• Der MTB-News Kalender 2020 ist jetzt für kurze Zeit verfügbar. Jetzt bestellen.

Santa Cruz Chameleon

Frostfalke

Querwaldexplorer
Dabei seit
13. August 2017
Punkte für Reaktionen
1.781
So. 150mm sind verbaut. Kleine Runde gerollt. Fühlt sich sehr stälzig an. Weiß nicht ob ich es mag.
Bist Du mal ins Gelände damit? Das es nun keine XC-Gabel ist, ist ja klar. Wenn ein Vorteil kommt, dann auf dem Trail. Beim "Rollen" hält keine 150ger mit einer 120ger mit... .
 
Dabei seit
12. Oktober 2005
Punkte für Reaktionen
311
Standort
Bochum
Fazit: beste Entscheidung mit den 150mm im Park. Ein 1a Rad. Für die Hometrails werde ich aber wieder auf die 120mm wechseln. Danke für den Zuspruch mit den 150mm.
 
Dabei seit
23. März 2009
Punkte für Reaktionen
5
Kurz etwas OT: ich spiel mit dem Gedanken, nach zehn Jahren wieder zurück auf singlespeed zu gehen. Das Carbon-Chameleon hat ja entsprechende Ausfallenden, aber hat die Aluversion das auch? Es ist gerade ein Alurahmen in der passenden Größe im Bikemarkt, und fürs Winterbike würde mir Alu ausreichen...

Danke und Gruß

Björn
 

BaerLee

@hoyabaer
Dabei seit
25. Juli 2011
Punkte für Reaktionen
233
Standort
Herzogtum Berg
Ausfallenden Singlespeed gibt es ebenso für die Alu-Version.

Neue Reifen...
Anhang anzeigen 903006
Über diese Kombi habe ich auch nachgedacht. Habe aktuell den Barzo hinten, mit dem einfachen Foamo Insert. Bin soweit sehr zufrieden damit, der Reifen hat alles überlebt bisher :D Ich habe nur an der Front etwas Bedenken, da ich ab und an gerne auch mal anspruchsvollere Trails mitnehmen möchte.
Du kannst ja mal berichten, wie der Barzo sich vorne so macht. Würde mich vor allem in Bezug auf Grip interessieren.
 
Dabei seit
4. Oktober 2017
Punkte für Reaktionen
65
Über diese Kombi habe ich auch nachgedacht. Habe aktuell den Barzo hinten, mit dem einfachen Foamo Insert. Bin soweit sehr zufrieden damit, der Reifen hat alles überlebt bisher :D Ich habe nur an der Front etwas Bedenken, da ich ab und an gerne auch mal anspruchsvollere Trails mitnehmen möchte.
Du kannst ja mal berichten, wie der Barzo sich vorne so macht. Würde mich vor allem in Bezug auf Grip interessieren.
Die Bedenken an der Front hatte/habe ich auch. Der Barzo sieht aber schon vertrauenserweckend aus. Im Zweifelsfall kann der auch nach hinten, und für etwas ruppigeres Gelände habe ich noch was liegen. So war auch mein Gedanke.
Da ich noch an einer OP laboriere und nicht ganz schmerzfrei bin und ich so momentan eher Touren und leichte Trails fahren kann, wollte ich was leicht rollendes und hier scheinen sie gut zu funktionieren, habe sie am WE aufgezogen und sie waren sofort dicht, als sie am nächsten Tag keinen merklichen Luftverlust hatten, habe ich mal ein kleine, ca. 30 KM Runde gewagt. Das ganze ohne Milch, da die erst heute in der Post war 8-)
Der erste Eindruck bei dieser gemäßigten Runde war sehr positiv und was das "leicht rollen" angeht absolut überzeugend. Mit dem Grip am VR muss ich mal schauen, wenn ich es nicht vergesse, schreib ich dann gerne noch was dazu :)
Clint Gibbs hat ein nettes Review zu den 29er Mezcal
was mir die Entscheidung auch leichter gemacht hat, wenn der 2.25er schon gut gript, dann sollte der 2.6er auch kein Problem haben.
 
Dabei seit
21. August 2019
Punkte für Reaktionen
50
Moin Moin,

Ich starte gerade mit dem Aufbau meines Chameleons. Leider hat sich mir direkt eine Frage aufgetan.
Ich möchte das obere Steuerlager von Hope verbauen. Nun will ich starten, lege das Lager in den Rahmen und sehe das:



Hat das so schon mal jemand gehabt ? Oder liegt bei euch das Lager richtig Plan auf (wie man es eigentlich auch kennt) ?
Gemessen liegt das Lager ca. 1.8 mm zu hoch.
Ist das einfach schlecht gefräst oder gehört es etwa so ?
Hoffe, ihr könnt mir helfen.

Alles liebe,
Fabian

Edit: sorry, dass das Bild auf der Seite ist.
 

Frostfalke

Querwaldexplorer
Dabei seit
13. August 2017
Punkte für Reaktionen
1.781
Ich fahre den Hope-Steuersatz am CC. Passt. Ich weiß nicht mehr, ob das Lager oben rausgeschaut hat. Aber setz doch einfach mal die Kappe drauf. Gibts keinen Spalt, passt es, wenn ein Spalt ist, dann nicht... .
 
Dabei seit
21. August 2019
Punkte für Reaktionen
50
Ich fahre den Hope-Steuersatz am CC. Passt. Ich weiß nicht mehr, ob das Lager oben rausgeschaut hat. Aber setz doch einfach mal die Kappe drauf. Gibts keinen Spalt, passt es, wenn ein Spalt ist, dann nicht... .
Was für ein Zufall. Leider ist der Spalt zu sehen, was sicher an der anders geformten Kappe liegen mag. Dein Steuersatz von CaneCreek ist da etwas anders geformt, auch wenn er wohl ähnlich weit hinaus steht. Aber Probleme mit dem Steuersatzoberteil hättest du bisher nicht oder ?
 

Frostfalke

Querwaldexplorer
Dabei seit
13. August 2017
Punkte für Reaktionen
1.781
Was für ein Zufall. Leider ist der Spalt zu sehen, was sicher an der anders geformten Kappe liegen mag. Dein Steuersatz von CaneCreek ist da etwas anders geformt, auch wenn er wohl ähnlich weit hinaus steht. Aber Probleme mit dem Steuersatzoberteil hättest du bisher nicht oder ?
Siehe Dein Aufbauthread.
 
Dabei seit
23. März 2009
Punkte für Reaktionen
5
Also falls du das Alu meinst, ich hab gerade ein orangenes XL bei biketart in UK bestellt, dank dem Brexit-Theater und schwachem Pfund für 650 Euro inkl Versand
 
Dabei seit
23. Mai 2009
Punkte für Reaktionen
331
Aluminium Rahmen in der Farbe?
Ich glaube die neuen Farben sind Schwarz und Bronce in Alu und Carbon.
Habe meinen auch aus UK, da nirgens sonst einer Verfügbar gewesen wäre.
Bei Stif hat es auch XL auf Lager.

Muss nun mal noch Anbauteile ordern, damit das auch zum rollen kommt :)

Cheers
 
Dabei seit
13. Dezember 2010
Punkte für Reaktionen
329
Standort
Sankt Augustin
Jemand eine Info für mich,wo gerade ein Chameleon Rahmen in XL lieferbar ist?
 

BaerLee

@hoyabaer
Dabei seit
25. Juli 2011
Punkte für Reaktionen
233
Standort
Herzogtum Berg
Hab mir für asphaltlastige Touren, längere Trassentouren und einfach mal zu testen einen zweiten billigen LRS besorgt und Semislicks (Terreno 29x2,25) drauf geschmissen. Rollt sehr geil und man kann trotzdem noch einen Trail mitnehmen, falls man möchte. Damit ist das Chalmeleon für mich noch universeller geworden. Die Kombi sollte auch gut aufm Pumptrack rollen :i2:
Und es sieht auch noch ganz nett aus, mMn:

 
Dabei seit
23. Mai 2009
Punkte für Reaktionen
331
Dabei seit
23. März 2009
Punkte für Reaktionen
5
Ich hab bei 187 cm das XL, dass mir aber schon recht lang vorkommt (mein Tallboy ist L). Ich würde dir eher zum L raten, aber ist natürlich auch immer ein Teil persönliche Präferenz.
 

Frostfalke

Querwaldexplorer
Dabei seit
13. August 2017
Punkte für Reaktionen
1.781
Ich bin 179 und fahre das Carbon Chameleon in L. Staucht mich schon zusammen und ich brauche einen sch... langen Vorbau. Tallboy 3 CC in L passt mir gut. Kannst also sicher ein XL gut fahren mit 182.
 

---

The Sun Is Shining
Dabei seit
16. Juli 2011
Punkte für Reaktionen
4.162
Standort
KIC 8462852
Das die Gesamthöhe eurer Körper nur ein Anhaltspunkt ist wisst ihr aber schon, oder?
 
Oben