Dabei seit
12. November 2008
Punkte Reaktionen
0
Ort
Freiburg
Hi liebe IBC community,

seit einiger Zeit bin ich auf meinem Cube Stereo 160 unterwegs und war immer ziemlich zufrieden damit. Mittlerweile fühlt sich die Geo aber überholt an und ich möchte mir ein neues Bike zulegen. Kurz zu mir und meinem Fahrstil/Erfahrungen. Ich bin mit 10+ Jahren schon etwas länger dabei und komme ursprünglich aus der DH Szene. Rennen fahre ich schon seit langem nicht mehr, kann mich aber immer noch nicht ganz von dem voll-stoff-mindset lösen das sich in den paar Rennsaisons in meinen Kopf eingebrannt hat :p Dem entsprechend ist auch mein Fahrstil eher agressiv (bin aber natürlich immer dran sauberer zu fahren) und die Trails hier in Freiburg sind auch abwärtsorientiert. Seit einem ziemlich miesen Unfall letztes Jahr hab ich etwas Abstand von (wirklich) großen Sprüngen genommen (wer den Baden to the Bone trail kennt: Road-gap geht klar, aber der Step-up danach ist mir ein wenig suspekt). Zuletzt noch ein paar Maße: Bin mit 183cm und ~65kg in der Leichtgewichtklasse unterwegs.

Nach einiger Recherche haben sich zwei Kandidaten herauskristallisiert: das Propain Tyee und das Privateer 161. Mein Budget ist ca. 3500€. Für mich sind klare Pluspunkte beim Privateer, der Shimano Antrieb (fahr schon immer Shimano und will nicht wirklich auf Sram umsteigen..) Ich würde mir aber einen Stahlfederdämpfer wünschen. Folglich gefällt mir die Stahlfeder Option beim Tyee, der Antrieb aber nicht so. Da ich lieber ein top Fahrwerk habe als einen Carbon Rahmen würde ich auch beim Tyee den Al Rahmen nehmen um die Ultimate Gabel+Dämpfer mit meinem Budget zu bekommen.
Aus den mehreren Tests die im Internet kursieren glaube ich zu schließen, dass in Sachen Geo und Handling beide Bikes meinen Vorlieben entsprechen. Vielleicht ist das Privateer aber doch zu Cut-throat was die Geo angeht ?

Am liebsten würde ich beide Bikes mal antesten. Natürlich am besten auf nem Trail aber auch nur draufsitzen fände ich cool. Ich kenne leider niemanden der eins der Beiden hat, deshalb ein Aufruf an alle Freiburger*innen die sich vorstellen können mich mal auf ihr Bike sitzen zu lassen :)
An alle anderen, würde mich über eure Erfahrung mit den Bikes freuen. Positive/Negative Überaschungen mit denen ihr nicht gerechnet hattet ? Doch eher Carbon Rahmen und Select + ? (Fahre seit längerer Zeit Fox Fahrwerke und hatte lange kein RS mehr unter mir)
Ohne einen Flamewar zu starten, irgendwelche klaren Voteile von Sram > Shimano ?
Gerne auch her mit Alternativen zu den beiden Bikes.

Danke wenn ihr das alles gelesen habt und auch noch Bock habt was zu antworten !
Auf ne gute Off-season ! :D
Leon
 
Dabei seit
15. März 2020
Punkte Reaktionen
59
Ähnliche Situation wie du bei mir ist das Trek Slash 8 2021 noch auf der Liste
Lyric Select +
Superdeluxe ultimate Dämpfer
Code r bremsen
Und ne Gx eagle
 
Dabei seit
3. Juli 2014
Punkte Reaktionen
4.438
Ort
Allgäu
Vielleicht ist das Privateer aber doch zu Cut-throat was die Geo angeht

Schau mal hier rein
18,3kg finde ich schon etwas hefftig

Ohne einen Flamewar zu starten, irgendwelche klaren Voteile von Sram > Shimano
Fahre schon lange SRAM und konnte mal die Shimano XT 12 fach fahren im Trail. Da ich es nicht gewohnt bin mit dem Zeigefinger zu schalten, fehlt mir bei SRAM wenig. Shimano kannst halt mehr Gänge hochschalten. Dafür hat SRAM wieder das Verriegelung wenn das Hinterrad ausbaust, komme nicht auf den Namen gerade.
SRAM knallt gefühlt etwas härter die Gänge rein.

Konnte letztens spontan ein paar Meter auf einem Asphalt-Pumptrack mit dem Tyee 29 in L fahren. War überrascht wie groß das Bike in L wirkt, obwohl ich sonst XL Bikes fahre. War aber recht schnell ohne Umstellung leicht fahrbar für mich, 1,86m und SL 88cm. Fahre aber sonst auch gerne lange 29 L oder XL. War dann doch nicht so groß wie anfänglich gedacht. Eher die kurze Umstellung vom Dirt zurück auf 29.

Ich hab die du das 2014/2015 Modell in 20" gefahren, also nicht die letzte Variante, sondern die davor mit 66,5° LW. Aus heutiger Sicht unfahrbar kurz :D
Hab mir gerade erst ein Bike gekauft, was 8mm mehr Reach hat als das 160 hatte. Es hat aber 26 Zoll, ein 338mm Sitzrohr und nur eine Bremse hinten ;)

Ich glaube du wirst geschockt sein von modernen Geos und nach einer Eingewöhnungszeit richtig Spaß haben mit moderner Geo.
Aber Vorsicht, das 160 hat sich nett von hinten fahren lassen, das geht nicht mehr mit den neuen Bikes.
 
Dabei seit
12. November 2008
Punkte Reaktionen
0
Ort
Freiburg
@Unbegabt: Nice, dann schau ich mir das mal noch an. Ich hab immer noch die Story mit dem Session Rahmen aus alten aludosen im Kopf :D Die machen aber sicherlich gute Räder :p

@Orby:
jo, 18,3kg muss nicht sein XD Der Dude hat zwar auch ne fettere gabel drin, aber wenn ich da nen Stahlfederdämpfer reinbau wird das auch nicht anders sein...

Da ich es nicht gewohnt bin mit dem Zeigefinger zu schalten, fehlt mir bei SRAM wenig.
Genau das liebe ich so ! Der 2-way release ist einfach nice. Hatte ein bisschen die Hoffnung dass es das bei Sram mittlerweile auch gibt :(

Ich mag auch lieber längere Bikes, und wenn das Tyee sowieso sehr "verspielt" ist dann geb ich davon gerne was für mehr laufruhe her. Witzigerweise hab ich auch das '15 Stereo. Stimmt echt voll dass man da weit hinten fährt. Vor allem wenns steiler und technisch (sprich langsam) wurde hat sich das Bike sehr unschön angefühlt. Mittlerweile fahr ich nen fetten Spacerturm und hab das Gefühl dass ich dadurch mittiger fahre und auch das Handling deutlich nicer ist.. Aber trotzdem danke für den Heads-up was die moderen Räder angeht
 
Dabei seit
3. Juli 2014
Punkte Reaktionen
4.438
Ort
Allgäu
Falls Du Richtung Coil schaust, hab hier durch das Forum was entdeckt. Glaube bisher gar nicht präsentiert.




Hab mich gewundert wieso die Dinger so lang sind vom Reach. Müssten beide die Eightpins mit Versatz haben.

Irgendwie finde ich das Paket und Geo sehr interessant.
 
Dabei seit
15. März 2020
Punkte Reaktionen
59
Falls Du Richtung Coil schaust, hab hier durch das Forum was entdeckt. Glaube bisher gar nicht präsentiert.




Hab mich gewundert wieso die Dinger so lang sind vom Reach. Müssten beide die Eightpins mit Versatz haben.

Irgendwie finde ich das Paket und Geo sehr interessant.
Aber auf der Homepage von Ghost finde ich die net Mal oder sind das keine Ghost und die Marke heißt Ghost riot
 

SerpentrasD

Zernichter
Dabei seit
1. September 2016
Punkte Reaktionen
716
Ort
Heidelberg, Freiburg
@->LEoN<-
Ich wohne in Gundelfingen und habe seit einer Woche das Privateer in P3. Du kannst gern mal drauf sitzen.
Wie das was hier verlinkt wurde wirst du bei mir aber nicht finden. Meines wiegt 15,38kg und das sollte eigentlich genau deine größe sein. Allerdings teurer aufgebaut wenn ich kurz drüber schaue und ich gehe noch weiter runter mit dem Gewicht. 14,8 sind noch möglich.
2516397-icxq26a9bqse-_20201012_050746-large.jpg
2516692-61svs7oro8de-img_3131-original.jpg
 
Oben