Trickstuff PM-PM + 43 Adapter

Dabei seit
26. Juli 2018
Punkte Reaktionen
12
Ort
Odenthal
Hallo zusammen ich habe heute versucht den oben genannten Adapter hinten an mein Bike (Giant Reign 1 2020) anzubauen.
Leider stößt die Befestigungsschraube des Adapters an den Bremssattel, sodass ich diesen nicht fest auf den Adapter Schrauben kann... Bremse Shimano XT 8120. Gibt es dafür andere Schrauben? Mit flachem Kopf?
Grüße Johannes
 

Anhänge

  • 20201016_152339.jpg
    20201016_152339.jpg
    160,9 KB · Aufrufe: 160
Dabei seit
26. Juli 2018
Punkte Reaktionen
12
Ort
Odenthal
Oh sehr schön... dann fang ich mal an zu suchen...
Edit:
Ich finde solche mit flachen Kopf nicht. Wo ist das Bild denn her? Oder wer vertreibt diese Schrauben. ..
Grüße Johannes
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
11. Mai 2006
Punkte Reaktionen
4.062
Schreib uns doch einfach eine kurze Mail mitsamt dem Foto. Bekommst dann zwei passende Schrauben geschenkt (bitte beziehe dich auf diese Korrespondenz). Und lass die Unterlagscheibe unter dieser Schraube weg - die braucht es da nicht. Im Gegensatz zu den beiden PM-Schrauben, bei denen immer U-Scheiben benutzt werden sollten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Organik

Kohlenstoff-Fan
Dabei seit
18. Dezember 2012
Punkte Reaktionen
200
Ort
NRW
Bike der Woche
Bike der Woche
Ich hänge mich mal rein mit einer Frage.

Bei den ganz neuen Adaptern, wo ist da der Unterschied zwischen +20 und +23?

Passt diese Kombination mit PCA?
  • +20 IS/PM für Gabel und 180 mm Scheibe
  • +20 PM/PM für die Schwinge und 160 mm Scheibe

Ich weiß vielleicht seltsame Frage aber ich habe damals die Erfahrung gemacht, das Trickstuff Adapter nicht mit meiner alten Formula R1 gepasst haben. Die Adapter waren niedrig gebaut, obwohl die richtige Größe gekauft. Auch je 2 Unterlegscheiben haben nicht geholfen. Die Formula oder Shimano Adapter bauten dafür höher, da passte das mit den Standards.

Grüße
 
Dabei seit
19. Mai 2018
Punkte Reaktionen
637
Ich hänge mich mal rein mit einer Frage.

Bei den ganz neuen Adaptern, wo ist da der Unterschied zwischen +20 und +23?

Passt diese Kombination mit PCA?
  • +20 IS/PM für Gabel und 180 mm Scheibe
  • +20 PM/PM für die Schwinge und 160 mm Scheibe

Ich weiß vielleicht seltsame Frage aber ich habe damals die Erfahrung gemacht, das Trickstuff Adapter nicht mit meiner alten Formula R1 gepasst haben. Die Adapter waren niedrig gebaut, obwohl die richtige Größe gekauft. Auch je 2 Unterlegscheiben haben nicht geholfen. Die Formula oder Shimano Adapter bauten dafür höher, da passte das mit den Standards.

Grüße

Zu 99% nicht....
Und ohne zu wissen was du für ein bike fährst und welche welche Gabel wird dir das auch niemand sagen können.

Gabeln mit IS Aufnahme gibt es eigentlich am Markt aktuell nicht mehr. Die sind seit über 10 Jahren am aussterben. Und eine pca wird man da ja eher Ned dranbauen.

Und hinten kommt's auf den Rahmen an. Mein Bike hat hinten PM mit 180 da geht nix mit 160

Hilfreich sind aktuell verbaute Scheiben, aktuell verbaute Adapter und Bilder der Komponenten
 
Dabei seit
17. September 2012
Punkte Reaktionen
735
Ort
Gießen
Ich hänge mich mal rein mit einer Frage.

Bei den ganz neuen Adaptern, wo ist da der Unterschied zwischen +20 und +23?

Passt diese Kombination mit PCA?
  • +20 IS/PM für Gabel und 180 mm Scheibe
  • +20 PM/PM für die Schwinge und 160 mm Scheibe

Ich weiß vielleicht seltsame Frage aber ich habe damals die Erfahrung gemacht, das Trickstuff Adapter nicht mit meiner alten Formula R1 gepasst haben. Die Adapter waren niedrig gebaut, obwohl die richtige Größe gekauft. Auch je 2 Unterlegscheiben haben nicht geholfen. Die Formula oder Shimano Adapter bauten dafür höher, da passte das mit den Standards.

Grüße

vermutlich haben die Adapter nicht gepasst, weil der Unterschied zwischen +20 und +23mm nicht bekannt ist.:lol:
Frage: macht es einen Unterschied, ob Du 20€ oder 23€ im Portemonnaie hast?
Wie groß ist die Differenz zwischen 180 und 200mm? Wie groß zwischen 180 und 203mm? Und so weiter und so fort...
 

Organik

Kohlenstoff-Fan
Dabei seit
18. Dezember 2012
Punkte Reaktionen
200
Ort
NRW
Bike der Woche
Bike der Woche
So ausgestorben ist IS nicht. Die ganzen Lefty Gabeln haben IS. ;)

Mir geht es nur darum, dass es passt. Ein Adapter mit Titanschrauben kostet 50€ ( Siehe R2 ) Keine Lust wieder umzutauschen ;)
 
Dabei seit
19. Mai 2018
Punkte Reaktionen
637
So ausgestorben ist IS nicht. Die ganzen Lefty Gabeln haben IS. ;)

Mir geht es nur darum, dass es passt. Ein Adapter mit Titanschrauben kostet 50€ ( Siehe R2 ) Keine Lust wieder umzutauschen ;)
Dann würd es immer noch helfen zu wissen wo es passen soll...

Weil wir immer noch nur in unsre Glaskugel schauen können.
 

ArSt

mit Ständer (am Univega)
Dabei seit
10. Januar 2011
Punkte Reaktionen
7.464
Ort
Nähe GAP
Dann würd es immer noch helfen zu wissen wo es passen soll...
Mensch stellt Euch doch nicht so, dass kann man doch ahnen: :rolleyes:
Die meisten Gabeln sind ohne Adapter für 160er-Scheibe ausgelegt. Und da ein Storck Organic eher keine DH-Gabel verbaut bekommt, sollte das schon passen.
Und ja, ein Organic war hinten ohne Adapter für eine 140er-Scheibe ausgelegt. Von daher passen alle Überlegungen des Users @Organik zu 99% genau.
Das restliche % ist der evtl. Ungenauigkeit der Trickstuff-Adapter geschuldet. :ka:
Ich würde sagen, dass muss der Fragesteller einfach ausprobieren. ;)
 

Geißlein

Der unbarmherzige Määäher
Dabei seit
22. März 2003
Punkte Reaktionen
455
Ort
PF - RT
Servus !

Möchte mal das Adapter-Thema nach oben holen.
Hab vorn und hinten unter meinen C41 Bremssattel die TS CNC PM-PM +23 Adapter montiert (jeweils 203er Dächle HD)
Die PM Aufnahme von Nicolai unterscheidet sich ja etwas von anderen Rahmenherstellern. Hier ist kein Gewinde direkt in der PM-Aufnahme, sondern es wird eine Gewindetonne eingesetzt.

Bei der Montage meiner DRT mit dem Adapter plus den mitgelieferten Kugelkopfschrauben ist mir aufgefallen, daß die Schrauben doch etwas kurz sein könnten.
Und das beschäftigt mich bis heute etwas.

TS schreibt ja in der Anleitung zu den Hülsenadaptern, daß das Gewinde 10 Umdrehungen, also 10 mm greifen soll.
Das tut bei mir die lange Schraube auf gar keinen Fall und bei der kurzen Schraube ist es sogar noch weniger.
Sowohl am Hinterbau, als auch bei der Gabel.

Hab mir als Alternative den Intend Blackline Adapter bestellt.

Meine Frage aber zu den TS CNC PM-PM +23 Adapter:
Ist es nicht möglich, pauschal längere Schrauben (längeres Gewindeteil) den Adaptern beizulegen, denn kürzen kann man ja bekanntlich eine längere Schraube immer ?!
 

ykcor

Southern Blackwood
Dabei seit
10. Dezember 2002
Punkte Reaktionen
2.385
Ort
St. Egen
Bike der Woche
Bike der Woche
Bei den genannten M6 Schrauben reicht eine Einschraubtiefe von 6mm (6 volle Umdrehungen). Bitte prüfe, ob dies gewährleistet ist.
Ehemals lagen den Trickstuff CNC Adapter "zu lange" Stahlschrauben bei, welche bei manchen Konstellationen gekürzt werden mussten. Nur ein gewisser Anteil an Kunden ist allerdings in der Lage die Schraube dann auch selbst fachgerecht zu kürzen, ohne Folgeschäden am Gewinde des PM-Sockels anzurichten.
 
Dabei seit
15. November 2014
Punkte Reaktionen
1.323
Bei den genannten M6 Schrauben reicht eine Einschraubtiefe von 6mm (6 volle Umdrehungen). Bitte prüfe, ob dies gewährleistet ist.
Ehemals lagen den Trickstuff CNC Adapter "zu lange" Stahlschrauben bei, welche bei manchen Konstellationen gekürzt werden mussten. Nur ein gewisser Anteil an Kunden ist allerdings in der Lage die Schraube dann auch selbst fachgerecht zu kürzen, ohne Folgeschäden am Gewinde des PM-Sockels anzurichten.
Schön umschrieben :D
 
Oben