Übersicht EnduroKlasse 2010

cyclery.de

~ SoCal 4 Life ~
Dabei seit
12. Dezember 2005
Punkte Reaktionen
127
Ort
Mal hier, mal dort
Ich denke, dass wirklich nur Luftdämpfer ins Khyber passen werden (kann morgen mal genauer nachmessen). Noch zwei weitere Detailbilder:

Mongoose_Khyber_Elite_2010_5.jpg


Mongoose_Khyber_Elite_2010_6.jpg
 
Dabei seit
5. Mai 2007
Punkte Reaktionen
369
hast du so ein hobel?
wie fährt sichs?
also auf den Bildern ist ja au nur das günstigere Modell das ich mir eventuell
auch zulegen will.
also wie ist das Rad?Der Dämpfer hatt glaube ich kein lock out oder Pro Pedal kommste trotzdem den Berg auch hoch?
meinste das Rad wäre Bikeparktauglich?
 

ChristophC

Don´t Panic!
Dabei seit
11. Juni 2009
Punkte Reaktionen
0
Ort
MG, NRW
Das würde mich auch sehr brennend interessieren! Ist zudem auch optisch sehr gut gelungen. Das Gewicht würde mich ebenfalls interessieren.

Greetz
CC
 

Bloemfontein

Ruffman
Dabei seit
11. Juni 2009
Punkte Reaktionen
601
Ort
Oslo
benutzen schon aber nicht gut schreiben :lol: sorry fürs klugsch....n bloem, hast einen gut bei mir ;)

ja, jeder baut sein Enduro anders auf, das stimmt. Man sieht aber nicht so viele mit saint, daher frage ich mich ob es nicht doch eher reine fr/dh Kurbel ist. Dem votec steht Sie auf jeden Fall super. Der Aufbau gefällt mir. Würde mich interessieren ob das angegebene Gewicht stimmt.
geh mit ner kofferwaage in nen votec shop und häng es dran:D
scherz beiseite.
ich denke, sie haben ds in größe s angegeben und ohne pedale, hinzukommen fertigungstoleranzen;)
mit größe L und Pedalen biste locker mal eben bei 15kg;)

ich denke shimano hat die saint von vorneherein so gebaut, dass man sie auch als endurokurbel nutzen kann, sonst hätten sie die 2fach kurbel ja ganz weggelassen;)
 

cyclery.de

~ SoCal 4 Life ~
Dabei seit
12. Dezember 2005
Punkte Reaktionen
127
Ort
Mal hier, mal dort
hast du so ein hobel?
wie fährt sichs?
also auf den Bildern ist ja au nur das günstigere Modell das ich mir eventuell
auch zulegen will.
also wie ist das Rad?Der Dämpfer hatt glaube ich kein lock out oder Pro Pedal kommste trotzdem den Berg auch hoch?
meinste das Rad wäre Bikeparktauglich?

Bezüglich des Dämpfers: Der Abstand der beiden Alustreben beträgt ca. 4,8 - 4,9 cm.

Das Rad bin ich leider noch nicht persönlich im Gelände gefahren (Bilder sind für meinen Shop gemacht worden). Mit dem Rad wird man den Berg aber sehr gut hochkommen (wäre für eine All Mountain auch schlimm, wenn es anders wäre). Das [ame="http://www.youtube.com/watch?v=vVHXnf2ux9I"]YouTube- Mongoose FreeDrive[/ame] ist so konzipiert, dass Antriebseinflüsse bestmöglich minimiert werden. Daher ist ein Plattform-Dämpfer nicht dringend notwendig.

Bikeparktauglichkeit ist ein ziemlich dehnbarer Begriff. Mit 160/165 mm ist man prinzipiell schon sehr gut aufgestellt, sodass viele Bikeparks damit kein Problem sind. Will man aber ausschließlich z. B. den Geißkopf-Downhill fahren, dann gibt es sicher geeignetere Räder dafür (auch wenn es mit dem Khyber trotzdem machbar ist!).

@ChristophC: Leider habe ich keine geeignete Waage zur Gewichtsbestimmung zur Verfügung. Sorry.
 
W

wildcat_1968

Guest
die meisten konfigurieren ihr Liteville 901 ja als Freerider oder Downhiller auf, ich hab's jetzt mal als Enduro aufgebaut:

901_2.jpg


wiegt wie auf dem Bild genau 15,5 kg, mit 'nem leichteren LRS (DT EX5.1 und Fat Albert Tubeless), Klickpedalen und Carbon- statt Variostütze sind's dann 14,5 kg. Das Haupthindernis beim Uphill ist auch weniger das Gewicht sondern eher der Rollwiderstand der Muddy Mary
 
W

wildcat_1968

Guest
das ist die 170 mm-Variante, ich wollte ein etwas vortriebsorientierteres Bike, deshalb der DT und nicht der Fox-Dämpfer und den DT liefert halt nur 170 mm FW.
 

slayer-mountain

slayer-mountain
Dabei seit
8. September 2007
Punkte Reaktionen
0
Ort
Bodensee
die meisten konfigurieren ihr Liteville 901 ja als Freerider oder Downhiller auf, ich hab's jetzt mal als Enduro aufgebaut:

901_2.jpg


wiegt wie auf dem Bild genau 15,5 kg, mit 'nem leichteren LRS (DT EX5.1 und Fat Albert Tubeless), Klickpedalen und Carbon- statt Variostütze sind's dann 14,5 kg. Das Haupthindernis beim Uphill ist auch weniger das Gewicht sondern eher der Rollwiderstand der Muddy Mary

:eek::eek: glückwunsch zu dem Bike! sogar die Druckstufenverstellung der Fox passt farblich perfekt!
Eventuell nur noch Schaft kürzen und Spacer entfernen und einen flacheren Vorbau! Wär aber nur meine Vorliebe ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
16. April 2004
Punkte Reaktionen
1
Ort
Wien
Nicht meine privaten Räder, ich poste sie trotzdem einmal. Von "realen" Bildern bekommt man doch noch einen besseren Eindruck.

GT Sanction 2.0 2010:

GT Sanction 1.0 2010:

Auf der Website von GT finden sich für 2010 nur Force-Modelle. Die Sanctions werden nur unter 2009 / 2008 aufgeführt. :confused:

Schade eigentlich, das Sanction Design finde ich ansprechender als die neuen Force.
 

cyclery.de

~ SoCal 4 Life ~
Dabei seit
12. Dezember 2005
Punkte Reaktionen
127
Ort
Mal hier, mal dort
Auf der Website von GT finden sich für 2010 nur Force-Modelle. Die Sanctions werden nur unter 2009 / 2008 aufgeführt. :confused:

Schade eigentlich, das Sanction Design finde ich ansprechender als die neuen Force.

Es gibt die Sanction-Modell auch noch in 2010. Nur eben nicht in allen Ländern. In Deutschland sind sie z.B. regulär nicht erhältlich. Wir haben die beiden Modelle nur als Messemodelle bekommen.
 

RaceFace89

Sarkasmusschleuder
Dabei seit
24. November 2006
Punkte Reaktionen
94
Ort
Kassel
weiß jemand von euch welches rahmengewicht das mondraker dune hat und was für einen umwerfer man braucht :confused:
danke im vorraus:daumen:
 

Johnny Jape

fITzEFiTzEfAtZe
Dabei seit
1. November 2008
Punkte Reaktionen
20
Ort
DN
so in der art hab ich es mir vorgestellt, wobei die touren dann in zukunft kürzer aber knackiger werden sollen :)
 
Oben Unten