Stumpjumper EVO 2021

Dabei seit
2. Juli 2006
Punkte Reaktionen
632
Hi, wirkt zumindest solide, konnte das Fahrrad aufgrund von Eis und Schnee (natürlich pünktlich zum New Bike Day >:() noch nicht aus der Garage bewegen.Hab deshalb noch keine echte Erfahrung machen können.

Hab mal kurz das Vorderrad abgebaut und mit der Küchenwaage (gewisse Unschärfe also vorhanden) gewogen:

Gewicht gesamt: 2490g
  • Bremsscheibe 210g (193g + Schrauben)
  • Reifen Butcher T9 975g (laut Speci HP)
  • Schlauch und Ventil 246g (Ersatzschlauch gewogen und ja der Schlauch kommt noch raus)

Ergibt ca. 1059g für das vordere Laufrad. Alle Angaben ohne Gewähr.

Danke für die Mühe! Also wie vermutet: solide UND sackschwer ;-)
 
Dabei seit
10. März 2011
Punkte Reaktionen
26
Heute abgeholt ...
 

Anhänge

  • 167EC823-A7E3-4CC8-9691-B1C0D61BE336.jpeg
    167EC823-A7E3-4CC8-9691-B1C0D61BE336.jpeg
    240,8 KB · Aufrufe: 197
Dabei seit
26. Februar 2012
Punkte Reaktionen
1.607
Ort
Wien/ KLBG
Danke für die Mühe! Also wie vermutet: solide UND sackschwer ;-)
Verkauf den LRS und hoffe, dass der BC Loamer im Angebot ist.

Habe für den NC 240€ gezahlt (XD und Shimano Freilauf dabei!) Und den Roval für 180/200 verkauft.

Ergo du kommst billiger weg, weil XD Driver kostet 60-70€ für den Roval und sparst massiv Gewicht.

Billigstes Upgrade am Bike bisher :-D
 
Dabei seit
13. Oktober 2011
Punkte Reaktionen
355
Ort
Siegen
Verkauf den LRS und hoffe, dass der BC Loamer im Angebot ist.

Habe für den NC 240€ gezahlt (XD und Shimano Freilauf dabei!) Und den Roval für 180/200 verkauft.

Ergo du kommst billiger weg, weil XD Driver kostet 60-70€ für den Roval und sparst massiv Gewicht.

Billigstes Upgrade am Bike bisher :-D

Meinst du den hier? Der ist ja so schon super günstig und leicht. Ist der wirklich so stabil wie beschrieben?
 
Dabei seit
26. Februar 2012
Punkte Reaktionen
1.607
Ort
Wien/ KLBG
Dabei seit
2. Juli 2006
Punkte Reaktionen
632
Interessant oder -besser formuliert - seltsam finde ich übrigens den geringen Gewichtsunterschied zwischen dem Roval Traverse Carbon (1800 Gramm) und dem Roval Traverse Aluminium LRS (1870 Gramm). Gewichtsangaben laut Specialized.
 
Dabei seit
21. Februar 2018
Punkte Reaktionen
68
Dabei seit
2. Juli 2006
Punkte Reaktionen
632
Here it is. :)

Nach den Bildern gab es bereits einige Anpassungen.
Vorbau, MT7, Carbon Lenker.

Frage: Würdet ihr eine 170mm ZEB Ultimate an dem Bike sehen oder die FOX36 Performance Elite in 160mm belassen.

Beste Grüße


Anhang anzeigen 1164191Anhang anzeigen 1164192

Ich würde auch die 36er weiterfahren. Kommt aber natürlich auch auf Dein Fahrprofil an. Letztlich bin ich eigentlich ganz froh, dass es mit meinem LTD nicht geklappt hat und ich beim Comp gelandet bin. Da kommt auch ´ne 36er Performance Elite rein. Dann wird´s nach und nach upgegradet. Carbonlenker vom S-Works ist schon fix, XTR-Kassette bestellt. Und ein leichterer LRS kommt auch noch drauf.
 

ferdinand_s

@trail.stuff (Instagram)
Dabei seit
21. Juni 2019
Punkte Reaktionen
156
Ort
Lippstadt
Ich finde die 36er Fox völlig ausreichend, die Zeb würde ich eher am speci Enduro sehen.
Ich habe aktuell noch das Enduro und dort entsprechend die ZEB verbaut. Finde die Gabel immernoch ziemlich gut und sie vermittelt für den Bikepark schon ein sehr gutes Gefühl.

Vielleicht teste ich sie mal. Die Geo lässt sich ja super einfach durch die Steuersatzschalen ausgleichen.

Aktuell fahre ich vorne flach und hinten auf high.
 

TeeBee

Thomas
Dabei seit
12. November 2019
Punkte Reaktionen
32
Ort
Region Hannover
Ich meine ja zu wissen, dass du dir das Evo bewusst wegen des generell agileren Konzeptes (im Vergleich zum Enduro) zugelegt hast 😏. Die ZEB ist zweifelsfrei 'ne gute Gabel, aber ich vermute auch, dass sie im Evo keine gute Figur machen wird (zu schwer und zu steif). Die FOX 36 ist da schon ideal. Da du die ZEB aber eh hast, kann man's ja auch mal ausprobieren 🤷‍♂️😎. Achso, Glückwunsch zum "neuen Gerät" ✌️.
 
Dabei seit
2. Juli 2006
Punkte Reaktionen
632
Oder hat jemand eine Info, wo ich eventuell noch ein S-Works Framekit in S4 bekommen könnte?

Letzte Woche habe ich noch mit dem Conceptstore in München telefoniert. Die hatten zu dem Zeitpunkt ein S-Works in S4 als Komplettbike verfügbar. Vielleicht lassen die sich ja auf so etwas ein..?

Ich kann mir aber definitiv nicht vorstellen, dass jemand in der jetzigen Situation sein EVO Expert verkauft. Es sei denn, er oder sie kommt überhaupt nicht damit zurecht. Glücklicher Besitzer eines EVO Expert (und dann noch in S4) zu sein ist ja derzeit wie ein 6er im Lotto ;-)
 
Dabei seit
31. Oktober 2015
Punkte Reaktionen
172
Ort
Leimen, BW
Die S-Nummer, ja. Entweder beim Händler (der hatte einen für mich mitbestellt) oder ansonsten Online ist Best-Bike https://webshop.bestbike.de/us/shocklink-my21-sj-evo-carbon-275-shocklink.html eine sehr gute Adresse für Teile von Specialized.

Hab gerade gesehen, wer da noch Geld für übrig hat, kann sein "normales" Framekit auf das S-Works upgraden. Ob man das braucht darf jeder für sich selber entscheiden. https://webshop.bestbike.de/us/shock-shk-ext-my21-sj-evo-carbon-carbon-extension.html
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
6. Juli 2020
Punkte Reaktionen
14
Ort
Edingen-Neckarhausen
Na toll, der Liefertermin für mein bestelltes Comp hat sich auf Mitte Februar verschoben.
Lt. meinem Händler haben wir aber noch Glück, dass überhaupt ein Lieferdatum genannt wird.
Specialized hat wohl 1.000 Bestellungen storniert, da sie die Fahrräder nicht liefern können.

Dann warte ich mal bis Februar und hoffe, dass meins nicht auch noch storniert wird.
 
Dabei seit
2. Juli 2006
Punkte Reaktionen
632
Na toll, der Liefertermin für mein bestelltes Comp hat sich auf Mitte Februar verschoben.
Lt. meinem Händler haben wir aber noch Glück, dass überhaupt ein Lieferdatum genannt wird.
Specialized hat wohl 1.000 Bestellungen storniert, da sie die Fahrräder nicht liefern können.

Dann warte ich mal bis Februar und hoffe, dass meins nicht auch noch storniert wird.

Ich finde, Du solltest nicht warten. Ich würde an Deiner Stelle versuchen, durch Telefonate mit allen möglichen Specialized-Händlern herauszufinden, ob Du woanders noch eines bekommen kannst.
Rockers in Bochum hatte gestern Abend noch ein Comp in Schwarz und Größe S3 online verfügbar.
 
Dabei seit
2. Juli 2006
Punkte Reaktionen
632
Heute mein EVO Comp in S4 abgeholt. Mit noch ungekürztem Gabelschaft der 36er Performance Elite, Carbonlenker aus dem S-Works, Tubelessaufbau, Ice-Tech Centerlockscheiben und den schweren, original Specialized-Pedalen wiegt es 14,1 kg. Mit ein bisschen weiterem, in Zukunft stattfindendem sinnvollen Tuning sind da locker noch etliche 100 Gramm nach unten rauszuholen.
 
Oben