Transition Spur

Dabei seit
9. Dezember 2012
Punkte Reaktionen
2.754
Also wirklich verlässliche Aussage ob die für Dezember angekündigten Rahmen unterwegs sind, oder ob die Lieferung im Sommer alle Bestellungen oder nur neubestellungen betrifft, gibt es irgendwie nicht.

Das wollte ich auch anmerken, dass sich die Aussage Sommer hoffentlich auf die nächste "normale" Lieferung bezieht und nicht auf die Bikes aus dem aktuellen Batch, die sich ja nominell im Container befinden sollen.
Klar gibt es auch bei der Verschiffung noch Verzögerungen, aber bei geladenen Containern besteht das allgemeine Interesse, dass diese schnellstmöglich wieder frei werden.
DIES kann nicht bis zum Sommer dauern.
Dann hätte Transition gelogen und sie sind entweder noch nicht produziert, oder halt noch nicht im Container. Und nen Container zu bekommen kostet aktuell Zeit.
Ich finde es halt enttäuschend, dass hier kein ehrlicher Status kommuniziert wird. Das die Termin nicht verbindlich genannt werden können, ist eine Sache. Aber ein aktueller Status ist immer zu bekommen.
Sprich - wenn die Rahmen/Räder im Container sind, dann ist auch nachvollziehbar wo sie gerade sind. Wie sie lange sie dann noch bis zum Ziel brauchen, ist eine andere Geschichte.
Wenn schon keine verbindlichen Liefertermin, möchte ich wenigsten nen verbindlichen Status haben.
Das war bei Cotic deutlich besser. Die haben VON SICH AUS regelmässig über Verzögerungen informiert.
 

NDUR

enduro mtb linz
Dabei seit
16. März 2015
Punkte Reaktionen
1.186
Die Frage die sich mir eher stelle ist ob die Händler einfach Bestellungen aufnehmen und schauen was dann so ankommt. Die kleinen Amerikanischen Produzenten werden zuerst mal fürs eigene Land produzieren lassen und schauen was übrig bleibt. Ich glaube man kann sich derzeit leider als Kunde nicht sicher sein dass man auch etwas bekommt nur weil man eine Bestellung abgegeben hat. Es kann ja auch sein, dass gar nicht so viele Rahmen oder Räder rüber kommen. Der Händler hat dann immer noch die tolle Ausrede, dass ja alles in der jetzigen Situation sehr schwierig ist. Ich kann mich leider diesbezüglich auf keinen Händler mehr verlassen und werde in Zukunft nichts mehr auf Vorbestellung ordern. Bei Santa Cruz ist das zum Beispiel so, dass dort die Räder aus Fernost für den Europäischen Markt direkt von dort kommen. Bei anderen Herstellern werden die Rahmen zuerst ins Land der Marke gebracht und dann von dort verteilt. So ist das zum Beispiel bei Transition.
 

Kompostman

Sonder!
Dabei seit
20. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
308
Ort
Benztown
Bike der Woche
Bike der Woche
Wie immer sind die Bilder kein Highlight, aber der Bock ist fertig.

Hat noch jemand einen großen Spacer für den SIDluxe Dämpfer?

Gruß

K.
 

Anhänge

  • 5BB72502-6B0A-4113-B22A-4EEDB9B48E35.jpeg
    5BB72502-6B0A-4113-B22A-4EEDB9B48E35.jpeg
    443 KB · Aufrufe: 186
  • C9BA5922-8CD2-464C-B399-33A2E149CF5A.jpeg
    C9BA5922-8CD2-464C-B399-33A2E149CF5A.jpeg
    567 KB · Aufrufe: 169
  • 94863548-5E92-4691-A632-B065EE19ECF9.jpeg
    94863548-5E92-4691-A632-B065EE19ECF9.jpeg
    539,7 KB · Aufrufe: 175
Dabei seit
9. April 2012
Punkte Reaktionen
57
Ort
Gmunden (A)
Wie immer sind die Bilder kein Highlight, aber der Bock ist fertig.

Hat noch jemand einen großen Spacer für den SIDluxe Dämpfer?

Gruß

K.
Interessant - Shimano Kassette/Kette mit Sram Schaltung kombiniert! Habe ich letztens auch so zusammengestellt, allerdings mit (Seilzug-)GX Schaltwerk und X0 Trigger - das hat auf den ersten Parkplatzrunden schon mal recht gut funktioniert...
 
Dabei seit
9. Dezember 2012
Punkte Reaktionen
2.754
Habe schon seit ein paar Jahren in dem Mix. Funktioniert ganz problemlos.
So rum?
Kann man nicht mehr pauschalisieren. Die Ritzelabstände waren bei 11-fach noch gleich.
Bei 12-fach hat Shimano geändert. Sram Kassette mit Shimano Schaltwerk funzt ganz gut, weil das obere Schaltröllchen bei Shimano (absichtlich) seitliches Spiel hat.
Beim Sram Schaltwerk sieht das anders aus. Ob man das Schaltverhalten über die ganze Breite sauber bekommt....?
Ich kenn auch hauptsächlich die Variante Sram Kassette Shimano Schaltung.
 

NDUR

enduro mtb linz
Dabei seit
16. März 2015
Punkte Reaktionen
1.186
Versteh die sinnhaftigkeit nicht. Beide Gruppen sind schön. Und besser schalten tun immer auf einander angestimmte Gruppen. Sehe also keinen Vorteil
 
Dabei seit
9. Dezember 2012
Punkte Reaktionen
2.754
Versteh die sinnhaftigkeit nicht. Beide Gruppen sind schön. Und besser schalten tun immer auf einander angestimmte Gruppen. Sehe also keinen Vorteil

Bei 11-fach gab es noch erhebliche Unterschiede im Bediengefühl und den Bedienkräften.
Die XTR war für mich smoother und Bedienkräfte geringer.
Bei 12-fach sehe ich das auch nicht mehr.
ABER Teileverfügbarkeit könnte ein Grund sein ....
 
Dabei seit
24. September 2020
Punkte Reaktionen
84
Ort
Linz
Es gibt ja ein paar YouTube videos wo shimano Kassette/kette mit axs gx verwendet wird, könnt mir aufgrund des hyperglide+ systems gut vorstellen, welches auch unter last super schaltet, gut vorstellen, dass axs gx in kombi mit ebikes davon profitiert. Weil ja axs immer switched egal wie du den shifter drückst, und trittst
 

NDUR

enduro mtb linz
Dabei seit
16. März 2015
Punkte Reaktionen
1.186
Mich würde ja eher ein Foto von dem Tier interessieren welches da rechts hinten immer drinnen liegt. 🥰
 

imun

Fahrradfahrer
Dabei seit
27. November 2009
Punkte Reaktionen
5.993
Ort
Ortenau
Sieht schon echt gemäßigter aus als ein SC Tallboy , da würde ich wirklich gerne mal als Vergleich beide Bikes fahren
 

philsNN

Berghochschleicher
Dabei seit
9. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
461
Ort
Bamberg
Sieht schon echt gemäßigter aus als ein SC Tallboy , da würde ich wirklich gerne mal als Vergleich beide Bikes fahren
Ja finde ich auch. Das Santa wirkt rein optisch potenter.
Werde den Sid Dampfer mal antesten, denke aber dass früher oder später ein Deluxe Ultimate oder was anderes "abfahrtsorientiertes" hinten rein kommt. Deswegen auch bewusst die 130er Gabel.
Das Spur soll mein Patrol für alles heimische ablösen und gerne draufhalten tu ich schon auch mal ;)
 
Dabei seit
9. Dezember 2012
Punkte Reaktionen
2.754
Ja finde ich auch. Das Santa wirkt rein optisch potenter.
Werde den Sid Dampfer mal antesten, denke aber dass früher oder später ein Deluxe Ultimate oder was anderes "abfahrtsorientiertes" hinten rein kommt. Deswegen auch bewusst die 130er Gabel.
Das Spur soll mein Patrol für alles heimische ablösen und gerne draufhalten tu ich schon auch mal ;)

Das Problem von Santa ist, dass es zwar runter potenter ist, rauf aber praktisch keine Vorteile gegenüber nem Trailbike bietet. Und außerdem noch recht schwer.
Jasper hat gerade ein Tallboy aufgebaute, weil er ein "leichtes" Rad wollte - gelandet ist er bei 15kg. Wohlgemerkt Carbonhobel mit Carbon Felgen. 😂 :lol: 😂
Da kann man dann lieber direkt ein Trailbike nehmen.
Mein Last Clay - Alurahme, Carbon Felgen - wiegt keine 14kg. Das behalte ich auch.
Neh - wenn man Alternativen sucht, dann eher nen Ripley V4, oder nen aktuelles Top Fuel.
Das Ripley ist sogar zu bekommen - auch bei Gocycle. Mir ist der Rahmen aber zu alt. Wenn nicht Corona wäre, gäbe es bestimm schon ne neue Version.
 
Oben Unten