Propain TYEE

Dabei seit
23. Juli 2011
Punkte für Reaktionen
13
Standort
BW
Super, dann müsste es ja bald kommen damit ich mein Isolierband-Tuning wieder rausnehmen kann :daumen:
 
Dabei seit
20. August 2009
Punkte für Reaktionen
0
@ Kleinmantara
Habe den Mavic LRS und bin sehr zufrieden.
Es gibt (bisher) keine negativen Dinge zu berichten...
Gruß
 
Dabei seit
22. Juli 2011
Punkte für Reaktionen
438
Standort
Hamburg
Aus welcher Aluminium Legierung besteht denn nun der Tyee Rahmen? Bei den Komplettbikes steht auf der Propain page 6000er, bei den Framesets wieder 7000er... Kann einer evtl. was dazu sagen? Habt ihr da nur einen Tippfehler oder wie soll man das verstehen?
Kann man dazu evtl. was sagen?
 

AlBirdy

MVP 1966
Dabei seit
21. August 2012
Punkte für Reaktionen
8
Standort
München
Zusätzlich ist der Dämpfer jetzt langsam eingefahren (scheint beim Monarch auch etwas zu dauern, ich habe immernoch teilweise leichten schwarzen Abrieb auf dem Gleitkolben) und der Hinterbau arbeitet jetzt absolut klasse:daumen:
Außerdem habe ich noch die HV Luftkammer etwas verkleinert (bisher mit Isolierband, wann kommt denn das Spacerset von Propain-Bikes?), wodurch ich jetzt bei meiner Fahrweise und 25-30% SAG massig Reserven habe.
Klingt gut was Du da zu den Huber Buchsen sagst. Werden bestellt, auch wenn ich zu 100% mit dem Hinterbau des Rades zufrieden bin. Habe allerdings auch das poor man's Luftkammertuning (bei mir mit Fett) gemacht und habe auch bei noch gute 30% an Federweg zur Verfügung, was für die Hometrails absolut in Ordnung ist. Wird aber umgebaut sobald die Kits von Propain da sind (hab noch nicht in den Briefkasten geschaut).
 
Dabei seit
22. Oktober 2005
Punkte für Reaktionen
14
Standort
München
@kleinmantara: Ich fahre auch den Crossmax und muss sagen bin ebenfalls sehr zufrieden :) und schick sind se auch ;)

"mein" Luftkammertunning kam die Tage auch an, danke!

Jetzt überlege ich ob ich mir noch Huber Bushings zu holen, welche brauche ich fürs Tyee und lohnt das ganze?
Ich muss sagen im DH bin ich mit dem Hinterbau sehr zufrieden, aber im leichteren Gelände oder auf der Straße finde ich es sehr sehr straff, bringen da die Buchsen was?

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk 2
 
D

Deleted138492

Guest
Kannst du mir bitte auch die Volumenmodifikationselastomere zukommen lassen? :D
 
Dabei seit
7. Januar 2010
Punkte für Reaktionen
61
Ich habe ja ein Tyee 2 mit X0 Schaltwerk und muss sagen ich bin sehr zufrieden damit. Aber mich würde jetzt ein X9 Schaltwerk auch nicht stören. X9 fahre ich am DHler und dort funktioniert es bestens. Also das könntet ihr schon ändern, optinal würde ich es aber weiter anbieten.

Die Huber Buchsen und Lager wären wirklich eine super Option. Ich habe bei mir vor zwei Wochen getauscht und war einfach nur überrascht wie leicht der Dämpfer sich nun bewegt. Das Ansprechverhalten am Federwegsanfang ist gigantisch.

Gestern habe ich dann noch die Spacer in die HV Kammer eingebaut. Das ging wirklich so leicht wie im Video beschrieben :)
Da bin ich mal auf die erste Probefahrt im Gelände gespannt. Gestern hat es leider nur noch zum rollen auf der Streasse gereicht.

Danke an David für das zusenden er Spacer. So einen Service habe ich noch nie erlebt. Welcher andere Hersteller schickt seinen Kunden nach dem Kauf noch Verbesserungen kostenlos zu?
 
Dabei seit
2. Juli 2011
Punkte für Reaktionen
24
Standort
Fichtelgebirge
mein spacer-set kam auch schon freitag an und wurde auch sofort verbaut. am samstag stand nämlich das mad east enduro an. und ich muss sagen das passt jetzt nun wirklich super...ich habe alle 7 spacer verbaut und empfinde das auch als perfekt für mich. ohne nachteile im ansprechen zu erhalten hat man jetzt auch bei ca. 25% sag genug reserven und absolut kein durchrauschen mehr. macht so einfach noch mehr bock!!!

die huber bushings würden mich auch interessieren allerdings vermisse ich es derzeit nicht

danke für euren service!
 

schu2000

Lächeln und winken Männer
Dabei seit
28. Juni 2007
Punkte für Reaktionen
447
Standort
Nähe München
Muss mich nach diesem Wochenende auch mal wieder begeistert zu Wort melden.
Am Samstag hab ich ne laaange Tour im nahe gelegenen Fichtelgebirge mit vielen Kilo- und Höhenmetern gemacht, das Tyee macht einfach so unglaublich viel Spaß :) leider verfolgt mich dieses Jahr ein bissl der Defekte-Teufel, so hatte ich Anfang Mai in Latsch eine der Schrauben zur Befestigung der Wippe am Sitzrohr verloren, als Folge davon war wohl das ganze Gewinde beschädigt, die neue Schraube lockerte sich immer wieder und vor zwei Wochen, ausgerechnet am Geißkopf, hielt die Schraube gar nicht mehr. Das wurde jedoch schnell von Propain repariert, besten Dank dafür nochmal an Emu und David! Am Samstag hab ichs nun geschafft, die Leitung der Reverb an der Lenker-Fernbedienung abzureißen :rolleyes: halb so wild, fahren ging zum Glück noch, nur halt ohne Sattelverstellung (bergauf mit komplett versenktem Sattel macht ja soooo viel Spaß ^^ ). Die Freude am Fahren ging deswegen aber nicht verloren und so war jede Abfahrt ein Genuss, war alles dabei, leicht und flowig, steinig, verblockt....die Downhill-Strecke am Ochsenkopf bin ich bei der Gelegenheit auch runter und bin doch glatt geblitzt worden :lol:





Heute Abend wird dann noch das Spacer-Kit im Dämpfer verbaut, und am Wochenende schaff ichs denn vielleicht endlich mal nach Osternohe :)
 

AlBirdy

MVP 1966
Dabei seit
21. August 2012
Punkte für Reaktionen
8
Standort
München
leider verfolgt mich dieses Jahr ein bissl der Defekte-Teufel, so hatte ich Anfang Mai in Latsch eine der Schrauben zur Befestigung der Wippe am Sitzrohr verloren, als Folge davon war wohl das ganze Gewinde beschädigt, die neue Schraube lockerte sich immer wieder und vor zwei Wochen, ausgerechnet am Geißkopf, hielt die Schraube gar nicht mehr.
Zufällig die Schraube an der linken Seite? Die ist bei mir nämlich auch nach jeder Ausfahrt locker trotz des korrekten Drehmoments. Alle anderen sind bombenfest.
Wenn ja, was war die Lösung des Problems?
 
Dabei seit
12. Dezember 2011
Punkte für Reaktionen
113
Die Schraube sollte nicht nur nachgezogen werden sonder nauch mit mittelfestem Locktite eingeklebt werden.

Vg David
 

schu2000

Lächeln und winken Männer
Dabei seit
28. Juni 2007
Punkte für Reaktionen
447
Standort
Nähe München
Loctite hab ich natürlich verwendet. Meine Vermutung ist, dass das Gewinde wie schon gesagt bereits nen Knacks bekommen hat, als sich die erste Schraube verflüchtigt hat. Die neue Schraube hat sich trotz Einsatz von Loctite immer wieder gelöst, bis sie eben überhaupt nicht mehr gehalten hat. Von Propain wurde dann ein neues Gewinde reingemacht, seitdem hält die Schraube.
 
Dabei seit
9. August 2012
Punkte für Reaktionen
9
So, Huber Buchsen werden bei meinem Tyee direkt von den Propain Jungs verbaut.......nur noch wenige Tage und dann hab ich es endlich.....aber wann genau weis ich nich.........
 
Oben