Orbea Occam TR 2018

Dabei seit
30. August 2009
Punkte Reaktionen
68
Ort
nähe Forchheim
da hast du recht.
Die RaceFace habe ich gleich verkauft.
Fahre die E-thirteen, die machanische mit den Kugelrastern.
Geiles Teil, viel leichter als die Reverb und überhaupt nicht anfällig.
Nur leichtes Spiel an der Sattelbefestigung (links,rechts)

Anfällig sind alle, bei der Reverb nervt immer das entlüften.

Die BikeJoke soll nicht übel sein und sehr Wartungsfrei. Dafür extrem teuer.
 

pinguin

Aptenodytes forsteri
Dabei seit
2. Juli 2003
Punkte Reaktionen
179
Ort
49°59'52" N / 10°14'53" O
Wieso viel leichter als die Reverb? Ich würde sagen, da geht es um ein paar Gramm. 560 Gramm die 170er Reverb (selber gewogen), die e*13 wird mit 543 Gramm angegeben.

Klingt zwar interessant, aber die Absenkstufen sind für mich nichts. Bei mir geht's da manchmal um Millimeter, je nach Fahrsituation. Hatte schon mal ne Billigstütze (Glump, aber mal egal), die hatte alle 2,5 cm nen Rastpunkt, das war nichts - für mich.

Wesentlich für ne Entscheidung, falls die Reverben, die ich habe mal den Geist aufgeben oder mir auf den Geist gehen: stufenlose Verstellung, 170 mm und kein Gewackel und Geklapper. Und vor techischen Probs biste selbst bei solche Experten wie Thomson nicht gefeit. Habe jetzt meine 2. Thomson Elite Dropper. Nach 23 Monaten Nutzung. Peng, aus die Maus... Nur noch übelstes Geknarze etc. Wurde jedoch anstandslos ausgetauscht.
 

pinguin

Aptenodytes forsteri
Dabei seit
2. Juli 2003
Punkte Reaktionen
179
Ort
49°59'52" N / 10°14'53" O
Heute hat das Radl 2 h lang geknarzt wie eine alte Kellertür... Habe während der Fahrt rumprobiert, was es sein könnte und bin prompt fündig geworden: Die Dämpferbolzen waren trocken. Lösen/Nachziehen mit dem Multitool brachte für ne Viertelstunde Stille, dann kam der Lärm wieder. Daheim dann den Spaß gefettet und nun scheint es wieder OK zu sein.

Weiterhin: Die Fox-Federelemente sind wieder vom Service zurück. Muss mir allerdings vor dem Einbau noch einen passenden Konus für die Gabel besorgen. Beide Gabeln sollen ihren Konus jeweils behalten, damit ein Umbau der Gabeln schneller geht.
 
Dabei seit
30. August 2009
Punkte Reaktionen
68
Ort
nähe Forchheim
Als das knarzen habe ich auch.
Dachte es kommt vom Tretlager.
Bin aber seit einiger Zeit nicht mehr dazu gekommen das Bike zu warten.
Werde die Tage es zerrlegen und alles mal schmieren.
Gabel wird eingeschickt, die klappert.

Aber gut zu wissen, das es von den Dämpfer Buchsen kommt :daumen:
 

pinguin

Aptenodytes forsteri
Dabei seit
2. Juli 2003
Punkte Reaktionen
179
Ort
49°59'52" N / 10°14'53" O
Meine Gabel ist noch nicht eingebaut - fahre jetzt erst noch ein bisschen die Revelation. Fox hat, was das Buchsenspiel angeht, m.E. ein Qualitätsproblem. Ich kenne mittlerweilen midestens 5 Gabel, die dieses Verhalten aufweisen. Wenn es ein kleines Wackeln wäre, dass sich nicht verstärkt, meinetwegen. Aber es wird über die Zeit schlechter.
 

pinguin

Aptenodytes forsteri
Dabei seit
2. Juli 2003
Punkte Reaktionen
179
Ort
49°59'52" N / 10°14'53" O
Die originalen Federelemente sind wieder drin. Und der Shockwiz ist an der Gabel. Mal sehen, wie lange es dauert, bis ich das Grundsetup für die nun 140 mm gefunden habe. Die erste Fahrt war jetzt schon mal ganz vielversprechend.
 
Dabei seit
24. Juni 2011
Punkte Reaktionen
1.691
Ort
Kelheim
Bike der Woche
Bike der Woche
Servus miteinander....
bin gerade am überlegen ob ich meine Spanische Armada (Rallon) um ein Trailbike (Occam TR M10) erweitere.
Was mich hier mal interessieren würde:
- Hat jemand schon mal sein Bike gewogen? Hab dazu nämlich gar kein Gefühl bei dem Bike.....
- Wie sind Eure Erfahrungen dazu bzw. welche Touren fahrt ihr / was mutet ihr dem Bike alles zu?

Danke schon mal im Voraus
 
Dabei seit
13. Januar 2019
Punkte Reaktionen
10
hi vanbov,
mein Orbea Occam TR M10 2018 rot in grösse L wiegt 13,6 kg. Mit ein bisschen Tuning, Newmen carbon Lenker und Vorbau,
Newmen Felge SL XA 25 und XX1 Kurbel und Kasette komme ich auf 12,7 kg.
Einsatzgebiet ist nichts aussergewöhnliches, Forststrasse rauf und Forstrasse und leichtere Trails runter.
Manchmal mit ein bisschen tragen, deshalb das Gewichtstuning ;-)
Lg
 
Dabei seit
24. Juni 2011
Punkte Reaktionen
1.691
Ort
Kelheim
Bike der Woche
Bike der Woche
hi vanbov,
mein Orbea Occam TR M10 2018 rot in grösse L wiegt 13,6 kg. Mit ein bisschen Tuning, Newmen carbon Lenker und Vorbau,
Newmen Felge SL XA 25 und XX1 Kurbel und Kasette komme ich auf 12,7 kg.
Einsatzgebiet ist nichts aussergewöhnliches, Forststrasse rauf und Forstrasse und leichtere Trails runter.
Manchmal mit ein bisschen tragen, deshalb das Gewichtstuning ;-)
Lg

Danke @datiro für die Info. Leider ließt man über das TR relativ wenig im Netz bzw. den Zeitschriften.
Ich werd meines in der Größe "M" mit folgenden Änderungen aufbauen:

• BikeYoke Revive 185mm
Magura MT 5
• Newmen Evolution 318.4 Vorbau (30er)
• Reverse Components RCC-790 Seismic 31,8 Carbon Lenker - schwarz / stealth, mit 25mm Rise
• Newmen Evolution SL X.A.25 Laufräder
• Vittoria Martello 29x2,35 TLT anthrazit (für vorne)
• Vittoria Barzo 29x2,35 TNT anthrazit (für hinten)
• 32er ovales Kettenblatt
• Kettenführung
• DMR Vault in Matt-Schwarz
• ESI Grips Chunky in Rot

Beim 2019er sind gegenüber dem 2018er Model ja geändert worden
• X01 Schaltwerk
• Descendant Carbon Eagle Dub

Wäre cool wenn ich die 12,5 kg knacken könnte....
 
Dabei seit
13. Januar 2019
Punkte Reaktionen
10
hi vanbov,
sorry, hatte ganz vergessen zu erwähnen, das die 13,6 kg inclusive der pedale sind (bei mir 500g) und
auch incl. schlauch, flaschenhalter, glocke und ein anderer sattel.
also bei grösse m ohne pedale geht das eh erst bei 12,5 kg los, so gesehen müsstest du das dann locker unterschreiten...
viel spaß damit!
 

pinguin

Aptenodytes forsteri
Dabei seit
2. Juli 2003
Punkte Reaktionen
179
Ort
49°59'52" N / 10°14'53" O
Ich glaube, dass man ein TR in M auf Basis Carbon-Rahmen gut Richtung 12,5 kg bringen sollte. Freundin fährt das AM (also eigentlich nur die Laufräder anders) in Carbon und die liegt da ungefähr.

Mein Alu könnte ich mit Geld sicherlich auch abspecken, habe aber keine Lust.

Mit dem TR fahre ich alles, was mir unter die Räder kommt. Nur keine Schotter/Waldwege, 90% meiner Touren bestehen, wenn ich im Wald drin bin, aus Trails, Trails, Tails...
 

pinguin

Aptenodytes forsteri
Dabei seit
2. Juli 2003
Punkte Reaktionen
179
Ort
49°59'52" N / 10°14'53" O
Kontrolliert mal ab und zu die Verschraubung des Schaltauges am Rahmen. Bei mir hat sich diese über die Wochen gelockert und war logischerweise der Grund für unsaubere Schaltvorgänge.
 
Dabei seit
24. Juni 2011
Punkte Reaktionen
1.691
Ort
Kelheim
Bike der Woche
Bike der Woche
Jipiieeeeee....
Bike und Teile sind heute gekommen.... :hüpf:
Morgen wird geschraubt :D

F0FB3CEA-3C5F-4B84-8E12-35EEE523A7A6.jpeg


DC5D9AFE-20EA-4391-9355-2C4B3C0DF763.jpeg
 

Anhänge

  • F0FB3CEA-3C5F-4B84-8E12-35EEE523A7A6.jpeg
    F0FB3CEA-3C5F-4B84-8E12-35EEE523A7A6.jpeg
    3,1 MB · Aufrufe: 251
  • DC5D9AFE-20EA-4391-9355-2C4B3C0DF763.jpeg
    DC5D9AFE-20EA-4391-9355-2C4B3C0DF763.jpeg
    2,8 MB · Aufrufe: 262
Dabei seit
24. Juni 2011
Punkte Reaktionen
1.691
Ort
Kelheim
Bike der Woche
Bike der Woche
Weiß zufällig jemand für was die nachfolgend markierte Schraube da ist?

F01F8967-C3AC-4B6D-8AA9-BE69E1D89FD8.jpeg
 

Anhänge

  • F01F8967-C3AC-4B6D-8AA9-BE69E1D89FD8.jpeg
    F01F8967-C3AC-4B6D-8AA9-BE69E1D89FD8.jpeg
    364,8 KB · Aufrufe: 290
Dabei seit
30. August 2009
Punkte Reaktionen
68
Ort
nähe Forchheim
Dabei seit
24. Juni 2011
Punkte Reaktionen
1.691
Ort
Kelheim
Bike der Woche
Bike der Woche
hatte auch zuerst das rote bestellt.
Nachdem ich es in der Sonne sah :eek: Orange .... nicht rot.
Auf der HP von Orbea kommt es auf der Seite richtig Geil, Live ????? Naja.
Gott sei dank war es zu klein, konnte es zurück geben und eine Nummer größer bekommen.

Viel Spaß damit

Ich find dieses Leuchtrot (RAL 3024) geil. Mein Rallon hat die gleiche Farbe, jedoch in Matt
 
Oben Unten