TREK SLASH 29er

Dabei seit
28. Juni 2010
Punkte für Reaktionen
40
Standort
Erfurt
Danke! Die kennlinie sieht(wenn ich das richtig sehe) sehr ähnlich aus im Bereich der benötigten Kräfte zum einfedern wie das The Wreckoning. Dennoch sehen beide sehr linear aus... kann mir jemand mehr darüber sagen was Stahlfeder angeht?
 
Dabei seit
2. April 2013
Punkte für Reaktionen
3
Hi zusammen,
ich plane den neukauf eines Bikes und interessiere mich zu dem Trek Slash 8 und dem Trek Remedy 8. Mit einer Körpergröße von 178 cm und einer Schrittlänge von 78 cm falle ich etwas aus der Norm. Meine gewünschte Rahmengröße ist das M/L mit einer Sitzrohrlänge von 44,5 cm.

Die Angaben von Trek sind mir jetzt etwas wiedersprüchlich im bezug zur Größe und Passform und passen nicht so richtig zu den Längen der Dropper post:
-Remedy M / Körpergröße 161 - 172 / Schrittlänge 76 -81
-Remedy ML / Körpergröße 170 - 179 / Schrittlänge 80 -84
-Slash M / Körpergröße 161 - 172 / Schrittlänge 76 -81
-Slash ML / Körpergröße 170 - 179 / Schrittlänge 80 -84

Der Hub der Dropper ist bei beiden unterschiedlich:
Remedy M und M/L = 150mm (lässt sich wohl über Spacer auf 130mm reduzieren)
Slash M und M/L = 125mm

Daher die Frage an euch, würde ich mit den Bikes in größe M/L glücklich werden in bezug auf Sattelabsenkung via Dropper?
Lässt sich die Dropper komplett im Sattelrohr versenken?

Ich selbst habe noch ein Trek Fuel Ex in größe M. Sitzrorh = 420mm, Reach ist 420. Mit ist das Rad zu kompakt!
Besten Dank und viele Grüße
 

Anhänge

Dabei seit
8. November 2003
Punkte für Reaktionen
361
Standort
Korb/Waiblingen
Danke! Die kennlinie sieht(wenn ich das richtig sehe) sehr ähnlich aus im Bereich der benötigten Kräfte zum einfedern wie das The Wreckoning. Dennoch sehen beide sehr linear aus... kann mir jemand mehr darüber sagen was Stahlfeder angeht?
Hatte nur kurz den DHX2 zum testen drin. Habe ihn leider nicht eingestellt bekommen, dass ich nicht durchschlage und trotzdem sauber durch den Federweg komme. Mit dem X2 komme ich besser klar.
Vielleicht könnte man das mit dem EXT Storia V3 oder die neuen progressiven Cane Creek Federn ausgleichen. Müsste man mal ausprobieren. ;-)
 
Dabei seit
18. September 2015
Punkte für Reaktionen
354
Danke! Die kennlinie sieht(wenn ich das richtig sehe) sehr ähnlich aus im Bereich der benötigten Kräfte zum einfedern wie das The Wreckoning. Dennoch sehen beide sehr linear aus... kann mir jemand mehr darüber sagen was Stahlfeder angeht?
Hatte nur kurz den DHX2 zum testen drin. Habe ihn leider nicht eingestellt bekommen, dass ich nicht durchschlage und trotzdem sauber durch den Federweg komme. Mit dem X2 komme ich besser klar.
Vielleicht könnte man das mit dem EXT Storia V3 oder die neuen progressiven Cane Creek Federn ausgleichen. Müsste man mal ausprobieren. ;-)
Ich kann das nicht nachvollziehen, der Coil arbeitet wunderbar im Slash. Welche Rolle spielt den bitte die "lineare" Radhebungskurve? Viel wichtiger ist die nötige Progression für den Coil und die ist in ausreichendem Maße vorhanden.
Bei 30% Sag und 60mm Hub am DHX2 hab ich es kein einziges Mal geschafft den Dämpfer spürbar auf einer "richtigen" DH-Strecke durchschlagen zu lassen. Klar wäre jetzt noch die Druckstufe, Gewicht und Federhärte wichtig um das exakt zu spezifizieren. Gerade in den Ami-Foren zum Slash fahren und loben sehr viele den Coil in dem Bike.
Schaut man sich die LR z.B. vom Megatower für des Coil Setting an, wird man Ähnlichkeiten feststellen.
 
Dabei seit
28. Juni 2010
Punkte für Reaktionen
40
Standort
Erfurt
Ich kann das nicht nachvollziehen, der Coil arbeitet wunderbar im Slash. Welche Rolle spielt den bitte die "lineare" Radhebungskurve? Viel wichtiger ist die nötige Progression für den Coil und die ist in ausreichendem Maße vorhanden.
Bei 30% Sag und 60mm Hub am DHX2 hab ich es kein einziges Mal geschafft den Dämpfer spürbar auf einer "richtigen" DH-Strecke durchschlagen zu lassen. Klar wäre jetzt noch die Druckstufe, Gewicht und Federhärte wichtig um das exakt zu spezifizieren. Gerade in den Ami-Foren zum Slash fahren und loben sehr viele den Coil in dem Bike.
Schaut man sich die LR z.B. vom Megatower für des Coil Setting an, wird man Ähnlichkeiten feststellen.
kannst du mir mal fix sagen welches Slash du fährst und was du wiegst? so als grobe Einordnung? :) Dankeeee :p
 
Dabei seit
28. Juni 2010
Punkte für Reaktionen
40
Standort
Erfurt
Slash 9.9 RSL 2017 - 19.5" - 80Kg - 475er Feder ...

na dann sollte das ja bei mir auch passen, meinst du man kann auch einen anderen Stahlfeder-Dämpfer verbauen? ich hab halt mal geschaut, bei dem DHX2 fällst ja hinten über was der kostet... aber als Performance upgrade durchaus zu empfehlen sagst du?

ich hab fahrfertig eher 90kg, sind deine 80kg nackt oder mit allem?
 
Dabei seit
8. November 2003
Punkte für Reaktionen
361
Standort
Korb/Waiblingen
So ich habe die vergangenen Tage die Chance gehabt bisschen zu testen und habe mich entschlossen, die mehrteilige, adaptierbare weiter zu behalten.



Inzwischen haben sich paar bei mir gemeldet, falls jemand noch ein eins möchte bitte melden.
Abwickeln werde ich es über den Bikemarkt, sobald ich >5 Leute gemeldet haben. Lieferzeit liegt bei grob 2 Wochen.

Mit verklebtem Insert (Garmin, Sigma oder Wahoo) liegt man bei 20€ (inkl. Versand).
Ohne Insert sind es dann 14€ (inkl. Versand)
(Jeweils Selbstkostenpreis)

Grüße
 
Dabei seit
8. November 2003
Punkte für Reaktionen
361
Standort
Korb/Waiblingen
Versand in die Schweiz oder sonstige EU bekommen wir sicher hin. PayPal etc... auch. Machen wir dann wenn es soweit ist :)
 
Dabei seit
8. Mai 2007
Punkte für Reaktionen
170
Hallo,
weiß jemand, ob es eine Möglichkeit gibt einen RS Super deluxe zu verbauen, der unten dieses kugelgelagerte Dämpferauge hat?
Für herkömmliche Dämpfer hab ich weiter vorne in Thema bereits die Hardware gefunden. Aber vielleicht hat zu meiner Frage jemand Erfahrung. Da ich seit Jahren mit RS nix am Hut hatte, bin ich da nicht up to date.
Danke!
 
Dabei seit
15. April 2009
Punkte für Reaktionen
443
Standort
Schmalkalden
Hallo,
weiß jemand, ob es eine Möglichkeit gibt einen RS Super deluxe zu verbauen, der unten dieses kugelgelagerte Dämpferauge hat?
Für herkömmliche Dämpfer hab ich weiter vorne in Thema bereits die Hardware gefunden. Aber vielleicht hat zu meiner Frage jemand Erfahrung. Da ich seit Jahren mit RS nix am Hut hatte, bin ich da nicht up to date.
Danke!
Du meinst sicher die Dämpfer aus den Santa Cruz Megatowern oder Nomad.
Nein die kannst du nicht einbauen.

Aus meinem Super Deluxe im Megatower wüsste ich nicht wie man das ausbaut, auch wenn es angeblich nachträglich eingesetzt wurde.

aber die RS Dämpfer bekommst du ab Werk von Rock Shox in der passenden Länge und Hub. Geh mal in einen Laden oder frag in einem Shop an. Die können die bestellen.

Alternative wäre einen mit mehr Hub kaufen und Spacern. Vermutlich sind ja die Kosten das Problem.

den RS Super Deluxe gab es in 230x57,5 mit Haedware für Remedy und Slash. Hab ich für meine Remedy direkt so gekauft. Bei Bike24. Muss man mal nachfragen oder Google gezielt nutzen um Vll was passendes zu finden
 
Dabei seit
8. Mai 2007
Punkte für Reaktionen
170
Danke für die Rückmeldung.
Dass nur Santa die so verbaut, war mir nicht bewusst. Dachte das sei ein neues RS Feature. Nachdem die selbsterklärenden Bezeichnungen R, RL, RCT und RC2 ja zugunsten von nichtssagenden Select (mit oder ohne +) und Ultimate Bezeichnungen weggefallen sind, hätte ich ihnen das als neuen Standard zugetraut.
Es geht mir aber weder um die Kosten, noch um den passenden Hub. Spacern könnte ich, das Slash kann auch mit 60mm Hub gefahren werden. Da stößt nix an und die paar mm Federweg mehr stören nicht.
 
Dabei seit
15. April 2009
Punkte für Reaktionen
443
Standort
Schmalkalden
Danke für die Rückmeldung.
Dass nur Santa die so verbaut, war mir nicht bewusst. Dachte das sei ein neues RS Feature. Nachdem die selbsterklärenden Bezeichnungen R, RL, RCT und RC2 ja zugunsten von nichtssagenden Select (mit oder ohne +) und Ultimate Bezeichnungen weggefallen sind, hätte ich ihnen das als neuen Standard zugetraut.
Es geht mir aber weder um die Kosten, noch um den passenden Hub. Spacern könnte ich, das Slash kann auch mit 60mm Hub gefahren werden. Da stößt nix an und die paar mm Federweg mehr stören nicht.
Ja das zusätzliche Lager soll für ein besseres ansprechen im VPP sorgen. So hab ich das verstanden. Das ist wie gesagt nur Santa Cruz exklusiv so. Wie die Anpassungen beim Specialized Yoke sind oder mal waren.

Sorry das mit den Kosten war auch darauf bezogen das man bei einer speziellen Anfrage nach einer Länge/Hub dann meist direkt auf den UVP kommt. Während die Straßen-/ Gebrauchtpreise für die Super Deluxe ja eher unten sind.
 
Dabei seit
19. Mai 2016
Punkte für Reaktionen
658
Standort
Ostschweiz
Viel Spaß mit der Klapperkiste!🙂 Sieht gut aus! Fast so schön wie mein ehemaliges!
Klapperkiste passt jetzt sowas von gar nicht zum Slash. Bin noch nie so ein ruhiges Bike gefahren... Da hört man definitiv nur die Abrollgeräusche der Reifen.

Gut habe auch komplett AXS also nur Bremskabel, trotzdem denke ich die XTR Variante dürfte ähnlich leise sein...

@scth Wünsche Dir Viel Spass mit dem Teil...
 
Dabei seit
8. April 2016
Punkte für Reaktionen
70
Viel Spaß mit der Klapperkiste!🙂 Sieht gut aus! Fast so schön wie mein ehemaliges!
Vielen Dank, aber das Bike kam mir alles andere als klapprig vor ;) Schönes Bike hattest du da!

Gut habe auch komplett AXS also nur Bremskabel, trotzdem denke ich die XTR Variante dürfte ähnlich leise sein...
Also von der XTR hört man gar nichts oder es wird durch die Abrollgeräusche übertönt. Mal sehen wie es nach ein paar km aussieht bzw. anhört.
 
Dabei seit
18. Dezember 2017
Punkte für Reaktionen
11
Vielen Dank, aber das Bike kam mir alles andere als klapprig vor ;) Schönes Bike hattest du da!


Also von der XTR hört man gar nichts oder es wird durch die Abrollgeräusche übertönt. Mal sehen wie es nach ein paar km aussieht bzw. anhört.
War doch mehr ein Scherz! Slash super, leise Nabe ein Traum! Bei meinem Slash nervte mich etwas das Knacken im Steuersatz (KnockBlock), ab und zu Geräusche der Züge im Rahmen und Anfangs den lauten Hinterbau durch die Kette. Leider hat da ja Trek immer noch wirklich nichts gegen unternommen! Hatte mir bei meinem ersten Rahmen selbst was gebastelt was dann viel leiser war und den Lack geschont hatte. Ansonsten ist der Slash wirklich ein tolles Bike - meiner Meinung nach einer der steifesten Rahmen auf dem Markt. Viel Spaß und viel Airtime damit!🤘
 
Dabei seit
18. September 2015
Punkte für Reaktionen
354
Kann mir bitte jemand mal weiterhelfen:

Geht um die Lager vom Steuersatz, auf Bike24 gibts die Lager für den Knock Block zwar einzeln, laut Spec sind die spezifisch für den Knock Block aber kann ich mir nicht auch einfach für
(5) OBEN IS 41 oder 42 ? holen?
(6) UNTEN sieht nach IS 52/40 aus - ja?

Kann mir das jemand bestätigen oder muss ich das Trek-Zeug wieder kaufen?

Danke

182254_01_d.jpg
 
Oben