Umfrage: Welchen Powermeter fährst Du am MTB?

Welchen Powermeter fährst Du am MTB?


  • Umfrageteilnehmer
    599
Dabei seit
26. Mai 2009
Punkte Reaktionen
181
Ort
Blomberg
Strava KOM's interessiert doch kein 🐷 mehr. Wer wirkliche Pokale will fährt Radrennen!!! Strava war vor 10 Jahren cool um Strecken zu entdecken, neue Leute in der Gegend kennenzulernen und Segmente zu erstellen aber jetzt ist es nur noch zu einem Facebook und Instagram für Radsportler verkommen. Noch schlimmer sind irgendwelche absurden Swift Weltmeister ode E-Bike Meisterschaften!
 

525Rainer

Inoffizieller Account
Dabei seit
12. September 2004
Punkte Reaktionen
11.229
Ist ein privates battle. Er fährt rennen aber dadurch das eben keine sind! gibt er sich dafür her. Ich finds geil.
Wir schicken uns die wattkurven zu.

Ich nutz praktisch für alles was ich fahr private segmente zum zeiten der runden und der wattschnitte. Ich finds motivierend.
Die aufzeichnungen von mvp und pidcock haben so richtig viel mediales interesse gebracht. Ein rennfahrer der das bespielt hat sicher heutzutage vorteile.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
3. Juni 2005
Punkte Reaktionen
87
Ort
Kronach
Hi,
Bin aktuell auf der Suche nach nem günstigen Powermeter für mein MTB.
Fahre da aktuell eine 1fach Race Face Kurbel.
Ich dachte jetzt eventuell an ne Power2max für Race Face (630€)
Oder würde es auch gehen ich baue mir die FSA Afterburner aus dem Sales ein? (390€ - verkauf der Race Face)
Oder spricht das was dagegen? Wäre ein BSA Standart Rahmen.
Habe halt aber mit dem FSA Zeugs keine Erfahrung...
Habt ihr noch andere günstige Vorschläge?

MfG Sebastian
 
Dabei seit
17. Juli 2003
Punkte Reaktionen
2.394
Ort
Hessen
Strava KOM's interessiert doch kein 🐷 mehr. Wer wirkliche Pokale will fährt Radrennen!!! Strava war vor 10 Jahren cool um Strecken zu entdecken, neue Leute in der Gegend kennenzulernen und Segmente zu erstellen aber jetzt ist es nur noch zu einem Facebook und Instagram für Radsportler verkommen. Noch schlimmer sind irgendwelche absurden Swift Weltmeister ode E-Bike Meisterschaften!
würde ja fast exakt das Gegenteil sagen.
Inkl. der Tria- und Rennradbaggage interssiert fast keinen mehr Rennen (mit Ausnahme der paar Rennfahrer in der eigenen Blase, die jeden Montag sonst die Heldentaten auf irgendeiner Webseite oder so verkünden..) sondern viel mehr andere Formate. Und vor allem der Lizenzkrams leidet auch sehr, egal in welchem Radformat.
 
Dabei seit
17. Juli 2003
Punkte Reaktionen
2.394
Ort
Hessen
stehe evtl. vor nem neuen Projekt, bei dem natürlich auch ein Powermeter dransoll. Bin die letzten Tage mal rotor und powertomax vergleichend gefahren, wir konnten da keine Unterschiede zum Stages feststellen (war nicht pseudowissenschaftlich, für mich gut genug; beidseitig hatte 49/51 gezeigt und 50/50 also hat sich der doppelte meniskusriss wohl gelohnt).
Da ich jetzt aber komplett Kurbel plus PM oder Kurbel + Pedal-PM kaufen möchte und Stages keine Komplettset außer XTR hatte, bin ich bei dem Quarq XX für ca 900€ hängen geblieben. Power2m braucht ja auch ne Kurbel dazu, wenn ich das richtig gesehen habe, dh das würde teurer...
 
Dabei seit
17. Juli 2003
Punkte Reaktionen
2.394
Ort
Hessen
danke!
XT ist raus, wollte eigentlich ne XX Kurbel, die ist schön leicht. Mit der Rotor bin ich bei 100g mehr und gleicher Preis als Angebot wie Quark, wenn ich das richtig gesehen habe

@Schwitte die liegt im (noch theoretischen) Warenkörbchen...
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
3. Juni 2005
Punkte Reaktionen
87
Ort
Kronach
Also ich hab mich für mein MTB glaub ich auch für ne XX1 mit Quarq entschieden.
Wie ist das eigentlich mit Boost?
Ich habe aktuell noch nen Standard Rahmen würde aber eigentlich gerne falls das bei Sram und Quark möglich ist ne Boost Kurbel kaufen. (wer weiß wie lange ich den Rahmen noch hab 🤣)
Lässt sich das bei XX1 mit Quarq übers Kettenblatt lösen oder brauch ich zwingend ne Standard Kurbel?🤔
 
Dabei seit
3. November 2020
Punkte Reaktionen
2.869
Ort
Staffelsee
Meine kostengünstige Lösung.


Kann ich an jedem bike verwenden und ist schnell gewechselt oder umgeschraubt
 
Dabei seit
19. Juni 2005
Punkte Reaktionen
5.176
Meine kostengünstige Lösung.


Kann ich an jedem bike verwenden und ist schnell gewechselt oder umgeschraubt

Aber nicht am MTB...
 
Dabei seit
3. Juni 2005
Punkte Reaktionen
87
Ort
Kronach
Also ich fahr z.B. aktuell nicht mal Klickis am MTB. Bin vor 3 Jahren nach nem Radurlaub einfach auf den Flats geblieben und finde das am MTB auch super praktisch.
 

525Rainer

Inoffizieller Account
Dabei seit
12. September 2004
Punkte Reaktionen
11.229
Wie empfindlich sind eigentlich die spider wie mein p2max. Ich hab zwar einen bash montiert aber das kettenblatt kann schon mal mitaufschlagen. Darf der pm stossbelastet werden? Also wegen dem kettenblatt wärs mir egal. Aber verletzt man durch einen wirklich harten impakt das innenleben? 600,- stehen auf dem spiel.
 
Oben