Orbea OiZ ab 2017 - Der spanische Rennflunder Thread

Dabei seit
15. November 2014
Punkte Reaktionen
1.431
Weiss jemand ob die Trickstuff Sättel (4 Kolben) schmaler sind und drauf passen?
Sieht schmaler aus, aber man wird es wohl einfach ausprobieren müssen.

p5pb14414990.jpg
 
Dabei seit
11. Mai 2006
Punkte Reaktionen
4.718
Beim schnellen und oberflächlichen Durchscrollen dieses Threads hab ich herausgefunden, dass dein Problem wohl ist, dass dein Magura-Bremssattel an der Sitzstrebe anstößt, richtig?

Falls ja: Dann müsste unser C41 besser passen. Magura-Bremssättel sind ja einteilig und haben deshab den Deckel, der sehr breit baut. Unsere Bremssättel sind zweiteilig und kommen deshalb ohne dicken Deckel aus. Unsere C41-Sättel sind meines Wissens die schmalsten Bremssättel überhaupt.
 
Dabei seit
29. September 2008
Punkte Reaktionen
149
Ort
Bad Tölz
@Mr. Tr!ckstuff wann ist die Piccola wirklich wieder lieferbar? 6 Monate kann doch nur ein Scherz sein.
Jetzt kommt mein Oiz und ich hab hinten keine Bremse. Supergau.
Wer hat von euch noch eine Idee falls die MT8 wirklich wie auf den Bildern nicht montierbar ist? Die Piccola fällt leider wegen der Lieferzeit auch raus....
 
Dabei seit
16. November 2008
Punkte Reaktionen
6.971
Ort
BaWü
Bike der Woche
Bike der Woche
@Mr. Tr!ckstuff wann ist die Piccola wirklich wieder lieferbar? 6 Monate kann doch nur ein Scherz sein.
Jetzt kommt mein Oiz und ich hab hinten keine Bremse. Supergau.
Wer hat von euch noch eine Idee falls die MT8 wirklich wie auf den Bildern nicht montierbar ist? Die Piccola fällt leider wegen der Lieferzeit auch raus....
Vieleicht den C21 Bremssattel einzeln ordern und ihn an die bestehende Pumpe von Magura bauen?
 

davez

StandWithUkraine
Dabei seit
28. November 2017
Punkte Reaktionen
6.928
Ort
Dehemm
@Mr. Tr!ckstuff wann ist die Piccola wirklich wieder lieferbar? 6 Monate kann doch nur ein Scherz sein.
Jetzt kommt mein Oiz und ich hab hinten keine Bremse. Supergau.
Wer hat von euch noch eine Idee falls die MT8 wirklich wie auf den Bildern nicht montierbar ist? Die Piccola fällt leider wegen der Lieferzeit auch raus....
Dafür gibt es einen eigenen Thread, in dem die Hintergründe erläutert werden:
https://www.mtb-news.de/forum/t/aktuelle-lieferzeiten-fuer-trickstuff-bremsen.865382/
 

Nimron

ManuelC
Dabei seit
16. September 2012
Punkte Reaktionen
601
Ort
Solingen
Hallo, gibt es inzwischen schon Praxiserfahrungen zu den MyO Lackierungen? Ich habe gehört, diese werden in Spanien gemacht, während die Serienrahmen in Asien lackiert werden und die Qualität dort deutlich besser sei.

Bisher habe ich die Erfahrung gemacht, das matte Lacke deutlich besser halten und bei den glänzenden trotz Schutzlack eher mal was abplatzt.

Danke im Voraus

Manuel
 
Dabei seit
8. Juli 2005
Punkte Reaktionen
2.517
Ort
Saarland
Der Matte Lack ist empfindlich.
Hab schon einige Orbea Rahmen mir angeschaut, die Lackierungen sind zum teil nicht sooo toll. Weiß das Wheelsport auch schon welche zurück geschickt hat.
Ist aber bedingt durch den Zeitdruck, da wurde nicht genug Zeit zum trocken gelassen
 
Dabei seit
5. Mai 2010
Punkte Reaktionen
2.457
Ort
Sankt Augustin Menden
Der Matte Lack ist empfindlich.
Hab schon einige Orbea Rahmen mir angeschaut, die Lackierungen sind zum teil nicht sooo toll. Weiß das Wheelsport auch schon welche zurück geschickt hat.
Ist aber bedingt durch den Zeitdruck, da wurde nicht genug Zeit zum trocken gelassen

Das matt empfindlich ist kann ich bestätigen. Fahre seit anderthalb Jahren das Alma in matt minze. Habe damals einen Topf Farbe dazu bekommen, ab und zu arbeite ich mit einem dünnen Pinsel nach.
 
Dabei seit
14. Juli 2003
Punkte Reaktionen
67
Ort
Bayersried(Bayern)
Hey, würde mir gerne ein 2018 Oiz M30 holen. Der Größenberater von Orbea spuckt S-M aus (1,74 Schrittlänge 79). Fahre bisher ein Ghost Lector in S (hat ein langes Oberrohr) mit einem 70er Vorbau. Die Geo von Orbea ist irgendwie dazwischen( in M ähnlich dem Ghost in S. Oberrohr kürzer, dafür hinten länger). Tendiere ja immer zu etwas kleineren Rahmen mit einem längeren Vorbau. Was ,meint ihr? Oder besser gesagt welche Rahmengröße fahrt ihr bei welcher Körpergröße?
Gruß Rene´
 
Dabei seit
13. August 2019
Punkte Reaktionen
8
Hallo zusammen,

hoffe ich bin hier richtig, da ich nun auch vom Oiz-Virus befallen bin :bier:
Die Wahl ist auf ein M10 in L (179 cm bei 86 cm SL) gefallen, bin nur noch wegen einigen Aspekten unsicher, da ich eigentlich vom RR komme und eher neu auf dem MTB-Gebiet bin...
  1. 100 mm vs. 120 mm TR-Version: Streckenprofil etwa 2/3 Waldwege, 1/3 Trails, überwiegend im Pfälzerwald, vielleicht auch irgendwann mal Urlaub in den Alpen (aber keine Regelmäßigkeit) und gelegentlich mal ein Rennen/Marathon, wichtig ist mir daher eigentlich auch ein möglichst geringes Gewicht. Bin da nun etwas unschlüssig und unerfahren, daher freue ich mich über Input!
  2. Dropperpost empfehlenswert? Falls ja, welcher der beiden aus dem Konfigurator?
Lieben Dank!
 

Saprobie

Frischling
Dabei seit
25. März 2009
Punkte Reaktionen
226
Ort
Dresden
  1. 100 mm vs. 120 mm TR-Version: Streckenprofil etwa 2/3 Waldwege, 1/3 Trails, überwiegend im Pfälzerwald, vielleicht auch irgendwann mal Urlaub in den Alpen (aber keine Regelmäßigkeit) und gelegentlich mal ein Rennen/Marathon, wichtig ist mir daher eigentlich auch ein möglichst geringes Gewicht. Bin da nun etwas unschlüssig und unerfahren, daher freue ich mich über Input!
  2. Dropperpost empfehlenswert? Falls ja, welcher der beiden aus dem Konfigurator?!

1. Ich bin auch noch unschlüssig, an sich reichen die 100 mm aus.
2. Schau erstmal ob beide Längen für dich in Frage kommen. Reicht der Auszug der Sattelstütze für die 150 mm Travel? (Schrittlänge - Sitzrohr - Kurbelarm - Sattelhöhe = Stützenauszug). Auf einem XC-Rad sollten 125 mm genügen. Ist aber auch Geschmackssache.
 

pinguin

Aptenodytes forsteri
Dabei seit
2. Juli 2003
Punkte Reaktionen
179
Ort
49°59'52" N / 10°14'53" O
Ich fahre zwar kein Oiz, aber ein Scalpel mit 100 mm Fahrwerk. Meiner Meinung/Erfahrung nach (Mittelgebirge, ruppige Heimattrails, bissl richtige Berge) reichen 100 mm für solch ein Rad wirklich aus. 120 mm geht für mich schon bald im Segment der Trailbikes wildern und dann sollte man schon auch eher Sachen fahren, wo der Federweg auch nützt und nicht nur spazieren gefahren wird.

Mehr als 150 mm Dropper Seatpost würde ich auch nicht verbauen. Fahre 125 und 150 mm (bei 189 cm, SL 91 cm) und komme gut klar.
 
Oben Unten