Problem beim 2006er Torque

Dabei seit
14. Juni 2010
Punkte Reaktionen
1
Ort
Thallichtenberg
Hi,
habe mir vor kurzem hier im Bikemarkt einen 2006er Torque-Rahmen gekauft mit Fox DHX 5.0 Coil-Dämpfer.
Da ich etwas Spiel im Rahmen hatte, habe ich alle Lager (bis auf die in den Kettenstreben) getauscht. Als ich dann alles wieder zusammenbauen wollte (habe mich an einem Bild hier im Internet orientiert), bekam ich den Dämpfer nicht mehr eingebaut. Nach langem hin und her stellte ich fest, das der Vorbesitzer die Wippe wohl andersrum montiert hatte um überhaupt einen Stahlfederdämpfer in den Rahmen zu bauen (und hierfür auch ein Stück an der Wippe abgefeilt hat).

Um ehrlich zu sein kam mir der Hinterbau von Anfang an etwas dürftig vor, irgendwie fühlte es sich nicht gerade nach 165mm an (Stahlfederhärte ist in Ordnung, ist auch schon mal durchgeschlagen).
Soweit ich mich jetzt informiert habe, kann man in den Rahmen eigentlich keinen Coil-Dämpfer einbauen. Der Fox DHX Air welcher normalerweise verbaut ist rauscht aber angeblich recht schnell durch den kompletten Federweg durch. Demnach soll der Rock Shox Pearl ziemlich gut zu dem Rad passen.
Jetzt meine Frage: Fühlt sich der Hinterbau wirklich wegen dem (falschen) Stahlfederdämpfer so schwach an und kann der Pearl hier für Besserung sorgen (dann mit richtigrum eingebauter Wippe) oder liegt es vielleicht doch an etwas anderem?

Welche Einbaulänge und Hub müsste dann der Pearl haben (der Fox-Dämpfer hat 222mm Einbaulänge aber mit der Befestigung mit den 6 Schrauben kann man auch eine kürzere Einbaulänge nehmen?)?

Wäre wirklich nett wenn ihr mir helfen könntet!
 

Anhänge

  • BILD0626.jpg
    BILD0626.jpg
    60,4 KB · Aufrufe: 37
  • BILD0628.jpg
    BILD0628.jpg
    52,5 KB · Aufrufe: 30
  • BILD0629.jpg
    BILD0629.jpg
    55,2 KB · Aufrufe: 30
  • BILD0632.jpg
    BILD0632.jpg
    50,7 KB · Aufrufe: 31
Dabei seit
1. Mai 2007
Punkte Reaktionen
441
Hi,
habe mir vor kurzem hier im Bikemarkt einen 2006er Torque-Rahmen gekauft mit Fox DHX 5.0 Coil-Dämpfer.
Da ich etwas Spiel im Rahmen hatte, habe ich alle Lager (bis auf die in den Kettenstreben) getauscht. Als ich dann alles wieder zusammenbauen wollte (habe mich an einem Bild hier im Internet orientiert), bekam ich den Dämpfer nicht mehr eingebaut. Nach langem hin und her stellte ich fest, das der Vorbesitzer die Wippe wohl andersrum montiert hatte um überhaupt einen Stahlfederdämpfer in den Rahmen zu bauen (und hierfür auch ein Stück an der Wippe abgefeilt hat).

Um ehrlich zu sein kam mir der Hinterbau von Anfang an etwas dürftig vor, irgendwie fühlte es sich nicht gerade nach 165mm an (Stahlfederhärte ist in Ordnung, ist auch schon mal durchgeschlagen).
Soweit ich mich jetzt informiert habe, kann man in den Rahmen eigentlich keinen Coil-Dämpfer einbauen. Der Fox DHX Air welcher normalerweise verbaut ist rauscht aber angeblich recht schnell durch den kompletten Federweg durch. Demnach soll der Rock Shox Pearl ziemlich gut zu dem Rad passen.
Jetzt meine Frage: Fühlt sich der Hinterbau wirklich wegen dem (falschen) Stahlfederdämpfer so schwach an und kann der Pearl hier für Besserung sorgen (dann mit richtigrum eingebauter Wippe) oder liegt es vielleicht doch an etwas anderem?

Welche Einbaulänge und Hub müsste dann der Pearl haben (der Fox-Dämpfer hat 222mm Einbaulänge aber mit der Befestigung mit den 6 Schrauben kann man auch eine kürzere Einbaulänge nehmen?)?

Wäre wirklich nett wenn ihr mir helfen könntet!

Richtig, der Stahlfederdämpfer passt nicht ins 2006er Torque. Er dürfte auch keine Abhilfe bezüglich des Durchsackens bringen.

Du kannst auch einen DHX 5.0 Air verbauen und den Dämpfer entsprechend tunen lassen. Es muss nicht zwingend ein RS Pearl sein. Den wirst du wohl auch nur schwer bekommen.
Die 6 Schrauben an der Wippe aufkeinenfall verstellen! Die Dämpfereinbaulänge liegt bei 222mm.
 
Dabei seit
14. Juni 2010
Punkte Reaktionen
1
Ort
Thallichtenberg
Danke schonmal,
theoretisch könnte man den Dämpfer ja auch andersrum montieren und somit auch die Wippe so wie sie soll, oder?

Hab im Bikemarkt einen Pearl gefunden: 63mm Hub, 215mm Einbaulänge. Warum kann ich die Schiene nicht 7mm "tiefer" stellen?
 
Dabei seit
9. Juni 2012
Punkte Reaktionen
33
Danke schonmal,
theoretisch könnte man den Dämpfer ja auch andersrum montieren und somit auch die Wippe so wie sie soll, oder?

Hab im Bikemarkt einen Pearl gefunden: 63mm Hub, 215mm Einbaulänge. Warum kann ich die Schiene nicht 7mm "tiefer" stellen?

Die Position der Schiene hat einen Grund und darf keinesfalls verstellt werden!
Dein Vorhaben funktioniert nicht.

Aber mal im ernst:
Baut der die Wippe andersrum ein, um wieder einen durchrauschenden Coil Dämpfer fahren zu können. :lol:

Was hast du denn für das Bike noch hingeblättert?
 
Dabei seit
14. Juni 2010
Punkte Reaktionen
1
Ort
Thallichtenberg
Warum baut man dann den Rahmen mit einer solchen Schiene auf wenn man sie nicht verstellen darf?
Würde den Rahmen jetzt nicht unbedingt gleich wieder verkaufen (habs erst aufgebaut), den Coil gegen den Pearl tauschen könnte ich ja noch ohne Verlust ausprobieren. Allerdings nur wenn das Rad sich dann wesentlich besser anfühlt.
 
Dabei seit
15. Juni 2007
Punkte Reaktionen
0
Warum baut man dann den Rahmen mit einer solchen Schiene auf wenn man sie nicht verstellen darf?
Würde den Rahmen jetzt nicht unbedingt gleich wieder verkaufen (habs erst aufgebaut), den Coil gegen den Pearl tauschen könnte ich ja noch ohne Verlust ausprobieren. Allerdings nur wenn das Rad sich dann wesentlich besser anfühlt.

Der Pearl sorgt dafür, dass dir der Hinterbau nicht bei einer kleinen Bordsteinkante durchrauscht. Aber es fährt sich meiner Meinung nach nicht sonderlich gut, degressive Rahmenkennlinie + progressiver Dämpfer...

Ich würde die Teile einzeln verkaufen, du bekommst schon für ~400€ wesentlich neuere Modelle inklusive Dämpfer, Steuersatz und Co.
 

Obstfahrer

Pongo abilii
Dabei seit
18. Dezember 2010
Punkte Reaktionen
3
Ort
Südtirol
Servus !

hab auch den alten torque rahmen mit einem 222mm langen pearl dämpfer ! Funktioniert prima. ich erwartete mir ehrlich gar nix von dieser kombi rahmen-pearl. War dann aber nach einigen downhills echt überrascht. Ich empfehl dir also das mit dem pearl zu probieren, solltest du ihn billig bekommen.

ich hab die schiene ganz nach vorne geschoben, um das torque hinten tiefer zu machen, un somit einen flacheren lenkwinkel zu erhalten. natürlich kannst du die schiene verschieben, ansonsten hätten sie sie nicht so gemacht.
theoretisch kannst du schon einen 215 mm langen dämpfer einbauen und einfach die Schiene diese 7 mm zurückschieben.
der kürzere dämpfer hat aber wahrscheinlich weniger hub und somit hast du nicht mehr die 165 mm federweg.
 
Oben