TREK SLASH 29er

Dabei seit
24. Januar 2015
Punkte Reaktionen
524
Hallo Zusammen,

bin seit heute auch stolzer Besitzer eines Trek Slash 8 2019. Leider habe ich Schwierigkeiten die Federelemente einzustellen und wollte nach euren Erfahrungen fragen. Wiege ca. 78 kg fahrbereit.

Bei der Gabel habe ich zuviel Sag. Selbst bei 110 Psi zeigt er mir 25 % an. Dann muss ich die Zugstuffe auch ganz schließen, damit das Vorderrad noch einigermaßen am Boden bleibt.

Der Thru Shaft Dämpfer schmatzt. Besonders wenn ich den Sattel langsam mit dem Oberkörper belaste. Zudem habe ich das Gefühl, dass er luft verloren hat. Beim Losfahren 180 Psi und beim Überprüfen 150 Psi, allerdings mit einer anderen Dämpferpumpe. Ist das schmatzen normal?

Vielen Dank für eure Hilfe!

Grüße

Für die Yari gibt es Tuningkartuschen, hier mal im Forum suchen. Hatte ich auch mal. Garantie auf dem Dämpfer ? Der scheint ein Problem zu haben, Zugstufe zu hoch eingestellt ? Wenn noch Garantie ab zu nächsten Trek Händler.
 
Dabei seit
24. Januar 2015
Punkte Reaktionen
524
Das ist falsch. Der X2 wie auch alle anderen Fox Dämpfer erhöht durch den Climbswitch die Druckstufe. Der X2 in meinem Orange macht das auch sehr stark. Rockshox und DVO sind da merkbar schwächer.

Der CS bei CaneCreek stellt ne besondere Lösung dar weil neben der LowspeedDruckstufe auch die LowspeedZugstufe stärker dämpft. Meiner Meinung nach dadurch der "beste" Climbswitch.

Ich kann immerwieder nur zum DVO Topaz raten. Das Setup geht so einfach von der Hand und er macht das Slash zum Mini-Session.
Bin noch keinen Dämpfer gefahren der so nahe am Coil Federbein ist. Durch die riesige Negativkammer hat er ein wahnsinns Ansprechverhalten und sehr viel gegenhalt im mittleren Hub.

Im Vergleich zum Seriendämpfer ist der Hinterbau soviel potenter ohne im Vortrieb schlechter zu sein.

Gab es irgendwelche Probleme beim Einbau des Dvo Topaz ?
 
Dabei seit
9. Oktober 2017
Punkte Reaktionen
6
Wo haste das lackieren lassen. Habe gerade Lackprobleme. Trek lehnt alles
ab.
den lackiererei hat mir ein bike freund hier in hamburg gemacht,
der lack von trek ist wirklich schlecht!
jetzt ist er deutlich robuster,
wie gesagt:

nass mit feinem Schmirgelpapier anschleifen, nur leicht
dann grundierung/haft pri.
dann 2k farblack nach favorisierung , (graphit black hochglänzend)
dann zum schluss, 2k klarlack matt!
fertig

ich kenne aber auch einen der hat den rahmen mit backpulver! gesandstrahlt,
...lack weg bis aufs carbon,
und dann hat er einfach 2 schichten 2k klarlack druff...

sieht mega aus mit der carbonstruktur!
 
Dabei seit
24. Januar 2015
Punkte Reaktionen
524
den lackiererei hat mir ein bike freund hier in hamburg gemacht,
der lack von trek ist wirklich schlecht!
jetzt ist er deutlich robuster,
wie gesagt:

nass mit feinem Schmirgelpapier anschleifen, nur leicht
dann grundierung/haft pri.
dann 2k farblack nach favorisierung , (graphit black hochglänzend)
dann zum schluss, 2k klarlack matt!
fertig

Habe ein Unternehmen gefunden spezialisiert auf die Reparatur von Carbonrahmen.
Lackierung kostet im Originalton 150 Eur.

ich kenne aber auch einen der hat den rahmen mit backpulver! gesandstrahlt,
...lack weg bis aufs carbon,
und dann hat er einfach 2 schichten 2k klarlack druff...

sieht mega aus mit der carbonstruktur!
 
Dabei seit
10. Juli 2017
Punkte Reaktionen
1.402
Ort
Regensburg
Ist hier jemand vom Remedy 8 2018 auf das Slash 8 umgestiegen und kann dazu etwas sagen? Ist das Slash im Uphill sehr viel schlechter?
Wie siehts von der Gabel aus?
 
Dabei seit
12. Februar 2005
Punkte Reaktionen
8
Passt der MegNeg Upgrade Kit auf den RS Thru Shaft Dämpfer? Mehr Midstroke und mehr Endprogression ist eigentlich genau das was ich vermisse.
 
Dabei seit
6. Juli 2013
Punkte Reaktionen
242
Ort
Schaumburg
Nein passt nicht auf den Thru Shaft Dämpfer. Habe ich auch schon bei Trek angefragt. Nur auf die ohne. Habe deswegen den Dämpfer getauscht. Gegen einen 230x60 RS Super Deluxe.
 
Dabei seit
12. Februar 2005
Punkte Reaktionen
8
Nein passt nicht auf den Thru Shaft Dämpfer. Habe ich auch schon bei Trek angefragt. Nur auf die ohne. Habe deswegen den Dämpfer getauscht. Gegen einen 230x60 RS Super Deluxe.

Der Trek Thru Shaft und der Deluxe haben ja einige Gleichteile. Kannst Du die Aussage von Trek anhand Deiner beiden Dämpfer bestätigen? Oder besteht vielleicht doch einen Chance, dass es passt?
Wie bist Du mit dem Super Deluxe zufrieden? Hat der auch schon die neue Kammer?
 
Dabei seit
6. Juli 2013
Punkte Reaktionen
242
Ort
Schaumburg
Für den Tausch auf RS Super Deluxe benötigt man neue Buchsen Schrauben und Bolzen.
Hast Du zufällig die Teilenummern oder einen Link?
Danke Dir

Ich hatte Glück die Teile waren schon vom Vorbesitzer dabei.


Der Trek Thru Shaft und der Deluxe haben ja einige Gleichteile. Kannst Du die Aussage von Trek anhand Deiner beiden Dämpfer bestätigen? Oder besteht vielleicht doch einen Chance, dass es passt?
Wie bist Du mit dem Super Deluxe zufrieden? Hat der auch schon die neue Kammer?

Hatte bei Trek nachgefragt. Als Antwort bekommen das Thru Shaft nicht möglich ist sondern der (Super) Deluxe.
Nein noch keine MegNeg drin. Bin noch am testen erst eine Runde im Park gemacht. Ich finde der Hinterbau ist viel sensibler und nutzt den Federweg besser aus. Bei 92kg und einem Token. Werde aber einen 2. einsetzen könnte noch etwas progressiver werden.
 
Dabei seit
31. Oktober 2003
Punkte Reaktionen
166
Ort
Rhein-Main
Ein Kumpel hat den Thru Shaft aus einem Slash 8 von Rock Shox auf die MegNeg umgebaut bekommen und findet die Performance richtig gut. Ich kann aber nicht sagen ob das ein besonderer Umbau war. Ich würde noch mal bei Rock Shox nach fragen.
 
Dabei seit
12. Februar 2005
Punkte Reaktionen
8
Trek hat geschrieben, dass sie das nicht probiert haben und es auch nicht freigeben wollen/können. Die haben an RS verwiesen. RS Deutschland hat keine Ahnung wie der Thru Shaft aufgebaut ist und verweisen an Trek.
Ich bin ja auch der Meinung dass es passen könnte, daher werde ich wohl einen Kit bestellen und mir diesen genau anschauen und dann entscheiden ob ich einen Montageversuch starte oder ihn zurückschicke.
 
Oben Unten