Tune Cannonball SL 1.0 - Zentrierwerkzeug org. Cannondale

stscit04

Linksgabler
Dabei seit
25. März 2004
Punkte Reaktionen
63
Hallo liebes Forum,

ich wollte gerade meine neu eingespeichte Tune Nabe zentrieren.
Ist eine Cannonball SL 1.0 (also die alte).

Der orginale Zentrieradapter von Cannondale hat leider Spiel.
Ich erinnere mich, dass da irgendwo eine Scheibe rein kommt,
stand auch in der Anleitung der Nabe - aber die liegt sonstwo, total verlegt....

Kann mir hier jemand aushelfen? Auf der Tune Homepage finde ich auch nix
passendes, nur die allgemeine Anleitung.

Danke und schönen Abend,
Stefan
 

felixthewolf

Light-WOLF
Dabei seit
28. November 2001
Punkte Reaktionen
2.730
Ort
Dresden
Während das rechte (das äussere) Lager einer Lefty-Nabe 7mm breit ist, verbaut Tune ein Lager mit 5mm Breite. Hier muss dann eben ein 2mm Spacer rein. Wir haben dafür eine Nylonscheibe (28/15x2), um auf Naben mit kleinem Lager reagieren zu können.
Nach dem du den Verschlussmechanismus herausgeschraubt hast, kommt von links der Haupteil des Adapters in die Nabe. Dann von recht die Scheibe und dann die kleine Adapterhülse drauf.


Gruss, Felix
 
Dabei seit
17. Juli 2003
Punkte Reaktionen
2.633
Ort
Hessen
Hallo liebes Forum,

ich wollte gerade meine neu eingespeichte Tune Nabe zentrieren.
Ist eine Cannonball SL 1.0 (also die alte).

Der orginale Zentrieradapter von Cannondale hat leider Spiel.
Ich erinnere mich, dass da irgendwo eine Scheibe rein kommt,
stand auch in der Anleitung der Nabe - aber die liegt sonstwo, total verlegt....

Kann mir hier jemand aushelfen? Auf der Tune Homepage finde ich auch nix
passendes, nur die allgemeine Anleitung.

Danke und schönen Abend,
Stefan
Wenn du noch eine sl brauchst, habe (leider) eine übrig, da weg von Lefty 1
 
Dabei seit
1. November 2015
Punkte Reaktionen
7
Servus Zusammen,

kann mir einer von Euch die Flanschmaße zur Speichenlängenberechnung geben.
Schankedön
sportliche Grüße aus dem Ruhrgebiet
Sven
 
Oben