Oberstdorf - Gardasee TOURBERICHT

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Stimmt natürlich :)
    Hab's auch ausgebesert.
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. sind vor 2 Wochen über den Fimberpass und haben nur 2 Biker getroffen. Vielleicht weil die Heidelberger Hütte geschlossen war :mad:

    kann ich absolut bestätigen :daumen:
     
  4. Eine Pfadspur lässt sich erkennen, ebenso die Zufallhütte (kleiner weißer Punkt ca. Bildmitte).

    P1030802.JPG

    Bevor wir uns in die Abfahrt stürzen noch einmal ein letzter Blick zurück auf Ortler und Co.

    P1030803.JPG

    Die ersten 200 HM sind uns zu heftig und wir schieben.

    P1030805.JPG

    Je tiefer wir kommen, umso mehr können wir fahren.

    P1030806.JPG

    Einzelne Abschnitte zwingen uns immer wieder mal kurz zum Absteigen...

    P1030807.JPG

    ...aber alles in allem sitzen wir doch recht viel im Sattel.

    P1030809.JPG

    Vor uns bieten die Veneziaspitzen einen beeindruckenden Anblick.

    P1030812.JPG

    Der trail wird immer flowiger...

    P1030816.JPG

    ...und beim Blick auf das GPS wundert man sich, dass man immer noch so hoch ist.

    P1030818.JPG

    Steilstufen wechseln sich ab mit flachen Talböden...

    P1030819.JPG

    ...und an einem kleinen Brückchen wird erstmal pausiert und der gebunkerte Proviant vertilgt.

    P1030820.JPG
     
    • gefällt mir gefällt mir x 4
    • Gewinner Gewinner x 2
  5. Ein wunderschönes Tal, ganz wenig Menschen unterwegs, man hört nur das Plätschern des Baches.

    P1030821.JPG

    Immer weiter geht's durch dieses beeindruckende Hochtal...

    P1030822.JPG

    ...bis die majestätisch gelegene Zufallhütte ins Blickfeld rückt.

    P1030825.JPG

    Natürlich wird der Hütte ein Besuch abgestattet...

    P1030826.JPG

    ...und von der Terasse aus der Blick auf den Cevedale bewundert.

    P1030828.JPG

    Von ganz da oben kommen wir...

    P1030829.JPG

    ...und so geht es weiter.

    P1030830.JPG

    Kurz vor dem Zufritt-Stausee gehts noch mal über eine Wildwasserschlucht.

    P1030831.JPG

    Der Cevedale vom Seeufer aus.

    P1030834.JPG

    Das Seeufer begleitet ein schöner Wanderweg auf der rechten Seite.

    P1030835.JPG

    Die Sperrmauer ist beeindruckend hoch...

    P1030836.JPG

    Immer weiter geht es auf dem Marteller Talweg auf einem spaßigen Singletrail...

    P1030838.JPG

    ...der uns fast komplett bis hinunter ins Etschtal Freude bereitet.

    Das war eine schicke Abfahrt :love:

    P1030840.JPG

    Wir beziehen unser Quartier in Latsch in der Pension Tannenhof :daumen:

    66 km - 2.400 HM (einschließlich 700 HM Seilbahn)
     
    • gefällt mir gefällt mir x 2
    • Gewinner Gewinner x 1
  6. Fetter Übergang :bier:
    Die Variante über die Valnairalm sieht gut aus, die Straße war doch etwas fad...
     
  7. So war der Plan :daumen:
    Joe haben wir schon komplett gemacht und hat uns super gefallen, Mendelkamm wollten wir unbedingt wiederholen und Gardasee war als Ziel auch gesetzt. Dazwischen lagen mit dem Madritschjoch und dem Tarscher Pass zwei Übergänge, die Neuland für uns waren. Die Strecke ergab sich somit quasi zwangsläufig...
     
  8. Quente

    Quente vilkas

    Dabei seit
    11/2004
    ... fahren???
     
  9. Quente

    Quente vilkas

    Dabei seit
    11/2004
    ... so sah die Strecke aus (2015) ca. 2 Stunden schieben, tragen.

    upload_2018-10-7_18-55-40.
     
  10. Mausoline

    Mausoline ganz oder gar nicht

    Dabei seit
    08/2006
    Bin begeistert :daumen:
    Einiges ist doch schon vieeele Jahre her und das Madritsch Joch immer noch ein Wunsch von mir :anbet:

    Allerdings bin ich glaub ich für so ne Kombi aus dem Alter leider raus :heul:
     
  11. Speedskater

    Speedskater Selberschrauber

    Auf dem Madritschjoch war wohl nix los?

    Als ich das Letzte mal da oben war sah das so aus:
    [​IMG]

    16.09.2015 sah das so aus:
    [​IMG]
     
  12. Speedskater

    Speedskater Selberschrauber

    Quatsch, das ist alles Kopfsache, ein Kumpel von mir hat in Hawaii beim Ironman mitgespielt und ist in der AK 70 zweiter geworden. :anbet:
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  13. Quente

    Quente vilkas

    Dabei seit
    11/2004
    Madritschjoch 29.08.2015 schön in den Bildern zu stöbern ... ich habe keinen Meter bereut.
     
  14. Quente

    Quente vilkas

    Dabei seit
    11/2004
    upload_2018-10-7_22-36-59.
     

    Anhänge:

  15. Quente

    Quente vilkas

    Dabei seit
    11/2004
    upload_2018-10-7_22-37-56.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  16. Mausoline

    Mausoline ganz oder gar nicht

    Dabei seit
    08/2006
    Danke :( ;)

    Der Kopf ist nicht das Problem, aber die Kondition und Kraft sind nicht mehr das was sie mal waren :wut:
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  17. Wenn ich sehe was Du sonst für Touren machst , schaffst Du das Madrischjoch auch :winken:
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  18. Crissi

    Crissi Blut, Schweiß und Tränen

    Dabei seit
    10/2006
    Hast du es versucht? Wenn nicht, weisst du doch gar nicht ob du es schaffst. Also .... auf gehts :)!
     
  19. Quente

    Quente vilkas

    Dabei seit
    11/2004
    ... wenn der Kopf will fährt der Rest mit. Blöd wird es erst wenn der Kopf ins Zweifeln kommt.
     
  20. Speedskater

    Speedskater Selberschrauber

    Übrigens, kann man an der Staumauer auf dem 36er Weg bleiben, man muss nur paar Meter hoch schieben und abwärts sind auch ein paar Stellen wo man vielleicht mal schieben muss.
    Auf eurem GPS-Track sehe ich, dass ihr die Montani-Trails ausgelassen habt. Wenn man aus dem Montani-Trail rauspurzelt, kann man am Bierkeller vorbei, oder direkt durch die Apfelplantage nach Latsch fahren.
     
  21. sicher nicht vorbeifahren :bier:
     
  22. Als ob die ladies in pink sich jemals ums Alter geschert hätten...;)
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  23. wastl59

    wastl59 Mehlverzauberer

    Dabei seit
    09/2007
    Ja Pension Tannenhof kann ich auch nur empfehlen, war schon mehrmals dort. Seit der Sohn Armin jetzt auch noch das Abendessen kocht ist es sogar noch einen ticken besser geworden. Im nächsten Jahr bin ich wieder dort für leider nur eine Nacht.
     
  24. Armin hatte gekocht und das Essen war tatsächlich richtig gut :cooking:
     
  25. Mausoline

    Mausoline ganz oder gar nicht

    Dabei seit
    08/2006
    :D Da muss ich dir jetzt recht geben :daumen:

    Madritschjoch allein hätte ich auch keine Bedenken, nur die Gesamtlänge und hm, das ist nix mehr bzw. war noch nie was :cool:
    aber jetzt kommt ja bald ein harter Winter :ka: ;) vielleicht kann ich was mit Bergbahnen zusammenflicken. Es gibt schon einiges was mir noch fehlt und was ich nochmal machen wöllte.

    [​IMG] für eure Mutmachung