Specialized Camber 29er

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. @ws55@ws55 , danke für deine Antwort...
    Ich denke ich werde es einfach mal versuchen müssen, da ich noch ein PP Twoface ( in Größe M) habe und ich damit eigentlich bestens für Touren ausgestattet bin.
    Das Camber soll nur das XC Hardtail für Strecke machen ersetzen, eigentlich würde mir dafür auch ein Epic reichen, dass gibt es aber nicht so günstig als gebrauchtes Rad und das Camber wäre eine gute Alternative.

    Gruß
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. matt017

    matt017 11 Rohre müsst ihr sein.

    Dabei seit
    12/2005
    Ich zitiere mich mal selbst...
    Hat jemand einen Brain-Dämpfer vom aktuellen (letzte Generation) Camber übrig?
     
  4. Tach,
    ich habe mir das Camber nun doch in L gekauft, passt sehr gut, ist keinesfalls zu groß bei 79,5cm SL.
    Es ist das Comp Modell von 2015.
    Auf dem Trail macht es schon Spaß, allerdings hat das Twoface natürlich deutlich mehr Reserven, man kann damit mal ordentlich drauf halten.
    Ich habe den FW beim Camber gut ausgenutzt, evtl. noch nicht den richtigen Druck gefunden?
    Welchen Druck habt ihr bei 76 Kg Gewicht nackig in Gabel/ Dämpfer?

    Gruß und dank für die Infos

    Mike
     
  5. @matt017@matt017 In Ebay ist Grad einer drin allerdings ohne Yoke und Strebe.
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  6. matt017

    matt017 11 Rohre müsst ihr sein.

    Dabei seit
    12/2005
    Mal wieder eine Frage zum Gewicht: Kennt hier jemand das Rahmengewicht vom 2016/17er s-works Rahmen?
    Interessant wäre auch das Einzelgewicht der Carbon-Ketten- und -Sitzstrebe. :anbet:

    Ich kann nur das Rahmengewicht von einem '16er Comp Carbon Rahmen in M (ohne Dämpfer), nämlich 2480g, liefern.
    Der dazugehörige Standard-Fox Dämpfer wiegt 280g, ein Kashima Dämpfer mit Brain 454g.
    Aber diese Daten schwirren ja hier im Thread schon rum...
     
  7. mike79

    mike79

    Dabei seit
    09/2009
  8. S-H-A

    S-H-A

    Dabei seit
    12/2015
  9. mike79

    mike79

    Dabei seit
    09/2009
    Danke für die Info...
    Immer wieder überraschend wie schwer sowas von der Stange dann ist... :(
     
  10. S-H-A

    S-H-A

    Dabei seit
    12/2015
    Die Felgen sind die selben wie beim hochwertigeren Traverse LRS. Die HiLo Naben sind so schwer.
     
  11. Ich hab den günstigen Laufradsatz mit 2065 Gramm gewogen, den Traverse mit 1844 Gramm.
    Den Traverse gibts für ca 550 Euro neu, dementsprechend finde ich die 400 für einen gebrauchten Satz der billigeren Version schon happig auch wenn da Reifen drauf sind.
     
  12. mike79

    mike79

    Dabei seit
    09/2009
    400 waren eh unrealistisch....
    300 inkl Versand wurden mir angeboten - aber reizt ob des Gewichts und der Qualität eigentlich auch nicht.
     
  13. theller

    theller Too Old To Rock'n'Roll Too Young To Die

    Dabei seit
    05/2016
    Hallo.

    Ich habe ein Specialized Camber mit dem SWAT-Fach im
    Carbonrahmen. Ist schon sehr praktisch, ich habe immer alles
    darin und dabei (Luftpumpe, Schlauch, Schaltauge, usw.). Das
    Problem ist daß das Zeug darin jedesmal beim Waschen des Bikes
    nass wird, also die Box scheint irgendwie undicht zu sein. Wenn
    ich vergesse vor dem Waschen die Sachen rauszunehmen muss ich
    hinterher auspacken und alles in die Sonne zum Trocknen legen.
    Mir ist auch schon mal ein 5-Euroschein darin verschimmelt als
    ich das vergessen hatte.

    Ist das normal, oder ist euer SWAT-Fach dicht?
     
  14. S-H-A

    S-H-A

    Dabei seit
    12/2015
    Dann denk daran das Wasser wieder heraus zu lassen. Ich wasche mein Stumpi nie mit Schlauch oder Hochdruckreinigern. Kann da also nix zu sagen. Aber kaum vorstellbar das der Deckel vernünftig abdichtet.
     
  15. theller

    theller Too Old To Rock'n'Roll Too Young To Die

    Dabei seit
    05/2016
    Hochdruckstrahler nehm ich natürlich nicht, aber den Gartenschlauch schon.
     
  16. hier mein 1000 euro camber
    vor 3 jahren riss im trek carbon hardtail diagnostiziert...trotzdem weitergefahren und das trek lebt noch immer...meine versicherung bezahlte 1000 euro daher und wegen knappen finanziellen verhältnissen ist nun endlich das 1000er camber entstanden...3 jahre lange teile ins blaue zusammengekauft obwohl ich den rahmen erst kürzlich erstanden habe...noch nicht ganz fertig aber doch schon fahrbar...es kommt noch n anderer lenker und vorbau sowie ne ks lev aber eben 1000 euro-hab noch 275 für die teile die noch fehlen...aber ich kann warten irgendwann ists dann fertig! danke für eure impressionen und tipps- ist als stiller mitleiser ein vergnügen gewesen! gute zeit euch!
     

    Anhänge:

  17. damonsta

    damonsta Anarchist

    Dabei seit
    02/2005
    Was soll das sein?
     
  18. ähm mein heute endlich fertig gebautes camber-natürlich keins vom jahrgang 15‘ aufwärts...das ist unmöglich mit 1000 euronen
     
  19. Mir gefällt es ganz gut. Was ist das für eine Rahmengröße, XL oder? Nimm doch mal den Spacerturm unter dem Vorbau raus und mach ein "normales" Foto. Dann wird es sicher noch mehr Leuten hier gefallen...

    Schon mal gewogen?

    Grüße
     
  20. hej
    ist n xxl und ne, den spacerturm braucht mein rücken :)
    liegt derzeit bei 11.5 kg auf meiner personenwage-wird vlt schwerer sein...spätestens wenn ne lev drin ist und vlt. auch n anderer besserer dämpfer wirds locker über 12kg sein...
    aber ich fühl mich wohl daher ists mir egal ob es am ende 13 kg sein wird...
     
  21. Du musst ein Riese sein...

    Am Ende 13kg bei einem 1000€ Projekt als Fully mit Teleskopstütze, Fox 34, in XXL. Das muss Dir erst mal jemand nachmachen. Und bei LRS und ich vermute auch Dämpfer hast Du ja noch Tuningpotential für die kommenden Jahre. Nur 1x11 wäre mir zu dick, sieht aber schick aus mit der goldenen Kette.

    (Das ohne Spacerturm wäre ja nur für's Foto, und ein Lenkertstopfen wäre schön ;-)
     
  22. hej

    jep-bin 1.97 gross
    der novatech lrs wiegt 1710 gramm-leichter mag
    ich eher nicht da ich 95kg wiege-lieber n tick schwerer dafür stabil...
    die 11er gruppe war halt saugünstig...die meisten fahren wohl 12x oder?
    dämpfer ist der serien ario drin aus der damaligen zeit...kann jemand einen empfehlen der passt? und den evolink gibts nicht oder-kam glaub erst ab 2014 raus oder? vorne 120 sind gut hinten wär n tick mehr schon auch gut...aber nicht um jeden preis-bin bisher voll zufrieden!
     
  23. Da hab ich nicht aufgepasst, dachte es wären noch die schweren Specialized Laufräder ohne Aufkleber. Zum Dämpfer kann ich Dir nichts sagen. Der Ario hat halt keine Plattform, da gibt es glaube ich nur auf oder zu. Nachrüstdämpfer sind wegen der vielen Abstimmungsmöglichkeiten immer ein Glücksspiel. Dein Gewicht macht es da sicher nicht einfacher da Du auf Erfahrungen von 70kg Leuten nicht zurückgreifen kannst.

    Zum Gewicht: da kommen ja nur noch 300g für die Reverb dazu. Dann bleibst Du ja ohne Pedale unter 12kg. Das schaffen zur Zeit ja nur noch Race-Fully's. Die Trailbikes als 29er sind in Größe M doch meistens schon über 12kg, oder sauteuer.

    Glückwunsch.
     
  24. hej

    na mal schauen wenn ich mal ne andere waage habe ausser die alte aldi digitalwaage-traue der nicht...bin zufrieden auch wens 13kg sind...die gabel ist eben ja auch nicht gerade ein leichtgewicht...aber alles günstig bekommen...mein letztes bike war 10 jahre bei mir und das camber als rahmenbasis wird das wohl auch schaffen...

    ja-dämpfer ist so ne sache...er wippt halt schon mit beim klettern aber derzeit lass ich ihn bis er zicken macht mal drin...