Trek Slash im Test: Looks like a Klassiker

Trek Slash im Test: Looks like a Klassiker

aHR0cHM6Ly93d3cubXRiLW5ld3MuZGUvbmV3cy93cC1jb250ZW50L3VwbG9hZHMvMjAyMS8wNi9lbmR1cm8tdmVyZ2xlaWNoLWludHJvLXRpdGVsLTA2MjAtc2NhbGVkLmpwZw.jpg
Mit dem vollständig überarbeiteten Trek Slash haben die US-Amerikaner im Spätsommer 2020 eine Neuauflage des modernen Enduro-Klassikers vorgestellt. Der Vorgänger konnte in unseren Einzel- und Vergleichstests bereits begeistern. Wie schlägt sich das neue Trek Slash gegen die Konkurrenz? Wir haben es getestet!

Den vollständigen Artikel ansehen:
Trek Slash im Test: Looks like a Klassiker
 
Dabei seit
12. Januar 2006
Punkte Reaktionen
2.215
Ja, Das ist es auch nicht.
Mir ging's speziell um die Aussage im Test: "unseren Eindrücken nach ist das ärgerlich, aber kein K.O.-Kriterium" (auch wenn es hier um den flachen Sitzwinkel ging, hat der Knick auch einen anderen erheblichen Nachteil)
Es ist sehr wohl für einige ein KO-Kriterium.
Bin ja nicht der einzige, der sich über die lächerliche Sattelstützeneinschubtiefe ärgert.
Und ganz besonders ärgerlich wäre es für viele Käufer dieses neuen Slash, wenn Trek es nach der vielen Kritik am im Vergleich zur Konkurrenz flachen Sitzwinkel so machen würde wie vor 3 Jahren beim Remedy und schon nach kürzester Zeit mit einer neuen Geometrie mit steilerem Sitzwinkel um die Ecke kommt. Wenn ich mich nicht irre war das Remedy damals gerade mal ein Jahr auf dem Markt und bekam dann schon die angepasste Geometrie mit dem steileren Sitzwinkel.
 

mlb

SlowMo
Dabei seit
30. Juni 2008
Punkte Reaktionen
702
Ort
Ma²
Gregor meinte den hinteren Drehpunkt...
Der fällt bei diesen Konzepten nämlich genau mit der Hinterachse zusammen (im Unterschied z.B. zum Viergelenker). Die Raderhebungskurve ist damit einfach eine Kreisbahn um den vorderen Drehpunkt. Und das ist einfach nur ein ganz klassischer abgestützter Eingelenker, absolut Standard.

Dass die Bremse an der Sitzstrebe befestigt ist, ist eigentlich auch Standard. Die Auswirkungen der Krafteinleitung sind auch längstens bekannt.

Das "ABP" ist aus meiner Sicht nur Marketinggeblubber, gib dem uralten Kind nen neuen Namen und viele werden es für was besonderes halten.
Ich denke Du hast das System nicht verstanden: Es ist richtig, dass die Raderhebungskurve einem Eingelenker entspricht. Da aber die Sitzstrebe mit dem Bremssattel um die Hinterachse dreht, bleibt der Hinterbau beim Bremsen aktiver als bei einem klassischen Eingelenker.
 
Dabei seit
31. März 2013
Punkte Reaktionen
3.925
Schick ist es. Der Sitzwinkel ist mir persönlich einfach zu flach, kein Bock auf Knieschmerzen bei meinen Haxen. Da ist das Remedy interessanter für mich.
 
Dabei seit
18. Januar 2020
Punkte Reaktionen
10
Das kann man sowohl auf einen flachen als auch steilen Sitzwinkeln nicht pauschalisieren. Anatomisch gesehen gibt es allerdings bei beidem kein Grund für Knieschmerzen. Bestehen Knieschmerzen muss man individuell die Ursache finden - wobei unzählige unabhängig des Sitzwinkels in Frage kommen.
 
Dabei seit
31. März 2013
Punkte Reaktionen
3.925
Das kann man sowohl auf einen flachen als auch steilen Sitzwinkeln nicht pauschalisieren. Anatomisch gesehen gibt es allerdings bei beidem kein Grund für Knieschmerzen. Bestehen Knieschmerzen muss man individuell die Ursache finden - wobei unzählige unabhängig des Sitzwinkels in Frage kommen.
Wie gesagt: Zu flacher SW und ich= No Go.
 
Dabei seit
3. Januar 2013
Punkte Reaktionen
1.173
Das kann man sowohl auf einen flachen als auch steilen Sitzwinkeln nicht pauschalisieren. Anatomisch gesehen gibt es allerdings bei beidem kein Grund für Knieschmerzen. Bestehen Knieschmerzen muss man individuell die Ursache finden - wobei unzählige unabhängig des Sitzwinkels in Frage kommen.
Es wurde beim Bikefitting lange dogmatisch verkündet das Lot von der Kniescheibe müßte bei einer Dreiuhrstellung des Kurbelarmes durch die Pedalachse gehen. Dementspechend wurden auch die Klickies eingestellt.
Keine Ahnung wieviel da dran ist, bei mir geht treten von hinten eher auf den unteren Rücken und die Platten für die Klickpedale , wenn sie zu weit vorne waren, grade bei Sprüngen auf die Sprunggelenke und Achillessehnen.
Ich stehe solchen Verallgemeinerungen, auch in anderen Sportarten , aus Erfahrung eher kritisch gegenüber.
 

fresh-e

titanium tuned spine
Dabei seit
17. Juli 2014
Punkte Reaktionen
135
Ort
Freiburg
@Moritz Wie kann man diese Aussage genau interpretieren? "Wo andere Räder teilweise gar keine Schläge an die Hände und Füße weiterreichen, bekommt man beim Slash jederzeit etwas Feedback"? Inwiefern liegt das am Rahmen und nicht primär am Setup des Fahrwerkes? Bedeutet es, dass der Rahmen steifer ist als andere? Danke für deine Einschätzung hierzu!
 
Dabei seit
6. April 2009
Punkte Reaktionen
481
Lässt sich der Flaschenhalter von der Kofferraumklappe eigentlich annehmen, oder sind die bei diesen Lösungen immer fest verbaut?
 
Dabei seit
19. Februar 2020
Punkte Reaktionen
30
Lässt sich der Flaschenhalter von der Kofferraumklappe eigentlich annehmen, oder sind die bei diesen Lösungen immer fest verbaut?
Du kannst wie an jedem normalen Rahmen einfach die Inbusschrauben entfernen und einen anderen Halter dranbauen.
In meinem Fall habe ich die EDC-Pumpe von Oneup und oben drauf das Fidlock-System sitzen. Klappt ohne Probleme.
 
Oben