
 

Anhänge

Nasum

Harzer
Dabei seit
9. April 2010
Punkte für Reaktionen
143
Standort
Halberstadt
Hallo zusammen,

mal eine kurze Frage zur Federhärte. Ich fahre bei ca. 75-76kg eine 400er Feder. Es könnte evtl. ein wenig softer sein. Ist der Unterschied zur 375 recht groß oder doch gleich zur 350 greifen. Ich hab leider nicht die Möglichkeit zu testen. Wie sind so eure Werte bei der Feder, mal so als Anhaltspunkt.
Kleines Handybild vom fast fertigem Bike. Bremse fehlt noch(Zee), der Rest liegt schon bereit.
Die Couch ist meine Bastelcouch welche im Bastelzimmer steht(falls das jmd Wissen will:) )
 
Zuletzt bearbeitet:

Arne

MTB-News.de Redaktion
Dabei seit
3. Mai 2011
Punkte für Reaktionen
621
Meiner Meinung nach passt die 400er recht gut für dein gewicht..
 

Nasum

Harzer
Dabei seit
9. April 2010
Punkte für Reaktionen
143
Standort
Halberstadt
Ja, es fühlt sich ganz gut an. Ich werde erstmal fahren und dann werd ich ja sehen. Evtl bietet sich ja irgendwann mal die Möglichkeit eine andere zu testen.
 
Dabei seit
14. August 2008
Punkte für Reaktionen
36
Standort
LA
Freundin fährt mit 59 kg die 350er und ich hatte mit 65 kg die 400er. Aber ist natürlich geschmackssache :)
 
Dabei seit
14. Dezember 2009
Punkte für Reaktionen
1.064
Standort
Linkenheim
Also bei dem fahrfertigem Gewicht von 78 bin ich im Vivid ne 350er gefahren. Im RC4 Fast ist jetzt sogar nur ne 300er drin. Aber da ist die Druckstufe auch nochmal ne Bissl besser.
 

Nasum

Harzer
Dabei seit
9. April 2010
Punkte für Reaktionen
143
Standort
Halberstadt
Ich bedanke mich. Ich lasse erstmal die 400er drin und werde damit fahren. Bei einem passendem Moment werd ich mir mal eine 350er zulegen.
 
Dabei seit
9. Juli 2011
Punkte für Reaktionen
33
Standort
Amstetten


Hier mal mein Scalp. Griffe werden noch getauscht, ne Kefü montiert und suche noch nach nem kürzeren Vorbau und einer härteren Feder :)
Bin das Rad jetzt mal nur recht kurz gefahren, aber finde den Hinterbau mit nur 60kg/ 250er Feder bisschen zu soft :rolleyes: Werd mal ne 300er testen :)
 
Dabei seit
24. Mai 2005
Punkte für Reaktionen
14
Standort
Goslar
Hallo,

hat jemand schon mal Probleme mit mysteriösen knacken aus dem Umlenksystem gehabt?
Weiß jemand ob die Lager mit Fett eingepresst sind? Oder werden die einfach trocken eingesetzt?

Gruß
Björn
 
Dabei seit
24. Mai 2005
Punkte für Reaktionen
14
Standort
Goslar
Ach so, hatte vergessen zu sagen das ich das Pulse habe.. ;)

Habe schon alles auseinander genommen und mit Fett an allen Stellen wieder zusammen geschraubt. zuerst ist es weg, dann nach 1-2 Tagen wieder da.
 
Dabei seit
7. November 2003
Punkte für Reaktionen
60
Standort
Jena
Die Lager werden trocken eingebaut, alles andere macht gar keinen Sinn. Evt. liegt es ja an den Verschraubungen selbst. Kenne das Puls nicht wirklich vom Aufbau aber beim Scalp sitzen ja so ne Art Aluminium U-Scheiben unter den Schrauben und bei denen hatte ich auch schon mal ein Knacken/Knistern. Evt schaust du dort mal nach.
 
Dabei seit
24. Mai 2005
Punkte für Reaktionen
14
Standort
Goslar
Die Lager werden trocken eingebaut, alles andere macht gar keinen Sinn. Evt. liegt es ja an den Verschraubungen selbst. Kenne das Puls nicht wirklich vom Aufbau aber beim Scalp sitzen ja so ne Art Aluminium U-Scheiben unter den Schrauben und bei denen hatte ich auch schon mal ein Knacken/Knistern. Evt schaust du dort mal nach.
Ich habe mal gelesen das man die Lager schon mit etwas/wenig Fett einpressen sollte. Würde für mich persönlich Sinn machen, um eben solchen knacken zu vermeiden.
Beim Puls gibt es keine U-förmigen Scheiben. Ich habe auch schon alles auseinander genommen und sämtliche Unterleg- und Distanzscheiben gefettet. Leider ohne Erfolg.
Das knacken tritt auch nur dann auf, wenn das System extem belastet wird. Dann baue ich es auseinander, neu eingefettet wieder zusammen und es knackt nichts mehr. 1-2 Tage fängt alles wieder von vorne an. Ist mit echt ein Rätzel.
 
Dabei seit
14. Dezember 2009
Punkte für Reaktionen
1.064
Standort
Linkenheim
Löst sich da evtl eine Schraube immer bei dir. Hatte beim Scalp mal das sich eine Schraube immer löste, nachdem ich dann ne Tropfen mehr Loctite genommen hab hatte sich das Problem erledigt.
 
Dabei seit
24. Mai 2005
Punkte für Reaktionen
14
Standort
Goslar
Löst sich da evtl eine Schraube immer bei dir. Hatte beim Scalp mal das sich eine Schraube immer löste, nachdem ich dann ne Tropfen mehr Loctite genommen hab hatte sich das Problem erledigt.
Die Schrauben sind stets alle fest, wenn ich sie löse.
Ich werde nochmal genau lokalisieren wo das knacken her kommt.
 
Dabei seit
24. Juli 2006
Punkte für Reaktionen
30
Hallo, hab hier noch ein Set Huber spacer und Buchsen, nicht gefahren aber eingebaut gewesen. Ersatzgleitlager gibt's noch dazu. Bei Interesse anschreiben.
 
Dabei seit
29. Februar 2012
Punkte für Reaktionen
0
@bjoernsen Dass kann auch von der Dämpferfeder oder Sattelstütze kommen. War bei mir immer so, die lager habe ich Trocken eingebaut du willst ja nicht dass sich das Lager im Lagersitz dreht. Hoffe konnte dir Helfen.
 
Oben