Pike

S.F.

trailsüchtig
Dabei seit
9. Juli 2004
Punkte Reaktionen
270
Ort
Düsseldorf/Meerbusch
gosy schrieb:
meine lefty max schafft alles was meine z1 auch schafft und ist eher stück steifer ;) fahren dann reden ;)

Genau, die Pike läuft bei uns schon seit drei Monaten problemlos (und wird nicht nur zur Show gefahren).
Sammelt doch einfach mal eure Erfahrungen und lasst mal eure Vorurteile beiseite. Irgendeinen gibts immer aus unseren Reihen, der Erfahrung mit dem einen oder anderen Produkt hat. ;) und kommt mir jetzt nicht mit irgendwelchen schlauen Sprüchen :D

Keep on riding!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
 

Fred-2000

Taking Back Sunday
Dabei seit
3. Dezember 2004
Punkte Reaktionen
1
Ort
Bonn
Benny133 schrieb:
Hey Freerider Bonn, du hast mich noch nie fahren sehn, und schon gar nicht im Bikepark!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Da denkst du aber was falsches. Ich mach zwar kein Bunnyhop to Backflip mit CanCan, aber trotzdem bin ich nicht schlecht. Ich hab dich ja auch noch nie in richtig Fahraktion gesehen.... also lass ,lieber die Vorwürfe. Danke

Und Danke noch mal an alle

MfG

Benny


Lüg hier doch nicht rum ! Ich hab dich doch dabei erwischt wie du denn Bunny Hop to Backflip CanCan gemacht hast ! Und den Back to Frontflip ( geht das ??? :confused: :lol: :lol: ) Naja ich hab von einigen Freunden gehört die soll gut sein ! Also das 2 Danger kaufen !

mfg Fred
 
Dabei seit
26. Juni 2003
Punkte Reaktionen
33
Spezialistz schrieb:
ach ja.... der "eine" aus disorder 5 ist jeff lenosky. nur zur information.

Muha...Lenosky....der hat doch früher sogar ne Talas zum Streeten hergenommen :lol: . Danach würde ich mich nun wirklich nicht richten.
Trotzdem hab ich bis jetzt nur Positives von der Pike gelesen. Ist bestimmt einen Versuch wert.
 

BergabHeizer

Alter Lachs
Dabei seit
9. Februar 2003
Punkte Reaktionen
185
Ort
Nürnberg
strahlenfürst schrieb:
Hi Bergabh...
Die Gabel sollte locker in Dein HT passen. Du kannst sie ja über den U-turn von 95mm bis 140mm traveln und dann auch noch mit dem Pop-Lock das ganze beim Hochfahren zu blockieren ist doch ne feine Sache.
Hatte die SL und die Race gestern bei nem Kumpel in der Hand. Feines Gäbelchen, vor allem für DEN Preis :) Da übeleg ich doch glatt, ob ich nicht nochmal umbaue... :D


Das war nicht das Problem der Federweg is egal das teil geht bis 130, ich war mir nur nicht sicher ob der einstellknopf am unterrohr anschlägt. :)
 
Dabei seit
14. März 2003
Punkte Reaktionen
3
strahlenfürst schrieb:
Genau, die Pike läuft bei uns schon seit drei Monaten problemlos (und wird nicht nur zur Show gefahren).
Sammelt doch einfach mal eure Erfahrungen und lasst mal eure Vorurteile beiseite. Irgendeinen gibts immer aus unseren Reihen, der Erfahrung mit dem einen oder anderen Produkt hat. ;) und kommt mir jetzt nicht mit irgendwelchen schlauen Sprüchen :D

Keep on riding!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


flascher quote ? ich sprach eher für die pike. und man sich nicht nur auf hören und so verlassen sollte. gerade die angesprochene lefty vom cedric ist sehr stabil. zur bike kann ich bisher auch nur gutes berichten hatte schon überlegt sie gegen die lefty wegen absenkbarkeit zu tauschen.
 

S.F.

trailsüchtig
Dabei seit
9. Juli 2004
Punkte Reaktionen
270
Ort
Düsseldorf/Meerbusch
BergabHeizer schrieb:
Das war nicht das Problem der Federweg is egal das teil geht bis 130, ich war mir nur nicht sicher ob der einstellknopf am unterrohr anschlägt. :)
Dann müßtest Du einen Rahmen mit extrem steilem Steuerrohr haben. Bislang ist das nicht zu erwarten. Ansonsten kannst Du das ja auch tehoretishc ausmessen. Ich geb dir die Masse der Gabelkrone heute abend mal durch, dann kann ich nachmessen.

gosy schrieb:
flascher quote ? ich sprach eher für die pike. und man sich nicht nur auf hören und so verlassen sollte. gerade die angesprochene lefty vom cedric ist sehr stabil. zur bike kann ich bisher auch nur gutes berichten hatte schon überlegt sie gegen die lefty wegen absenkbarkeit zu tauschen.
Meine Rede! Auch wenn mans nicht glaubt, die Lefty ist ne gute Gabel. Hab sie zwar erst einmal fahren können, aber ich war echt überrascht!
Wie gesagt, bei der Peak verfolge ich die Erfahrungen des Kollegen quasi mit "Argusaugen" ;)
 

der cc mörder

portzky freeride
Dabei seit
10. November 2004
Punkte Reaktionen
0
Ort
an der sieg und fast am rhein
@FR Bonn & Benny


ist doch net schlimm so vor 5-6 Jahren bin ich auch noch treppen raufgefahren. :lol: :lol: :lol: B.E. sagte mal, Der Beste fahrer ist der der am meisten Spaß hat.

Also macht keinen kleinkrieg draus wer besser fahren kann oder nicht.
Sondern fahrt einfach, ich bin ja auch nicht greade gut, habe aber fun :)
 

SIDDHARTHA

...und hinterhältig
Dabei seit
16. Juli 2003
Punkte Reaktionen
30
Ort
hinter dem Feuer kurz vor dem Ausgang
der cc mörder schrieb:
@FR Bonn & Benny


ist doch net schlimm so vor 5-6 Jahren bin ich auch noch treppen raufgefahren. :lol: :lol: :lol: B.E. sagte mal, Der Beste fahrer ist der der am meisten Spaß hat.

Also macht keinen kleinkrieg draus wer besser fahren kann oder nicht.
Sondern fahrt einfach, ich bin ja auch nicht greade gut, habe aber fun :)

Kürz mal deine Sig :rolleyes:

Ich bin der Meinung dass was die Pros fahren ist schon stabil und gut durchdacht denn wenn man z.b. beim "Ride to the Lake" 4 Meter irgendwo reindropt ist es egal wie viele Gabeln der Sponsor einem spendet man muss sich darauf verlassen können dass die hält. Schon allein der Sponsor will das weil ja die Gabel nciht vor aller Augen brechen darf. Natürlich sind die Gabeln nciht unzerstörbar aber wenn sie Mist wären würde sie keiner fahren schon agr nciht die Pros denn wenn die Gabel nach einem Drop bricht ist man sowohl als Pro wie als Anfänger ein paar Wochen im Krankenhaus ;)
 

D.S.G

Pictureboy
Dabei seit
14. November 2004
Punkte Reaktionen
0
Ort
Bonn
Benny133 schrieb:
Hey Freerider Bonn, du hast mich noch nie fahren sehn, und schon gar nicht im Bikepark!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Da denkst du aber was falsches. Ich mach zwar kein Bunnyhop to Backflip mit CanCan, aber trotzdem bin ich nicht schlecht. Ich hab dich ja auch noch nie in richtig Fahraktion gesehen.... also lass ,lieber die Vorwürfe. Danke

Und Danke noch mal an alle

MfG

Benny
Treppenrauffahrer :lol: :lol: :lol:
DIE PIKE REI>CHT FÜR SEIN Einsatzbereich. Man... Ich frage mich, warum eröffnets du so ein neues Thema. :( Du schrottest die nicht so schnell. Guck doch mal: mir ist die Pyslo bei ner 21 Stufen Treppe durchgeschlagen (hab ich komplett übersprungen). Die Pike hat noch mehr Federweg als die Pyslo und deswegen würd sie schon was aushalten. Ich wette mit dir, dass du den Rahmen schneller tauscht als die Pike. <>
Toll.. Jetzt weiß jeder, was für ein tolles Bike du hast.


Grüße David

Ps: Lass mal am Donnerstag treffen (ich kenne neue Ns Drops)
 

Cyclelord

UnderTaker
Dabei seit
18. September 2003
Punkte Reaktionen
0
Ort
Germany
@all.....
wennste ne Gabl haben willst die was aushält, dann kauf ne ShiverDC und all die Probleme sind gelöst!!! So einfach ist das, alles andere ist sowieso Banane, am allerbesten sind sowieso Starrgabel, da gibts nix was federt, also kann auch nix kaputt gehen was irgendwie federt oder federn sollte

NEEEE, aber mal Spaß beiseite, will mir auch mal was zum normal rumdonnern aufbauen und mich interessiert diese komische „Pike“ ja auch so ein wenig, obwohl ich eigentlich nach meinem letzten RockShox-Koma ja nie wieder ne Gabel von denen haben wollte.... weiß denn hier einer was es mit diesen Einstellknöpppen auf sich hat (die am Lenker)??? Habe ich da richtig gelesen das es da wieder zwei Versionen gibt (Spar-Version und Deluxe-Eisdielen-Version)??????? Würd mich über ne Info freuen, danke schon mal im voraus....
 

rex_sl

dumb racing team
Dabei seit
15. Juli 2004
Punkte Reaktionen
0
Ort
franken
Sele666 schrieb:
des mit pros und teilen sieht man am bessten an den rocky rm 7 usw! im video machen die die dicksten dinger damit und im echte leben fallen die nach nen paar 2 m sachen aus einander.... oder galubt ihr das ihr auf dauer mit ner lefty sachen machen kaönnt wie cederic?;)



hey lefty rulez. die is so steif und stabil da kannste ne super t dagegen vergessen.

die pike wird wohl auch in mein neues dual ht wandern. diesen schalter fürn lenker werde ich mir aber verkneifen kostet zwar nur 30 € aufpreis aber sowas will ich nicht.

problematisch könnten nur manche naben werden, so wie ich das bis jetzt mitbekommen habe. :confused:
 
Dabei seit
21. August 2003
Punkte Reaktionen
354
Ort
Göttingen
rex_sl schrieb:
problematisch könnten nur manche naben werden, so wie ich das bis jetzt mitbekommen habe. :confused:
#

keine Naben "nur" Steuersätze und das auch nur wenn du ne Version mit Alu Schaft hast.

dat teure PopLock Teil am Lenker ist zum einstellen von Druckstufe/Pedalplattform und die billige version macht glaubsch nur nen lockout.
 

BergabHeizer

Alter Lachs
Dabei seit
9. Februar 2003
Punkte Reaktionen
185
Ort
Nürnberg
kommt drauf ob dein marin 140 verträgt aber wenns auf 130 ausgelegt ist dann wirds 140 schon vertragen.
Gruß
bgh
 

eliaso

Ich fahre Fahrrad.
Dabei seit
23. November 2004
Punkte Reaktionen
7
Ort
MUC
weiss jemand ob die pike ins kiez passt? will keine psylo ist mir nicht steif genug!
 

BOOZE

Mr. KitchenAid
Dabei seit
28. Juli 2003
Punkte Reaktionen
11.879
Ort
Mainhattan
bang kenobi schrieb:
hi...

back on topic:

checkt mal
http://vertriders.com/tests_rockshox_pike.htm
ich denke der test beantwortet einige fragen...

gruß max

Sorry. aber das ist für mich kein Testbericht sondern eine Verkaufsbeschreibung und Honig ums Maul schmiererei sonst nichts.

Die Pike Race wie auch die Team wurden mit der passenden U-Turn Feder (Firm) auf ein Fahrergewicht zwischen 70-80 kg abgestimmt. Achtung: Die Serienfedern bei Team und Race gelten sind für ein Fahrergewicht von 60-70 kg ausgelegt

Super das ich das jetzt weiss.
Habe die Gabel mal ausprobiert, und für mich war sie zu labil (>100 Kg)
Von den Technischen ist sie Top vor allem die Schnellspanachse.
Trotzdem habe ich mich lieber für eine Z1 Freeride entschieden, macht für mich auf jedem fall einen robusteren und hochwertigeren Eindruck!

und nochwas aus diesem "Test"
Zum Droppen ist die Pike zwar vom Hersteller aus als „nicht geeignet“ eingestuft, wenngleich kleinere Floaterjumps für das robuste Chassis sicher kein Problem darstellen. Zwar hat Superstar Timo Pritzel in Saalbach mit der Pike schon einen Platz auf dem Stockerl eingefahren, aber er weiß wie man selbst 10 Meter Gaps sauber landet.
:lol:
 
Oben