Tofane 2.0

onkel_c

Nein zum BDR!
Dabei seit
6. Januar 2004
Punkte für Reaktionen
836
Standort
Deutschlands Mitte
ja, musste ich. +1°, da 170mm gabel, der winkelsteuersatz aufbaut und die geo so schon recht lang geworden ist bei größe m (1221mm Radstand). Der Lenkwinkel dürfte also sehr flach sein...

bei 160er gabel, normalen steuersatz landest du +/- in etwa gleich.

fährst sich aber gerade bergab traumhaft. auch enge kurven gehen noch erstaunlich gut. bergan komme ich damit auch steile rampen hoch.
für mich passts!
 

roliK

You like it, bike it.
Dabei seit
22. April 2010
Punkte für Reaktionen
3.114
Standort
Oberösterreich
Sehr fesch! :) Da hab ich doch gleich ein paar Fragen:
Wie schwer ist das Bike? Rahmengröße M bei welcher Größe/SL?
Sind bei der internen Zugführung die Kabel im Rahmen noch eigens geführt, oder ist das recht viel Gefummel?
Kannst du bei Gelegenheit vielleicht noch messen, wie steil der Sitzwinkel bei voll ausgefahrener Stütze ist?

Danke! ;)
 

onkel_c

Nein zum BDR!
Dabei seit
6. Januar 2004
Punkte für Reaktionen
836
Standort
Deutschlands Mitte
13,6 kg so wie es da steht, race ready sozusagen!
Ich bin exakt 179cm, SL86cm.
Nein, die Züge sind nicht geführt. Das ist bei der internen Sattelstütze etwas fummelig/aufwendig, geht aber sonst recht gut.

Ich kann versuchen den Sitzwinkel zu messen, aber gib mir a weng Zeit dafür!
 

roliK

You like it, bike it.
Dabei seit
22. April 2010
Punkte für Reaktionen
3.114
Standort
Oberösterreich
13,6 kg so wie es da steht, race ready sozusagen!
Ich bin exakt 179cm, SL86cm.
Nein, die Züge sind nicht geführt. Das ist bei der internen Sattelstütze etwas fummelig/aufwendig, geht aber sonst recht gut.

Ich kann versuchen den Sitzwinkel zu messen, aber gib mir a weng Zeit dafür!
Super, danke für die Info. Ich tendiere bei 182/84 eher zu Größe L, denke das würde ganz gut passen.
Das Gefummel mit den Leitungen kenne ich schon von meinem Transition Patrol, aber davon würd ich jetzt auch keine Entscheidung für oder gegen ein Rad abhängig machen.

Das mit dem Sitzwinkel eilt nicht, ist vermutlich eh steil genug um angenehm bergauf zu kurbeln. Hätt mich halt noch interessiert! ;)

Über weitere Fahreindrücke würde ich mich natürlich auch freuen!
 
Dabei seit
12. April 2011
Punkte für Reaktionen
188
ich find die Kiste auch recht interessant.... Aber mal ne Frage zur Geo...
Generell bin ich relativ kurz geraten mit meinen 173cm und habe daher schnell das Problem, dass mir bei einem 29er die Front zu hoch wird....
Jetzt sehe in der Geo Tabelle vom Tofane einen Stack von 594mm. Das ist ja weniger als bei vielen 650b Enduros? Und das auch noch bei einem relativ "langen" 110mm Steuerrohr..

Kann das so stimmen? Könnt ihr das bestätigen, dass die Front so tief ist?

Der Preis ist auch so ne Sache... Gibts das Tofane künftig auch mit Alu Hinterbau?
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
12. Juni 2009
Punkte für Reaktionen
205
Hab mein's seit zwei Wochen. Es lässt sich bergauf sehr gut treten. Und auch im Downhill ist es schneller als mein Teibun. Mein Bike für alles.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
12. Juni 2009
Punkte für Reaktionen
205
Durch die 29er Räder rollt es leichter und man ist schneller bergauf unterwegs. Die Teibun ging ja auch schon ganz gut, aber das Überollverhalten der 29 is spürbar besser.
 
Dabei seit
12. Juni 2009
Punkte für Reaktionen
205
Die Front ist bei 29 Enduros generell nicht so hoch. Ich hab einen Lenker mit ca. 10mm rise angebaut. Uch fand die Front vorher aber auch nicht zu tief. Der neue Lenker passt mir etwas besser.
 
Dabei seit
5. September 2005
Punkte für Reaktionen
25
Standort
Südtirol / MERAN
image.jpg
Ich kenne mich nicht mehr aus.
Linkes Bild alte Tabelle rechtes Bild neue Tabelle. Welches ist nun die richtige ?
Stack, Radstand und Kettenstrebe unterscheiden sich nicht wenig !?
Ich meine immer das Tofane 2 Größe M
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
12. Juni 2009
Punkte für Reaktionen
205
Ich bin gerade verblüfft. Wenn ich mich nicht vermessen habe, hat mein bike einen Stack von 624mm, der Radstand hat 1220mm und die Kettenstrebe hat 435mmBestellt hatte nach der alten Geo Tabelle: Kettenstrebe 425mm, Radstand 1178mm. Gerade die kurze Kettenstrebe hatte es mir angetan. Mal sehen was Jürgen dazu sagt.
 
Dabei seit
12. April 2011
Punkte für Reaktionen
188
ja, das was du gemessen hast, kommt schon eher hin... ein 29er mit 160mm Gabel und ein Stack von 594mm klingt nämlich unglaublich niedrig
 

freetourer

Guest
Dabei seit
23. März 2006
Punkte für Reaktionen
2.770
Ich bin gerade verblüfft. Wenn ich mich nicht vermessen habe, hat mein bike einen Stack von 624mm, der Radstand hat 1220mm und die Kettenstrebe hat 435mmBestellt hatte nach der alten Geo Tabelle: Kettenstrebe 425mm, Radstand 1178mm. Gerade die kurze Kettenstrebe hatte es mir angetan. Mal sehen was Jürgen dazu sagt.
Wofür brauchst Du denn die kurzen Kettenstreben?

Kettenstrebe von 425mm geht ja kaum bei einem Hardtail. Die aktuell wohl kürzesten Kettenstreben bei einem 29er Fully der Enduro-Kategorie hat mWn das Switchblade.

ja, das was du gemessen hast, kommt schon eher hin... ein 29er mit 160mm Gabel und ein Stack von 594mm klingt nämlich unglaublich niedrig
Kann man auch easy selbst nachrechnen, was da möglich ist.

EBL Pike bei 160mm: 561mm
Radius LR: 311mm
Reifenhöhe: xxmm

Wieviel Steuerrohrlänge bleibt da noch?
 
Dabei seit
18. Dezember 2013
Punkte für Reaktionen
306
Standort
Innsbruck
Hab das Rad am Wochenende zum ersten Mal live gesehen und fand es schon sehr interessant von der Geo her... Nur eine Sache interessiert mich, warum ist der Hinterbau bitte aus Carbon? Was für Vorteile soll das mit sich bringen? Und warum nicht andersrum? Leider taugt mir die Formensprache des Hinterbaus auch nicht wirklich...
 
Dabei seit
5. März 2011
Punkte für Reaktionen
317
Standort
KH und BN
Carbon: Spart halt en Batzen Gewicht. Ist bei der Teibun und der Fanes in der SL Variante auch so (ca. 500g).

Warum Alutech keine Carbon Hauptrahmen hat?

1. Jürgen müsste seine Firma umbennen!
2. Jürgen ist dafür schon zu alt?
3. Jürgen schweißt halt gerne selber?
...
;-)
 
Dabei seit
18. Dezember 2013
Punkte für Reaktionen
306
Standort
Innsbruck
Carbon: Spart halt en Batzen Gewicht. Ist bei der Teibun und der Fanes in der SL Variante auch so (ca. 500g).

Warum Alutech keine Carbon Hauptrahmen hat?

1. Jürgen müsste seine Firma umbennen!
2. Jürgen ist dafür schon zu alt?
3. Jürgen schweißt halt gerne selber?
...
;-)
Also 500g Gewichtsersparnis findet man sonst aber eher im Vergleich von voll carbon zu voll alu... daher find ich die Gewichtsersparnis etwas schweirig als Argument, vorallem weil es viele andere Hersteller genau andersrum machen?
 
Oben