Shimano XTR 9100 mit Raceface Next Sl Kurbel kombinieren - Problem

Dabei seit
1. Juli 2014
Punkte für Reaktionen
529
Standort
Kiel
Ja, das ist auch meine Sorge. :(
Muss ich wohl doch den Vorschlag von weiter oben prüfen.
Danke für die Antwort.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
14. Juni 2012
Punkte für Reaktionen
120
Standort
Am Pilatus
Ich hole das Thema wieder hervor...
Habe vor ca. 3 Monaten von 2x10 auf die neue XTR umgerüstet. Gefahren bin ich mittlerweile ca. 600km. Montiert habe ich gemäss Shimano Anleitung. Schaltauge ist neu und gerade. Vom Schaltverhalten bin ich noch nicht restlos begeistert. Vielleicht hat hier jemand einen Tipp?

Problem: Wenn ich die Zugspannung einstelle gemäss Anleitung von Shimano habe ich in den langen Gängen (kleinen Ritzeln) zu wenig Zugspannung, sodass die Kette nur widerwillig auf das nächst grössere Ritzel hochschaltet. Bei den kleinen Gängen (grossen Ritzeln) ist es dann aber so, dass zuviel Spannung auf dem Schaltzug ist und die Kette schon am nächst grösseren Ritzel schleift und bei jeder "Schaltkerbe" Geräusche macht. Ich schaffe es nicht, eine Zugspannung einzustellen, die sowohl bei den kleinen und grossen Ritzeln passt. Hat hier jemand einen Tipp?

Das Setup sieht übrigens so aus:
Bike: Canyon Strive CF 2015
Kassette: 10-51 XTR
Schaltwerk: M9100 SGS XTR
Kette: KMC 12x
Kurbel: Next SL
Kettenblatt: Abs. Black 32T oval 6mm Offset
Schaltzug: durchgehend vom Trigger bis zum Schaltwerk
Nabe: DT 240s
 

bbkp

hellkat
Dabei seit
26. September 2010
Punkte für Reaktionen
216
Kette: KMC 12x
Kettenblatt: Abs. Black 32T oval 6mm Offset
ob das "geht" kann ich dir mangels erfahrung mit dieser kombi nicht sagen, aber es ist keine hyperglide+ drivetrain was eben die neue xtr unter anderem ausmacht.

gibt es einen unterschied im verhalten ob ein oder ausgekoppelt ?
hast du am umwerfer das B-screw setting überprüft ?
 
Zuletzt bearbeitet:

bbkp

hellkat
Dabei seit
26. September 2010
Punkte für Reaktionen
216
und bist du dir mit 6mm offset sicher ? ie hast du boost und wie breit ist denn die spindel der kurbel ?
 

RockyRider66

nur quer bist du wer.....
Dabei seit
19. Dezember 2006
Punkte für Reaktionen
4.481
und bist du dir mit 6mm offset sicher ? ie hast du boost und wie breit ist denn die spindel der kurbel ?
Vom normalen alten Standard für 135mm und 142mm Hinterbauten zu 148mm Boost wandern die vorderen Kettenblätter doch nur 3mm nach außen.
Den Sprung macht man bei RaceFace Kurbeln nur über einen Versatz der Kèttenblätter, die Achse bleibt gleich lang.
Ich würde mal eine Shimano Kette drauf machen.
 
Dabei seit
17. April 2017
Punkte für Reaktionen
32
Bin die KMC Kette auch eine Zeitlang mit der M9100-Gruppe gefahren. Bei mir lief die auch nicht waren, hat aber bei den großen Gängen Probleme gemacht. Bin dann auf die Shimano Kette mit neuer Kurbel und Kettenblatt umgestiegen.
Die Erfahrungen mit der Kette sind bisher nicht sehr positiv:

Entweder du versucht es mit einer Sram-Kette nochmal, da kenne ich keine negativen Berichte, oder du nimmst die Shimano Kette und kaufst ein neues Kettenblatt dazu. Von Raceface gibt es mittlerweile auch kompatible Kettenblätter oder von Wolftooth, die haben auch ovale. Mehr Auswahl gibt es momentan nicht, so viel ich weiß.
 

bbkp

hellkat
Dabei seit
26. September 2010
Punkte für Reaktionen
216
Vom normalen alten Standard für 135mm und 142mm Hinterbauten zu 148mm Boost wandern die vorderen Kettenblätter doch nur 3mm nach außen.
Den Sprung macht man bei RaceFace Kurbeln nur über einen Versatz der Kèttenblätter, die Achse bleibt gleich lang.
Ich würde mal eine Shimano Kette drauf machen.
im prinzip hast du recht. aber je breiter die spindle bei einem bestimmten rahmen gewaehlt wird umso mehr spacer benötigt man .
und damit wandert die kettenlinie.
 
Dabei seit
14. Juni 2012
Punkte für Reaktionen
120
Standort
Am Pilatus
Danke vielmals für die Tipps!
ob das "geht" kann ich dir mangels erfahrung mit dieser kombi nicht sagen, aber es ist keine hyperglide+ drivetrain was eben die neue xtr unter anderem ausmacht.
gibt es einen unterschied im verhalten ob ein oder ausgekoppelt ?
hast du am umwerfer das B-screw setting überprüft ?
B-Screw ist natürlich korrekt eingestellt. Geht dank Markierung auf dem Schaltwerk schnell.
und bist du dir mit 6mm offset sicher ? ie hast du boost und wie breit ist denn die spindel der kurbel ?
habe kein Boost. Kurbel passt, die hatte ich vorher schon drauf.

Bin die KMC Kette auch eine Zeitlang mit der M9100-Gruppe gefahren. Bei mir lief die auch nicht waren, hat aber bei den großen Gängen Probleme gemacht. Bin dann auf die Shimano Kette mit neuer Kurbel und Kettenblatt umgestiegen.
Die Erfahrungen mit der Kette sind bisher nicht sehr positiv:

Entweder du versucht es mit einer Sram-Kette nochmal, da kenne ich keine negativen Berichte, oder du nimmst die Shimano Kette und kaufst ein neues Kettenblatt dazu. Von Raceface gibt es mittlerweile auch kompatible Kettenblätter oder von Wolftooth, die haben auch ovale. Mehr Auswahl gibt es momentan nicht, so viel ich weiß.
Danke für den Link! Werde mal die Sram x01 Kette bestellen und testen. Ich werde dann berichten...
 
Dabei seit
14. Juni 2012
Punkte für Reaktionen
120
Standort
Am Pilatus
Habe gestern eine Sram X01 Kette montiert. Die Gänge lassen sich nun sauber schalten. Gegenüber der KMC Kette ist das eine grosse Verbesserung. Bin aber nur ein paar Meter gefahren. Erste längere Tour und abschliessendes Fazit folgt noch...

Bevor ich auf die XTR umgerüstet habe, habe ich hier gelesen, dass die KMC Kette funktionieren soll. @bart3 @tobynick Seid ihr immer noch mit der KMC Kette unterwegs?

Ich fahre die next sl und xtr 1x12 mit der 12-fach Kette von kmc...geht perfekt

https://www.bike-discount.de/de/kau...MIlMCB88SE4AIVhemaCh1JyAwsEAQYAyABEgL3pPD_BwE
Ich fahre die XTR 9100 mit der 12 fach kMC Kette und Race Face Kettenblatt (wird beim S-Works Epic EVO von Specialized so ausgeliefert)

Funktioniert bestens.....
 
Dabei seit
31. Dezember 2011
Punkte für Reaktionen
52
Servus,

ich bin mittlerweile auch mit Wolf Tooth Kettenblatt und 12 fach XTR Kette unterwegs. Die Shimano Kette läuft sehr viel ruhiger als die KMC....
 

ws55

Opa
Dabei seit
8. November 2016
Punkte für Reaktionen
440
Heute von 1x11 xt auf 1x12 xt umgebaut. Next SL hat das neue Race Face Kettenblatt bekommen, Rest komplett xt Upgrade Kit. Dazu wolftooth Adapter i spec ev auf i spec II. Funktioniert alles auf Anhieb problemlos. Bin sehr zufrieden.
 
Dabei seit
1. Juli 2014
Punkte für Reaktionen
529
Standort
Kiel
Heute von 1x11 xt auf 1x12 xt umgebaut. Next SL hat das neue Race Face Kettenblatt bekommen, Rest komplett xt Upgrade Kit. Dazu wolftooth Adapter i spec ev auf i spec II. Funktioniert alles auf Anhieb problemlos. Bin sehr zufrieden.
Boost oder alter Kurbelstandard? Ich habe ein Spectral von 2016 mit 2x11, deshalb frage ich.
Danke im Voraus!
 
Dabei seit
14. Juni 2012
Punkte für Reaktionen
120
Standort
Am Pilatus
Abschliessend kann ich nun sagen, dass die X01 Kette sehr gut funktioniert mit der XTR Kassette und Schaltwerk. Das einzige, was ein bisschen stört ist, dass die Kette beim Rückwärtstreten vom grössten Ritzel runterfällt. Stört aber nur beim Anfahren im steilen Gelände. Ich kann damit leben...

Falls es einmal ein RF-Cinch Kettenblatt gibt für non-boost und oval, das mit der XTR Kette funktioniert, würde ich das vielleicht trotzdem mal ausprobieren.

Ach ja, ich hätte noch eine gebrauchte KMC x12 Kette zu verschenken...
 
Dabei seit
17. April 2017
Punkte für Reaktionen
32
Abschliessend kann ich nun sagen, dass die X01 Kette sehr gut funktioniert mit der XTR Kassette und Schaltwerk. Das einzige, was ein bisschen stört ist, dass die Kette beim Rückwärtstreten vom grössten Ritzel runterfällt. Stört aber nur beim Anfahren im steilen Gelände. Ich kann damit leben...

Falls es einmal ein RF-Cinch Kettenblatt gibt für non-boost und oval, das mit der XTR Kette funktioniert, würde ich das vielleicht trotzdem mal ausprobieren.

Ach ja, ich hätte noch eine gebrauchte KMC x12 Kette zu verschenken...
Wirklich non-boost gibt es für die Gruppe nicht. Shimano gibt selbst die Kurbeln mit 52mm Kettenlinie für non-boost und Boost frei und bei der XT-Kurbeln empfehlen sie sogar die mit 55mm für Boost. Von daher kannst du z.B. das Wolftooth Blatt auch nehmen.
Das die Kette vom größten Ritzel runterfällt, ist leider ganz normal, auch mit original shimano Kette. War auch bei der 11-fach schon so.

Meine KMC Kette ist jetzt auf dem 11-fach Rad. Zumindest im Montageständer lief sie da perfekt.
 

bbkp

hellkat
Dabei seit
26. September 2010
Punkte für Reaktionen
216
Das die Kette vom größten Ritzel runterfällt, ist leider ganz normal, auch mit original shimano Kette. War auch bei der 11-fach schon so.
kann ich nicht bestaetigen, egal welches ritzel, beim zurueckdrehen faellt nix runter.
wenn das passiert hats was. entweder mit der einstellung, den verbauten komponenten des antriebs oder verschleiss.
habe xtr kasette und kette und ein ovales 30er wolftooth hg+ kompatibles kettenblatt.
 

ws55

Opa
Dabei seit
8. November 2016
Punkte für Reaktionen
440
Bei mir fällt sie auch nicht mehr runter. Vorher, bei 1x1 XT, hatte ich es auch noch.

Die neue Schaltung begeistert mich absolut. Sehr leicht zu montieren, einzustellen und funktioniert sehr smooth, leichtgängig und sauber.
 
Dabei seit
28. August 2019
Punkte für Reaktionen
0
Ich möchte das Thema auch nochmal ansprechen. Habe jetzt schon ewig lange gesucht, aber nichts passendes gefunden. ich habe aktuell ein Kettenblatt mit 6 m offset dran, um eben auf die Non-Boost Kettenlinie zu kommen. Die stimmt soweit auch. Alles gut.

Allerdings bleibt das Kettenschloss immer leicht hängen. Das nervt einfach. War so beim Kauf auch ehrlich gesagt nicht ersichtlich.

Da Sram Kettenschloss die letzte Möglichkeit sein soll meine Frage: Hat jemand schon ein passendes Blatt gefunden / verbaut?

VG
 

bbkp

hellkat
Dabei seit
26. September 2010
Punkte für Reaktionen
216
Ich möchte das Thema auch nochmal ansprechen. Habe jetzt schon ewig lange gesucht, aber nichts passendes gefunden. ich habe aktuell ein Kettenblatt mit 6 m offset dran, um eben auf die Non-Boost Kettenlinie zu kommen. Die stimmt soweit auch. Alles gut.

Allerdings bleibt das Kettenschloss immer leicht hängen. Das nervt einfach. War so beim Kauf auch ehrlich gesagt nicht ersichtlich.

Da Sram Kettenschloss die letzte Möglichkeit sein soll meine Frage: Hat jemand schon ein passendes Blatt gefunden / verbaut?

VG
Was hast du denn überhaupt alles im Antrieb verbaut?
 
Oben